• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.

Natürliche Potenzmittel

Viele Männer, die mit Erektionsproblemen kämpfen, suchen nach natürlichen Potenzmitteln, die ihnen wieder ein erfülltes Liebesleben ermöglichen können. Pflanzliche Potenzmittel sind gerade für Männer, die unter anderen Vorerkrankungen leiden oder ganz einfach kein großes Risiko eingehen möchten, ideal. Wir haben auf dieser Seite alle wichtigen Fakten und Hintergrundinformationen zu Potenzmitteln aus der Natur zusammengefasst.

Welche natürlichen Potenzmittel gibt es?

Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Potenzmitteln auf Naturbasis, deren Wirkung in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen werden konnte. Welches natürliche Potenzmittel das Richtige ist, ist natürlich von Mann zu Mann sehr unterschiedlich. Am häufigsten werden Potenzmittel aus der Natur in Form von Tabletten, Tinkturen oder Pulvern hergestellt.

Eine der bekanntesten rezeptfreien Potenzmittel aus der Natur ist die Maca-Pflanze, diese gehört zu den Gewächsen der Kressen und kommt ursprünglich aus Peru. Potenz und Maca wird schon seit langer Zeit in engen Zusammenhang gebracht, da diese Knolle seit fast 2000 Jahren zur Steigerung der Fruchtbarkeit und dem sexuellen Verlangen eingesetzt wird. Maca als Potenzmittel ist in verschiedensten Formen erhältlich, wie beispielsweise als Kapseln, Pulver oder Extrakt.

Klinische Tests zu natürlichen Potenzmitteln fehlen meist und dies verunsichert Unsicherheit bei den Betroffenen. Grundsätzlich muss jeder Betroffene selbst entscheiden, welches Mittel am Besten für die jeweilige Situation geeignet ist.

Ein paar der bekanntesten Naturprodukte, die als Potenzmittel eingesetzt werden sind:

  • Ambra – wird aus dem Verdauungstrakt von Pottwalen gewonnen und regt die Ausschüttung von Sexualhormonen an
  • Arginin – eine Aminosäure, die die Durchblutung der Geschlechtsorgane anregen soll
  • Bremelanotid – kann das sexuelle Verlangen beider Geschlechter steigern
  • Ginseng – kann die Produktion von Sexualhormonen und die Durchblutung steigern
  • Maca - soll die Fruchtbarkeit sowie das sexuelle Verlangen bei Männern und Frauen erhöhen
  • Phenethylamin – ein Halluzinogen, das das sexuelle Verlangen steigern kann
  • Yohimbin – stammt aus der Rinde des Yohimbe-Baums und wird in natürlichen Mitteln gegen Impotenz eingesetzt um die Durchblutung der Sexualorgane zu fördern

Welche Möglichkeiten der natürlichen Potenzsteigerung gibt es?

Wie gut ein natürliches Potenzmittel wirkt, ist natürlich sehr individuell da jeder Körper anders auf die Behandlung reagiert. Grundsätzlich ist es durchaus möglich die Potenz natürlich zu steigern, allerdings müssen Patienten ein wenig Geduld mitbringen und sich genau an die Anwendungshinweise halten. Im Regelfall erhöht eine regelmäßige Anwendung die Chance auf eine erfolgreiche natürliche Potenzssteigerung.

Welche natürlichen Potenzmittel für den Mann gibt es?

Natürliche Erektionsmittel gibt es grundsätzlich als Öl, Salbe, Creme, Tablette oder Pulver. Männer, die Ihren Erektionen auf die Sprünge helfen möchten, haben daher viel Auswahl und können problemlos ein natürliches Potenzmittel finden, das zu ihren Ansprüchen und ihrem Lebensstil passt. Einige Potenzmittel auf Naturbasis lassen sich sehr gut kombinieren – beispielsweise die Einnahme von Pillen zur Steigerung der Libido mit der Anwendung von einem Potenzöl, das direkt auf dem Penis aufgetragen wird, um die Durchblutung zu fördern. Patienten sollten sich immer genau über die richtige Anwendung informieren und sicherstellen, dass keine Allergien oder andere Gegenanzeigen bestehen.

Welche pflanzlichen Potenzmittel gibt es?

Grundsätzlich unterscheidet man bei pflanzlichen Potenzmitteln zwischen Präparaten, die direkt vor dem Sex auf den Penis aufgetragen werden und Mitteln, die eingenommen werden, um die Potenz zu stärken. Beliebte pflanzliche Potenzmittel für den Mann sind beispielsweise ArginMax, ViaMan, Prelox oder Vimax. Pflanzliche Potenzmittel sind ideal für Männer, die sich eine natürliche Alternative zu stärkeren Medikamenten wünschen, um wieder ein erfülltes Liebesleben genießen zu können.

Was sind biologische Potenzmittel?

Unter biologischen Potenzmitteln versteht man pflanzliche Präparate, die entwickelt wurden, um die männliche Potenz auf sanfte Weise zu steigern. In den meisten Fällen kommen hier Pflanzenextrakte zum Einsatz, um die Durchblutung der Geschlechtsorgane und die Libido auf natürliche Weise anzuregen. Diverse Studien konnten nachweisen, dass Bio Potenzmittel eine sinnvolle Alternative zu verschreibungspflichtigen Medikamenten sein können. Viele Männer schätzen außerdem, dass für biologische Potenzmittel meist kein Rezept notwendig ist.

Was sind homöopathische Potenzmittel?

Als homöopathisch bezeichnet man natürliche Potenzmittel, die Erektionsstörungen auf sanfte Weise behandeln sollen. Homöopathie basiert auf der Idee der Heilung von „Ähnlichem mit Ähnlichem“, die im 18. Jahrhundert von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Homöopathische Potenzmittel werden aus Pflanzenauszügen hergestellt und müssen regelmäßig eingenommen werden damit sie richtig wirken können.

Können Blütenpollen die Potenz steigern?

Viele Männer machen positive Erfahrungen mit Blütenpollen für die Potenz. Diese natürliche Behandlungsmethode kann Impotenz entgegenwirken und Männern wieder zu mehr Stehvermögen verhelfen. Patienten, die auf synthetische Hormone und verschreibungspflichtige Medikamente lieber verzichten möchten, sollten Blütenpollen für die Potenz daher durchaus in Erwägung ziehen.

Impotenz Selbsthilfe: Welche Hausmittel steigern die Potenz?

Die Potenz zu steigern ist mit Hausmitteln durchaus möglich. Wer auf Impotenz Selbsthilfe setzen möchte, sollte auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung achten und sich ausreichend und regelmäßig bewegen. Knoblauch beispielsweise kann helfen die Durchblutung zu fördern und wirkt daher als natürliches Potenzmittel. Durchblutungsfördernde Massagen können ebenfalls helfen, wenn es zu Erektionsstörungen kommt. Betroffene Männer sollten sich Fragen, ob es eventuell psychologische Ursachen gibt. Oft sind Stress und Versagensängste wichtige Faktoren – regelmäßige Entspannungsphasen sind daher ein sehr gutes Hausmittel gegen Impotenz.

Welche Wirkung hat Prelox?

In vielen Fällen ist eine mangelnde Durchblutung die Ursache für Potenzprobleme, daher setzt die Wirkung von Prelox genau hier an. Der Wirkstoff L-Arginin sorgt dafür, dass die Gefäße im Genitalbereich erweitert werden, so dass die Durchblutung erleichtert wird und die Versorgung mit Sauerstoff gefördert wird. Auf diese Weise sorgen die Prelox Tabletten dafür, dass Männer härtere und länger anhaltende Erektionen erhalten können. Nach einer Teststudie wurde bestätigt, dass keine Nebenwirkungen bei Prelox auftreten, wobei bisher keine Langzeitergebnisse vorliegen.

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand