• Inkl. Rezeptausstellung
  • Deutsche Original-Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Lieferung ohne zusätzliche Gebühren
Startseite / Geschlechtskrankheiten (STI) / Trichomoniasis

Trichomoniasis

Holen Sie sich Trichomoniasis-Medikamente mit einem Online-Rezept

Trichomoniasis (auch Trichomonaden-Infektion genannt) gehört zu den sexuell übertragenen Krankheiten (STD). Da sie in ihren typischen Symptomen vielen anderen Krankheiten ähnelt, ist eine Diagnose oft schwierig. Ausgelöst wird sie von einem Parasiten, dem Trichomonas vaginalis. Die Krankheit tritt am häufigsten bei Frauen auf. Doch auch Männer sind von Ausfluss, Schmerzen beim Wasserlassen und Entzündungserscheinungen betroffen.

Die Online-Klinik euroClinix ermöglicht die schnelle und diskrete Therapie der Trichomoniasis mit verschreibungspflichtigen Medikamenten.

Medizinisch geprüft durch Dr. Caroline Fontana Verfasst von unserem Redaktionsteam Zuletzt geprüft am 24-11-2023

Verfügbare Medikamente

Metronidazol 21 mal 400mg Tabletten Verpackung
Metronidazol 4.8(66 Bewertungen)
  • Sichere Behandlung gegen Bakterielle Vaginose und Trichomonas Vaginalis
  • Aktiver Wirkstoff: Metronidazol
  • Dosierung: 400mg
Mehr Info
 

Was ist Trichomoniasis?

Trichomoniasis gehört zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten (STD) der Welt. Auslöser des STD ist ein Parasit. Der Erreger Trichomonas vaginalis gehört zur Familie der Geißeltierchen. Diese Parasiten siedeln sich in den Geschlechtsorganen von Mann und Frau an und sorgen hier mitunter für Entzündungserscheinungen wie Ausfluss, Brennen beim Wasserlassen und Juckreiz.

Bei Frauen treten aus verschiedenen Gründen häufiger Symptome auf als bei Männern. Es wird angenommen, dass bei bis zu 70% Vertrauenswürdige Quelle Centers for Disease Control and Prevention (CDC) Regierungsquelle Gehe zur Quelle der betroffenen Menschen keine Symptome auftreten.

Eine Diagnose ist selbst bei Auftreten bestimmter Symptome sehr schwierig, da diese stark anderen Geschlechtskrankheiten wie beispielsweise Chlamydien oder einem Mycoplasma ähneln. Eine genaue Diagnose bestimmt, welcher Erreger für die Probleme verantwortlich ist und damit letztendlich auch die Therapie.

Inkubationszeit

Die Inkubationszeit kann zwischen fünf und 30 Tagen liegen. Das Praktizieren von safer Sex kann das Risiko einer Ansteckung minimieren.

Was verursacht eine Trichomoniasis?

Der Erreger, ein Geißeltierchen, wird beim ungeschützten Geschlechtsverkehr jeglicher Art durch die Scheidenflüssigkeit oder das Sperma übertragen.

Selten werden die Erreger auch durch das Teilen von feuchten Handtüchern oder durch das gemeinsame Benutzen heißen Wassers übertragen.

Dementsprechend ist der häufigste Übertragungsweg der Trichomoniasis ungeschützter Geschlechtsverkehr. Um sich effektiv vor einer Infektion zu schützen, sollte daher besonders bei häufig wechselnden Sexualpartnern ein Kondom verwendet werden.

Kann ich Trichomoniasis bekommen, ohne Sex zu haben?

Nicht alle Arten von Sex verursachen Trichomoniasis. Beispielsweise kann Anal- und Oralsex den Parasiten nicht übertragen.

In einigen seltenen Fällen gibt es Hinweise darauf, dass Trichomoniasis ohne Geschlechtsverkehr übertragen werden kann. Eine Studie Vertrauenswürdige Quelle National Center for Biotechnology Information (NCBI) Regierungsquelle Biomedizinische Forschung und Literatur Gehe zur Quelle fand heraus, dass das Teilen von Handtüchern und Badewasser zu einer Übertragung führen kann.

Ungeschützter Sex ist jedoch die Hauptursache dieser Infektion.

Was sind die Symptome einer Trichomoniasis?

Die Infektion verläuft bei Männern meist symptomfrei. Dadurch ist das Risiko stark erhöht, sich mit HIV und anderen schwerwiegenden Erkrankungen zu infizieren.

Symptome bei Männern

Oft sind die Harnröhre betroffen.

Zu den Symptomen gehören:

  • Schmerzen beim Wasserlassen
  • Jucken an der Eichel
  • milchiger Ausfluss aus der Scheide

Diese Symptome treten sehr unterschiedlich auf. Sind die Trichomoniasis-Symptome schwächer, werden sie vom Mann häufig ignoriert. Dies ist auch eine Erklärung für die weltweite Verbreitung der Krankheit.

Symptome bei Frauen

Frauen zeigen relativ häufig Trichomoniasis-Symptome auf, wenn sie infiziert sind. Dazu gehören:

  • übelriechender Ausfluss
  • Jucken und Schmerzen beim Wasserlassen
  • Ausfluss mit grünlichen Färbung und einer schaumigen Konsistenz

Der Befall erhöht das Risiko einer HIV-Infektion, denn die Geißeltierchen zerstören nach und nach das Gewebe in der Scheide. Somit bieten sie ideale Eindringungsbedingungen für das HI-Virus.

Besondere Vorsicht in der Schwangerschaft

Trichomoniasis wird besonders für schwangere Frauen gefährlich. Sie kann vorzeitige Wehen auslösen und so unter Umständen eine Frühgeburt einleiten. Auch können die Erreger bei einer normalen Geburt auf das Kind übertragen werden. Hier muss schon bei leichten Anzeichen sofort ein Test gemacht werden, der auch alle anderen Geschlechtskrankheiten mit einbezieht.

Kann Trichomoniasis symptomlos verlaufen?

Es wird geglaubt, dass bis zu 70% Vertrauenswürdige Quelle Centers for Disease Control and Prevention (CDC) Regierungsquelle Gehe zur Quelle der Betroffenen keine Symptome verspüren.

Aus diesem Grund ist es wichtig, sich nach ungeschütztem Sex in einer Klinik für Geschlechtskrankheiten testen zu lassen.

Viele sexuell übertragbare Krankheiten verlaufen symptomlos. Das bedeutet, dass Sie Infektionen verbreiten können, ohne überhaupt zu wissen, dass Sie eine Infektion haben.

Wie führe ich einen Trichomoniasis-Test durch?

Sie können einen Trichomoniasis-Test in einer Arztpraxis oder einer Klinik für Geschlechtskrankheiten machen lassen.

Der Test ist schnell und einfach durchzuführen. In der Regel lässt sich die Trichomonaden-Infektion mit einem Abstrich vom Penis oder der Scheide feststellen.

Wenn der Test positiv ausfällt, ist es wichtig, dass Sie alle Personen kontaktieren, mit denen Sie vor Kurzem Sex hatten. Denn es ist wahrscheinlich, dass sie auch infiziert sind.

Wie erfolgt eine Trichomoniasis-Behandlung?

Der Wirkstoff Metronidazol im gleichnamigen Medikament kann den Erreger Trichomonas vaginalis sehr gut bekämpfen. Er stört den Stoffwechsel des Geißeltierchens und führt so zum Absterben der Einzeller. Der Arzt oder die Ärztin entscheidet, ob eine längerfristige Therapie oder eine Einmaldosis genügend ist.

Die Einnahme muss bis zum Ende folgen, um zu verhindern, dass noch Erreger im Körper vorhanden sind und sich dann wieder vermehren.

Im Falle einer Infektion und einer erfolgreichen Behandlung sind Aufklärung und weiterführende Tests der Patienten und aller relevanten Partner ein probates Mittel.

Alle Geschlechtspartner der vergangenen Zeit sollten über die Erkrankung informiert und auch mögliche Risiken einer Nichtbehandlung deutlich aufgezeigt werden. Selbst wenn die Partner keine Symptome zeigen, ist eine Gabe von Medikamenten angezeigt.

Behandlung in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft darf Metronidazol nicht eingenommen werden. Hierfür gibt es alternative Behandlungsmethoden, die ärztlich festgelegt werden. Meist wird hier auf eine lokal wirksame Medikamentierung zurückgegriffen, die keinen Effekt auf das ungeborene Leben hat.

Kann ich Medikamente zur Behandlung von Trichomoniasis online kaufen?

Trichomoniasis kann mit dem Arzneimittel Metronidazol effektiv behandelt werden. Da das Medikament verschreibungspflichtig ist, kann es nicht ohne Rezept erworben werden. Es ist davon abzuraten, Metronidazol rezeptfrei im Internet zu kaufen.

Die Online-Klinik euroClinix ermöglicht Ihnen den Kauf von Metronidazol durch eine professionelle Online-Konsultation. Hierzu füllen Sie einen medizinischen Fragebogen aus, der von unseren Ärzten überprüft wird, um ein Rezept auszustellen. Der Versand des Medikaments erfolgt durch die Versandapotheke.

Mehr lesen

Geschlechtskrankheiten Symptome: darauf sollten Sie achten

Geschlechtskrankheiten Symptome: darauf sollten Sie achten

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Vaginaler Juckreiz: Ursachen und Behandlung

Vaginaler Juckreiz: Ursachen und Behandlung

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Darf ich Alkohol trinken und Antibiotika nehmen?

Darf ich Alkohol trinken und Antibiotika nehmen?

Geprüft von Dr. Plauto Filho
7 Gründe, warum Ihr Intimbereich nach dem Sex brennt

7 Gründe, warum Ihr Intimbereich nach dem Sex brennt

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Wieso riecht mein Penis?

Wieso riecht mein Penis?

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Die Risiken der Selbstmedikation von Antibiotika ohne Rezept

Die Risiken der Selbstmedikation von Antibiotika ohne Rezept

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Was Sie über geschützten Geschlechtsverkehr wissen sollten: All Ihre Fragen beantwortet

Was Sie über geschützten Geschlechtsverkehr wissen soll...

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Geschlechtskrankheiten-Test: Wo und wie Sie sich testen lassen können

Geschlechtskrankheiten-Test: Wo und wie Sie sich testen l...

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Welche Lebensmittel während der Einnahme von Antibiotika erlaubt sind und welche nicht

Welche Lebensmittel während der Einnahme von Antibiotika...

Geprüft von Dr. Plauto Filho
STIs in der älteren Bevölkerung

STIs in der älteren Bevölkerung

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Blutiger Ausfluss: Gründe

Blutiger Ausfluss: Gründe

Geprüft von Dr. Anand Abbot
Grüner Ausfluss

Grüner Ausfluss

Geprüft von Dr. Anand Abbot
Gelber Ausfluss: Ursachen & Behandlung

Gelber Ausfluss: Ursachen & Behandlung

Geprüft von Dr. Anand Abbot
Mehr Artikel
  • Arzneimittel
    auswählen

  • Medizinischen
    Fragebogen ausfüllen

  • Der Arzt stellt
    Ihr Rezept aus

  • Lieferung ohne
    zusätzliche Gebühren