Der euroClinix Gesundheitsblog Alles für Ihre Gesundheit

Walnüsse verlängern das Leben

Posted in: Gesundheits News 28 November, 2012

In der Vorweihnachtszeit sind sie auf dem Vormarsch: Die Nüsse. Man findet sie in allen Variationen im Ladenregal. Täglich sieben Wahlnüsse beispielsweise können die Lebenserwartung verlängern.

Wie alle Nüsse, sind in diesen Nährstoffbomben Vitamine, ungesättigte Fettsäuren und Mineralien enthalten, die sogar das Immunsystem stärken können. Studien haben darüber hinaus aufgezeigt, dass das regelmäßige Nüsseknacken die Lebenserwartung um 18 bis 44 Prozent steigern kann. Frühere Forschungen haben bereits ergeben, dass eine kleine Menge Nüsse am Tag dabei hilft, das Risiko auf Herzerkrankungen, mancher Krebsarten, Diabetes Typ 2 sowie auf zahlreiche weitere Leiden senken kann.

Nun wurde jedoch auch die positive Wirkung der enthaltenen Antioxidanten auf die Blutgefäße und das gesamte Herz-Kreislauf-System festgestellt. Besonders Walnüsse enthalten viele dieser Antioxidantie in hoher Qualität. Nüsse enthalten zwar viele Kalorien, jedoch sind sie auch schnell sättigend. Eine Nuss enthält zwischen 45 und 75 Prozent Fett. Dieses besteht jedoch wiederum aus einfachen und mehrfach gesättigten Fettsäuren, welche helfen, den Cholesterinspiegel zu senken.

Die Wahl der Nuss spielt eigentlich gar keine so große Rolle, da die Inhaltsstoffe aller Nüsse annähernd gleich sind. Nüsse enthalten demnach:

  • Phosphor: Bringt die Stimmung auf trag und hält die Knochen gesund.
  • Zink: Hilft der Motivation auf die Sprünge und regt das Immunsystem an.
  • Folsäure: Verbessert die Sauerstoffversorgung und sorgt für einen gesunden Appetit.
  • Kupfer: Regt die Produktion des Glückshormon an.
  • Magnesium: Kurbelt den Eiweiß-Stoffwechsel an.
  • Arginin: Regt die Stickoxidproduktion an und hindert die Blutplättchen am Verklumpen. Hilft die Blutgefäße zu weiten und senkt als Folge den Blutdruck.
  • Phytosterine: Schützen vor der LDL-Cholesterinaufnahme. Dadurch wird das Risiko auf einen Herzinfarkt verringert.
  • Selen: Helfen zur Wundheilung und steigern die Konzentrationsfähigkeit.

Der Walnuss kommt noch eine besondere Rolle zu, da diese Vitamin E enthält. Vitamin E hilft gegen rheumatische Erkrankungen sowie Gelenk- und Gliederschmerzen. Prinzipiell ist jedoch jede Nuss ein kleiner Alleskönner, welche die Gesundheit unterstützen und dazu noch schmecken. Das ist einer der Gründe, weshalb Nüsse zur Winterzeit besonders gerne gegessen werden.

Kommentar abschicken.
  • Ihr Name:*
  • E-Mail Adresse:
  • Ihr Kommentar:*
Weiterlesen
Entdecken Sie euroClinix Blog Kategorien
Entdecken Sie mehr

Gesundheit kennt kein Alter. Doch können wir uns der Tatsache nicht... Weiterlesen

Man weis bereits seit Längerem, dass bei Diabetes die Gefahr von... Weiterlesen

Die Überlebensrate bei Krebs-Diagnose steigt von Jahr zu Jahr. Die... Weiterlesen