• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.

Belviq

Belviq ist eine neue Diätpille des Schweizer Pharmakonzerns Arena. Nach der Zulassung der Diätpille Xenical ist Belviq nach 13 Jahren erst das zweite von der US Gesundheitsbehörde FDA zugelassenen Medikament zum Abnehmen. Belviq wirkt direkt im Gehirn als Appetithemmer und veranlasst Patienten dadurch weniger zu essen.

Die Wirkung von Belviq

Die Wirkung von Belviq wird durch den Wirkstoff Lorcaserin Hydrochlorid erzielt. Dieser hemmt die Ausschüttung appetitsteigender Peptide und beeinflusst die Rezeptoren des Neurotransmitters Serotonin. Serotonin täuscht Zufriedenheit vor, was sich auch als Sättigungsgefühl bemerkbar macht. Dadurch wird der natürliche Hunger unterdrückt.

Die Nebenwirkungen von Belviq

Die Zulassung von Belviq durch die FDA wurde stark kritisiert, da die Nebenwirkungen im Verhältnis zum Erfolgspotential der Diätpille erschreckend häufig und stark auftreten. Der Gewichtsverlust steigerte sich in den klinischen Studien bei der Einnahme von Belviq lediglich um 3.75%, war aber oft mit starken Kopfschmerzen, Schwindelgefühlen und Übelkeit verbunden. Noch bedenklicher sind die möglichen psychologischen Nebenwirkungen von Appetithemmern wie Belviq. Bei ähnlichen Diätpillen die durch Serotoninausschüttung wirken, wurden bei Patienten Depressionen, Angststörungen oder sogar Suizidabsichten beobachtet. Ausserdem kam es bei diesen Diätpillen auch zu Lungenbluthochdruck und Herzklappenschäden. Laut des Europäischen Fachausschusses CHMP steht die Wirkung von Belviq nicht im Verhältnis mit den Risiken. Die CHMP verlangte zur Zulassung von Belviq relevante Langzeitstudien und Reduzierung der Nebenwirkungen, welche nicht aufgebracht werden konnten. Deshalb zog Arena im Mai 2013 den Antrag der Zulassung für Belviq in der Schweiz zurück und im Juni auch den Zulassungsantrag in der EU. Damit bleibt das Medikament Xenical die einzige in der EU und der Schweiz zugelassene Behandlung zum Abnehmen.

Erfahren Sie mehr zu Xenical

Wieso wurde Beviq in den USA zugelassen?

Auch in den USA wurde die Zulassung von Belviq bei der ersten Beantragung abgelehnt, da Versuchsratten bei Behandlung mit Belviq Tumore entwickelten. Die letztendliche Zulassung von Belviq wurde von Kritikern als "Inkaufnahme von zu hohen Risiken aus rein ökonomische Absicht" bezeichnet. In den USA ist die Fettleibigkeit ein weit verbreitetes gesundheitspolitisches und finanzielles Problem, das schätzungsweise Jährlich 290 Milliarden US-Dollar an Kosten verschlingt. Deshalb ist zur Bekämpfung dieser jedes Mittel recht und aus Mangel an Alternativen uns sicherlich auch durch druck der Lobby des Pharmariesen wurde Beviq trotz großer Bedenken zugelassen. In der EU und der Schweiz scheiterte die Zulassung von Belviq an den höheren Standards und deshalb kann man kein Beviq kaufen oder online bestellen.

Zugelassene Alternativen In der EU und der Schweiz

In der EU und der Schweiz ist nur eine Behandlung zum Abnehmen, Xenical von Roche, zur Verschreibung zugelassen. Anders als Belviq wirktXenical nicht im Gehirn, sondern verhindert direkt im Magen und Darm, dass der Körper Fette aufnimmt. Das Essverhalten und die Gehirntätigkeit werden dadurch nicht beeinflusst und der Erfolg des Gewichtverlusts wird durch Fettreduzierung erreicht. Da Xenical nicht im Gehirn wirkt sind die Nebenwirkungen deutlich geringer und unbedenklicher als bei Belviq.

Erfahren Sie mehr zu Xenical

Bei euroClinix können Sie aus der EU und Schweiz Diätpillen online beantragen und das dank Online-Konsultation ohne Rezept Ihres Hausarztes.

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand