• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.

Asthmaanfall Behandlung



Ein Asthmaanfall ist für Asthmapatienten eine beängstigende Erfahrung. Es ist daher nicht nur wichtig, dass Sie erkennen, dass es sich um einen Asthmaanfall handelt, sondern dass Sie zudem wissen, wie Sie zu handeln haben. Ein unbehandelter Asthmaanfall kann zu schweren Komplikationen und Folgeerkrankungen führen. Wenn Sie wissen, was im Notfall zu tun ist, können Sie dabei helfen, derartigen Komplikationen vorzubeugen. Einen Asthmaanfall können Sie an folgenden Merkmalen erkennen:

  • Ihr Reliever-Inhalator wirkt nicht mehr
  • Sie haben Atemschwierigkeiten
  • Sie keuchen, husten, haben Schmerzen im Bereich der Brust oder eine verstopfte Nase; die Symptome verschlimmern sich.

Was ist während eines Asthmaanfalls zu tun?

Asthma Anfall Behandlung

  1. Verwenden Sie schnellstmöglich Ihren Reliever-Inhalator, der in der Regel blau ist. Atmen Sie tief und gleichmäßig. Verwenden Sie einen oder zwei Sprühstöße und bleiben Sie ruhig.
  2. Legen Sie enge Kleidung ab, die Ihre Atmung behindern könnte.
  3. Setzen Sie sich hin. Im Sitzen fällt das Atmem einfacher als im Liegen. Zur Unterstützung Ihres Rückens können Sie zudem die Hände auf die Knie legen.
  4. Geht es Ihnen nach zwei Minuten noch nicht besser, verwenden Sie einen oder zwei Sprühstöße Ihres Inhalators.
  5. Wenn die Symptome nicht nachlassen, rufen Sie einen Krankenwagen (Notrufnummer 112) oder einen Arzt an.
  6. Verwenden Sie weiterhin einen bis zwei Stöße aus Ihrem Inhalator, bis Hilfe eingetroffen ist.

Sollten die Symptome nachlassen, sodass Sie sich wieder besser fühlen und kein Krankenwagen mehr notwendig zu sein scheint, sollten Sie sich dennoch schnellstmöglich von Ihrem Arzt untersuchen lassen.

Meistens genügt es bei einem Asthmaanfall, mithilfe eines Reliever-Inhalators die Symptome zu lindern. Sollte ein Inhalator bei einem Asthmaanfall nicht ausreichen, sollten Sie ärztliche Hilfe beanspruchen.

Was passiert bei einem Asthmaanfall?

Zu verstehen, was bei einem Asthmaanfall mit Ihrem Körper geschieht, hilft Ihnen dabei, im Falle eines Asthmaanfalls die Symptome richtig zu deuten. Bei einem Asthmaanfall kommt es zu drei Prozessen in Ihren Lungen:

1. Die Muskeln im Bereich der Atemwege ziehen sich zusammen, sodass die Atemwege verkleinert werden.

Asthmaanfall Behandlung - blockierte Atemwege

2. Es kommt zur Reizung der inneren Atemwege, sodass diese anschwellen.

Asthmaanfall Behandlung - geschwollene Lungen

3. Die Atemwege röten sich und werden weiter gereizt. Die Zellen produzieren zähflüssigen Schleim, der zur weiteren Verengung der Atemwege führt.

Asthmaanfall Behandlung - verengte und mit Schleim gefüllte Atemwege

Die Atemwege werden bei einem Asthmaanfall Schritt für Schritt verengt. Dadurch wird während eines Asthmaanfalls das Atmen erschwert, denn die Luft kann nicht mehr so einfach durch die Atemwege strömen. Typische Beschwerden während eines Asthmaanfalls sind Keuchen, Kurzatmigkeit, ein Engegefühl in der brust sowie chronisches Husten.

Medikamente gegen Asthma

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand