• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.
Hergestellt von Galen

Loestrin

Loestrin - Antibabypille online anfordern mit Rezept vom Arzt

  • Loestrin Pille
  • Online Rezept mit Medikament loestrin
  • loestrin rezeptfrei kaufen
  • loestrin Verpackung
  • Loestrin kaufen
  • Online Rezept mit Medikament loestrin
  • loestrin rezeptfrei kaufen
  • loestrin Verpackung
Hervorragend   4.8 / 5 10 Patienten Bewertung(en) auf

Loestrin 20 und Loestrin 30 sind beides niedrig dosierte Antibabypillen, welche effektiven Empfängnisschutz bieten.

Loestrin wirkt auf drei unterschiedliche Wege, um einer Schwangerschaft vorzubeugen.

  • Loestrin - eine nebenwirkungsarme Pille in verschiedenen Dosierungen und Packungsgrößen.
Bewertungen auf Hervorragend   4.8 / 5 10 Patienten Bewertung(en) auf
Wir sind zertifiziert von:
Dosierung
Packungsgröße
Bestellen Sie in den nächsten 13h und 54min um Ihre Bestellung am Dienstag, 02 August zu erhalten
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose

Was ist Loestrin?

Loestrin gehört zu den modernen hormonellen Verhütungspräparaten, die von Frauen bevorzugt werden, die eine sowohl sichere als auch komfortable und sehr verträgliche Form der Empfängnisverhütung wünschen.

Loestrin

Die Antibabypille gehört kategorisch zu den sichersten und bequemsten Methoden, um ungewollte Schwangerschaften zu verhindern. Loestrin bildet in dieser Kategorie der Antibabypillen keine Ausnahme und erfüllt als sogenanntes Einphasenpräparat auch die Forderung nach einer unkomplizierten Verwendung.

In monophasischen Antibabypillen wie Loestrin werden die zwei hormonellen Hauptakteure zu immer gleichen Anteilen und in stets gleichen Dosierungen auf alle einzunehmen Dragees verteilt. Ausgenommen davon sind nur mögliche Placebos ohne Wirkstoff, die lediglich die Einnahme-Kontinuität sicherstellen sollen. Auf solche Placebos verzichtet Loestrin in seiner Darreichungsform als 21-Tage-Blister.

Die meisten Frauen, die ohnehin über eine stabile Gesundheit verfügen, aber hier und da durchaus auch Probleme mit ihrem Monatszyklus kennen, bevorzugen bei der Wahl ihrer Antibabypille Kombinationspräparate aus zwei relevanten Hormonstoffen in immer gleichen Dosierungen, weil dann auch die Möglichkeit besteht, von weiteren angenehmen Nebeneffekten zu profitieren, die auch Loestrin zugeschrieben werden:

  • Regulierung des Monatszyklus,
  • Ein besseres Hautbild,
  • Eventuell auch gesünderes Haarwachstum.

Wirkungsweise von Loestrin

Im weiblichen Körper sorgen hauptsächlich zwei Hormonarten für die Regulierung des Zyklus und die Bereitschaft zur Befruchtung: Östrogen und Gestagen. Loestrin enthält beide Hormone in jeweils spezifischen synthetischen Formen, um sehr zielgerichtet nur die jeweils relevanten Botenstofffunktionen der natürlichen Hormone nachzuahmen.

Normalerweise kommt es innerhalb eines Zyklus' zu einem Auf und Ab des Hormonspiegels. Loestrin führt dem Körper über einen Zeitraum von 21 Tagen, gefolgt von 7 Tagen Pause, konstant Gestagen als Norethisteron und Östrogen als Ethinylestradiol zu. Damit wird dem Körper suggeriert, es hätte bereits ein Eisprung stattgefunden. Der Körper selbst produziert dann kein Ei mehr.

Zusätzlich wird die Gebärmutterschleimhaut so verändert, dass sich kein Ei mehr einnisten kann und die Spermien nicht bis zu einem Ei gelangen. Das bedeutet nicht nur zusätzlichen Empfängnisschutz. Es bedeutet auch eine Regulierung des Zyklus, also mehr Konstanz und gleichbleibende Zeitintervalle zwischen den einzelnen Ereignissen im Laufe eines Monatszyklus.

Diese Wirkung kann sich vor allem in einer deutlichen Minderung der Regelschmerzen zeigen. Auch das allgemeine Wohlbefinden lässt sich durch Loestrin möglicherweise steigern. Denn nicht nur die Sexualorgane, auch die Gehirn- und Hautfunktionen der Frau sind abhängig von einer, eher östrogen-geprägten, hormonellen Stimmigkeit im weiblichen Körper.

Dosierung und Einnahme von Loestrin

Eine Blisterpackung Loestrin enthält 21 Pillen, die täglich eingenommen werden, um dann eine 7-tägige Einnahmepause folgen zu lassen. In allen 21 Pillen des Blisters befindet sich die gleiche, und auch relativ niedrige Konzentration der beiden Hormone in jeweils unveränderten Anteilen.

In der Einnahmepause erfolgt meistens eine sogenannte Abbruchblutung. Diese tritt sozusagen anstelle der natürlichen, nicht durch die Pille beeinflussten Regelblutung.

Diese Abbruchblutung weist meistens eine weniger intensive, sondern eher leichtere Symptomatik als die normale Periode auf. Durch den konstanten Hormonspiegel werden Nebenwirkungen reduziert und der Körper kann sich besser auf diese Veränderung einstellen.

Bedeutung der genauen Einnahme

Um sofort vor einer Schwangerschaft geschützt zu sein, müssen Anwenderinnen am ersten Tag der Periode mit der Einnahme von Loestrin beginnen. Je Tag wird eine Pille zur immer gleichen Uhrzeit eingenommen. Auf dem Blister sind zur besseren Orientierung und Kontrolle Einnahmetage und Pfeile vermerkt.

Falls eine Pille vergessen wurde, haben Patientinnen bis zu 12 Stunden Zeit, die Pille nachträglich zu nehmen, ohne dass der Empfängnisschutz leidet. Danach kann Loestrin nicht mehr perfekt wirken.

Je nach Zykluswoche und sonstiger Einnahmedisziplin ist eine ungewollte Schwangerschaft dann wahrscheinlich, wenn nicht zusätzlich mit Kondomen für den Rest des Zyklus verhütet wird.

Nach der siebentägigen Pause muss am achten Tag in jedem Fall ein neuer Blister begonnen werden.

Nebenwirkungen von Loestrin

Durch die niedrige Wirkstoffkombination ist Loestrin im Allgemeinen gut verträglich. Jedoch kann es besonders in den ersten Monaten der Einnahme zu unerwünschten Effekten kommen, wie sie hier exemplarisch und in der Packungsbeilage ausführlich beschrieben sind.

Dies ist meist darauf zurückzuführen, dass sich der Körper an die Hormongabe gewöhnen muss. Halten die Effekte länger an oder sind sie besonders stark, sollte ein Arzt konsultiert werden.

Sehr häufige Nebenwirkungen
  • Kopfschmerzen
  • Schmierblutungen

Häufige Nebenwirkungen
  • Gewichtsveränderungen
  • reduzierte Libido
  • Magenbeschwerden
  • Akne

Gelegentliche und Seltene Nebenwirkungen
  • Blutdruckanstieg
  • Probleme mit Kontaktlinsen

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen von Loestrin

Da die hormonelle Verhütung unter gezielter Beeinflussung des Hormonhaushalts erfolgt, gibt es eine Reihe von Gegenanzeigen für die Einnahme von Loestrin. Patientinnen mit Problemen am Herzen, der Leber oder dem Kreislauf sollten von Loestrin absehen.

In Schwangerschaft und Stillzeit sollte sich für ein anderes Präparat entschieden werden. Es darf zudem keine Allergie gegen einen der Bestandteile von Loestrin bestehen.

Es ist außerdem zu beachten, dass eine hormonelle Verhütung keinen Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten (STD) bietet. Dies ist nur durch ein Kondom möglich.

Wechselwirkungen

Die Einnahme gleichzeitiger weiterer Medikamente kann die empfängnisverhütende Wirkung von Loestrin herabsetzen. Dazu zählen:

  • bestimmte Antibiotika (Mittel zur Bekämpfung von bakteriellen Infektionen)
  • Präparate mit Johanniskraut
  • Barbiturate (bestimmte Schlafmittel)
  • Antiepileptika
  • Phenylbutazon (zur Behandlung von Gicht)
  • Aktivkohle (Kohletabletten).

Zusätzliche Hinweise:

Die Packungsbeilage gibt genauen Aufschluss über weitere Nebenwirkungen, die hier zusammenfassend umrissen werden. Auch Details über Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen sollten beachtet werden.

Über das Vorgehen mit den restlichen Tabletten eines Blisters, falls eine Einnahme einmal vergessen wurde, wird dort ebenfalls genau informiert.

Das verschreibungspflichtige Medikament Loestrin auf euroClinix online kaufen

Das Arzneimittel Loestrin ist verschreibungspflichtig, daher kann es in der EU nicht ohne ein vom Arzt ausgestelltes Rezept erworben werden. Die Online-Klinik euroClinix bietet hier eine unkomplizierte und sichere Alternative. euroClinix ermöglicht Ihnen den Kauf von Loestrin durch eine Online-Konsultation.

Hierzu füllen Sie ein medizinisches Patientenformular mit den nötigen gesundheitlichen Informationen aus, welches umgehend an unsere Ärzte weitergeleitet wird. Diese überprüfen Ihre Angaben unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen medizinischen Vorgeschichte, wodurch die individuelle Eignung vom Arzneimittel festgestellt werden kann. Der Versand des Medikaments erfolgt unverzüglich durch die Versandapotheke.

Es ist davon abzuraten, Loestrin rezeptfrei im Internet zu bestellen. Die Überprüfung der angegeben Symptome sowie die Verschreibung des entsprechenden Arzneimittels durch einen qualifizierten Arzt, vermeiden die Risiken einer Fehldiagnose. Im schlimmsten Fall kann sich die Erkrankung sogar verstärken. Bei euroClinix können Sie sich auf den unkomplizierten, diskreten und sicheren Service jederzeit verlassen.

Versand und Verpackung von Loestrin

Die voraussichtliche Lieferzeit des Arzneimittels durch UPS wird bereits auf der Website angezeigt. Die genaue Zeit erfahren Sie in der E-Mail direkt nach der Bestellung. Dank des 24h Lieferservice wird das Arzneimittel zeitnah und direkt an eine Adresse Ihrer Wahl zugestellt.

Loestrin Antibabypille Versand

Das Medikament befindet sich in einer neutralen Packung und garantiert somit höchste Diskretion. Die Sicherung Ihrer Privatsphäre wird ebenfalls bei der Bezahlung berücksichtigt, die mit verschiedenen Zahlungsmethoden erfolgen kann. So bietet euroClinix Banküberweisungen, Sofortüberweisungen, Bankeinzug, Nachnahme (zzgl. einer Nachnahmegebühr von 19,99 EUR,-), Rechnung oder Ratenzahlung an.

Medikament-Eckdaten
Angaben zum Medikament
Markenname: Loestrin
Aktiver Wirkstoff: Norethisteron + Ethinylestradiol
Hersteller: Galen
Beschreibung: Loestrin ist eine kombinierte Antibabypille. Loestrin ist ein nahezu 100%iger Empfängnisschutz und ist in zwei verschiedenen Dosierungen verfügbar, Loestrin 20 und Loestrin 30.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 20mcg / 1mg, 30mcg / 1.5mg
Anwendbarkeit: Die meisten Frauen über 18 können die Loestrin Pille kaufen, um sich vor ungewollter Empfängnis zu schützen.
Anwendungshinweise: Loestrin ist eine monophasische Antibabypille. Das bedeutet, dass Sie diese über die Dauer von 21 Tagen einnehmen, gefolgt von einer siebentägigen Pause
Wirkstoffklasse: Gestagene und Estrogene
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Loestrin Packungsbeilage herunterladen
So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Überprüfung und Rezeptausstellung
durch den Arzt
Expressversand durch
unsere registrierte Apotheke
Kostenfreier Versand
  • Hervorragend
    4.8 / 5

    6005 Patienten haben unseren Service bewertet.

  • Hervorragend   4.8 / 5

    10 Patienten haben bewertet Loestrin

  • Das schätzen unsere Patienten an unserem Service
    • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

      Erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00 Uhr
    • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

      Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
    • Gratis Expresslieferung

      Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr

Bewertungen für das Medikament Loestrin

Das Produkt wurde so bewertet: 4.8/5 Sterne. Basierend auf 10 unabhängige Kundenbewertungen auf Feefo (Alle euroClinix Bewertungen ansehen).

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:sehr gut ohne Nebenwirkung komme sehr gut klar damit

    Service Bewertung:sehr gute und schnelle Bearbeitung und Lieferung

Loestrin Alternativen