Der euroClinix Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

Blaue Kartoffeln senken den Blutdruck

Posted in: Gesundheits News 13 Februar, 2012

Der US-Amerikaner Joe Vinson von der Universität Scranton in Pennsylvania und sein Team haben bei Ihrer Studie festgestellt, dass das Essen von blauen Kartoffeln den Blutdruck senkt.

Die Studie: Für die Forschung aßen 18 Übergewichtige mit Bluthochdruck einen Monat lang zweimal täglich 6 bis 8 blaue Kartoffeln mit Schale. Diese wurden ohne irgendwelche Öle oder Gewürze in der Mikrowelle zubereitet. Die Studienteilnehmer haben sonst nichts an ihrer Ernährung geändert.

Das Ergebnis: Die Probanden wurden während der Forschungsarbeiten auf Ihren Blutdruck untersucht. Dabei haben die Wissenschaftler jeweils den oberen sowie auch den unteren Blutdruck gemessen und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass sich der obere Blutdruckwert um 3,5 % und der untere Blutdruckwert um 4,3 % verringert haben. Dabei hat keiner der Teilnehmer an Gewicht zugenommen.

Unabhängig von dieser Studie und der Erkenntnis, dass die Kartoffel den Blutdruck senkt, kann auch eine eiweißreiche Ernährung wie durch den Verzehr von Milch- und Sojaprodukten einen positiven Effekt auf den Bluthochdruck haben. Auch eine gesunde Ernährung mit viel Obst und Gemüse sowie mit natürlichem Mineralwasser ist für die natürliche Blutdrucksenkung vorteilhaft.

Kommentar abschicken.
  • Ihr Name:*
  • E-Mail Adresse:
  • Ihr Kommentar:*
Weiterlesen
Entdecken Sie euroClinix Blog Kategorien
Entdecken Sie mehr

Gesundheit kennt kein Alter. Doch können wir uns der Tatsache nicht... Weiterlesen

Man weis bereits seit Längerem, dass bei Diabetes die Gefahr von... Weiterlesen

Die Überlebensrate bei Krebs-Diagnose steigt von Jahr zu Jahr. Die... Weiterlesen