Hergestellt von MSD

Propecia

Finasterid (Propecia) online mit Rezept vom Arzt

  • Propecia Finasterid
  • Propecia Tabletten und Verpackung
  • Propecia Tabletten
  •  Propecia Finasterid
  • Propecia Tabletten und Verpackung
  • Propecia Tabletten
Hervorragend   4.8 38 Patienten Bewertung(en)

Propecia ist ein klinisch getestetes Medikament zur Behandlung von Alopezie, das den Nachwuchs neuer Haare unterstützen und nachgewiesen 99% des weiteren Haarausfalls stoppen kann. Auf euroClinix können Sie Propecia über einen medizinischen Fragebogen online bestellen, der im Anschluss von einem unserer Partnerärzte ausgewertet wird. Bei Eignung wird ein Rezept ausgestellt. Das verschriebene Medikament wird direkt von unserer Versandapotheke verschickt und i.d.R. innerhalb von 24h geliefert.

  • Propecia mit Finasterid wirkt effektiv gegen Haarausfall
  • Registrierte Ärzte & Apotheke
  • Gratis UPS-Expresslieferung
Bewertungen Hervorragend 4.8   38 Patienten Bewertung(en)
Wir sind zertifiziert und reguliert durch::
Dosierung
Packungsgröße
Bestellen Sie vor 17:30 für eine Lieferung am darauffolgenden Werktag
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose

Propecia – das Arzneimittel gegen Haarausfall bei Männern

Ein täglicher Haarverlust von 100 Haaren gilt als normal, sofern der Körper für ein Nachwachsen sorgt. Bei androgenetischer Alopezie (erblich bedingtem Haarausfall), kurz AGA genannt, wird dieses Nachwachsen durch negative Einflüsse auf die Haarwurzel verhindert.

Dabei ist dieses Phänomen nicht zwangsläufig vom Vater auf den Sohn vererbt, sondern oftmals eine unglückliche Verkettung ungünstiger Gene. Propecia vom Markenpharmazeuten Merck Sharp & Dhome wirkt im frühen Stadium des erblich bedingten Haarausfalls dem weiteren Verlust der Haare aktiv entgegen. Dank des Wirkstoffs Finasterid wird das männliche Hormon Testosteron in seiner Arbeit gehemmt.

Daraus ergibt sich, dass dieses Präparat ausschließlich für erwachsene Männer geeignet ist. Propecia stoppt nicht nur den fortschreitenden Haarausfall, sondern fördert außerdem ein erneutes Haarwachstum an bereits kahlen Stellen. Das Medikament Propecia ist verschreibungspflichtig und daher nur mit ärztlichem Rezept erwerblich.

Propecia Medikament

Ursprünglich als Mittel gegen Prostatavergrößerung entwickelt, zeigte Propecia unter anderem Namen bei seiner Markteinführung in den 1990er Jahren schnell seine haarwuchsfördernden Eigenschaften. Nach einer 5-jährigen intensiven Studienphase wurde Propecia im Jahr 2003 von der EMA (Europäische Arzneimittelbehörde) als Haarwuchsmittel in zahlreichen europäischen Ländern zugelassen.

Das Arzneimittel wird in einer Dosierung von 1 mg Finasterid je Tablette in unterschiedlichen Packungsgrößen angeboten. Die Tabletten benötigen keine besondere Lagerung. Sie müssen jedoch wie alle Medikamente für Kinder unzugänglich aufbewahrt werden. Ebenso dürfen Schwangere nicht mit dem Tablettenkern in Kontakt kommen. Von einer Einnahme nach dem Ablaufdatum ist abzusehen.

Eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist unwahrscheinlich, da die androgenetische Alopezie weniger als Krankheit, denn vielmehr als ein subjektives Lifestyle-Problem angesehen wird. Der behandelnde Arzt verschreibt das Medikament daher per Privatrezept.

Wirkung: Wirkungsweise und Anwendung von Propecia

Ärzte verschreiben Propecia bei androgenetischer Alopezie ausschließlich beim Mann. Als Ursache dieser Erscheinung hat sich eine Überempfindlichkeit der Haarfollikel, also der Haarwurzeln in der Anagenphase (Wachstumsphase) gegenüber Dihydrotestosteron (DHT) gezeigt. DHT entsteht durch Einwirkung des körpereigenen Sexualhormons Testosteron und bewirkt bereits in jungen Jahren das Schrumpfen der Haarwurzeln ausschließlich am Oberkopf. Die Folge ist der Haarausfall beginnend an Schläfen und dem Scheitel.

So beeinflusst DHT die Haarfollikel
Propecia Wirkung

Der Wirkstoff Finasterid hemmt das körpereigene Enzym Typ-II-5-Alpha-Reduktase, das Testosteron in DHT umwandelt und fördert bzw. erhält damit die Gesundheit der Haarfollikel. Zugleich wird vielfach eine Regeneration des Haarwachstums an bereits kahlen Stellen beobachtet. Eine Studie aus dem Jahr 2003 bestätigt, dass Propecia auch bei Männern zwischen 41 und 60 Jahren noch gute Erfolge erzielt.

5-jährige Studie

Um die Effektivität von Propecia zu untersuchen führten Forscher eine 5-jährige medizinische Studie durch, um auch die langfristigen Auswirkungen, sowie etwaige kurzfristige Effekte oder Ergebnisse des Medikaments erkennen zu können. Die Ergebnisse dieser Studie fielen sehr positiv aus.

42% der Männer, die Propecia einnahmen bekamen wieder Haarwuchs an den Stellen, an denen sie bereits langsam kahl geworden waren und bei weiteren 48% wurde festgestellt, dass die Glatze ganz verschwand bzw. dass kein zusätzlicher Haarverlust festgestellt werden konnte. Insgesamt wurden bei 90% der Männer, die an der klinischen Studie teilnahmen, positive Ergebnisse erzielt.

Die Forscher kamen zu dem Ergebnis, dass Propecia eine Lösung für Männer sein kann, die an Haarausfall leiden. Außerdem bestätigte die Untersuchung des Präparats, dass es auch die allgemeine Qualität der Haare verbessert. Männer die Propecia einnahmen, bemerkten eine Verbesserung des allgemeinen Zustands ihrer Haare, die dicker und stärker geworden waren.

Ergebnisse der klinischen Studie
Propecia Wirkung Studie

Wichtig zu wissen: Propecia nimmt keinerlei Einfluss auf das Hormon Testosteron an sich, sondern lediglich auf dessen Bildung seiner Wirkform DHT in den Zielzellen.

Dosierung: Wie wird Propecia eingenommen?

Propecia wird in der Regel einmal täglich zu einer beliebigen Uhrzeit mit etwas Wasser eingenommen. Einmal mit der Behandlung begonnen, sollte die Einnahme jedoch stets zur gleichen Uhrzeit erfolgen, um eine gleichmäßige Steuerung durch den Wirkstoff Finasterid zu gewährleisten.

Dies kann zu Mahlzeiten ebenso geschehen wie auf nüchternen Magen. Der Schutzmantel sorgt für eine magenschonende Aufnahme des Wirkstoffs Finasterid erst im Darm. Von dort gelangt der Stoff ins Blut und zeigt aus medizinisch-chemischer Sicht bereits nach zwei Stunden seine Wirkung.

Anschließend wird Finasterid in der Leber abgebaut und über Stuhl und Urin ausgeschieden. Die Wirkung von Propecia kann unterschiedlich ausfallen und sich individuell unterschiedlich schnell zeigen. Durchschnittlich zeigt sich nach drei Monaten ein deutlicher Rückgang des Haarausfalls. So lange benötigt der Körper, um überschüssiges DHT abzubauen.

Bei 9 von 10 der behandelten Männer stellt sich zwischen drei und sechs Monaten der Einnahme das gewünschte Ergebnis ein. Bei 7 von 10 kam es neben dem Stopp des Haarausfalls nach rund 8 bis 12 Monaten zu neuem Haarwuchs an bereits kahlen Stellen. Bei erfolgreichem Einsatz des Präparats wird Propecia lebenslang weiter eingenommen.

Ein Absetzen führt unweigerlich zur erneuten gesteigerten Produktion von DHT und der Haarausfall kehrt zurück. Sollte sich nach sechs Monaten kein Erfolg zeigen, gilt es gemeinsam mit dem Arzt ein anderes Präparat auszuwählen.

Eine vorteilhafte Verstärkung der Wirkung von Propecia zeigt sich laut Dr. H. Wolff bei gleichzeitiger äußerlicher Anwendung von Regaine 5% (Minoxidil 5% Lösung). Die Verwendung eines entzündungshemmenden Shampoos zur Beruhigung der Kopfhaut wird in zahlreichen Erfahrungsberichten vorteilhaft erwähnt. Unterstützend sollten Sie sich gesund und ausgewogen ernähren. Wertvolle Nährstoffe aus möglichst naturbelassener Nahrung tragen wesentlich zur Stärkung der neu wachsenden Haare bei.

Die Tabletten sind einzeln in Blister Packungen verpackt und erkennbar an ihrer rötlich-braunen Farbe, einer achteckigen Form und der Einprägung P auf der einen, sowie Propecia auf der anderen Seite. Neben dem Wirkstoff Finasterid beeinhaltet das Medikament folgende Stoffe:

Tablettenkern:
  • 110,4 mg Lactose-Monohydrat
  • vorverkleisterte Stärke
  • Docusat-Natrium
  • Mikrokristalline Cellulose
  • Poly(O-carboxymethyl)stärke, Natriumsalz
  • Magnesiumstearat.
Tablettenüberzug:
  • Talkum
  • Hyprolose
  • Eisen(III)-oxid (Farbstoff E 172)
  • Hypromellose
  • Titandioxid (Farbstoff E 171)
  • Eisenoxidhydrat (Farbstoff E 172).

Nebenwirkungen von Propecia (Finasterid)

Einfluss und Wirkung von Propecia und dem Wirkstoff Finasterid zeigen weitreichende Hilfe bei einem bislang nur unzulänglich gelösten Problem. Dabei können natürlich in seltenen Fällen auch Nebenwirkungen auftreten. Bei klinischen Studien an rund 1900 Männern wurden eines oder mehrere der folgenden Symptome bei insgesamt 3,8 % der Patienten vermerkt:

  • Verringertes Verlangen nach Geschlechtsverkehr
  • Schwierigkeiten bei der Erektion
  • Störung und/oder Verminderung des Samenergusses
  • Depressive Verstimmungen

Zu vermerken ist also eine von unerwünschten Nebenwirkungen freie Behandlung mit Propecia von über 96 % der Studien-Teilnehmer. Mit einer unbekannten Häufigkeit kann es außerdem zu folgenden Nebenwirkungen kommen:

  • Hautreaktionen wie Nesselsucht, Ausschlag oder Schwellungen im Kopfbereich
  • Schluckbeschwerden
  • Hodenschmerzen
  • Erhöhte Leberenzymwerte
  • Trockene Augen, Sehstörungen
  • Herzklopfen
  • Berührungsempfindlichkeit und/oder Wachstum der Brust
  • Brustkrebs

Beim Auftreten dieser oder anderer nicht benannter Symptome sollte die weitere Einnahme von Propecia sofort abgesetzt und der behandelnde Arzt informiert werden. Propecia beinhaltet Lactose, eine Zuckerart. Bei einer Lactoseunverträglichkeit sollten Sie Ihren behandelnden Arzt darüber unterrichten.

Aufgrund der Fötus-schädigenden Wirkung von Finasterid sind Männer während der Einnahme von Propecia von der Blutspende ausgeschlossen, um die versehentliche Weitergabe an Schwangere zu verhindern. Nach Absetzen des Medikaments ist eine wenigstens vierwöchige Wartezeit bis zur nächsten Blutspende empfohlen.

Welche Gegenanzeigen & Wechselwirkungen sind bekannt?

Die Einnahme von Propecia ist ausgeschlossen, sollte eine Überempfindlichkeit gegenüver Finasterid oder einem der anderen Inhaltsstoffe bekannt sein. Außerdem ist in folgenden Situationen von einer Propecia Behandlung abzusehen:

  • Alter unter 18 Jahre
  • Probleme bei der Blasenentleerung, bzw. Störungen des Blasenmuskels
  • Prostatakrebs
  • Leberprobleme

Welche Wechselwirkungen kann Propecia haben?

Im Normalfall hat sich Propecia als unproblematisch bei der gleichzeitigen Einnahme mit anderen Medikamenten gezeigt. Wechselwirkungen mit anderen Arzneistoffen sind nicht bekannt. Jedoch sollten Sie vor Behandlungsbeginn den Arzt oder Apotheker über gleichzeitig einzunehmende, auch nicht verschreibungspflichtige Medikationen unterrichten.

Das verschreibungspflichtige Medikament Propecia auf euroClinix online kaufen

Kann ich Propecia ohne Rezept online kaufen?

Propecia unterliegt der Verschreibungspflicht und kann daher nicht ohne Rezept online gekauft werden. Dies dient dem Schutz der Patienten, da nur ein Arzt etwaige medizinische Risiken beurteilen kann. Es wird davon abgeraten das Medikament rezeptfrei zu bestellen, da dies mit ernstzunehmenden Gesundheitsrisiken verbunden ist und die Qualität der illegal versandten Arzneimittel nicht gewährleistet werden kann.

Wieso kann ich Propecia bei euroClinix online bestellen?

Die Online-Klinik euroClinix ermöglicht den Kauf von verschreibungspflichtigen Medikamenten über eine ärztliche Online-Konsultation mit medizinischem Fragebogen. Dabei wertet ein registrierter Arzt die Angaben des Patienten aus, um festzustellen, ob dieser für die Behandlung geeignet ist. Gibt es keine Bedenken, wird ein Rezept ausgestellt. Unsere Versandapotheke schickt das verschriebene Medikament im Anschluss direkt an den Patienten.

Ist die Bestellung von Propecia bei euroClinix sicher?

Bei der Medikamentenbestellung auf euroClinix werden alle Daten SSL-verschlüsselt übertragen und niemals an Dritte weitergegeben. Unsere registrierte Versandapotheke versendet ausschließlich Orignalmedikamente höchster Qualität. Unsere qualifizierten Partnerärzte haben außerdem stets das Recht die Rezeptausstellung zu verweigern, sollte es Bedenken bei der Behandlung geben. In diesem Fall wird unser Kundenservice Sie kontaktieren, um alternative Behandlungsmöglichkeiten zu diskutieren.

Quellen:

Arzneimittel-Steckbrief
Angaben zum Medikament
Markenname: Propecia
Aktiver Wirkstoff: Finasterid
Hersteller: MSD
Beschreibung: Propecia® Finasterid ist das erste genehmigte und effektivste verschreibungspflichtige Medikament zur Behandlung androgenen Haarausfalls.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 1mg
Anwendbarkeit: Nur Männer mit androgenetischer Alopezie können Propecia anwenden.
Anwendungshinweise: Propecia wird täglich eingenommen - jeweils eine Tablette
Wirkstoffklasse: 5-alpha-Reduktasehemmer
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht relevant
Bei Schwangerschaft: Nicht relevant
Propecia Packungsbeilage herunterladen
Wie wir arbeiten
Wählen Sie Ihre
Behandlung aus
Beantworten Sie den
medizinischen Fragebogen
Der Arzt stellt
ein Rezept aus
Das Arzneimittel wird
von unserer Apotheke versandt
Kostenfreier Versand
Servicebewertung
Rating
Hervorragend
5 4.7
4544 Servicebewertungen
Produktbewertung
Hervorragend
4.8
38 Bewertungen für Propecia
Das schätzen unsere Patienten an uns:
  • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

    Erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30 Uhr
  • Keine versteckten Gebühren

    Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis Expresslieferung

    Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr

Bewertungen für das Medikament Propecia

Das Produkt wurde so bewertet: 4.8 Sterne. Basierend auf 38 unabhängigen Bewertungen (Alle euroClinix Bewertungen ansehen).

  • Hervorragend

    Produktbewertung:Macht was es soll ! Bin mir sicher das es irgendwann was besseres geben wird!

    Servicebewertung:Schnell und zuverlässig!

    27 Okt
  • Hervorragend

    Produktbewertung:Hilft, Haarwuchs zu stabilisieren.

    Servicebewertung:Superschnelle Lieferung. Diskrete Verpackung....

    5 Aug
  • Hervorragend

    Produktbewertung:Es braucht recht lange bis eine Wirkung sichtbar wird. Habe aber keinerlei...

    Servicebewertung:Schnelle Abwicklung und shr schnelle Lieferung durch UPS. Bin sehr zufrieden.

    2 Jun
  • Hervorragend

    Produktbewertung:Gutes Produkt, aber teuer.

    Servicebewertung:Alles schnell und problemlos. Nicht zufrieden bin ich allerdings mit UPS.

    22 Apr
  • Hervorragend

    Produktbewertung:Medikamente werden in Originalverpackung mit Chargennummer geliefert. Optisch...

    Servicebewertung:Super schneller Service. Lieferung innerhalb von 2 Tagen nach Bestellung.

    31 Mär
  • Hervorragend

    Produktbewertung:Ich habe große Erfolge mit diesem Medikament.

    Servicebewertung:Perfekter und sehr schneller Service.

    12 Mär
Propecia Alternativen