Sultanol

Sultanol Asthmaspray online mit Rezept vom Arzt

  • Sultanol
  • Sultanol
 

Sultanol wird als Dosieraerosol zur Behandlung von Asthma verwendet. Sie können das verschreibungspflichtige Medikament bei euroClinix online bestellen, da jede Behandlung erst autorisiert wird, sobald einer unserer Partnerärzte Ihren medizinischen Online-Fragebogen ausgewertet und ein Rezept ausgestellt hat. Sieht der Arzt keine Probleme bei der Behandlung, wird das elektronische Rezept direkt an unsere Versandapotheke weitergeleitet und dort bearbeitet.

  • Online Rezeptausstellung durch registrierte Ärzte
  • Lieferung des Medikaments innerhalb von 24h
  • Entspricht anderen Salbutamol-Generika (z.B. Salbuhexal)
Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager. Wir gehen davon aus, dass das gewünschte Medikament in Kürze wieder verfügbar sein wird. Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie informieren können, sobald dieses Medikament wieder verfügbar ist.

Sultanol: Allgemeine Informationen

Sultanol kann sowohl zur Behandlung von Asthma bronchiale, als auch der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) verwendet werden. Das Medikament nutzt den aktiven Wirkstoff Salbutamol, der zu einem der meistgenutzten Arzneimittel in der Asthmatherapie gehört.

Als Dosieraerosol kann der Wirkstoff bei akuten Atembeschwerden inhaliert werden, um diese zu lindern. Außerdem ist die dauerhafte Behandlung mit dem Präparat möglich, um den Symptomen von Asthma vorzubeugen. Sultanol hilft damit sowohl bei Asthmaanfällen, als auch bei der dauerhaften Behandlung von Atemproblemen.

Asthma Symptome

Sultanol ist in verschiedenen Packungsgrößen mit einer Dosis von jeweils 0,1mg Salbutamol erhältlich. Das Medikament unterliegt der Verschreibungspflicht und ist nur auf Rezept vom Arzt erhältlich.

Wirkungsweise des aktiven Wirkstoffs Salbutamol

Sultanol nutzt das schnell wirkende Bronchospasmolytikum Salbutamol, um die Muskeln in den Bronchien zu entspannen und die Atmung so zu erleichtern. Das Medikament ist für seinen schnellen Wirkungseintritt bekannt, weshalb es vor allem bei der Behandlung akuter Asthmaanfälle zum Einsatz kommt. Die Wirkung von Sultanol hält bis zu sechs Stunden an.

Salbutamol gehört zur Gruppe der schnell wirksamen Beta-2-Sympathomimetika, die im vegetativen Nervensystem aktiv werden. Dabei docken die Sympathomimetika an den Beta-Rezeptoren im Sympathikus an und imitieren die Wirkung von Botenstoffen wie Adrenalin.

Wirkung von Beta-2-Sympathomimetika

Durch diesen Vorgang wird ATP, ein zellulärer Energieträger, in Cyclisches Adenosinmonophosphat (cAMP) umgewandelt. Durch das erhöhte Vorkommen des cAMP-Moleküls wird wiederum der Vorgang der Proteinkinase aktiviert, der für die Entspannung der glatten Muskulatur in den Bronchien verantwortlich ist.

Dies führt zu einer Erweiterung der Bronchien und erlaubt es dem Patienten, wieder freier durchzuatmen. Zusätzlich wird so das Abhusten des Bronchialschleims erleichtert und allergische Reaktionen gehemmt.

Studie zur Wirkungsweise von Salbutamol

Der Wirkstoff Salbutamol wurde wiederholt kritisiert, da man bei der Anwendung von Beta2-Sympathomimetika als Dauermedikation von einer schädigenden Wirkung ausging. Auf Grundlage dessen wurde diesem Problem um die Jahrtausendwende im Rahmen einer Lancet-Studie auf den Grund gegangen.

Die sogenannte TRUST(The Regular Use of Salbutamol Trial) Studie wurde über die Dauer von einem Jahr an 983 Asthmapatienten in Großbritannien durchgeführt. Dabei erhielten die Teilnehmer der plazebokontrollierten Doppelblindstudie randomiser 4mal täglich 400mg Salbutamol oder ein Placebo.

Der Krankheitsverlauf wurde im Verlauf der Studie genau von allen Patienten dokumentiert. Die Ergebnisse belegen, es besteht kein Unterschied zwischen beiden Versuchsgruppen. Der prozentuale Anteil einer Krankheitsverschlechterung bei der mit Salbutamol behandelten Gruppe entsprach dem der Placebo-Patienten.

Dosierung & Einnahme von Sultanol

Vor der Einnahme sollte die optimale Dosierung und Einnahmeart Sultanols mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden. Eine Dosiserhöhung sollte nicht eigenständig vom Patienten vorgenommen werden, da es zu einer Überdosierung kommen kann. Sollte die verschriebene Dosis die Symptome der Erkrankung nicht zufriedenstellend bekämpfen, sollte gemeinsam mit einem Arzt eine Dosiserhöhung oder alternative Therapie in Betracht gezogen werden.

Salbutamol zur Dauerbehandlung

Die Behandlung einer Atemwegserkrankung mit Sultanol ist grundsätzlich auch für Kinder geeignet. Kinder unter 12 Jahren sollten jedoch maximal 4 mal täglich alle 3 Stunden einen Sprühstoß verwenden. Bei Erwachsenen und Kindern, die älter als 12 Jahre sind, kann dies auf bis zu 2 Sprühstöße erhöht werden.

Dabei sollten Asthmapatienten die vorbeugende Einnahme circa 15 Minuten vor einer geplanten Anstrengung oder anderen atemwegsbelastenden Aktivitäten befolgen.

Salbutamol zur Notfallbehandlung

Bei einem akuten Asthmaanfall wird Erwachsenen die Inhalation von 2 Sprühstößen, Kinder von einem Sprühstoß empfohlen. Sollten am Tag mehr als 12 Sprühstöße benötigt werden (bei Kindern 6), sollte die weitere Einnahme unterlassen werden und ein Arzt zur alternativen Therapiefindung konsultiert werden.

Überdosierung

Bei der Einnahme von Salbutamol kann es zu einer Überdosierung kommen, die mit bestimmten Nebenwirkungen verbunden ist. Sollten folgende Symptome auftreten, ist die Behandlung unverzüglich zu beenden und ein Arzt zu Rate zu ziehen:

  • Herzrasen & Brustschmerzen
  • Psychotische Reaktionen
  • Zittern
  • Erhöhter Blutzuckerspiegel
  • Übelkeit mit Magen- und Darm-Störungen

Bekannte Nebenwirkungen von Sultanol

Wie alle verschreibungspflichtigen Medikamente, sind auch bei der Behandlung mit Sultanol Nebenwirkungen bekannt. Diese sind in Vorkommen und Schwere von Patient zu Patient unterschiedlich. Es können folgende Nebenwirkungen auftreten:

Sehr häufige und häufige Nebenwirkungen
  • Hyperglykämie (erhöhter Blutzucker), Hypokaliämie (Senkung des Kaliumspiegels im Blut)
  • Herzrasen, Herzrhythmusstörungen
  • Zittern
  • Kopfschmerzen

Gelegentliche Nebenwirkungen
  • Unruhe
  • Reizung im Mundraum
  • Muskelkrämpfe
  • verändertes Geschmacksempfinden

Seltene & sehr seltene Nebenwirkungen
  • Überempfindlichkeitsreaktionen (z.B. Juckreiz, Schwellung im Mund-Rachenbereich, Hautausschlag)
  • Erweiterung der Blutgefäße
  • Atembeschwerden, Bronchialkrampf
  • Hyperaktivität, Halluzinationen
  • Bluthochdruck, niedriger Blutdruck
  • Sodbrennen
  • Miktionsstörungen
  • Schlafstörungen

Beim Auftreten von Nebenwirkungen sollte unbedingt der behandelnde Arzt konsultiert werden und die Behandlung gegebenenfalls unterbrochen werden. Einige Nebenwirkungen können nach kurzer Zeit wieder abklingen, andere halten an. Deshalb ist die ärztliche Begutachtung der Situation unabdinglich.

Wechselwirkungen von Sultanol

Bei der gleichzeitigen Einnahme zweier oder mehrerer Wirkstoffe, kann es zu Wechselwirkungen zwischen den Medikamenten kommen, die die Wirkungsweise beider Wirkstoffe beeinflussen können. Durch die gleichzeitige Einnahme von Sympathomimetika (Mittel zur Beeinflussung des vegetativen Nervensystems) oder Mittel, die deren Wirkung verstärken, wird die Wirkung von Salbutamol verstärkt:

  • wechselseitige Wirkungsverstärkung mit Theophyllin
  • Beeinflussung der Herz-Kreislauf-Regulation durch L-Dopa, L-Thyroxin, Oxytocin
  • Verstärkung des Hypokaliämie-Risikos durch Kortikoide, Diuretika oder Digitalisglykoside
  • Mögliche Beeinflussung der Gefäßweite durch Mutterkornalkaloide wie z. B. Ergotamin
  • Verstärkte Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem durch Monoaminooxidasehemmern oder trizyklischen Antidepressiva
  • Blutdruchssteigerung durch Procarbazin

Die gleichzeitige Einnahme von Beta- Rezeptorblockern wie beispielsweise Metoprolol kann die Wirkung von Salbutamol aufheben.

In jedem Fall sollte vor Behandlungsbeginn ein Arzt über jegliche eingenommene Medikamente informiert werden, um eventuelle Wechselwirkungen abzuschätzen und diesen entgegenzuwirken.

Kontraindikationen von Sultanol

Bestimmte Ausgangslagen verbieten die Behandlung mit Sultanol, da es durch die Einnahme zu schweren Komplikationen kommen kann. Zum einen sollte von der Behandlung mit Sultanol abgesehen werden, falls eine Unverträglichkeit gegen Salbutamol oder einen der anderen Komponenten des Medikaments bekannt ist.

Des Weiteren ist die Einnahme des Asthma-Medikaments beim Vorkommen folgender Vorerkrankungen untersagt:

  • schweren Herzerkrankungen
  • Aneurysmen
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • Phäochromozytom (Erkrankung des Nebennierenmarks)
  • Einnahme von Herzglykosiden
  • schwerem Bluthochdruck (Hypertonie)

Bei der gleichzeitigen Behandlung mit Beta-Rezeptorenblockern kann es zu schweren Bronchialkrämpfen kommen, weshalb die Einnahme von Sultanol in diesem Fall ausgeschlossen ist.

Bei einem bestehenden Diabetes Mellitus sollte vor Behandlungsbeginn eine stabile Einstellung der Blutzuckerwerte sichergestellt weden.

Die Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit sollte nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Leistungssportler sollten darauf achten, dass die Verwendung von Sultanol zu positiven Ergebnissen während der Dopingkontrolle führen kann.

Sultanol online kaufen inklusive Rezept vom Arzt auf euroClinix

Kann ich Sultanol ohne Rezept online kaufen?

Das Asthma-Medikament Sultanol unterliegt einer Verschreibungspflicht und kann daher nicht ohne Rezept erworben werden. Händler, die einen rezeptfreien Kauf des Arzneimittels bewerben, sind dazu nicht autorisiert. Vom illegalen Kauf verschreibungspflichtiger Medikamente wird abgeraten, da die Herkunft der empfangenen Arzneimittel nicht garantiert werden kann und häufig gesundheitsgefährdende Fälschungen versandt werden.

Wieso kann ich das rezeptpflichtige Medikament Sultanol auf euroClinix online bestellen?

Die Online-Klinik euroClinix bietet Ihnen mithilfe eines medizinischen Fragebogens die Möglichkeit einer Online-Konsultation. Dabei überprüft einer unserer Partnerärzte Ihre Angaben und stellt bei Eignung zur Behandlung mit Sutanol ein elektronisches Rezept, welches anschließend zur weiteren Bearbeitung an unsere Versandapotheke weitergeleitet wird.

Wie sicher ist es, Sultanol online auf euroClinix zu kaufen?

Unsere Partnerärzte sind bei der britischen Medizinbehörde (GMC) registriert und unsere Partnerapotheke ist Teil des Apothekerverbands (GPhC). Wir versenden ausschließlich Originalmedikamente. Ihre Daten sind durch SSL-Verschlüsselung geschützt und werden niemals an Dritte weitergegeben.

Quellen:

Medikament-Eckdaten
Medikament-Eckdaten
Markenname: Sultanol
Aktiver Wirkstoff: Salbutamol
Hersteller: GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Beschreibung: Sultanol ist ein Asthmaspray und auch unter dem Namen Ventolin bekannt. Es ist in vielen unterschiedlichen Formen erhältlich. Am verbreitetesten ist das Asthmaspray Sultanol als Reliever.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Über Inhalator
Darreichungsform: Aerosolgerät
Dosierung: 100 mcg , 200 mcg
Anwendbarkeit: Erwachsene Frauen und Männer sowie Kinder, die unter Asthma bronchiale oder chronisch obstruktiver bronchialer Erkrankung (COPD) leiden, können Sultanol einnehmen.
Anwendungshinweise: Sultanol kommt bei Anfällen von akuter Atemnot zum Einsatz
Wirkstoffklasse: Beta-2-Sympathomimetikum
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nur nach Rücksprache mit dem Arzt
Bei Schwangerschaft: Nur nach Rücksprache mit dem Arzt
Sultanol Packungsbeilage herunterladen
Wie wir arbeiten
Wählen Sie Ihr
Medikament
Füllen Sie das
medizinische Formular aus
Der Arzt stellt
ein Rezept aus
Das Arzneimittel wird
von unserer Apotheke versandt
Kostenfreier Versand
Service Bewertung
Rating
Hervorragend
5 4.7
3,655 Service Bewertungen
Produkt Bewertung
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

    Erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30 Uhr
  • Keine versteckten Gebühren

    Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis Expresslieferung

    Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr
Sultanol Alternativen