Der euroClinix Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

Gibt es die Pille danach bald ohne Rezept?

Posted in: Gesundheits News 02 August, 2011

In ungefähr 20 Ländern ist die Pille danach bereits ohne ein Rezept vom Arzt zu erhalten; in Frankreich seit 1999, Norwegen und Portugal seit 2000, Belgien, England und Schweden seit 2001. Die Verhütung für den Notfall ist in Deutschland nicht ohne ein Rezept vom Arzt erhältlich, wird aber von Experten gefordert.

Ein großer Vorteil, die Pille danach rezeptfrei kaufen zu können, wäre die Zeitersparnis, da sie sehr schnell eingenommen werden muss, um ihre volle Wirksamkeit zu erlangen. Aber nicht nur der Zeitfaktor spielt eine große Rolle, auch der finanzielle Aspekt ist nicht zu vernachlässigen. Man würde sich die lästige Praxisgebühr oder Notdienstgebühr sparen. Dies führt bei vielen Frauen dazu, die Pille danach nicht zu nehmen, auch wenn sie ungeschützten Sex hatten.

Der Bundesverband der Frauenärzte (BVF) gehört zu den Gegnern der rezeptfreien Pille, da er die Beratung, die mit der Rezeptpflicht zusammenhängt für sehr wichtig hält. Man müsse ja auch über zukünftige Verhütungsmethoden sprechen, damit so ein Fall möglichst nicht wieder vorkommt.

Aber die Beratung kann auch scheitern, denn die in Notdiensten arbeitenden Ärzte sind selten Gynäkologen und den Frauen unbekannt, was eine gewisse Hemmschwelle darstellt. Sie erzählen ja einem völlig Fremden von ihrem Missgeschick.

Es gibt viele Gründe eine rezeptfreie Pille danach zu erlauben, aber diese Situation wird sich auch in nächster Zeit nicht ändern.

Kommentar abschicken.
  • Ihr Name:*
  • E-Mail Adresse:
  • Ihr Kommentar:*
Weiterlesen
Entdecken Sie euroClinix Blog Kategorien
Entdecken Sie mehr

Gesundheit kennt kein Alter. Doch können wir uns der Tatsache nicht... Weiterlesen

Man weis bereits seit Längerem, dass bei Diabetes die Gefahr von... Weiterlesen

Die Überlebensrate bei Krebs-Diagnose steigt von Jahr zu Jahr. Die... Weiterlesen