• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.
Hergestellt von Bristol Myers Squibb

Lipostat

Lipostat (10mg, 20mg, 40mg) gegen hohes Cholesterin online anfordern mit Rezept vom Arzt

  • Lipostat Verpackung
  • Lipostat Tabletten und Packung
  • Lipostat Cholesterin Behandlung
  • Lipostat Versandverpackung
  • Lipostat Verpackung
  • Lipostat Tabletten und Packung
  • Lipostat Cholesterin Behandlung
  • Lipostat Versandverpackung
Hervorragend   3 / 5

Lipostat senkt den Cholesterinspiegel und reduziert so die Gefahr einer Angina, eines Herzinfarkts oder eines Schlaganfalls.

Lipostat arbeitet als Statin und verhindert so die Produktion von LDL, während es die Herstellung von HDL fördert.

  • Bewirkt eine Senkung des Cholesterinspiegels
  • Vermindert das Risiko auf eine Angina, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • In 10mg-, 20mg- oder 40mg-Dosierung erhältlich
Bewertungen auf Hervorragend   3 / 5
Wir sind zertifiziert von:
Dosierung
Packungsgröße
Bestellen Sie vor 17:30 für eine Lieferung am darauffolgenden Werktag
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose

Was ist Lipostat?

Das hochwirksame verschreibungspflichtige Arzneimittel Lipostat enthält den Wirkstoff Pravastatin, der zur Gruppe der Cholesterin-Synthese-Hemmer (Statine) gehört.

Lipostat Pravastatin

Lipostat ist ein Lipidsenker und wird verordnet, um einen erhöhten Blutfettspiegel zu senken. Dieser ist ein Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall. Erhöhte Blutfettwerte begünstigen zudem die Entwicklung eines Diabetes mellitus Typ 2. Der Wirkstoff wird in Salzform als Pravastatin-Natrium (Pravastatin Sodium) angewendet.

Es ist nachgewiesen, dass Statine von den meisten Menschen gut vertragen werden und das Risiko für Herzinfarkte und Schlaganfälle auch bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit (KHK) senken. Eine KHK kann zu verschiedenen weiteren Erkrankungen führen wie Herzschwäche, Herzrhythmusstörungen und Herzinfarkten.

Statine können in verschiedenen Dosierungen eingesetzt werden. Eine Behandlung mit Lipostat kann für folgende Patientengruppen in Frage kommen:

  • Patienten, die zu hohe Cholesterinwerte im Blut haben, die gesenkt werden müssen (wenn eine cholesterinarme Diät mit verbundener Gewichtsreduktion und körperliche Bewegung alleine nicht ausreichend wirksam ist).
  • Patienten, die ein erhöhtes Risiko für eine durch hohe Cholesterinwerte bedingte Verengung der Blutgefäße im Herzen haben.
  • Patienten, die bereits einen Herzinfarkt hatten, um das Risiko für einen weiteren Herzinfarkt zu verringern.
  • Nach einer Organtransplantation, um die Fette (Lipide) im Blut zu verringern.

Aktiver Wirkstoff und Wirkweise von Lipostat

Das Arzneimittel Lipostat enthält den hochwirksamen Wirkstoff Pravastatin, der sich als effektiver Cholesterin-Senker bewährt hat. Die Wirksamkeit von Statinen wie Pravastatin wurde in zahlreichen Studien bestens belegt.

Statine hemmen ein Enzym, das an der Cholesterinbildung in der Leber beteiligt ist. Damit senken sie den Blutspiegel des LDL-Cholesterins (Low density Lipoprotein). Darüber hinaus wirken die Lipidsenker entzündungshemmend und verringern auf verschiedene Weise das Risiko von Gefäßverschlüssen.

Befindet sich zu viel LDL-Cholesterin im Blut, kann sich Cholesterin an den Gefäßinnenwänden einlagern. Die Ablagerungen an den Gefäßwänden, sogenannte Plaques, enthalten neben Fett eine Vielzahl von Zellen, unter anderem auch Entzündungszellen.

Erhöhte LDL-Cholesterinwerte können Folgen haben: Arteriosklerose, Herzinfarkt oder Schlaganfall. Neue Studien zeigen, dass Statine wie Pravastatin offenbar über Jahrzehnte vor kardiovaskulären Erkrankungen wie Herzinfarkt schützen können.

Üblicherweise wird Pravastatin in Salzform als Pravastatin-Natrium (Pravastatin-Sodium) angewendet. Für Pravastatin ist dokumentiert, dass der Wirkstoff die Mortalität und kardiovaskuläre Morbidität senkt.

Zudem hat Pravastatin einen entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Lipidsenkern: Er ist praktisch an keinen relevanten Interaktionen beteiligt und kann deshalb auch zur Therapie von Patienten eingesetzt werden, die CYP3A4-Hemmer einnehmen.

Dosierung und Einnahme von Lipostat

Lipostat ist mit Wirkstärken von jeweils 10 mg, 20 mg und 40 mg erhältlich. Eine Packung enthält 28 Tabletten. Der Arzt legt für jeden Patienten individuell fest, welche Wirkstärke und Darreichungsform für die Behandlung mit Lipostat am besten geeignet ist.

Lipostat ist in verschiedenen Dosierungen und Wirkstärken erhältlich, sodass der Arzt die Dosierung exakt an den individuellen Gesundheitszustand und das jeweilige Beschwerdebild des Patienten anpassen kann.

Lipostat bei hohen Cholesterinwerten

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, beträgt die übliche Dosis 10-40 mg pro Tag. Die Tabletten werden vorzugsweise mit einem Glas Wasser 1-mal täglich, bevorzugt abends, eingenommen.

Zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis 40 mg. Patienten, die zusätzlich zu Lipostat einen Gallensäurebinder wie Colestyramin oder Colestipol einnehmen, nehmen die Lipostat-Tablette mindestens eine Stunde vor oder vier Stunden nach Gallensäurebinder. Wird der zeitliche Abstand nicht beachtet, kann der Gallensäurebinder die Aufnahme von Pravastatin in den Körper beeinträchtigen.

Einnahme mit Nahrungs-, Genussmitteln und Getränken:

Lipostat kann zu den Mahlzeiten oder unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Bereits vor der Behandlung mit dem Cholesterin-Senker wird eine cholesterinarme Standarddiät begonnen und während des gesamten Behandlungszeitraums fortgesetzt. Der Alkoholkonsum während der Therapie ist auf ein Minimum zu beschränken.

Neben- und Wechselwirkungen von Lipostat

Wie alle Arzneimittel kann auch Lipostat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Patienten auftreten müssen. Die Behandlung sollte sofort abgebrochen und ein Arzt verständigt werden, wenn folgende Beschwerden auftreten:

  • allergische Reaktion (Anschwellen von Gesicht oder Hals, Muskel- und Gelenkschmerzen, Quaddeln, Fieber, plötzliche Gesichtsrötung, Kurzatmigkeit)
  • unerklärliche oder anhaltende Muskelschmerzen, Berührungsempfindlichkeit, Schwäche oder Krämpfe. Dies gilt insbesondere, wenn sich der Patient gleichzeitig unwohl fühlt oder eine erhöhte Körpertemperatur hat.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Der Arzt sollte informiert werden, wenn andere Arzneimittel eingenommen bzw. angewandt werden oder kürzlich eingenommen/angewandt wurden. Nur dann ist es dem verschreibenden Arzt möglich verantwortungsvoll zu entscheiden, ob eine Behandlung mit Lipostat möglich ist.

Gegenanzeigen für das Medikament Lipostat

Lipostat darf nicht eingenommen werden, bei

  • Überempfindlichkeit (Allergie) gegen den enthaltenen Wirkstoff Pravastatin oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels.
  • Problemen mit der Leber in Form ungewöhnlicher Lebewerte oder bei zurückliegenden schweren Lebererkrankungen
  • bestehender Schwangerschaft oder in der Stillzeit. Falls eine Behandlung mit Lipostat unumgänglich ist, sollte vorher abgestillt werden.

Warnhinweise:

Es darf keinesfalls die doppelte Dosis eingenommen werden, wenn die vorherige Einnahme vergessen wurde. Die Behandlung wird mit der verordneten Dosis zur üblichen Zeit fortgesetzt.

Werden erhöhte Cholesterinwerte im Blut medikamentös behandelt, ist das in der Regel eine Dauertherapie. Wird die Behandlung eigenmächtig vom Patienten abgebrochen, besteht die Gefahr, dass die Cholesterinwerte wieder ansteigen, und damit auch wieder das Risiko für Herz- und Gefäßkrankheiten. Soll die Behandlung wegen eventueller Nebenwirkungen abgebrochen werden, sollte das immer in Absprache mit dem Arzt erfolgen.

Die Packungsbeilage des Medikaments Lipostat ist vor dem Therapiebeginn zu beachten. Denn nur dort sind vollständig alle bekannten Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Warnhinweise im Rahmen von Gegenanzeigen aufgeführt.

Das verschreibungspflichtige Medikament Lipostat auf euroClinix online kaufen

Das Arzneimittel Lipostat ist verschreibungspflichtig, daher kann es in der EU nicht ohne ein vom Arzt ausgestelltes Rezept erworben werden. Die Online-Klinik euroClinix bietet hier eine unkomplizierte und sichere Alternative. euroClinix ermöglicht Ihnen den Kauf von Lipostat durch eine Online-Konsultation.

Hierzu füllen Sie ein medizinisches Patientenformular mit den nötigen gesundheitlichen Informationen aus, welches umgehend an unsere Ärzte weitergeleitet wird. Diese überprüfen Ihre Angaben unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen medizinischen Vorgeschichte, wodurch die individuelle Eignung vom Arzneimittel festgestellt werden kann. Der Versand des Medikaments erfolgt unverzüglich durch die Versandapotheke.

Es ist davon abzuraten, Lipostat rezeptfrei im Internet zu bestellen. Die Überprüfung der angegeben Symptome sowie die Verschreibung des entsprechenden Arzneimittels durch einen qualifizierten Arzt, vermeiden die Risiken einer Fehldiagnose. Im schlimmsten Fall kann sich die Erkrankung sogar verstärken. Bei euroClinix können Sie sich auf den unkomplizierten, diskreten und sicheren Service jederzeit verlassen.

Versand und Verpackung von Lipostat

Die voraussichtliche Lieferzeit des Arzneimittels durch UPS wird bereits auf der Website angezeigt. Die genaue Zeit erfahren Sie in der E-Mail direkt nach der Bestellung. Dank des 24h Lieferservice wird das Arzneimittel zeitnah und direkt an eine Adresse Ihrer Wahl zugestellt.

Lipostat Pravastatin Versand

Das Medikament befindet sich in einer neutralen Packung und garantiert somit höchste Diskretion. Die Sicherung Ihrer Privatsphäre wird ebenfalls bei der Bezahlung berücksichtigt, die mit verschiedenen Zahlungsmethoden erfolgen kann. So bietet euroClinix Banküberweisungen, Sofortüberweisungen, Bankeinzug, Nachnahme (zzgl. einer Nachnahmegebühr von 19,99 EUR,-), Rechnung oder Ratenzahlung an.

Medikament-Eckdaten
Angaben zum Medikament
Markenname: Lipostat
Aktiver Wirkstoff: Pravastatin
Hersteller: Bristol Myers Squibb
Beschreibung: Lipostat ist die Markenversion des Medikaments Pravastatin und zählt ebenso zru Wirkstoffgruppe der Statine. In Fällen, in denen eine Ernährungsumstellung und Sport nicht zum erwünschten Ergebnis führten, kann Lipostat sehr effektiv hohes Cholesterin senken.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 10mg, 20mg, 40mg
Anwendbarkeit: Erwachsene Frauen und Männer können Lipostat einnehmen.
Anwendungshinweise: Dieses Präparat wir täglich eingenommen. Bei der Einnahme selbst sollte möglichst immer die gleiche Uhrzeit gewählt werden. Die Dosierung von Lipostat ist abhängig vom Alter und von der verordneten Dosis.
Wirkstoffklasse: Cholesterin-Synthese-Hemmer (Statine)
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Überprüfung und Rezeptausstellung
durch den Arzt
Expressversand durch
unsere registrierte Apotheke
Kostenfreier Versand
  • Hervorragend
    4.8 / 5

    6,764 Patienten haben unseren Service bewertet.

  • Hervorragend   3 / 5
  • Das schätzen unsere Patienten an unserem Service
    • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

      Erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00 Uhr
    • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

      Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
    • Gratis Expresslieferung

      Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr
Lipostat Alternativen