• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.

Pilzinfektion bei Männern

Die Annahme, dass Pilzinfektionen vor allem Frauen betrifft, ist weit verbreitet. Durch den Pilz Candida Albicans kann eine Pilzinfektion bei Männern jedoch ebenfalls auftreten, wobei sich lediglich die Symptome unterscheiden. Die Pilzinfektion bei Männern kann auf verschiedene Art und Weise entstehen. Im Allgemeinen bricht der Pilz dann aus, wenn es zu einer Störung des bakteriellen Gleichgewichts im Genitalbereich kommt.

Bei dem Pilz Candida handelt es sich um einen natürlichen Pilz, der im Körper vorkommt und der in geringen Mengen harmlos ist. Wenn der Körper die Vermehrung des Pilzes jedoch nicht mehr kontrollieren kann, kann es zur Pilzinfektion bei Männern kommen, die sehr unangenehm sein kann. Beim erstmaligen Auftreten einer Pilzinfektion bei Männern sollte ein Arzt konsultiert werden, um sicherzugehen, dass die Infektion nicht mit schweren Komplikationen einhergeht.

Pilzinfektion bei Männern

Symptome einer Pilzinfektion bei Männern

Die Symptome einer Pilzinfektion sind bei Männern anders als bei Frauen. Die Infektion tritt meist an der Penisspitze und im Lendenbereich auf. Häufig wird auch der Begriff Balanitis (Eichelentzündung) verwendet.

Wenn es zu Symptomen an der Haut zwischen den Geschlechtsorgangen oder an den Beinen kommt, geht die Infektion meist mit einem Ausschlag, Juckreiz und kleinen Pickelchen einher. Zudem beginnt die Haut zu schuppen und setzt eine weißgelbliche Substanz frei.

Symptome einer Balanitis sind:

  • Rote Färbung der Haut um die Peniskrone
  • Entzündete Penisspitze
  • Irritationen an der Penisspitze
  • Zäher Ausfluss unter der Vorhaut
  • Ausschlag mit Juckreiz
  • Beschwerden beim Zurückziehen der Vorhaut
  • Beschwerden oder Schmerzen beim Wasserlassen
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Ursachen einer Pilzinfektion bei Männern

Der Candida Pilz wird in der Regel durch das körpereigene Immunsystem bekämpft. Wenn es zu einer Störung des natürlichen Gleichgewichts kommt, kann es jedoch zu einer Infektion kommen. Dafür gibt es unterschiedliche mögliche Ursachen.

Antibiotika

Die Pilzinfektion bei Männern tritt häufig nach einer Antibiotikaeinnahme auf, weil Antibiotika sämtliche Bakterien abtötet, anstatt zwischen guten und schlechten Bakterien zu unterscheiden.

Wenn das bakterielle Gleichgewicht gestört wird, kann es zu einer Infektion kommen.

Hygiene

Der Pilz Candida Albicans bevorzugt warmfeuchte Gebiete, sodass die Leistengegend ein idealer Platz für eine Pilzinfektion bei Männern ist. Durch mangelnde Hygiene, zum Beispiel mangelndes Abtrocknen der Leistengegend nach dem Duschen, kann sich der Pilz in dem Bereich ansammeln.

Zudem kann das bakterielle Gleichgewicht auch durch parfümierte oder zu aggressive Pflegeprodukte gestört werden.

Angeschlagenes Immunsystem

Wenn das Immunsystem geschädigt ist, fällt dem Körper die Kontrolle des Pilzes schwerer, sodass es zur Pilzinfektion bei Männern kommen kann.

Diabetes

Diabetiker leiden häufig unter einer Pilzinfektion, da der hohe Blutzuckergehalt zu einer erhöhten Vermehrung des Pilzes beiträgt.

Kommt es neben der Pilzinfektion zu Gewichtsverlust, starkem Durst und erhöhtem Harndrang, sollten Sie einen Arzt aufsuchen und sich auf Diabetes untersuchen lassen.

Ernährung

Eine kohlenhydratreiche Ernährung kann die Vermehrung des Pilzes und die Entstehung einer Pilzinfektion bei Männern begünstigen.

Gewicht

Auch Übergewicht kann das Pilzwachstum fördern, weil Hautfalten einen bevorzugten Platz für den Pilz darstellen. Zudem ist die Haut häufig gereizt, sodass sie aneinander reibt, sodass ein idealer Platz für die Vermehrung des Pilzes entsteht.

Behandlung einer Pilzinfektion bei Männern

Eine Pilzinfektion bei Männern legt sich nicht zwangsläufig von alleine. Eine Behandlung ermöglicht zudem eine Linderung der auftretenden Symptome und Beschwerden. Die Behandlung einer Pilzinfektion bei Männern ist ähnlich wie die Behandlung von Scheidenpilz, dauert jedoch meistens länger. Nach der Diagnose der Pilzinfektion bei Männern wird meist ein antifungales Medikament verschrieben, das in Form von Tabletten und Cremes erhältlich ist.

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand