Vorzeitige Ejakulation

Behandlung und Medikament gegen frühzeitige Ejakulation mit Rezept vom Arzt

Vorzeitige Ejakulation ist ein weit verbreitetes Phänomen und gehört zu den häufigsten sexuellen Funktionsstörungen beim Mann. Vorzeitige Ejakulation bzw. vorzeitiger Samenerguss liegt vor, wenn der Mann beim Geschlechtsverkehr regelmässig bereits innerhalb von zwei Minuten zum Samenerguss gelangt.

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Behandlungen, Methoden und Medikamenten gegen vorzeitige Ejakulation. Eine Zusammenfassung der Methoden zum Thema vorzeitiger Samenerguss befindet sich am Ende der Seite. Bei euroClinix kann das Medikament Priligy online angefordert werden. Das Markenmedikament Priligy unterstützt bereits viele Männer in Europa dabei, dass sie nicht mehr zu früh zum Orgasmus kommen. Vorzeitiger Samenerguss kann mit dem Medikament behandelt und somit um bis zu 300% verzögert werden. Bei euroClinix kann das Medikament Priligy nach einer Online-Konsultation mit unseren registrierten Ärzten verschrieben werden.

Erfahren Sie mehr über Vorzeitige Ejakulation
Unsere Services
Behandlung finden
Über uns
Unsere Services
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Über uns

euroClinix ist ein Europäischer Gesundheitsdienst und bietet herausrageneden Service in vielen Sprachen und Ländern.

Wir haben schon über

1114978 Patienten

seit unserer Gründung 2004 behandelt.

  • Online RezeptausstellungVerschwenden Sie nicht Ihre Zeit im Wartezimmer
  • Expressversand inklusiveBestellen Sie heute und erhalten Sie Ihre Behandlung morgen
  • Sicher und diskretNur Ihr Arzt hat Zugriff auf Ihre medizinischen Daten
4.8/5 7,511 Bewertungen auf

Priligy

4.2 / 5 (17 Bewertungen)
  • Kann die Ejakulationszeit um bis zu 300% verlängern
  • Wirkt bereits ab einer halben Stunde nach Einnahme
  • In 30mg- und 60mg-Dosierung erhältlich
Mehr Informationen zu Priligy

Symptome der vorzeitigen Ejakulation

Vorzeitiger Samenerguss bzw. vorzeitige Ejakulation liegt im medizinischen Sinne dann vor, wenn der Mann regelmässig innerhalb von weniger als zwei Minuten zur Ejakulation gelangt. Vorzeitiger Samenerguss kann sich negativ auf die Psyche und Beziehung auswirken. Daher sollte jeder, der regelmässig in etwa dieser Zeitspanne zu früh zum Orgasmus kommt, eine Behandlung gegen vorzeitige Ejakulation in Betracht ziehen.

Vorzeitiger Samenerguss – Ursachen

Vorzeitiger Samenerguss kann viele Ursachen haben. Oft sind es psychologische Gründe, die eine vorzeitige Ejakulation hervorrufen, wie Stress, Angst oder mangelndes Selbstvertrauen. Körperliche Probleme wie vaskuläre Beschwerden, Wirbelsäulenverletzungen, Multiple Sklerose und Nervenprobleme können ebenfalls Ursachen für Ejakulationsprobleme sein. Männer, die zu früh zum Orgasmus kommen, können das Problem auch durch starken Alkohol- und Drogenkonsum verursacht haben.

Behandlungen gegen vorzeitige Ejakulation

Im Folgenden bieten wir eine Übersicht von Behandlungen und Methoden gegen vorzeitige Ejakulation:

Priligy Dapoxetin

Priligy Dapoxetin hilft dabei, eine vorzeitige Ejakulation zu verhindern. In Studien wurde belegt, dass Priligy Männern geholfen hat, beim Geschlechtsverkehr zwischen 200% bis 300% länger durchzuhalten. Ein vorzeitiger Samenerguss wurde effektiv verhindert. Im Gegensatz zu Behandlungen mit Lokalanästhetika (Betäubungsmitteln), wie Sprays und Salben, die das Vergnügen am Geschlechtsverkehr beeinträchtigen können, wirkt Priligy gänzlich ohne Betäubung der Genitalien.

Squeeze-Methode gegen vorzeitige Ejakulation

Es wurde eine Vielzahl von Übungen gegen vorzeitige Ejakulation entwickelt, die durch Training bewirken sollen, dass der Mann nicht zu früh zum Orgasmus kommt. Bei der Squeeze-Methode wird der Penis erst erregt und kurz vor dem Samenerguss mit den Fingern gequetscht (ca. 20 Sekunden). Dieser Vorgang wird wiederholt durchgeführt und braucht Zeit, bis der Mann die Kontrolle erlernt, um eine vorzeitige Ejakulation zu verhindern.

Stopp-Start-Methode gegen vorzeitige Ejakulation

Die Stopp-Start-Methode ist aufgrund ihrer Technik beliebter als die Squeeze-Methode, da sie dem echten Geschlechtsverkehr ähnlicher ist. Erst masturbiert der Mann allein und stoppt die Aktivität kurz vor der Ejakulation. Dies wiederholt er ca. 15 Minuten. Nachdem der Mann ein Gefühl dafür entwickelt hat, kann das Stoppen und Starten in den Geschlechtsverkehr mit übernommen werden, wodurch vorzeitiger Samenerguss unter Umständen verhindert werden kann. Manchen Männern hilft ein derartiges Training gegen vorzeitige Ejakulation, eine Wirksamkeit kann jedoch allgemein nicht bestätigt werden.

Therapeutische Behandlung gegen vorzeitige Ejakulation

Ist die Ursache für vorzeitige Ejakulation emotionaler Art, kann ein Gespräch mit einem Arzt oder einem Therapeuten hilfreich sein. In manchen Fällen empfiehlt der Arzt eine Kombination aus rezeptpflichtiger Behandlung und einer Gesprächstherapie.

Operative Behandlung gegen vorzeitige Ejakulation

Vorzeitiger Samenerguss kann mit einer Operation behandelt werden, bei der Nerven im Penis entfernt werden. Dies sollte jedoch die absolut letzte Instanz für Männer sein,die zu früh zum Orgasmus kommen, da die operative Behandlung gegen vorzeitige Ejakulation viele Risiken mit sich bringt.

Vorzeitiger Samenerguss – Priligy Dapoxetine online anfordern

Das rezeptpflichtige Priligy Dapoxetin kann bei euroClinix online angefordert werden. Für die Behandlung gegen vorzeitige Ejakulation muss zuerst eine Online-Konsultation mit einem registrierter Arzt durchgeführt werden, der diskret im Rahmen der Konsultation das Medikament nach Feststellung der Eignung verschreibt. Das Rezept wird anschließend von unserer Apotheke mit Sitz in London bearbeitet und das Medikament wird dann innerhalb von 48 Stunden, je nach Wahl des Lieferservices sogar versandkostenfrei geliefert.

Zu früh kommen

Vorzeitige Ejakulation ist ein Problem, mit dem viele Paare zu kämpfen haben. Einer Studie zufolge sind etwa 20 Prozent aller Männer betroffen und es handelt sich weltweit um die häufigste Sexualstörung des Mannes. Da sich eine mangelnde Kontrolle über den Samenerguss sehr negativ auf die Partnerschaft auswirken kann, ist der Leidensdruck oft hoch. Allerdings ist Vorsicht geboten, denn teils wird die Vorstellung davon, was zu früh kommen tatsächlich bedeutet, von den Medien unrealistisch verzerrt. Von einer Ejaculatio praecox, wie der frühzeitige Samenerguss sexualmedizinisch bezeichnet wird, liegt vor beim gemeinsamen Auftreten von:

  • einer intravaginalen Ejakulationszeit von höchstens ein bis zwei Minuten
  • mangelnde Kontrolle über den Samenerguss
  • hohem persönlichem Leidensdruck
  • partnerschaftlichen Problemen
So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand