Brexit / COVID-19 Update: Zurzeit nehmen wir Bestellungen wie gewohnt auf.
Telefonnr Live Chat
Kundenservice jetzt erreichbar: Mo.-Fr. 9:00-18:00
  • Privater & vertraulicher Service
  • Original Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Schnelle Lieferung
Startseite / Sodbrennen / Nexium (Esomeprazol)

Nexium (Esomeprazol)

Nexium (Esomeprazol) gegen Sodbrennen, inkl. Rezept vom Arzt

Medikament auswählen

Was ist Nexium (Esomeprazol)?

Nexium ist ein Medikament, das zur Grupper der sogenannten Protonenpumpenhemmer gehört und die im Magen produzierte Säuremenge reduziert. Es ist auch als Generikum erhältlich und trägt den Namen seines Wirkstoffs Esomeprazol.

Es wird verwendet, um verschiedene Beschwerden im Zusammenhang mit der Überproduktion von Magensäure zu behandeln. Dazu zählen zum Beispiel gastroösophageale Refluxkrankheit (Rückflusskrankheit), Geschwüre durch eine langfristige Anwendung von NSARs, Zollinger-Ellison-Syndrom ebenso wie bakterielle Infektionen im Darm oder Magen mit gleichzeitiger Einnahme von Antibiotika.

Zusätzlich zur Behandlung der oben genannten Beschwerden lindert Nexium auch viele der durch diese Krankheiten auftretenden Symptome wie zum Beispiel Sodbrennen.

Dieses Medikament kommt im Allgemeinen in Form von Tabletten und Sie können bein uns Dosierungen von 40mg online kaufen.

Wie wirkt Nexium (Esomeprazol)?

Protonenpumpen befinden sich in Zellen in der Magenschleimhaut und produzieren die Magensäure, die ein wesentlicher Bestandteil des Verdauungsprozesses des Körpers ist. Esomeprazol hemmt die Wirkung dieser Protonenpumpen, reduziert die Säureproduktion und verhindert das Aufstoßen der Magensäure in die Speiseröhre.

Dies wiederum lindert die unangenehmen Symptome von Sodbrennen und Verdauungsstörungen.

Die Reduzierung der Säuremenge im Magen ist auch bei der Behandlung von Magengeschwüren wirksam.

Wie wird Nexium (Esomeprazol) eingenommen?

Befolgen Sie bei der Einnahme von Medikamenten die Anweisungen Ihres Arztes sowie die Angaben des Beipackzettels.

Hier finden Sie eine Übersicht, wie Esomeprazol einzunehmen ist:

  • Nehmen Sie das Medikament nach Anweisung des Arztes ein
  • Sie können Nexium zu jeder Tageszeit einnehmen
  • Nexium kann unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden
  • Die Tabletten sind im Ganzen mit Flüssigkeit zu schlucken
  • Die Tabletten dürfen weder gekaut noch zerdrückt werden
  • Wenn Sie die Einnahme einer Dosis vergessen haben, können Sie diese innerhalb weniger Stunden nachholen. Liegt der eigentliche Einnahmezeitpunkt länger zurück, lassen Sie die versäumte Dosis aus und nehmen Sie die weiteren Kapseln wie üblich ein
  • Nehmen Sie niemals zwei Tabletten ein, um eine versäumte Dosis auszugleichen
  • Vermeiden Sie andere Medikamente gegen Verdauungsstörungen für die Dauer der Behandlung

Absetzen des Medikaments

Eine dauerhafte Einnahme von Protonenpumpenhemmer wird generell nicht empfohlen. Zudem sollte das Absetzen des Medikaments kontrolliert erfolgen.

Da Ihr Körper sich wieder schrittweise an einen höheren Magensäurespiegel anpassen muss, sollte das Absetzen des Medikaments auch schrittweise erfolgen. Befragen Sie Ihren Arzt, wie Sie Nexium am besten absetzen können.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

Hier finden Sie eine kurze Übersicht über die häufigsten Nebenwirkungen von Nexium (Esomeprazol):

Häufige Nebenwirkungen:
  • Kopfschmerzen, Schwindel
  • Durchfall, Verstopfung, Magenschmerzen, Übelkeit oder Erbrechen, Winde, Mund- oder Halstrockenheit oder -wundheit
  • Übelkeit oder Erbrechen

Für eine vollständige Übersicht der Nebenwirkungen lesen Sie bitte ausführlich den Beipackzettel.

Bei einer Überdosis oder schwerwiegenden Nebenwirkungen, kontaktieren Sie umgehend Ihren Arzt.

Sollten Ihre Sodbrennen- oder Verdauungsstörungen länger als zwei Wochen anhalten, kontaktieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie die Behandlung fortsetzen.

Sie sollten die Behandlung abbrechen und Ihren Arzt informieren, wenn Sie feststellen, dass einer der oben genannten Nebenwirkungen langanhaltend oder schwerwiegend ist.

Welche Wechselwirkungen können auftreten?

Bitte informieren Sie Ihren Arzt immer genau über alle Medikamente, die Sie einnehmen, kürzlich eingenommen haben oder planen künftig einzunehmen. Esomeprazol kann die Wirksamkeit von folgenden Medikamenten beeinflussen:

  • Atazanavir (Arzneimittel zur Behandlung einer HIV-Infektion)
  • Clopidogrel (zur Verhinderung von „Blutgerinnseln“)
  • Ketoconazol, Itraconazol oder Voriconazol (zur Behandlung von Pilzinfektionen)
  • Erlotinib (zur Krebsbehandlung)
  • Citalopram, Imipramin oder Clomipramin (zur Behandlung von Depressionen)

Dies ist keine umfassende Liste aller Wechselwirkungen. Für eine vollständige Liste aller Wechselwirkungen lesen Sie bitte ausführlich die Packungsbeilagel.

Welche Gegenanzeigen liegen vor?

Im Anschluss finden Sie alle Gegenanzeigen, bei denen Sie Esomeprazol nicht einnehmen dürfen.

  • Wenn Sie allergisch gegen die Bestandteile dieses Arzneimittels sind
  • Wenn Sie allergisch auf andere Arzneimittel dieser Art (Protonenpumpenhemmer, z.B.: Pantropazol, Lansoprazol, Rabeprazol, Omeprazol) sind
  • Wenn Sie mit einem Arzneimittel, welches den Wirkstoff Nelfinavir (Arzneimittel zur Behandlung einer HIV-Infektion) enthält, behandelt werden
  • Bei eingeschränkter Leberfunktion
  • Bei eingeschränkter Nierenfunktion
  • Bei vorherrschendem oder zurückliegendem Vitamin-B12-Mangel
  • Osteoporose oder gesteigertes Osteoporoserisiko

Nexium enthält Zuckerkügelchen mit Saccharose (eine Zuckerart). Bitte nehmen Sie das Medikament erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Saccharoseunverträglichkeit leiden oder wenn Sie einer Diabetes-Diät folgen.

Sollten Sie in der Stillzeit oder Schwangerschaft sein, bitte informieren Sie sich bei Ihrem Arzt, ob Sie dieses Medikament einnehmen dürfen.

Es ist nicht bekannt, dass Esomeprazol Ihre Verkehrstüchtigkeit oder das Bedienen von Maschinen beeinträchtigt. Vermeiden Sie dennoch solche Aktivitäten, wenn Nebenwirkungen wie Schwindel oder Schläfrigkeit auftreten.

Wie kann ich Nexium (Esomeprazol) bei euroClinix kaufen?

Esomeprazol, das zur Gruppe der Protonenpumpenhemmer gehört, ist ein rezeptpflichtiges Medikament zur Behandlung von Sodbrennen und Refluxkrankheit eingesetzt wird und kann in der EU nicht ohne ein vom Arzt ausgestelltes Rezept erworben werden.

Wir ermöglichen es Ihnen, Nexium (Esomeprazol) nach einer einfachen Online-Konsultation zu kaufen. Sie müssen nur einen medizinischen Fragebogen zu Ihrer Gesundheit und Ihrem ausgewählten Medikament ausfüllen. Danach wird einer unserer Ärzte Ihre Angaben überprüfen, damit festgestellt wird, ob das Medikament für Sie geeignet ist. Anschließend wird Ihr Rezept ausgestellt und an unsere Versandapotheke weitergeleitet, die Ihr Medikament umgehend an Sie verschickt.

Arzneimittel-Steckbrief
Arzneimittel-Steckbrief
Markenname: Nexium (Esomeprazole)
Aktiver Wirkstoff: Esomeprazol
Hersteller: AstraZeneca
Beschreibung: Esomeprazol wird zur Behandlung und Linderung von Sodbrennen und Refluxkrankheit eingesetzt
Rezeptpflicht: Rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 40mg
Anwendbarkeit: Erwachsene, die unter Sodbrennen oder Refluxkrankheit leiden
Anwendungshinweise: Nach Packungsbeilage oder Anweisung vom Arzt
Wirkstoffklasse: Protonenpumpenhemmer
Bei Alkoholkonsum: Nicht empfehlenswert
In der Stillzeit: Nicht geeignet, fragen Sie Ihren Arzt nach Alternativen
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet, fragen Sie Ihren Arzt nach Alternativen
  • Arzneimittel
    auswählen

  • Medizinischen
    Fragebogen ausfüllen

  • Der Arzt stellt
    Ihr Rezept aus

  • Apotheke versendet
    Ihr Medikament

Service Bewertung
TXT_RATING_ALT_TEXT Hervorragend 4.7 8,194 Servicebewertungen
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassiger und freundlicher KundenserviceErreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
  • All-Inclusive Service - keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis ExpresslieferungZustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr