Der euroClinix Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

Deutsche sind mit ihrer Gesundheit unzufrieden

Posted in: Gesundheits News 22 November, 2012

Rund ein Drittel der Deutschen sind mit ihrer eigenen Gesundheit und mit dem allgemeinen Wohlbefinden nicht zufrieden. Damit sind die Deutschen sogar unzufriedener als die Amerikaner und Briten. Sind wir deutschen wirklich so unzufrieden oder einfach nur gut im meckern?

Eine vom Robert-Koch-Institut durchgeführte Umfrage unterstützt diese These. So gaben 70% der Befragten an eigentlich bei sehr guter Gesundheit zu sein. Rund ein Drittel jedoch hatte etwas daran auszusetzen und war der Meinung, dass die Gesundheit lediglich
mittelmäßig bis schlecht sei. Jeder Zehnte gab sogar an, an einer
gesundheitseinschränkenden Erkrankung zu leiden.

Wohlbefinden messen mit dem "Well-Being-Index"

Auch das Wohlbefinden lässt zu wünschen übrig. Nur 41%, also weniger als die Hälfte, sind mit ihrem Leben und auch mit den Aussichten auf ihre Zukunft zufrieden. Das geht aus dem so genannten "Well-Being-Index" hervor. Dieser wurde von der Institution Gallup-Healthways ins Leben gerufen und frägt nach dem Wohlbefinden der deutschen Bundesbürger. Dadurch soll die Gesundheit und das "Well-Being" eines jeden einzelnen gesteigert werden. Die Daten umfassen Fakten bezüglich der Lebenserwartung, des Gesundheitszustand sowie dem Lebensstil und dem Umfeld. Daraus lassen sich Strategien entwickeln, wie das Leben zu optimieren ist. Circa jeder Dritte beispielsweise beschwert sich über einen nicht gesundheitsfördernden Arbeitsplatz.

Die Studie hat darüber hinaus gezeigt, dass die Deutschen sich bemühen gesund zu leben, in dem sie sich beispielsweise gesund zu ernähren. Es wird mehr Obst und Gemüse gegessen und der Anteil an Verweigerern von Gemüse und Obst ist verschwindend gering. Dies belegen auch die Zahlen, denn 4 von 5 Deutschen sind mit ihren Cholesterinwerten im Normalbereich. Und auch der Arzt wird häufig aufgesucht. So waren 88% der Deutschen im letzten Jahr bei ihrem Arzt für den üblichen Check-Up. Jedoch gestehen sich auch viele ihre kleinen Sünden des Alltags nicht ein. Zum Beispiel bezeichnet sich fast die Hälfte der deutschen Bevölkerung als Nichtraucher. Tatsächlich sind jedoch die meisten sogenannte Gelegenheitsraucher.

Der Schlüssel zum Glücklichsein

Dabei benötigt der Mensch eigentlich nicht viel, um sich gesund und wohl zu fühlen. Bereits Kleinigkeiten können Glücksmomente hervorrufen. Schon ein paar Sonnenstrahlen im Herbst oder Winter lassen unser Gemüt sich wohl fühlen. Für den anderen ist es der zarte Genuss milder Schokolade. Zum Wohlfühlen gehört zum einen ein gesunder Körper, zum anderen aber auch das glücklich sein. Doch Achtung, nicht alles, was zum wohl fühlen verleitet, ist zwangsläufig auch gesund. Jedoch macht es die Mischung aus Gesund und Genuss. Bleibt diese Waage im Gleichgewicht, darf auch ab und an das Verführerische genossen werden. Was jedoch einen jeden einzelnen glücklich macht, hängt individuell von jedem selber ab. Wer sein eigenen Glücksgarant findet und auch die kleinen Dinge im Leben schätzt, kann ein glückliches und gesundes Leben führen und sich einfach nur wohl fühlen.

Kommentar abschicken.
  • Ihr Name:*
  • E-Mail Adresse:
  • Ihr Kommentar:*
Weiterlesen
Entdecken Sie euroClinix Blog Kategorien
Entdecken Sie mehr

Gesundheit kennt kein Alter. Doch können wir uns der Tatsache nicht... Weiterlesen

Man weis bereits seit Längerem, dass bei Diabetes die Gefahr von... Weiterlesen

Die Überlebensrate bei Krebs-Diagnose steigt von Jahr zu Jahr. Die... Weiterlesen