• Inkl. Rezeptausstellung
  • Original Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Inkl. Lieferung am nächsten Werktag
Startseite / Adipositas (Fettleibigkeit) / Wie viel kann man in einem Monat abnehmen?

Wie viel kann man in einem Monat abnehmen?

Erfahren Sie mehr und setzen Sie sich Ihre Ziele zum Abnehmen

Wenn Sie abnehmen möchten, fragen Sie sich vielleicht, welche Ziele Sie sich setzen sollten. Leider gibt es nicht nur eine richtige Antwort. Nachhaltiges Abnehmen hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.

Messband ist um ein Kalender gewickelt

Wie viel Kilo kann man in einem Monat abnehmen oder in einer Woche? Das ist eine Frage, die Sie sich vielleicht auch stellen. Doch schnell abnehmen ist nicht immer ein gesundes Abnehmen.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, welche sicheren Möglichkeiten es für verschiedene Menschen gibt, gesund abnehmen zu können. Zudem verraten wir Ihnen, wie viel Gewichtsabnahme in einem Monat empfohlen wird. Setzen Sie gemeinsam mit uns Ihre Ziele zum Abnehmen und starten Sie optimal durch!

Was ist das ideale Gewicht?

Das gesunde Gewicht wird von den meisten Menschen durch den sogenannten Body-Mass-Index (BMI) errechnet. Der BMI ermöglicht es, anhand Ihrer Körpergröße zu ermitteln, ob Sie sich in einem gesunden Gewichtsbereich befinden.

Ein gesunder BMI liegt zwischen 18,5 und 24,9. Wenn der BMI bei über 25 liegt, gilt er als übergewichtig und somit nicht mehr gesund.

Bitte beachten Sie jedoch, dass der BMI nur mit Vorsicht ausgewertet werden sollte. Der BMI ist für die „durchschnittliche” Person meist korrekt. Bei sportlichen Personen kann sie jedoch ungenau sein (z.B. wenn Sie Gewichte heben). Das liegt daran, dass der BMI die Muskelmasse nicht berücksichtigt.

Sie können Ihren BMI hier bei euroClinix erfahren, indem Sie unseren kostenlosen BMI-Rechner online verwenden.

Wie viel sollte ich abnehmen?

Wenn Sie sich Ziele zum gesunden Abnehmen setzen, sind kurzfristige Meilensteine besser als langfristige. Es kann verlockend sein, ein viel wenigeres Gewicht als Endziel zu setzen. So ein erheblicher Meilenstein kann jedoch überwältigend und stressig sein.

Beginnen Sie damit, sich vorzunehmen 10% Ihres Körpergewichts zu verlieren. Wenn Sie zum Beispiel 113kg wiegen, sollten Sie sich als Ziel setzen, 11kg innerhalb der ersten 6 Monate zu verlieren.

Wenn Sie nur 10% Ihres Körpergewichts verlieren, kann sich Ihr hoher Blutdruck und Ihr Cholesterinspiegel bereits verbessern.

Die Forschung Vertrauenswürdige Quelle National Center for Biotechnology Information (NCBI) Regierungsquelle Biomedizinische Forschung und Literatur Gehe zur Quelle hat herausgefunden, dass eine Gewichtsabnahme von nur 10% bereits Ihren Gesundheitszustand drastisch verbessern kann. Es verbessert Ihren Blutdruck und Ihren Cholesterinspiegel. Zudem wird das Risiko von Herzerkrankungen gesenkt. Außerdem kann sich das hormonelle Ungleichgewicht verbessern (z.B. bei PCOS, polyzystisches Ovar-Syndrom).

Wie kann ich abnehmen?

Sie können abnehmen, indem Sie jeden Tag mehr Kalorien verbrennen, als Sie konsumieren. Dies ist bekannt als Kaloriendefizit.

Damit Ihre Organe und Ihr Körper funktionstüchtig sind, benötigen Sie eine bestimmte Menge an Kalorien. Alle überschüssigen Kalorien, die Sie konsumieren, werden in Ihrem Körper als Fett gespeichert. Dieses gespeicherte Fett führt zur Gewichtszunahme.

Die meisten erwachsenen Personen benötigen zwischen 2000 und 2500 kcal pro Tag. Diese Zahl hängt jedoch von unterschiedlichen Faktoren ab, wie dem Fitnesslevel, Alter und Geschlecht.

Es ist verständlich, wenn Sie keine Lust haben, Ihre Kalorien zu zählen. Sie können versuchen, kleinere Mahlzeiten zu essen oder kleinere Teller zu verwenden. Dadurch können Sie die Aufnahme von Kalorien verringern, ohne sie akribisch zu zählen.

Wie kann man schnell abnehmen?

Schnell abnehmen ist möglich, wird aber nicht empfohlen. Abhängig von Ihren Umständen kann es vorkommen, dass Sie zu Beginn Ihrer Abnehmreise schnell abnehmen.

Mit schnellem Abnehmen ist gemeint, mehr als 1kg pro Woche über mehrere Wochen zu verlieren. Normalerweise erfolgt das schnelle Abnehmen durch eine kalorienarme Ernährung.

Jedoch hat das Abnehmen in einem normalen Tempo viele gesundheitlichen Vorteile. Schnelles Abnehmen ohne die Betreuung und Beratung von Ärztinnen und Ärzten kann das Risiko folgender Gesundheitszustände erhöhen:

  • Mangel an wichtigen Nährstoffen wie Vitamine und Mineralstoffe
  • Gallensteine (nicht aufgelöstes Cholesterin in der Gallenblase)
  • Verlust von Muskelmasse
  • Müdigkeit
  • Unzureichende Flüssigkeitsaufnahme
  • Elektrolytstörung
  • Niedrigere Stoffwechselgeschwindigkeit

Diäten, bei denen es darum geht, schnell abzunehmen, sind oft nicht dauerhaft. Die Forschung Vertrauenswürdige Quelle National Center for Biotechnology Information (NCBI) Regierungsquelle Biomedizinische Forschung und Literatur Gehe zur Quelle hat gezeigt, dass viele Menschen, die solche Diäten machen, ihr verlorenes Gewicht nach 3-5 Jahren wieder zunehmen.

Wie kann ich gesund abnehmen?

Langsames Abnehmen ist am sichersten. Crash-Diäten führen oft zu einem Jojo-Effekt und sollten daher vermieden werden. Versuchen Sie lieber damit zu beginnen, 1kg pro Woche abzunehmen.

Frau mit Maßband.

Setzen Sie sich kleine Ziele, die Sie in absehbarer Zeit erreichen können. Dadurch werden Sie nicht entmutigt, wenn Sie ein Ziel mal nicht erreichen. Ein Vorteil besteht auch darin, dass Sie keine Nebenwirkungen erfahren, die Sie durch das schnelle Abnehmen erlebt hätten.

Sie können gesund abnehmen, indem Sie auf gesunde Ernährung setzen und Sport treiben. Denn dadurch verringert sich die Kalorienaufname. Bewegung macht Sie stärker und kurbelt Ihren Stoffwechsel an. Abnehmen ohne Sport ist in der Regel keine gute Idee.

Wie viele Kalorien sollte ich konsumieren, um abzunehmen?

Sie benötigen einige Berechnungen, um herauszufinden, wie viele Kalorien zum Abnehmen benötigt werden.

  • Basalstoffwechselrate (BMR) - die Anzahl der Kalorien, die Ihr Körper zum Funktionieren benötigt
  • Gesamtenergieverbrauch (TEE) - die Anzahl der Kalorien, die Sie zur Aufrechterhaltung Ihres derzeitigen Gewichts benötigen

Mit diesen Zahlen können Sie Ihr Kaloriendefizit berechnen. Die Anzahl der Kalorien, die Sie zum Abnehmen zu sich nehmen müssen, muss niedriger als Ihr TEE sein.

Fitnesstracker können beim Abnehmen helfen, da sie Auskunft darüber geben, wie viele Kalorien Sie täglich verbrennen. Informieren Sie sich darüber, auf welche Lebensmittel zum Abnehmen verzichtet werden sollte.

Teller, der aussieht wie eine Waage

Um 1kg abzunehmen, benötigen Sie in der Regel ein Kaloriendefizit von 7000 kcal. Wenn Sie 1kg pro Woche an Gewicht verlieren, bedeutet das ein Kaloriendefizit von 1000 kcal pro Tag.

Wie viel Gewicht kann ich mit Medikamenten zum Abnehmen verlieren?

Es gibt unterschiedliche rezeptpflichtige Medikamente zum Abnehmen, die zur langsamen Gewichtsabnahme verfügbar sind. Viele verlieren 15% ihres Gewichts mit Abnehmspritzen wie Ozempic oder Saxenda. Zudem sind sie wissenschaftlich erwiesen, dass Sie beim Abnehmen helfen.

Auf der Suche nach rezeptpflichtigen
Medikamenten zum Abnehmen?

Hier mit Ihrer Beratung
beginnen

Sie können Behandlungen zum Abnehmen hier bei euroClinix online bestellen. Unser Service ist diskret und zuverlässig.

Füllen Sie einfach einen medizinischen Fragebogen aus, der kostenlos und innerhalb weniger Minuten ausfüllbar ist. Bei Eignung wird ein Rezept ausgestellt. Anschließend wird das Arzneimittel in einer neutralen Verpackung an Ihre gewünschte Adresse mit kostenloser Lieferung versandt. Weder euroClinix, noch der Inhalt wird auf der Verpackung erwähnt.

Kernpunkte

Sie können bis zu 4kg in einem Monat verlieren, wenn Sie allmähliche Schritte zur Gewichtsabnahme tätigen. Beachten Sie jedoch, dass jeder Mensch auf unterschiedliche Art und Weise abnimmt. Versuchen Sie, mit Ihrem Fortschritt zufrieden zu sein und vergleichen Sie sich nicht mit anderen Personen. Gesund abnehmen ist viel sicherer, als ein schnelles Abnehmen anzustreben.

Lassen Sie sich bei Unsicherheiten stets ärztlich beraten.

Medizinisch geprüft durch Dr. Caroline Fontana Verfasst von unserem Redaktionsteam Zuletzt geprüft am 25-10-2023
Adipositas (Fettleibigkeit)

Unser Service - nur auf euroClinix
  • Privater & vertraulicher ServiceDiskrete Verpackung und verschlüsselte Daten
  • Original MarkenarzneimittelVon in der EU registrierten Apotheken
  • Online Rezeptausstellungvertraulicher Service von registrierten Ärzten
  • Keine versteckten KostenGratis Expresslieferung am folgenden Werktag wenn Ihre Bestellung vor 17:30 eingeht
Rezept anfordern

Mehr lesen

Abnehmtabletten

Abnehmtabletten

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Macht Insulin dick?

Macht Insulin dick?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
5 Tipps zum Abnehmen in den Wechseljahren

5 Tipps zum Abnehmen in den Wechseljahren

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
BMI-Rechner: BMI kostenlos ermitteln

BMI-Rechner: BMI kostenlos ermitteln

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Wieso nehme ich nicht ab? 6 mögliche Ursachen

Wieso nehme ich nicht ab? 6 mögliche Ursachen

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Wie viele Kalorien brauche ich zum Abnehmen & was sollte ich essen, um Gewicht zu verlieren?

Wie viele Kalorien brauche ich zum Abnehmen & was sollte ...

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Lebensmittel, die Sie während einer Behandlung zum Abnehmen vermeiden sollten

Lebensmittel, die Sie während einer Behandlung zum Abneh...

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Fettleibigkeit und Psyche: Wie Ihre psychische Gesundheit Ihr Gewicht beeinflussen kann

Fettleibigkeit und Psyche: Wie Ihre psychische Gesundheit...

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Schnell abnehmen: Die Gefahren von Crash-Diäten

Schnell abnehmen: Die Gefahren von Crash-Diäten

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Was sind die effektivsten und einfachsten methoden um bauc fett zu verlieren

Was sind die effektivsten und einfachsten Methoden, um Ba...

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Medikamente zum Abnehmen

Medikamente zum Abnehmen

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Reductil

Reductil

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Mehr Artikel
  • Arzneimittel
    auswählen

  • Medizinischen
    Fragebogen ausfüllen

  • Der Arzt stellt
    Ihr Rezept aus

  • Apotheke versendet
    Ihr Medikament