• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.
Hergestellt von Sandoz

Lescol

Lescol (Fluvastatin) gegen hohes Cholesterin online anfordern mit Rezept vom Arzt

  • Lescol Verpackung
  • Lescol Tabletten und Packung
  • Lescol Tabletten
  • lescol Versand
  • Lescol Verpackung
  • Lescol Tabletten und Packung
  • Lescol Tabletten
  • lescol Versand
Hervorragend   3 / 5

Lescol senkt den Cholesterinspiegel und verhindert hierdurch Folgeerkrankungen wie Herzinfarkte oder Schlaganfälle.

Dieses Statin wirkt an den Fetten in den Blutzellen, um zu verhindern, dass schlechtes Cholesterin die Arterien blockiert.

  • Senkt den Cholesterinspiegel
  • Reduziert das Risiko einer Herzerkrankung
  • Wirkt wie Fluvastatin
Bewertungen auf Hervorragend   3 / 5
Wir sind zertifiziert von:
Dosierung
Packungsgröße
Bestellen Sie vor 17:30 für eine Lieferung am darauffolgenden Werktag
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose

Was ist Lescol?

Lescol wird als Medikament zur Behandlung eines zu hohen Cholesterinspiegels eingesetzt. Es gehört zu den lipidsenkenden Arzneimitteln aus der Gruppe der Statine/CSE-Hemmer (Cholesterin-Synthese-Enzym-Hemmer). Diese werden bei erwachsenen Patienten zur gezielten Senkung eines hohen Cholesterinspiegel eingesetzt, um Nachfolgeerkrankungen vorzubeugen.

Lescol Fluvastatin

Lescol ist verschreibungspflichtig und darf nur auf ärztliche Anweisung angewendet werden. Statine sind die derzeit effektivsten LDL-Cholesterin senkenden Medikamente mit einer belegten signifikant positiven Wirkung hinsichtlich der Senkung von Blutfetten und der damit verbundenen Verlängerung der Lebenserwartung.

Sie werden auch als Cholesterinsenker oder Lipidsenker bezeichnet. Da sie auch zusätzlich die Gefäßwände schützen, werden sie zudem bei Patienten mit einer koronaren Herzkrankheit (KHK) eingesetzt.

Lescol eignet sich somit für erwachsene Patienten, bei denen ein hoher Blutspiegeln von Cholesterin diagnostiziert wurde. Außerdem wirkt der Lipidsenker auch bei Erwachsenen, bei denen neben hohem Cholesterin auch erhöhte Triglyzeridwerte, also andere Arten von Blutfett im Blut festgestellt wurden. Letztere sind häufig bei adipösen, also stark übergewichtigen Patienten anzutreffen.

Der Wirkstoff Fluvastatin

Lescol enthält den Wirkstoff Fluvastatin, der sich in Studien als wirksam beim Senken erhöhter Cholesterolkonzentrationen bei verschiedenen Formen der Hypercholesterinämie (zu hoher Cholesterinspiegel im Blut) erwiesen hat.

Der Wirkstoff gehört zu den Statinen (HMG-CoA-Reduktase-Hemmer), die Fette (Lipide) im Blut senken. Neben dem Cholesterin-Senker Fluvastatin kommen in der Cholesterin-Therapie auch Medikamente wie Simvastatin, Lovastatin, Pravastatin und Atorvastatin zum Einsatz.

Die Therapie mit Lescol und dem Wirkstoff Fluvastatin dient dazu, bei Patienten das Gesamt-Cholesterin und LDL-Cholesterin zu senken, und die Cholesterinwerte im Blut wieder auf einen normalen Wert zurückzuführen. Lipidsenkende Arzneimittel wie Lescol werden üblicherweise bei Patienten angewendet, deren Krankheit nicht alleine durch eine cholesterinarme Diät bzw. Gewichtsreduktion und durch Bewegung kontrolliert werden kann.

Fluvastatin kann auch als Sekundärprävention bei koronarer Herzkrankheit angezeigt sein. Lescol ist verschreibungspflichtig und darf nur auf ärztliche Anweisung angewendet werden.

Vor Beginn der Behandlung mit Lescol wird eine cholesterinsenkende Diät durchgeführt, die auch während der Einnahme von Lescol fortgesetzt wird.

Dosierung und Einnahme von Lescol

Lescol Kapseln können mit und ohne Nahrung eingenommen werden und sind als Ganzes mit einem Glas Wasser zu schlucken.

Lescol mit dem Wirkstoff Fluvastatin ist mit einer Wirkstärke von 20 mg bzw. 40 mg erhältlich. In einer Packung sind 84 Kapseln enthalten. Der Arzt legt individuell für jeden Patienten fest, welche Wirkstärke und Darreichungsform für die Behandlung geeignet ist.

Die Anfangs- und die Erhaltungsdosis werden entsprechend dem LDL-C-Ausgangswert und dem angestrebten Behandlungsziel individuell vom Arzt festgelegt. Der Patient sollte die Dosierungs- und Einnahmeempfehlungen nicht selbstständig ändern, sondern die ärztlichen Anweisungen beachten.

Eine cholesterinarme Standarddiät wird während der Behandlung mit Lescol beibehalten. Die maximale lipidsenkende Wirkung wird unabhängig von der angewendeten Dosis innerhalb eines Zeitraumes von vier Wochen erreicht. Der Arzt kann in Abständen von mindestens vier Wochen eine Dosisanpassung vornehmen.

Klinische Studien haben bewiesen, dass CSE-Hemmer nicht nur effektiv den LDL-Spiegel senken, sondern auch die kardiovaskuläre Morbidität und Mortalität verringern. Entscheidend für die Effektivität einer Therapie mit Statinen ist das kardiovaskuläre Gesamtrisiko der Patienten.

Bei vergessener Einnahme

Patienten, die die Einnahme von Lescol vergessen haben, nehmen die vom Arzt verordnete Dosis ein, sobald sie das Versäumnis bemerken. Die Einnahme sollte jedoch nicht nachgeholt werden, wenn der nächste Einnahmezeitpunkt bereits in weniger als vier Stunden bevorsteht.

In diesem Fall wird die nächste Dosis zum üblichen Zeitpunkt eingenommen. Keinesfalls darf die doppelte Menge eingenommen werden, auch wenn die vorherige Einnahme vergessen wurde.

Nebenwirkungen von Lescol

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Patienten auftreten müssen. In diesen Fällen sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden:

  • bei Muskelschmerzen, -empfindlichkeit oder -schwäche unklarer Ursache
  • bei ungewohnter Müdigkeit oder Fieber, einer Gelbfärbung der Haut oder Dunkelfärbung des Harns
  • bei Zeichen einer Hautreaktion wie Hautausschlag, Nesselsucht, Juckreiz, Schwellung von Gesicht, Augenlidern und Lippen
  • bei Schwierigkeiten beim Atmen
  • bei starken Schmerzen im Oberbauch.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Häufig müssen Herzpatienten neben Lescol zusätzliche Arzneimittel zur Behandlung einer Hypertonie, Koronaren Herzkrankheit oder primären arteriellen Verschlusskrankheit eingenommen werden.

Verordnet der Arzt Lescol, ist es wichtig, mögliche Wechselwirkungen zwischen Statinen und gleichzeitig verordneten Arzneimitteln zu beachten und die Dosierung von Lescol entsprechend anzupassen.

Lescol kann entweder alleine oder in Kombination mit anderen Cholesterin senkenden Arzneimitteln angewendet werden, sofern es der Arzt befürwortet. Insbesondere sollte der Arzt darüber informiert werden, bei Anwendung/Einnahme folgender Arzneimittel:

  • Ciclosporin
  • Nikotinsäure
  • Fluconazol
  • Phenytoin
  • Glibenclamid
  • Fibrate,
  • Gallensäureaustauscherharze
  • Rifampicin
  • orale Gerinnungshemmer wie Warfarin
  • Colchicine.

Gegenanzeigen für das Medikament Lescol

Lescol darf nicht eingenommen werden:

  • von Patienten, die allergisch gegen Fluvastatin oder einen der anderen Bestandteile des Arzneimittels sind.
  • von Patienten, die zurzeit an Leberproblemen leiden oder bei denen die Werte bestimmter Leberenzyme (Transaminasen) aus einem unbekanntem Grund dauerhaft erhöht sind
  • von Patientinnen, die schwanger sind oder stillen.

Weitere Vorsichtsmaßnahmen

Bei gleichzeitiger Einnahme von Lescol und sogenannten Austauscherharzen muss ein zeitlicher Abstand von mindestens vier Stunden eingehalten werden, um signifikante unerwünschte Begleiterscheinungen zu vermeiden. Bei gleichzeitiger Anwendung mit einem Fibrat oder Niacin ist es ebenfalls erforderlich, dass ein Arzt Nutzen und Risiko der Behandlung sorgfältig prüft.

Das verschreibungspflichtige Medikament Lescol auf euroClinix online kaufen

Das Arzneimittel Lescol ist verschreibungspflichtig, daher kann es in der EU nicht ohne ein vom Arzt ausgestelltes Rezept erworben werden. Die Online-Klinik euroClinix bietet hier eine unkomplizierte und sichere Alternative. euroClinix ermöglicht Ihnen den Kauf von Lescol durch eine Online-Konsultation.

Hierzu füllen Sie ein medizinisches Patientenformular mit den nötigen gesundheitlichen Informationen aus, welches umgehend an unsere Ärzte weitergeleitet wird. Diese überprüfen Ihre Angaben unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen medizinischen Vorgeschichte, wodurch die individuelle Eignung vom Arzneimittel festgestellt werden kann. Der Versand des Medikaments erfolgt unverzüglich durch die Versandapotheke.

Es ist davon abzuraten, Lescol rezeptfrei im Internet zu bestellen. Die Überprüfung der angegeben Symptome sowie die Verschreibung des entsprechenden Arzneimittels durch einen qualifizierten Arzt, vermeiden die Risiken einer Fehldiagnose. Im schlimmsten Fall kann sich die Erkrankung sogar verstärken. Bei euroClinix können Sie sich auf den unkomplizierten, diskreten und sicheren Service jederzeit verlassen.

Versand und Verpackung von Lescol

Die voraussichtliche Lieferzeit des Arzneimittels durch UPS wird bereits auf der Website angezeigt. Die genaue Zeit erfahren Sie in der E-Mail direkt nach der Bestellung. Dank des 24h Lieferservice wird das Arzneimittel zeitnah und direkt an eine Adresse Ihrer Wahl zugestellt.

Lescol Fluvastatin Versand

Das Medikament befindet sich in einer neutralen Packung und garantiert somit höchste Diskretion. Die Sicherung Ihrer Privatsphäre wird ebenfalls bei der Bezahlung berücksichtigt, die mit verschiedenen Zahlungsmethoden erfolgen kann. So bietet euroClinix Banküberweisungen, Sofortüberweisungen, Bankeinzug, Nachnahme (zzgl. einer Nachnahmegebühr von 19,99 EUR,-), Rechnung oder Ratenzahlung an.

Medikament-Eckdaten
Angaben zum Medikament
Markenname: Lescol
Aktiver Wirkstoff: Fluvastatin
Hersteller: Sandoz
Beschreibung: Lescol ist ein Marken-Cholesterinsenker. Der aktive Wirkstoff nennt sich Fluvastatin Sodium, welcher auch in Form des generischen Medikaments Fluvastatin erhältlich ist.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 20mg, 40mg
Anwendbarkeit: Erwachsene Frauen und Männer können Lescol einnehmen.
Anwendungshinweise: Die Einnahme und die Dosierung ist abhängig von der gesundheitlichen Verfassung des Patienten. In den meisten Fällen wird Lescol einmal täglich eingenommen.
Wirkstoffklasse: Cholesterin-Synthese-Hemmer (Statine)
Bei Alkoholkonsum: Nicht geeignet
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Lescol Packungsbeilage herunterladen
So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Überprüfung und Rezeptausstellung
durch den Arzt
Expressversand durch
unsere registrierte Apotheke
Kostenfreier Versand
  • Hervorragend
    4.8 / 5

    6,396 Patienten haben unseren Service bewertet.

  • Hervorragend   3 / 5
  • Das schätzen unsere Patienten an unserem Service
    • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

      Erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00 Uhr
    • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

      Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
    • Gratis Expresslieferung

      Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr
Lescol Alternativen