Potenzmittel im Vergleich

Viagra, Cialis oder Levitra? Viele Patienten fragen sich, welches Potenzmittel für sie das geeignetste ist. Einen Überblick bietet der Potenmittel Vergleich von euroClinix. Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Details und Merkmale der verschiedenen Potenzmittel auf dem Markt: Viagra, Cialis und Levitra im Vergleich. Alle drei sind ärztlich zugelassen und helfen vielen Männern, auftretende Impotenz Probleme zu beseitigen.

Medikament Viagra Cialis Cialis Täglich Levitra Levitra Schmelztablette
Viagra Cialis Cialis einmal täglich Levitra Levitra Schmelztablette
Hersteller Pfizer Lilly Lilly Bayer Bayer
Einnahme bei Bedarf
Tägliche Einnahme
Rufname Die Blaue Pille Die Wochenend-Pille Die tägliche Pille Levitra Das schnelle Levitra
Wirkstoff Sildenafil Tadalafil Tadalafil Vardenafil Vardenafil
Aussehen Viagra Tablette Cialis Tablette Tablette Cialis einmal täglich Tablette Levitra Levitra Schmelztablette
Form Diamant Mandel Mandel Rund Rund
Farbe Blau Gelb Gelb-Orange Orange Weiss
Produkt anzeigen Produkt anzeigen Produkt anzeigen Produkt anzeigen Produkt anzeigen

Potenzmittel im Vergleich: Einnahme, Wirkstoffe, Dosierung und Wirkungszeit

Viagra, Cialis und Levitra enthalten unterschiedliche Wirkstoffe und sind auch in ihrer Wirkungsdauer, den Nebenwirkungen und der Verträglichkeit verschieden.

Alle Potenzmittel im Vergleich weisen allerdings die gleiche Wirkungsweise auf: Sie fungieren als so genannte PDE-5-Hemmer. PDE-5-Hemmer verstärken die Gefässdurchblutung im Penis, indem sie das Enzym Phosphodiesterase-5 im Körper reduzieren. Hierdurch wird erreicht, dass sich nach Einnahme eine Erektion leichter einstellen und länger gehalten werden kann.

Eine wichtige Eigentschaft der Potenzmittel im Vergleich ist ausserdem, dass sie ihre eigentliche Wirkung nicht direkt nach der Einnahme entfalten, sondern erst bei sexueller Stimulation. Dies verschafft ein ganz natürliches Sexualempfinden und ist ein bedeutender Vorteil dieser Potenzmittel im Vergleich zu anderen Produkten.
 

Potenzmittel Viagra Cialis Cialis Täglich Levitra Levitra Schmelztablette
Dosierung 25mg, 50mg, 100mg 10mg, 20mg 2,5mg 5mg 5mg, 10mg, 20mg 10mg
Vorlaufzeit 30 Minuten 30 Minuten Sofort 30 Minuten 30 Minuten
Wirkungsdauer 4 Stunden 36 Stunden 24 Stunden 5 Stunden 5 Stunden
Pause von min. 24 Std.
Langzeit-Behandlung
Einnahme täglich zur selben Zeit

Viagra Potenzmittel

Viagra im Vergleich: die blaue Pille von Pfizer

Viagra ist das älteste Potenzmittel der Welt und gehört auch bei euroClinix mit zu einem der beliebtesten Produkten im Potenzmittel Vergleich.

Viagra wurde vom Markenhersteller Pfizer entwickelt. Bereits seit 1998 hat sich Viagra auf dem Markt und in zahlreichen klinischen Studien bewährt. Somit ist Viagra im Vergleich das am längsten getestete Potenzmittel.

Der Wirkstoff in Viagra ist Sildenafil. Bereits nach circa 30 Minuten setzt die Viagra Wirkung ein und bleibt für vier bis fünf Stunden aktiv. Viagra ist in einer 25mg, 50mg (anfangs meist verschrieben) und 100mg Dosierung erhältlich.

 

Cialis Potenzmittel

Cialis im Vergleich (inkl. Cialis Täglich)

Eines der beliebtesten Potenzmittel ist Cialis im Verlgeich. Entwickelt wurde das Potenzmittel von Lilly und wird in einer 10mg und 20mg (anfangs meist verschrieben) Dosierung angeboten. Cialis überzeugt vor allem durch seine sehr lange Wirkungsdauer von bis zu 36 Stunden. Mit einer Cialis Tablette sind Sie nahezu ein komplettes Wochenende versorgt.

Cialis gibt es auch als Cialis Täglich. Cialis Täglich Tabletten sind das einzige Potenzmittel im Vergleich, das auch zur langfristigen Anwendung geeignet ist. Es wird – wie der Name schon sagt – täglich eingenommen und dient zur langfristigen Behandlung von Potenzproblemen. Cialis Täglich kann so als dauerhafte Lösung gegen Impotenz Symptome verstanden werden und ist in Dosierungen von 2,5mg (anfangs meist verschrieben) und 5mg erhältlich.

Beiden Behandlungen von Cialis im Vergleich ist der Wirkstoff Tadalafil gemein.

 

Levitra Potenzmittel

Levitra im Vergleich (inkl. Levitra Schmelztablette)

Das Potenzmittel einer besonders guten Verträglichkeit und nur seltenen Nebenwirkungen ist hier Levitra im Vergleich. Levitra wird von Bayer hergestellt. Die Behandlung erfolgt mit dem Wirkstoff Vardenafil und ist als 5mg, 10mg (anfangs meist verschrieben) oder 20mg Dosierung erhältlich. Levitra zeichnet sich im Potenzmittel Vergleich durch eine Wirkungszeit von bis zu sechs Stunden aus.

Im Potenzmittel Vergleich finden Sie auch die Levitra Schmelztablette. Hierbei handelt es sich um eine sehr innovative Behandlungsform, die durch eine schnelle und einfache Anwendung überzeugt. Die Levitra Schmelztablette löst sich bei der Einnahme einfach im Mund auf, ähnlich einem Minzbonbon. Hierdurch wird seine sehr diskrete Einnahmemöglichkeit geboten. Die Levitra Schmelztablette wird in einer 10mg Dosierung angeboten.

Potenzmittel im Vergleich: Die Nebenwirkungen

Die Potenzmittel im Vergleich können unter Umständen Nebenwirkungen hervorrufen, die jedoch in der Regel nach einer Anpassung der Dosierung schnell wieder abklingen.

Vigra kann Gesichtsrötung, leichtes Schwindelgefühl oder eine Beeinträchtigung des Sehvermögens verursachen.

Cialis und Cialis Täglich erzeugen eventuell Rücken- und Muskelschmerzen, ebenfalls ein leichtes Schwindelgefühl oder eine Verstimmung im Magen.

Levitra und die Levitra Schmelztabletten sind – wie bereits erwähnt – die verträglichsten Potenzmittel im Vergleich. Die möglichen Nebenwirkungen umfassen Übelkeit, Kopfschmerzen oder eine verstopfte Nase.

Potenzmittel im Vergleich: Hinweise zur Einnahme

Wenn Sie bei euroClinix eines der Potenzmittel im Vergleich beantragen, wird ein Arzt im Rahmen einer Online Konsultation beurteilen, ob eine sichere Einnahme für Sie gewährleistet ist. Dies erfolgt durch einen medizinischen Fragebogen, den Sie vervollständigen müssen, um ein entsprechendes Rezept zu erhalten. Denn alle Potenzmittel im Vergleich sind rezeptpflichtig.

Bevor Sie Viagra einnehmen, muss zum Beispiel berücksichtigt werden, ob Sie kürzlich einen Schlaganfall oder Herzinfarkt hatten oder an Nieren- oder Leberproblemen leiden.

Bei Cialis oder Cialis Täglich muss Ihr euroClinix Arzt darüber informiert werden, ob Sie regelmäßig Nitrate einnehmen oder ob Sie eine Herzerkrankung haben.

Levitra oder der Levitra Schmelztablette dürfen nicht an Personen mit niedrigem Blutdruck verschrieben werden, auch dürfen keine erblich bedingten Augenprobleme bestehen. Vorsicht ist bei gleichzeitiger Einnahme von Indinavir oder Ritonavir geboten.

Anhand derartiger Angaben kann Ihr euroClinix Arzt entscheiden, ob das Potenzmittel im Vergleich für Sie geeignet ist. Sobald die Eignung bestätigt worden ist, bekommen Sie von Ihrem euroClinix Arzt ein Rezept ausgestellt und unsere Apotheke gibt das Potenzmittel in den Expressversand. Dies ist ein diskreter Service, den Ihnen euroClinix als zugelassene Online Klinik anbieten darf.

Wenn Sie bereits wissen, welches der Potenzmittel im Vergleich Sie möchten, wählen Sie es einfach hier aus und folgen Sie den Anweisungen.

Potenzmittel im Vergleich als Probepackung

Sollten Sie noch unentschlossen sein, können Sie auch unsere Potenzmittel im Vergleich als Probepackung anfordern, um festzustellen, welches Potenzmittel am besten Ihren Bedürfnissen entspricht.

Beantragen Sie die Potenzmittel Probepackung

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand