Coronavirus Update: Zur Zeit nehmen wir Bestellungen wie gewohnt auf.
Mobilnummer Live Chat
Kundenservice jetzt erreichbar: Mo.-Fr. 9:00-18:00
  • Privater & vertraulicher Service
  • Deutsche Original-Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Schnelle Lieferung
Startseite / Migräne / Almotriptan

Almotriptan

Almotriptan zur Behandlung von Migräne online mit Rezept kaufen

5 1 Patienten Bewertung(en) review

Was ist Almotriptan?

Almotriptan ist ein Medikament, das zur Behandlung von Migräne mit oder ohne Aura eingesetzt wird. Es lindert die Symptome einer Migräneattacke wie Kopfschmerzen, Übelkeit und Lärm- und Lichtempfindlichkeit. Es ist auch unter den Namen „Almogran“, „Almotrex“ und „Amignul“ erhältlich.

Almotriptan wirkt der Entzündung im Hirnhautbereich entgegen und lindert so die schmerzhaften Symptome der Migräne.

Sie können Almotriptan zur Behandlung von Migräneattacken bestellen, wenn bei Ihnen bereits eine Migräne diagnostiziert wurde und nachdem unsere Ärzte Ihnen einen Rezept für das Medikament ausgestellt haben. Hierfür müssen Sie lediglich einen kurzen medizinische Fragebogen im Rahmen einer Online Konsultation ausstellen und unsere Ärzte überprüfen anschließend Ihre Eignung für das Medikament.

Wie wirkt Almotriptan?

Auch wenn die genauen Ursachen von Migräne bislang unbekannt sind, wird davon ausgegangen, dass eine Weitung der Blutgefäße im Gehirn und eine übermäßige Nervenaktivität die Symptome auslösen.

Je nach Phase der Migräne - Prodromalphase, Aura, Kopfschmerzphase, Postdromalphase - treten unterschiedliche Symptome auf. Almotriptan wird in der Kopfschmerzphase zur Behandlung der Symptome eingesetzt. Es kann bei pochendem Kopfschmerz, Licht- und Lärmempfindlichkeit sowie Übelkeit und Erbrechen Linderung verschaffen.

Almotriptan ist ein sogenannter Serotonin-Rezeptor-Antagonist und verengt die durch die Migräne erweiterten Blutgefäße im Gehirn und verhindert die Freisetzung von Botenstoffen, welche Entzündungen und Schmerzen auslösen. Es geht schnell in die Blutbahn über und so können auch bei Übelkeit und Erbrechen die Wirkstoffe vom Körper aufgenommen werden.

Wie wird Almotriptan eingenommen?

Nehmen Sie Almotriptan zur Linderung der Symptome einer Migräneattacke ein. Für eine optimale Wirkung sollten Sie Almotriptan so schnell wie möglich nach Eintreten des Kopfschmerzes einnehmen, können es jedoch auch zu einem späteren Zeitpunkt während der Kopfschmerzphase einnehmen. Es eignet sich nicht zur regelmäßigen Einnahme oder Prophylaxe und darf nur zur Behandlung einer vorherrschenden Migräne angewandt werden.

Bei uns können Sie Almotriptan in einer Dosierung von 12.5mg erhalten.

Bei der Einnahme von einem neuen Medikament sollten Sie stets die Anweisungen Ihres Arztes befolgen. Falls nicht anders verordnet, wird Almotriptan wie folgt eingenommen:

  • 1 Tablette unzerkaut und mit etwas Flüssigkeit
  • Tritt keine Linderung der Symptome ein, darf keine weitere Dosis eingenommen werden
  • Bei Wiederauftreten der Symptome kann eine weitere Dosis nach frühestens 2 Stunden eingenommen werden
  • Die Höchstdosis beträgt 2 Tabletten pro Tag

Sollten sie mehr als die verordnete Dosis eingenommen haben, sollten Sie sich unverzüglich medizinischen Rat suchen.

Sollten Sie die Einnahme vergessen haben, nehmen sie nicht die doppelte Menge ein.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Almotriptan gilt als gut verträglich, dennoch kann es zu folgenden Nebenwirkungen bei der Einnahme kommen.

Häufige Nebenwirkungen:
  • Magen-Darm-Beschwerden (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall)
  • Schwindel
  • Schläfrigkeit
  • Müdigkeit

Gelegentliche Nebenwirkungen:
  • Kopfschmerzen
  • Herzklopfen
  • Muskelschmerzen
  • Schwächegefühl

Für eine vollständige Übersicht der Nebenwirkungen lesen Sie bitte ausführlich die Packungsbeilage.

Sollten außerordentlich starke Nebenwirkungen auftreten, wenden Sie sich bitte schnellstmöglich an einen Arzt und beenden Sie die Einnahme.

Almotriptan beeinträchtigt die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit, Maschinen zu bedienen, da es Schläfrigkeit und Schwindel verursachen kann. Sie sollten daher während der Einnahme keine Fahrzeuge führen oder schwere Maschinen bedienen.

Welche Wechselwirkungen können auftreten?

Informieren Sie Ihren Arzt immer genau über alle Medikamente, die Sie einnehmen.

Die Einnahme von folgenden Medikamenten kann die Wirkung von Almotriptan beeinflussen und das Risiko für Nebenwirkungen erhöhen:

  • Mittel bei Depressionen wie Monoaminoxidase-Hemmer (Moclobemid), selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (Fluoxetin), Serotonin-Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (Venlafaxin)
  • Johanniskraut (pflanzliches Arzneimittel)

Besondere Vorsicht ist bei der gleichzeitigen Einnahme von oralen Kontrazeptiva (Pille) geboten, da diese das Risiko für Schlaganfälle steigern. Wenn Sie die Pille einnehmen und unter Migräne leiden, sollten Sie dies unbedingt mit Ihrem Gynäkologen besprechen.

Welche Gegenanzeigen liegen vor?

Unter bestimmen Umständen ist die Einnahme von Almotriptan ausgeschlossen:

  • Wenn Sie bereits andere Triptan-haltige Medikamente einnehmen
  • Wenn Sie in den letzten 24 Stunden Ergotamin-haltige Migränemittel eingenommen haben
  • Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind
  • Wenn Sie älter als 65 Jahre alt sind
  • Wenn Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder ein Risiko für diese vorliegen
  • Wenn Sie einen Schlaganfall hatten
  • Wenn Sie allergisch auf einen der Inhaltsstoffe reagieren oder eine Allergie gegen Sulfonamide (antibakterielle Antibiotika) haben
  • Wenn Sie schwere Nierenerkrankungen haben
  • Wenn Sie leichte bis mittelschwere Lebererkrankungen haben
  • Wenn bei Ihnen periphere Gefäßerkrankungen der Arme oder Beine vorliegen
  • Wenn Sie mehr als vier Migräneattacken im Monat haben

Bei Schwangerschaft und Stillzeit ist besondere Vorsicht geboten. Sollten Sie schwanger sein, stillen oder eine Schwangerschaft vermuten oder planen, sollte die Einnahme nur nach Rücksprache mit einem Arzt und unter sorgfältiger Abwägung der Risiken erfolgen.

Wie kann ich Almotriptan bei euroclinix kaufen?

Almotriptan ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, welches zur Behandlung von Migräne eingesetzt wird und kann in der EU nicht ohne ein vom Arzt ausgestelltes Rezept erworben werden.

Als Online-Klinik ermöglichen wir es Ihnen, Almotriptan nach einer einfachen Online-Konsultation zu kaufen. Hierzu füllen Sie ein medizinisches Patientenformular mit Fragen zu Ihrer allgemeinen Gesundheit sowie spezifischen Fragen zu Ihrem ausgewählten Medikament aus. Einer unserer Ärzte überprüft Ihre Angaben und stellt Ihnen bei Eignung ein Rezept für das Medikament aus. Dieses wird anschließend direkt an unsere hauseigene Versandapotheke weitergeleitet und von dort unverzüglich an Sie verschickt.

Arzneimittel-Steckbrief
Arzneimittel-Steckbrief
Markenname: Almotriptan
Aktiver Wirkstoff: Almotriptan
Hersteller: Creo Pharma
Beschreibung: Almotriptan dient zur Linderung von Migräne und Symptomen wie starken Kopfschmerzen, Übelkeit und Licht- und Lärmempfindlichkeit
Rezeptpflicht: Rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 12.5mg Almotriptan
Anwendbarkeit: Erwachsene, die unter Migräne leiden
Anwendungshinweise: Nach Packungsbeilage oder Anweisung vom Arzt
Wirkstoffklasse: Serotonin-Rezeptor-Antagonisten
Bei Alkoholkonsum: Nicht empfehlenswert
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
  • Arzneimittel
    auswählen

  • Medizinischen
    Fragebogen ausfüllen

  • Der Arzt stellt
    Ihr Rezept aus

  • Apotheke versendet
    Ihr Medikament

Service Bewertung
TXT_RATING_ALT_TEXT Hervorragend 4.8 7.547 Servicebewertungen
Produkt Bewertung
Hervorragend 5 1 Bewertungen für Almotriptan
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassiger und freundlicher KundenserviceErreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
  • All-Inclusive Service - keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis ExpresslieferungZustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr