• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.

Diagnose von Asthma

Wer unter Atembeschwerden oder regelmäßigen Husten leidet, sollte sich in jedem Fall umfassend untersuchen lassen – die Diagnose Asthma Bronchiale ist kein Weltuntergang, denn es gibt bereits sehr gute Behandlungsmöglichkeiten, die Patienten das Leben deutlich erleichtern können.

Wie erfolgt die Diagnose Asthma?

Moderne Asthma Tests können die Diagnose von Asthma heute deutlich erleichtern. Eine Untersuchung beginnt grundsätzlich mit einer ausführlichen Befragung durch den Arzt – er kann sicherstellen, dass die Symptome, die der Patient beschreibt, auf Asthma hinweisen. Anschließend erfolgt eine Lungenfunktionsuntersuchung, die durch einen Provokationstest (bei dem die Lunge absichtlich Reizen ausgesetzt wird) ergänzt werden kann. Ein Peak-Flow-Meter kann anschließend vom Patienten selbst als Asthma Test eingesetzt werden, um den Krankheitsverlauf zu kontrollieren.

Welcher Arzt eignet sich bei Asthma?

Wer den Verdacht hat unter Asthma zu leiden, kann sich im ersten Schritt für eine Beratung an seinen Hausarzt wenden. Er kann meistens einen guten Facharzt für Asthma empfehlen und eine Überweisung ausstellen. Ein Asthma Spezialist kann dann einen umfassenden Asthma Check durchführen und Patienten zu der bestmöglichen Behandlung beraten. Wer mit der Diagnose Asthma konfrontiert wird, sollte außerdem versuchen andere Hilfsangebote anzunehmen – zum Beispiel von Krankenkassen und Beratungsstellen.

Helfen Heilpraktiker bei Asthma?

Viele Patienten machen sehr gute Erfahrungen damit, ihr Asthma von einem Heilpraktiker ergänzend behandeln zu lassen. Eine gute schulmedizinische Versorgung ist natürlich sehr wichtig, allerdings können Heilpraktiker bei Asthma zusätzliche Therapien ermöglichen, die die Lungengesundheit und das allgemeine Wohlbefinden deutlich verbessern. Wer sich beispielsweise für die Homöopathie interessiert, sollte sich gezielt nach einem Heilpraktiker mit Asthma Spezialisierung erkundigen – oftmals können Ärzte oder Krankenkassen Adressen und Ansprechpartner vermitteln.

Wird Asthma in Rehakliniken behandelt?

Heute gibt es einige Rehakliniken, die sich auf Asthma spezialisiert haben und Patienten mit Atemwegserkrankungen besondere Unterstützung anbieten können. Ein Aufenthalt in einer Asthma Klinik kann eine gute Möglichkeit sein, durch Anwendungen und gezielte Programme zu mehr Wohlbefinden zu finden. Da Rehakliniken unterschiedliche Experten unter einem Dach vereinen, können Patienten sich umfassend behandeln lassen und nehmen meist viele Tipps und Ideen mit, die ihnen den Alltag mit Asthma deutlich erleichtern können.

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand