• Inkl. Rezeptausstellung
  • Deutsche Original-Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Inkl. Lieferung am nächsten Werktag
Startseite / Reiseapotheke / Jetlag / Die besten 5 Tipps um Jetlag zu verhindern

Die besten 5 Tipps um Jetlag zu verhindern

Finden Sie heraus, wie Sie Jetlag vor und nach dem Erreichen Ihres Reiseziels verhindern können

Angekommen am fernen Urlaubsziel und Sie strotzen vor Energie? Vielleicht ist genau das Gegenteil der Fall, denn für viele Menschen bedeutet das erreichen eines fernen Reiseziels eines: Das Auftreten eines Jetlags.

Ein Jetlag entsteht, wenn Sie innerhalb kurzer Zeit durch verschiedene Zeitzonen reisen und Ihre innere Uhr durcheinander gebracht wird. Dieser Zustand kann im Ausland lästig sein - vor allem, wenn Sie nur kurze Zeit reisen und Ihr Körper keine Gelegenheit bekommt, sich auszuruhen.

Jetlag kann mehrere Auswirkungen haben, wie:

  • Tagesmüdigkeit
  • schlechter Schlaf
  • Schlaflosigkeit
  • geistige und körperliche Beschwerden
  • Verdauungsprobleme (da auch Ihr Verdauungssystem in einem ähnlichen Zyklus arbeitet!)

Jetlag geht meistens von alleine wieder weg, wenn sich Ihre innere Uhr an den neuen Tag-Nacht-Zyklus gewöhnt hat. Wenn Sie aber nur für kurze Zeit im Ausland sind, kann Jetlag Ihre Reise ruinieren, da Sie keine Zeit haben, sich auf die neue Zeit einzustellen.

Was kann ich gegen Jetlag tun?

Glücklicherweise gibt es viele Dinge, die Sie vor, während und nach der Reise tun können, um einen Jetlag zu vermeiden. Lassen Sie sich von Jetlag nicht Ihren Trip verderben und lesen Sie weiter, um 5 Tipps zur Vorbeugung des Jetlags zu erfahren.

Frau schläft auf Liege mit offenem Buch auf Gesicht

1. Passen Sie Ihre Schlafenszeiten an

Eine der besten Wege, Jetlag zu vermeiden, ist, Ihre Schlafenszeiten anzupassen, bevor Sie verreisen. Das bedeutet, dass Sie zu den Zeiten ins Bett gehen und aufwachen sollten, zu denen Sie es in der Zeitzone Ihres Reiseziels tun würden.

Wie gut Sie Ihre Schlafenszeiten ändern können, hängt von Ihrem Tagesablauf vor Ihrem Reisestart ab. Sie sollten immer sicherstellen, dass Sie vor dem Flug gut geschlafen haben. Auch während Ihrer Hinreise sollten Sie versuchen, sich an Ihre neue Zeitzone anzupassen. Wenn es an Ihrem Zielort Nacht ist, während Sie im Flugzeug, Zug oder Schiff sind, sollten Sie versuchen, über Nacht zu schlafen. Augenmasken und Ohrstöpsel können behilflich sein, da Sie vor Licht und Lärm schützen. Ändern Sie Ihre Armbanduhr bzw. stellen Sie die Zeit auf Ihrem Handy so um, dass die Uhrzeit des Ziellandes angezeigt wird.

Diese Maßnahmen werden Ihrem Körper dabei helfen, sich nach Erreichen des Reiseziels an die neue Zeitzone zu gewöhnen oder einen Jetlag sogar komplett zu vermeiden. Geben Sie der Müdigkeit nicht nach, wenn Sie an Ihrem Reiseziel ankommen.

Falls Sie mit Jetlag zu kämpfen haben, sollten Sie auch lange Nickerchen vermeiden, da dies Ihren Körper daran hindert, sich an den neuen Schlaf-Wach-Rhythmus anzupassen.

Mann schläft im Bett und streckt sich nach Wecker

2. Tanken Sie Sonne

Licht ist das wichtigste Element bei der Regulierung Ihres Schlaf-Wach-Rhythmus. Ihre innere Uhr, manchmal auch “Hauptuhr” genannt, nimmt das Tageslicht wahr und sendet Ihrem Körper Signale, dass es wach sein soll. Wenn es hingegen dunkel ist, signalisiert Ihre innere Uhr Ihrem Körper Melatonin freizusetzen, welches Schlaf herbeiführt.

Daher ist es wichtig, dass Sie viel Sonne tanken. Tageslicht hat einen stärkeren Einfluss auf Ihre innere Uhr, als künstliches Licht. Wenn Sie im Zielland ankommen und es Tag ist, nehmen Sie sich an den ersten Tagen Zeit,natürliches Licht abzubekommen.

Falls Sie keine Gelegenheit haben, Sonne zu tanken, können Sie auch Lichttherapielampen verwenden. Diese können die Sonne zwar nicht ersetzen, haben aber ebenfalls einen positiven Einfluss auf Ihre innere Uhr.

Frau sieht aus Fenster im Flugzeug

3. Seien Sie körperlich aktiv

Sei es ein leichtes Training in Ihrem Hotel oder ein kurzer Spaziergang am Flughafen während Sie auf das Boarding warten: Jegliche Art von Bewegung ist wertvoll und ein tolles Mittel, um einen Jetlag zu verhindern!

Auch im Flugzeug, Zug oder Schiff sollten Sie aktiv bleiben. Sie können dies tun, indem Sie ein paar Dehnübungen machen oder am Gang spazieren. Wer weiß? Vielleicht treffen Sie so auch auf andere Reisende, mit denen Sie plaudern können.

ältere Dame macht Dehnübungen im Flugzeug

4. Achten Sie auf Ihre Ernährung

Auch beim Thema Jetlag kommen wir nicht um das Thema Ernährung darum herum. Essen Sie leichte und gesunde Mahlzeiten, denn: Jetlags können Ihre Verdauung beeinflussen. Eine gesunde Ernährungsweise beugt Verstopfung, Durchfall und allgemein Übelkeit vor.

Trinken Sie viel Wasser, denn Dehydration kann Jetlag-Symptome verschlimmern. Vermeiden Sie es Alkohol und koffeinhaltige Getränke zu sich zu nehmen, denn diese können bekannterweise Ihren Schlafrhythmus beeinträchtigen und noch dazu den Jetlag verschlechtern.

Wussten Sie, dass der Zeitpunkt der Nahrungsaufnahme einen Einfluss auf Ihre innere Uhr hat? Studien zeigen, dass Jetlag durch regelmäßige Essenszeiten gemildert werden kann.

Frau hält Kaffeetasse in der Hand und gähnt

5. Nehmen Sie Melatonin ein

Einige der aufgezählten Maßnahmen ist für manche vielleicht schwer umsetzbar. Es gibt auch die Möglichkeit, Schlafmittel zu verwenden. Rezeptfreie Mittel umfassen pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel wie Baldrianwurzel oder Antihistaminika. Eine viel natürlichere und effektivere Option ist jedoch Melatonin.

Melatonin, oft auch bekannt unter dem Markennamen Circadin, enthält das gleichnamige Hormon Melatonin, das Ihr Körper abends vor dem Schlafen produziert. Wenn Sie einen Jetlag haben und nicht einschlafen können, produziert Ihr Körper kein Melatonin auf natürliche Weise. Jedoch würde die Einnahme von Melatonin–Tabletten einige Stunden vor dem Schlafengehen auf natürliche Weise Schlaf herbeiführen. Im Gegensatz zu anderen Schlafmitteln, hilft Melatonin dabei, Ihren Schlaf-Wach-Rhythmus neu auszurichten.

Sie können Melatonin verschreibungspflichtig bei euroClinix online kaufen. Unser Service ist sicher, diskret und unkompliziert. Unsere Online-Beratung ist kostenlos und hilft unseren Ärzten bei der Beurteilung, ob das Medikament geeignet für Sie ist. Ihr Medikament wird dann direkt an Ihre Haustür geliefert, sodass Sie vor Ihrer Reise nicht zur Apotheke eilen müssen.

Brauchen Sie ein Medikament gegen Jetlag?

Hier erfahren Sie mehr

Medizinisch geprüft durch
Dr. Mahesh Chhaya MBBS Verfasst von unserem Redaktionsteam
Zuletzt geprüft am 22-04-2022
  • Arzneimittel
    auswählen

  • Medizinischen
    Fragebogen ausfüllen

  • Der Arzt stellt
    Ihr Rezept aus

  • Apotheke versendet
    Ihr Medikament