Der euroClinix Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

UN sagt der Fettleibigkeit den Kampf an?!

Posted in: Gesundheits News 20 Juni, 2012

Es wird immer schlimmer. Immer mehr Menschen sind fettleibig oder auf dem besten Weg dorthin. Experten befürchten schon seit einiger Zeit, dass diese Entwicklung immer dramatischere Folgen haben wird. Neue Ergebnisse zeigten, dass weltweit 1,5 Milliarden Menschen viel zu dick sind.

Im britischen Fachmagazin „The Lancet“ fordern Wissenschaftler von den Regierungen einzugreifen und zu versuchen die schnelle und überwältigende Ausbreitung der Fettleibigkeit und des Übergewichts aufzuhalten.

Grund für diese extremen Forderungen sind die aktuellen Resultate einer Studie der Universität in Melbourne, Australien, der zufolge mehr als 1,5 Milliarden Erwachsene weltweit übergewichtig sind, 500 Millionen fettleibig und 170 Millionen fettleibige oder übergewichtige Kinder. Der Vergleich:>

In China ist 1 von 20 Frauen fettleibig; in den USA ist es 1 von 3 Frauen.

Staaten, wie die USA oder der Westen Australiens sind derzeit mehr Menschen fettleibig, als es Raucher gibt. Aber auch Länder deren Einkommen zu den niedrigen und mittleren gehören sind keine Ausnahme mehr.

Forscher der Harvard School of Public Health, USA fordern die Einführung von Zusatzsteuern auf ungesunde Nahrungsmittel und Getränke. Auch soll die Werbung kontrolliert werden, um vor allem Kinder zu schützen. Weiter fordern sie, dass diese Angelegenheit beim Treffen der Vereinten Nationen dringend erörtert werden müsse.

Kommentar abschicken.
  • Ihr Name:*
  • E-Mail Adresse:
  • Ihr Kommentar:*
Weiterlesen
Entdecken Sie euroClinix Blog Kategorien
Entdecken Sie mehr

Gesundheit kennt kein Alter. Doch können wir uns der Tatsache nicht... Weiterlesen

Man weis bereits seit Längerem, dass bei Diabetes die Gefahr von... Weiterlesen

Die Überlebensrate bei Krebs-Diagnose steigt von Jahr zu Jahr. Die... Weiterlesen