• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.

Qsymia

Qsymia, auch unter dem Namen Qnexa bekannt, wurde kürzlich von der FDA wieder als Abnehmmittel zugelassen und hemmt den Appetit, sodass man weniger Essen zu sich nimmt und so an Gewicht verliert. Es besteht aus den zwei Wirkstoffen Phentermin und Topiramat, die einzeln bereits vor einigen Jahren auf den Markt gebracht wurden. Aktuell gibt es Qsymia noch nicht zu kaufen, es soll aber Ende 2012 in Amerika für den Verkauf freigegeben werden und erfahrungsgemäß wird man es auch in Europa ein wenig später erhalten können. Falls Sie in der Zwischenzeit abnehmen wollen, können Sie Xenical beantragen.

Chemische Zusammensetzung von Qsymia

Was sind die Vorteile von Qsymia?

Qsymia

Qsymia wird aus zwei verschiedenen Wirkstoffen bestehen, die zusammen arbeiten, um den Appetit besonders effektiv zu unterdrücken. Wenn Sie merken, dass Ihr Übergewicht von zu viel Essen kommt, kann dieser Appetithemmer genau das richtige für Sie sein. Selbstverständlich wird Qsymia noch besser, wenn Sie die Einnahme mit einem gesunden Lebensstil und etwas Sport verbinden.

Klinische Studien haben gezeigt, dass Menschen, die das Originalmedikament eingenommen haben, im Schnitt etwa 10 Kilo innerhalb von einem Jahr abgenommen haben. Patienten, die nur das Placebo genommen haben, haben nicht annähernd so viel abgenommen.

Wie wirkt das Abnehmmedikament?

Die zwei Wirkstoffe in Qsymia wirken auf unterschiedliche Weise: Phentermin bewirkt, dass durch die Ausschüttung von Noradrenalin Leptin im Blut freigesetzt wird. So kann der Körper den Appetit besser regulieren. Der andere Wirkstoff, Topiramat, lässt das Sättigungsgefühl schneller eintreten, sodass man weniger isst und so nach und nach abnimmt. Alleine verschrieben wird es normalerweise gegen Migräne oder Epilepsie.

Wer kann Qsymia nehmen?

Den Appetithemmer werden Sie nur einnehmen können, wenn Sie einen BMI von mehr als 30 haben. Falls Sie jedoch unter Bluthochdruck, Diabetes Typ 2 oder einem erhöhten Cholesterinspiegel leiden, werden Sie Qsymia auch verschrieben bekommen, wenn Sie einen BMI von 27 haben. In besonders schweren Fällen kann es sein, dass Sie von unserem Arzt eine andere Dosierung als die Standarddosierung verschrieben bekommen.

Sie sollten das Medikament nicht einnehmen, wenn Sie schwanger sind oder aktuell stillen. Auch sollten Sie aufpassen, dass Sie nicht schwanger werden, solange Sie Qsymia einnehmen. Unser Arzt kann kein Rezept ausstellen, wenn Sie unter Grünem Star, Schilddrüsenproblemen oder einer Allergie gegen einen der Wirkstoffe leiden.

Es kann sein, dass Qsymia Ihre hormonelle Verhütungsmethode beeinflusst. Seien Sie deswegen bei der Einnahme besonders vorsichtig und verwenden Sie eventuell zusätzlich eine nicht-hormonelle Verhütung. Es kann auch sein, dass die Wirkung von Qsymia durch die Einnahme von anderen Medikamenten, wie zum Beispiel Diuretika oder Antikonvulsiva, beeinflusst wird.

Wie nimmt man Qsymia ein?

Sofern unser Arzt Ihnen nichts anderes mitgeteilt hat, nehmen Sie täglich eine Tablette ein. Dies sollte idealerweise morgens geschehen, es ist aber egal, ob nach oder vor dem Essen. Sollten Sie einmal eine Tablette vergessen, überspringen Sie den Tag einfach und fahren morgen mit der Einnahme fort. Bitte nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein.

Was sind die Nebenwirkungen?

Alle Nebenwirkungen sind bisher nur in klinischen Studien festgestellt worden und können sich zum Beispiel in Stimmungsschwankungen, Konzentrationsschwierigkeiten, Veränderungen der Blutzuckerwerte oder seltenen Krampfanfälle äußern.

Häufiger auftretende Nebenwirkungen können zum Beispiel ein Taubheitsgefühl in Armen, Beinen und im Gesicht sein, Schwindel, Schlafschwierigkeiten, Geschmacksveränderungen, Verstopfungen oder ein trockener Mund sein. In der Regel verschwinden diese schnell von alleine wieder. Bitte kontaktieren Sie einen Arzt, falls die Nebenwirkungen länger als gewöhnlich anhalten.

Kann man Qsymia online anfordern?

Da das Medikament zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht auf dem Markt erhältlich ist, können Sie Qsymia leider noch nicht beantragen. Sobald der Appetithemmer aber verfügbar ist, werden wir Ihnen sofort die Möglichkeit geben, das Medikament anzufordern. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, werden Sie als erstes darüber informiert. Falls Sie in der Zwischenzeit abnehmen wollen, können Sie auf Xenical zurückgreifen, dieses bindet die Fette im Magen und scheidet Sie wieder aus, sodass man keine unerwünschten Fette aufnimmt.

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand