• Inkl. Rezeptausstellung
  • Deutsche Original-Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Inkl. Lieferung am nächsten Werktag
Startseite / Sodbrennen / Rabeprazole

Rabeprazole

Kaufen Sie Rabeprazole mit diskreter Verpackung und kostenlosem Versand

Dosierung
10mg
Packungsgröße
28 Tabletten (39,99€)
 
39,99€ (inkl. Rezept und Expresslieferung)
Weiter zu den medizinischen Fragen
Bestellen Sie heute für gratis Lieferung am nächsten Tag.
CQC
Medizinisch geprüft durch Dr. Mahesh Chhaya MBBS Verfasst von unserem Redaktionsteam
Zuletzt geprüft am 19 Mär. 2021

Was ist Rabeprazol?

Rabeprazol ist ein Medikament, das die Menge an Magensäure reduziert, die produziert wird. Es wird als wirksame Behandlung für saures Aufstoßen auch bekannt als gastroösophageale Refluxkrankheit und verwandte Erkrankungen verwendet.

Die Symptome einer Refluxkrankheit können auch mit Rabeprazol bekämpft werden, einschließlich Sodbrennen und Verdauungsstörungen

Wie wirkt Rabeprazol?

de-rabeprazole

Protonenpumpen befinden sich in Zellen in der Magenschleimhaut und produzieren die Magensäure. Rabeprazol hemmt die Wirkung dieser Protonenpumpen, reduziert die Säureproduktion und verhindert das Aufstoßen der Magensäure in die Speiseröhre.

Es ist normal, dass Magensäure produziert wird, da sie ein wesentlicher Bestandteil des Verdauungsprozesses des Körpers ist. Aber zu viel Säure kann gesundheitliche Probleme verursachen. Eine Verringerung der Säuremenge im Magen kann dazu beitragen, Symptome wie Sodbrennen zu lindern, und Ihr Körper kann sich leichter von Schäden und Infektionen erholen.

Wie wird Rabeprazol eingenommen?

Ihr Arzt wird anhand Ihrer Diagnose die am besten geeignete Behandlung für Sie auswählen.

Rabeprazol kann entweder als 10mg oder 20mg Tablette verschrieben werden. Ihr Arzt wird anhand Ihres Zustands und Krankengeschichte entscheiden, welche Dosis für Sie am besten geeignet ist.

Die Behandlung dauert abhängig von Ihrer Erkrankung und Symptomen in der Regel 4 bis 8 Wochen.

Es ist möglich, dieses Medikament langfristig einzunehmen, vorausgesetzt, Sie leiden nicht an Ösophagitis (Entzündung der Speiseröhre).

Sie sollten Lansoprazol wie folgt einnehmen:

  • Nehmen Sie das Medikament nach Anweisung des Arztes ein
  • Sie können Rabeprazol zu jeder Tageszeit einnehmen
  • Sie können Rabeprazol unabhängig von den Mahlzeiten einnehmen
  • Nehmen Sie die Kapseln mit etwas Wasser ein
  • Zerbrechen oder zerkauen Sie die Kapseln nicht
  • Wenn Sie die Einnahme einer Dosis vergessen haben, nehmen Sie diese ein, sobald Sie sich daran erinnern, es sei denn, es ist schon beinahe Zeit für die nächste Dosis. Wenn dies geschieht, lassen Sie die versäumte Dosis aus und nehmen Sie die weiteren Tabletten wie üblich ein
  • Nehmen Sie niemals zwei Tabletten ein, um eine versäumte Dosis auszugleichen

Absetzen des Medikaments

Eine langfristige Einnahme von PPI wird generell nicht empfohlen. Zudem sollte das Absetzen des Medikaments kontrolliert erfolgen.

Das Absetzen sollte ausschleichend stattfinden. Dies bedeutet, dass Dosierung und Einnahmehäufigkeit schrittweise reduziert werden sollten, damit der Körper sich langsam wieder an einen höheren Magensäurespiegel gewöhnen kann. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, wie Sie das Medikament am besten absetzen können.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Unter Umständen kann es bei der Einnahme von Rabeprazol zu folgenden Nebenwirkungen kommen:

Häufige Nebenwirkungen:
  • Kopfschmerzen, Schwindel
  • Durchfall, Verstopfung, Magenschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen, Winde, Mund- oder Halstrockenheit oder -wundheit
  • Schlaflosigkeit
  • Husten, laufende Nase oder Rachenentzündung (Pharyngitis)
  • Gutartige Magenpolypen

Wenden Sie sich an die Packungsbeilage für eine vollständige Aufzählung aller Nebenwirkungen

Wenn Sie glauben, zu viele Tabletten eingenommen zu haben oder schwerwiegende Nebenwirkungen fühlen, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt.

Sollten Ihre Sodbrennen- oder Verdauungsstörungen länger als zwei Wochen anhalten, kontaktieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie die Behandlung fortsetzen.

Sollten eine allergische Reaktion auftreten brechen Sie die Behandlung sofort ab und informieren Ihren Arzt.

Welche Wechselwirkungen können auftreten?

Bitte Informieren Sie Ihren Arzt immer genau über alle Medikamente, die Sie einnehmen.

Insbesondere müssen Sie Ihren Arzt oder Apotheker informieren, wenn Sie mit einem der folgenden Arzneimittel behandelt werden:

  • Ketoconazol oder Itraconazol – werden zur Behandlung von Pilzinfektionen angewendet. Rabeprazol kann die Blutkonzentration dieser Arzneimittel herabsetzen. Ihr Arzt muss gegebenenfalls die Dosis anpassen
  • Atazanavir – wird zur Behandlung einer HIV-Infektion angewendet. Rabeprazol kann die Blutkonzentration dieses Arzneimittels herabsetzen
  • Methotrexat - wird zur Behandlung von Krebs angewendet.

Für eine komplette Liste aller Wechselwirkungen lesen Sie bitte ausführlich die Packungsbeilage.

Welche Gegenanzeigen liegen vor?

Wenn einer oder mehrere der unten angeführten Punkte auf Sie zutreffen, dürfen Sie Rabeprazol nicht einnehmen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker, bevor Sie mit der Einnahme des Medikaments beginnen.

  • Wenn Sie allergisch gegen die Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • Wenn Sie allergisch auf andere Arzneimittel dieser Art (Protonenpumpenhemmer, z.B.: Pantropazol, Lansoprazol) sind
  • Wenn Sie mit einem Arzneimittel, welches den Wirkstoff Nelfinavir (Arzneimittel zur Behandlung einer HIV-Infektion) enthält, behandelt werden
  • Wenn Sie jemals Leberprobleme hatten
  • Wenn Sie einen Vitamin-B12-Mangel haben
  • Wenn Sie an Osteoporose oder gesteigertes Osteoporoserisiko leiden

Sollten sie stillen oder schwanger sein, befragen Sie Ihren Arzt, ob die Einnahme von Rabeprazol für Sie sicher ist.

Es ist bekannt, dass Rabeprazol gelegentlich Schläfrigkeit verursachen und Ihre Verkehrstüchtigkeit oder das Bedienen von Maschinen beeinträchtigen kann. Vermeiden Sie derartige Aktivitäten während Sie Rabeprazol einnehmen.

Wie kann ich Rabeprazol bei euroClinix kaufen?

Rabeprazol ist ein rezeptpflichtiges Medikament, welches zur Regelung des Magensäurespiegels eingesetzt wird, um Sodbrennen und Refluxkrankheit zu behandeln.

Als Online-Klinik ermöglichen wir es Ihnen Rabeprazol online zu kaufen. Füllen Sie dazu einen kurzen medizinischen Fragebogen aus, den unsere Ärzte überprüfen und entscheiden, ob das gewählte Medikament für Sie geeignet ist. Spricht nichts gegen die Einnahme, stellen unsere Ärzte Ihr Rezept aus und leiten dies unverzüglich an unsere Apotheke weiter. Ihr Medikament wird anschließend umgehend an Sie verschickt.

Arzneimittel-Steckbrief
Arzneimittel-Steckbrief
Markenname: Rabeprazol
Aktiver Wirkstoff: Rabeprazol
Hersteller: Actavis Generics
Beschreibung: Rabeprazol wird zur Behandlung und Linderung von Sodbrennen und Refluxkrankheit eingesetzt
Rezeptpflicht: Rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 10/20mg
Anwendbarkeit: Erwachsene, die unter Sodbrennen oder Refluxkrankheit leiden
Anwendungshinweise: Nach Packungsbeilage oder Anweisung vom Arzt
Wirkstoffklasse: Protonenpumpenhemmer
Bei Alkoholkonsum: Nicht empfehlenswert
In der Stillzeit: Nicht geeignet, fragen Sie Ihren Arzt nach Alternativen
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet, fragen Sie Ihren Arzt nach Alternativen
  • Arzneimittel
    auswählen

  • Medizinischen
    Fragebogen ausfüllen

  • Der Arzt stellt
    Ihr Rezept aus

  • Apotheke versendet
    Ihr Medikament

Service Bewertung
TXT_RATING_ALT_TEXT Hervorragend 4.7 9.008 Servicebewertungen
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassiger und freundlicher KundenserviceErreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
  • All-Inclusive Service - keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis ExpresslieferungZustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr