Dienovel

Diagnose und Rezept für Dienovel Antibabypille

 

Dienovel ist ein verschreibungspflichtiges hormonelles Verhütungsmittel (Antibabypille), welches zusätzlich antiandrogen wirkt und die Behandlung von Akne, Hirsutismus und Haarausfall unterstützen kann. Dank dem schnellen und sicheren Online-Service von euroClinix können Sie Dienovel diskret und ohne Rezept vom Hausarzt online bestellen. Füllen Sie dazu einfach unseren kurzen medizinischen Fragebogen aus und einer unserer registrierten Ärzte entscheidet nach Überprüfung Ihrer Angaben über die gesundheitliche Eignung für die Antibabypille. Bestehen keine Bedenken zur Verschreibung, erhalten Sie meist schon innerhalb weniger Stunden ein gültiges Online-Rezept. Der kostenlose Versand erfolgt innerhalb eines Werktages in diskreter Verpackung.

Bewertungen  
Wir sind zertifiziert von:
Dosierung
Packungsgröße
Bestellen Sie vor 17:30 für eine Lieferung am darauffolgenden Werktag
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose

Was ist Dienovel?

Dienovel ist ein orales Kontrazeptivum (Antibabypille), welches zwei künstliche Hormone enthält. Die Tabletten dieses Verhütungsmittels enthalten Ethinylestradiol, ein synthetisches Östrogen, und das künstliche Gestagen (Gelbkörperhormon) Dienogest. Da in Dienovel zwei Wirkstoffe enthalten sind, wird es als Kombinationspräparat bezeichnet.

Eine Monatspackung Dienovel enthält 21 Tabletten, welche an aufeinanderfolgenden Tagen eingenommen werden. Jede der Tabletten enthält die gleiche Dosis der Wirkstoffe, das Präparat wird daher auch als Einphasenpräparat bezeichnet. Das künstliche Östrogen ist in geringer Menge enthalten (0,03 mg pro Tablette). Damit gehört die Dienovel zu den sogenannten Mikropillen, welche von einer Vielzahl von Frauen gut vertragen werden.

Der empfängnisverhütende Wirkmechanismus von Dienovel

Die Wirkung von Dienovel ist auf die Kombination der beiden Hormone Ethinylestradiol und Dienogest zurückzuführen, welche Prozesse des natürlichen Menstruationszyklus imitieren. Ethinylestradiol ist biologisch und chemisch identisch mit dem natürlichen Geschlechtshormon Estradiol, während Dienovel natürlichen Gestagenen wie Progesteron nachempfunden ist. Diese Hormone regulieren die Vorbereitung des weiblichen Körpers auf eine Schwangerschaft.

Bei regelmäßiger Einnahme von Dienovel wird durch eine Erhöhung des Hormonspiegels eine Situation wie nach einer erfolgreichen Befruchtung hergestellt. Damit wird die Reifung des Eis und der Eisprung unterdrückt. Zudem wird der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut verhindert, so dass es bei einer Befruchtung einer Eizelle nicht dazu kommen kann, dass diese sich in der Gebärmutter einnistet. Außerdem wird durch Verdickung des Zervixschleims am Gebärmutterhals das Eindringen von Spermien erschwert.

Wirkungsweise Antibabypille Kombinationspräparat Gestagene Östrogen Dienogest Dienovel Wirkung Eisprung Gebärmutter Spermien

Die antiandrogene Wirkung der Dienovel

Dienovel wird vor allem bei hormonell bedingten Beschwerden wie Akne, übermäßige Körperbehaarung (Hirsutismus), Haarausfall (Alopezie) eingesetzt, welche durch eine Überproduktion von männlichen Hormonen (Androgenen) wie Testosteron im weiblichen Körper hervorgerufen werden. Der Wirkstoff Dienogest wirkt antiandrogen und hemmt die Wirkung männlicher Sexualhormone, wodurch Vermännlichungssymptome behandelt werden können. Die Nutzung von Dienovel wird nur für Frauen empfohlen, welche bisher erfolglos andere Therapien zur Behandlung entsprechender Symptome versucht haben. Eine alleinige Nutzung zur Schwangerschaftsverhütung wird nicht empfohlen.

Wie sicher ist diese Verhütungsmethode?

Dienovel gehört zu den sichersten Verhütungsmitteln auf dem Markt mit einem Pearl Index von 0,1 bis 0,9. Mit dem Pearl Index wird die statistische Wahrscheinlichkeit für Schwangerschaften trotz Verhütung im Verlaufe eines Jahres angegeben.

Dosierung und Einnahme von Dienovel

Eine Zykluspackung Dienovel enthält 21 Filmtabletten mit jeweils 2 Milligramm Dienogest und 0,03 Milligram Ethinylestradiol. Es wird täglich eine Tablette unzerkaut mit etwas Flüssigkeit zur jeweils gleichen Uhrzeit eingenommen. Zwischen den Einnahmen einzelner Tabletten sollten etwa 24 Stunden liegen, dies ist besonders bei Reisen in andere Zeitzonen zu beachten. Der Blisterpack ist mit Wochentragen bedruckt und die erste Tablette wird an der Stelle des entsprechenden Wochentags entnommen, die weitere Einnahme erfolgt in Pfeilrichtung.

Nach 21 Tagen beginnt eine einwöchige Einnahmepause, in der keine Tabletten eingenommen werden. In dieser Zeit kommt es dann zu einer sogenannte Entzugs- oder Abbruchblutung, welche der normalen Regelblutung ähnelt. Unabhängig davon, ob die Blutung anhält oder beendet ist, wird nach sieben Tagen Pause mit der Einnahme des nächsten Blisters begonnen. Bei korrekter Einnahme besteht der Empfängnisschutz auch während der Einnahmepause.

Wechsel zu Dienovel

Wurde zuvor nicht hormonal verhütet, beginnt die Ersteinnahme von Dienovel am ersten Zyklustag, also am ersten Tag der Monatsblutung. Der Empfängnisschutz besteht ab dem ersten Tag der Einnahme. Wird erst am 2. - 5. Tag der Blutung mit der Einnahme begonnen, müssen in den ersten sieben Tagen zusätzlich mechanische Verhütungsmittel angewendet werden, etwa Kondome.

Der Wechsel von einem anderen Kombinationspräparat auf Dienovel kann am Tag nach der letzten Einnahme des vorherigen Präparates erfolgen, also ohne eine Pillenpause einzulegen, oder am Tag nach dem Ende des einnahmefreien Zeitraums. Der Umstieg von einem Vaginalring oder einem Verhütungspflaster zu Dienovel erfolgt am Tag der Entfernung bzw. am Tag der nächsten Anwendung.

Frauen, die von einem Hormonimplantat, der Dreimonatsspritze, Spirale oder Kupferkette zu Dienovel wechseln, beginnen die Einnahme mit der Entfernung des Präparates bzw. am Tag der nächsten fälligen Injektion. In jedem dieser Fälle sollten in den ersten sieben Tagen mechanische Verhütungsmittel eingesetzt werden.

Der Wechsel von einem rein gestagenhaltigen Präparat (Minipille) kann theoretisch jederzeit erfolgen, es wird allerdings zur Vermeidung von potentiellen Zyklusstörungen empfohlen, den aktuellen Blister zunächst aufzubrauchen. Direkt im Anschluss erfolgt die erste Einnahme von Dienovel, ohne erst eine Pause einzulegen. Der Verhütungsschutz setzt eine Woche später ein, weshalb für die ersten sieben Tage der Einnahme eine zusätzliche Verhütung mit einer Barriere-Methode notwendig ist.

Pille vergessen: Was nun?

Wurde einmal die Einnahme der Pille vergessen und der gewohnte Einnahmezeitpunkt um weniger als 12 Stunden überschritten, kann die empfängnisverhütende Wirkung aufrechterhalten werden, wenn die Einnahme innerhalb dieses Rahmens nachgeholt wird und die Einnahme anschließend wie gewohnt fortgeführt wird.

Wird der Einnahmezeitpunkt jedoch um mehr als 12 Stunden überschritten, kann kein Schutz mehr gewährleistet werden. Während der ersten Woche des Zyklus sollte in diesem Fall eine vergessene Tablette so schnell wie möglich nachgeholt werden, auch wenn dadurch zwei Tabletten fast zeitgleich fällig sind. In den nächsten sieben Tagen muss zusätzlich mechanisch verhütet werden. Während der zweiten Woche bleibt der Schutz erhalten, wenn nur eine einzige Tablette vergessen wurde und die Einnahme zuvor korrekt erfolgte. Trotzdem muss die versäumte Einnahme nachgeholt werden, die weitere Einnahme erfolgt wie gewohnt.

In der dritten Woche des Zyklus kann die gleiche Vorgehensweise genutzt werden mit zusätzlicher Verhütung. Alternativ kann die Einnahmepause vorverlegt werden, so dass diese direkt am Tag der vergessenen Einnahme beginnt und nach 7 Tagen wie gewohnt der nächste Blister angebrochen wird. Dies kann jedoch den Rhythmus der Blutungen stören und eventuell Schmier- und Durchbruchblutungen verursachen.

Was ist zu tun bei Erbrechen oder Durchfall?

Wenn es innerhalb von vier Stunden nach der Einnahme einer Tablette zu Erbrechen oder Durchfall kommt, kann die verhütende Wirkung beeinträchtigt werden. Nach Abklingen der Beschwerden innerhalb von 12 Stunden sollte daher eine zusätzliche Tablette aus einem anderen Blister eingenommen werden, der dann als Reservepackung Einsatz finden kann. Alternativ kann die Tablette vom Ende des aktuellen Blisters entnommen werden, der aktuelle Zyklus verkürzt sich dadurch durch einen Tag. Dauern die Beschwerden länger an oder ist keine zusätzliche Einnahme innerhalb von 12 Stunden möglich, ist genauso zu verfahren wie nach einer vergessenen Einnahme.

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen

Verhütungsmittel können wie alle Arzneimittel unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen, allerdings ist nicht jede Frau gleichermaßen betroffen. Vor allem in den ersten Monaten der Anwendung ist mit einem erhöhten Risiko von Nebenwirkungen zu rechnen, da der Körper einige Zeit benötigt, um sich an den veränderten Hormonhaushalt zu gewöhnen.

Grundsätzlich besteht bei der Verhütung mit der Antibabypille ein erhöhtes Thrombose-Risiko. Dieses ist zwar geringer als während einer natürlichen Schwangerschaft, muss aufgrund der potentielle schwerwiegenden Gesundheitsgefahren jedoch ernst genommen werden. Daher ist es ratsam, auf mögliche Anzeichen einer Arterien- oder Venenverstopfung zu achten. Dazu gehören Schmerzen und Schwellungen in einem Bein, aber auch Atemnot und starke Brustschmerzen.

Als häufige Nebenwirkungen von Dienovel sind Kopfschmerzen sowie Spannungsgefühle und Schmerzen in der Brust bekannt. Weitere mögliche Nebenwirkungen sind:

Gelegentliche Nebenwirkungen:

  • Scheidenentzündungen, Pilzinfektionen
  • Appetitsteigerung, Gewichtszunahme
  • Zyklusstörungen, Zwischenblutungen
  • Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall
  • Änderung des Blutdrucks
  • Eierstockzysten, Beckenschmerzen
  • Migräne, Benommenheit, Erschöpfung
    • Wechselwirkung

      Bei der gleichzeitigen Einnahme verschiedener Medikamente kann es zu Wechselwirkungen kommen, wodurch die Wirkung der jeweiligen Arzneimittel beeinträchtigt oder verstärkt oder das Risiko für Nebenwirkungen erhöht wird. Wechselwirkungen sind bekannt für folgende Arzneimittel zur Behandlung folgender Krankheiten:

      • HIV und Hepatitis C (Glecaprevir, Pibrentasvir, Sofosbuvir, Velpatasvir, Voxilaprevir)
      • Epilepsie (Primidon, Phenytoin, Barbiturate, Carbamazepin, Oxcarbazepin, Topiramat, Felbamat, Lamotrigin)
      • Tuberkulose (Rifampicin)
      • Pilzerkrankungen (Griseofulvin, Ketonoconazol)
      • Arthritis, Arthrose (Etoricoxib)

      Darüber hinaus ist auch das pflanzliche Heilmittel Johanniskraut für Wechselwirkungen mit der Antibabypille bekannt. Es ist zu beachten, dass die Einnahme von Dienovel die Ergebnisse von Labortests, etwa zur Leber-, Nieren. und Schilddrüsenfunktion, beeinflussen kann. Daher sollte der behandelnde Arzt zuvor über die Einnahme der Antibabypille informiert werden, um eine Fehldiagnose zu vermeiden.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Schwangere und stillende Frauen dürfen Dienovel nicht einnehmen. Auch bei Allergien gegen einen der enthaltenen Wirkstoffe sollte Dienovel nicht angewendet werden. Weitere Kontraindikationen für Dienovel sind schwere Lebererkrankungen und durch Hormone verschlechterte Krebsformen, zum Beispiel Brustkrebs.

Besondere Vorsicht ist geboten bei Frauen mit einem bestehenden Thrombose-Risiko, weshalb auch diese auf eine alternative Verhütungsmethode ausweichen sollten. Faktoren für eine Anfälligkeit für Thrombosen sind unter anderem:

Antibabypille Dienovel bei euroClinix online kaufen

Warum kann ich Dienovel nicht rezeptfrei online kaufen?

Hormonelle Verhütungsmittel wie Dienovel sind in Deutschland verschreibungspflichtig, weshalb eine Abgabe ohne Rezept in der Apotheke und online gesetzwidrig ist. Ein dementsprechendes Angebot von fragwürdigen Quellen ist daher grundsätzlich abzulehnen. Die Rezeptpflicht ist essentiell eine Schutzmaßnahme für den Patienten, da die fehlerhafte Einnahme von Medikamenten unter Umständen schwerwiegende Nebenwirkungen haben kann.

Warum kann ich bei euroClinix die Antibabypille ohne Rezept bestellen?

Bevor Sie Ihre Bestellung bei euroClinix abschließen können, müssen Sie einen medizinischen Fragebogen mit Angaben zu Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand sowie zur Eignung für hormonelle Verhütungsmittel ausfüllen. Dieser wird von einem unsere registrierten Ärzte überprüft. In den meisten Fällen erfolgt dies innerhalb weniger Stunden. Bestehen keine Einwände, erstellt Ihnen der Arzt ein gültiges Online-Rezept. Anschließend erfolgt der Versand per UPS innerhalb eines Werktages. Rezepterstellung und Versand sind bereits im Preis des Medikaments enthalten.

Sind meine medizinischen Daten bei euroClinix sicher?

Durch SSL-Verschlüsselung werden Ihre persönlichen Daten während des gesamten Bestellvorgangs auf euroClinix gesichert. Alle medizinischen Angaben werden lediglich vom konsultierenden Arzt eingesehen und wir versichern, Ihre Daten nicht an Dritte weiter zu geben. Darüber hinaus erfolgt der Versand des Medikaments in einer neutralen Verpackung ohne Hinweise auf den Inhalt, um maximale Diskretion zu sichern.

Quellen:

Medikament-Eckdaten
Medikament-Eckdaten
Markenname: Dienovel
Aktiver Wirkstoff: Dienogest + Ethinylestradiol
Hersteller: MIBE GmbH
Beschreibung: Dienovel ist ein orales hormonelles Kontrazeptivum zur Verhütung ungewollter Schwangerschaften. Es dient zudem zur Behandlung hormonell bedingter Akne, Hirsutismus und Haarausfall
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 2 mg / 0,03 mg
Anwendbarkeit: Nicht-rauchende Frauen unter 35 Jahre.
Anwendungshinweise: Es wird täglich eine Tablette unzerkaut für 21 eingenommen, danach wird für 7 Tage eine Pillenpause eingelegt, bevor ein neuer Zyklus beginnt.
Wirkstoffklasse: Gestagen und Östrogen
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Dienovel Packungsbeilage herunterladen
Wie wir arbeiten
Wählen Sie Ihr
Medikament
Füllen Sie das
medizinische Formular aus
Der Arzt stellt
ein Rezept aus
Das Arzneimittel wird
von unserer Apotheke versandt
Kostenfreier Versand
Service Bewertung
Rating
Hervorragend
5 4.7
4,089 Service Bewertungen
Produkt Bewertung
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

    Erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30 Uhr
  • Keine versteckten Gebühren

    Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis Expresslieferung

    Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr
Dienovel Alternativen