Der euroClinix Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

Alkohol Pausen können Leber retten

Posted in: Gesundheits News 28 Januar, 2015

Dänische Forscher haben anlässlich des Welt Leber Tages 2015 in Wien eine Studie veröffentlicht, die vor dem ständigen konsumieren von Alkohol warnt. So sei nicht nur die Alkoholmenge, sondern auch die Häufigkeit des Alkoholkonsums ein Faktor bei der Leberschädigung. So ist, laut der Studie, die Wahrscheinlichkeit auf eine schwere Leberschädigung, wie Leberzirrhose oder Schrumpfleber, bei Menschen die täglich Alkohol trinken besonders hoch. Bereits zwei-bis drei Tage pro Woche auf Alkohol zu verzichten reduziert hierbei das Risiko merklich.

Unser Körper ist eine sehr flexible Natur und kann fast jede Schädigung regenerieren. So kann sich auch die Leber, wenn ihr die Zeit gegeben wird, gut regenerieren, was permanenten Schädigungen vorbeugt. Den ein oder anderen Tag die Woche auf das Feierabendbier verzichten kann also durchaus gesund sein und die Leber besser für das Wochenende vorbereiten.

Kommentar abschicken.
  • Ihr Name:*
  • E-Mail Adresse:
  • Ihr Kommentar:*
Weiterlesen
Entdecken Sie euroClinix Blog Kategorien
Entdecken Sie mehr

Gesundheit kennt kein Alter. Doch können wir uns der Tatsache nicht... Weiterlesen

Man weis bereits seit Längerem, dass bei Diabetes die Gefahr von... Weiterlesen

Die Überlebensrate bei Krebs-Diagnose steigt von Jahr zu Jahr. Die... Weiterlesen