Hergestellt von Meda

Aldara

Aldara Creme gegen Genitalwarzen online mit Rezept vom Arzt

  • Aldara gegen Genitalwarzen
  • Aldara Creme
  • Aldara Feigwarzen
  • Aldara gegen Genitalwarzen
  • Aldara Creme
  • Aldara Feigwarzen
Hervorragend Star Rating  4.7 29 Patienten Bewertung(en)

Aldara (Imiquimod) ist eine Creme gegen Genitalwarzen, die das Immunsystem stabilisiert, sodass der Körper die Warzen eigenständig bekämpfen kann. Sie können Aldara über eine Online-Konsultation bei euroClinix online bestellen. Dabei überprüft ein Arzt einen von Ihnen ausgefüllten medizinischen Fragebogen, um festzustellen, ob die Behandlung für Sie geeignet ist. Gibt es keine Bedenken, wird ein elektronisches Rezept ausgestellt, das direkt von unserer Versandapotheke bearbeitet wird.

  • Reduziert Genitalwarzen innerhalb von wenigen Wochen
  • Wird oberflächlich aufgetragen und verursacht so weniger Nebenwirkungen
  • Imiquimod ist der enthaltene aktive Wirkstoff
Bewertungen Hervorragend 4.7 Star Rating  29 Patienten Bewertung(en)
Wir sind zertifiziert und reguliert durch::
Dosierung
Packungsgröße
Bestellen Sie vor 17:30 für eine Lieferung am darauffolgenden Werktag
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose

Was ist Aldara?

Feigwarzen gehören zu den häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten (STD). Die Salbe Aldara bekämpft die Symptome in der Regel schnell und effektiv. Jedoch ermöglicht die Creme mit dem aktiven Wirkstoff Imiquimod keine vollständige Heilung, da der HP-Virus trotz bestmöglicher Therapie mit Medikamenten wie Aldera immer wieder in der Lage ist, Symptome in Form unansehnlicher Warzenbeete an den Geschlechtsorganen auszulösen.

Aldara

Das kommt bei etwa einem Viertel der Betroffenen vor. Eine Prognose ist generell schwierig. Die Behandlung mit Aldara währt oft monatelang und ist aufwendig. Um die weitere Ausbreitung der Feigwarzen zu verhindern, sollte möglichst schnell mit der Behandlung begonnen werden.

Die Creme Aldara enthält mit einem Anteil von fünf Prozent den Wirkstoff Imiquimod. Dieser unterstützt das Immunsystem beim Bilden neuer Haut. Aus diesem Grund ist Aldara nicht nur zur Behandlung von Feigwarzen (Genitalwarzen), sondern auch zur Behandlung einer speziellen Hautkrebsform (dem Basaliom), sowie Hornhautwucherungen (aktinische Keratose) geeignet. Aldera darf ausschließlich von Erwachsenen verwendet werden.

Bei Feigwarzen (Genitalwarzen) ist das erneute Konsultieren eines Arztes während der Behandlung nicht zwingend notwendig. Wenn Betroffene mit einem Basaliom oder aktinischer Keratose zu kämpfen haben, sollte die Behandlung jedoch streng von einem Arzt überwacht werden. Zur Anwendung wird die Creme dünn auf betroffene Stellen aufgetragen.

Der Wirkstoff Imiquimod

Die grundlegende Wirkung von Imiquimod beruht auf der Aktivierung des Immunsystems, um die mutierten Zellen durch neugebildete unbeschädigte Hautzellen zu ersetzen. Bei der äußerlichen Anwendung geht dies mit natürlichen Entzündungsreaktionen einher, welche sich oft durch Erosionen (Hautdefekt, Verdickung) oder Erythemen (Rötungen der Haut) zeigen.

Während diesem Vorgang produziert der Körper eine erhöhte Anzahl von Immunzellen, vor allem plasmazytoide endritische Zellen (pDCs). Der Wirkstoff Imiquimod bindet sich an TLR7, ein Oberflächenmolekül aus Zellen des Immunsystems, welches Pathogene erkennt und die mutierten Hautzellen als "fremd" klassifiziert, wodurch die folgende Immunreaktion ausgelöst wird. Große Mengen des Proteins Interferon (IFN) werden synthetisiert und schließlich zellzerstörende Moleküle freigesetzt, welche die mutierten Zellen angreift.

Wirkungsweise von Imiquimod

Damit gehört Imiquimod zur Wirkstoffgruppe der Immunologika oder "Immune Response Modulators" (IRM) und der Familie der Imidazoquinoline. Diese sind lokal wirksam und lassen Feigwarzen je nach Schwere der Symptome innerhalb weniger Wochen vollständig verschwinden.

Durch diese Wirkungsweise beschädigt Aldara die Haut nicht und vermeidet kosmetische Folgen wie bei den herkömmlichen Verfahren, bei denen Warzen eingefroren, abgeschnitten oder kauterisiert werden. Auch ist es daher besonders geeignet für Körperstellen mit besonders sensibler Haut, wie im Intimbereich einschließlich der Enddarmöffnung.

Dosierung und Anwendung von Aldara

Aldara ist als Creme in einzeln verpackten Sachets erhältlich, damit die benötigte Menge besser eingeteilt werden kann. Die Creme wird ausschließlich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen. Durch das gezielte Auftragen des Medikaments reduzieren sich mögliche Nebenwirkungen.

Falls der Arzt keine anderen Anordnungen trifft, wird die Creme dreimal wöchentlich dünn auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen. Wichtig ist, dass die Haut zuvor vorsichtig gereinigt wurde und trocken ist. Dazu sollte ein strenges Hygieneregime befolgt und Waschlappen und Handtücher möglichst nur einmal verwendet werden.

Nach etwa sechs bis zehn Stunden Einwirkzeit kann die Creme vorsichtig entfernt werden. Davor solte auf eine Körperreinigung wie beispielsweise ein Bad verzichtet werden. Eine Anwendung vor dem Schlafengehen ist ratsam.

Milde Waschsubstanzen und sorgfältige Hygiene sind auch beim Entfernen der Creme entscheidend: Vor und nach der Behandlung sollten die Hände gründlich gewaschen werden. Zusätzlich sollte bei jedem Toilettengang auf die vorsichtige Reinigung des betroffenen Bereichs geachtet werden.

Da Feigwarzen unter Umständen jederzeit wiederkehren können, können diese bei einem neuerlichen Ausbruch abermals mit Aldara behandelt werden. Allerdings ist es ratsam, einen Behandlungszyklus nicht länger als 16 Wochen durchzuführen.

Sind nach 16 Wochen nicht alle Warzen verschwunden, sollte ein Arzt eine operative Entfernung prüfen. Dies gilt auch, wenn die Warzen sehr groß sind, da die Behandlung mit Aldara in diesem Fall nicht möglich ist. Die Creme ist nur für Personen über 18 Jahren zugelassen.

Nebenwirkungen & Wechselwirkungen von Aldara

Weil die Creme nur lokal angewendet und wirksam wird, ist Aldara im Allgemeinen sehr gut verträglich. Die häufigsten Nebenwirkungen betreffen lokale Hautreizungen, welche jedoch in den meisten Fällen nur leichter Natur sind und innerhalb von zwei Wochen nach Ende der Behandlung selbstständig wieder abklingen. Reizungen der Haut können sich beispielsweise äußern als:

  • Hautrötung
  • dünnerwerdene Haut
  • Schuppenbildung
  • Anschwellen

Darüber hinaus kann es auch Verhärtungen unter der Haut, kleinen offene Wundstellen, Schorfbildung, Bläschenbildung, Juckreiz sowie Brennen oder Schmerzen im betroffenen Hautbereich kommen. Schwerwiegende oder schmerzhafte Hautreaktionen können in sehr seltenen Fällen auftreten, in den meisten Fällen aufgrund einer höheren Dosisanwendung als verordnet.

Weitere bekannte Nebenwirkungen sind unter anderem:

Häufige Nebenwirkungen:
  • Kopfschmerzen
  • Muskel-, Gelenkschmerzen
  • Brechreiz
  • Infektion
  • Harnentleerungsstörung
  • Müdigkeit
Gelegentliche Nebenwirkungen
  • Schläfrigkeit, Schlaflosigkeit
  • Bakterien-, Viren- & Pilzinfektionen
  • Scheidenentzündung, Scheidenerkrankungen
  • Penisbeschwerden
  • Fieber, Schnupfen, grippeartige Symptome
  • Depression
  • Bauchschmerzen, Durchfall
  • Schwäche, Unbehagen
  • Herpes simplex
  • Schmerzen, Muskelsteifigkeit
  • Ekzem, Hautausschlag
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bisher sind keine Wechselwirkungen von Imiquimod mit anderen Wirkstoffen bekannt. Da nur eine geringe Menge des Wirkstoffs über die Haut aufgenommen wird, sind generell nur geringe Wechselwirkungen mit gleichzeitig eingenommenen Arzneimitteln zu erwarten. Allerdings ist zu beachten, dass während Behandlungen mit immunitätsunterdrückenden Medikamenten eine gleichzeitige Verwendung mit Aldara nur unter Vorbehalt angewendet werden darf.

Gegenanzeigen: Wann Aldara nicht eingenommen werden darf

Besteht eine Unverträglichkeit gegenüber dem aktiven Wirkstoff oder sonstigen Inhaltsstoffen von Aldara, darf grundsätzliche keine Behandlung mit der Creme erfolgen. Sollten bei der Therapie Anzeichen einer allergischen Reaktion erscheinen, sollte das Medikament umgehend abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Aldara ist nur geeignet für erwachsene Personen älter als 18 Jahre.

Auch nach einer kürzlichen Organtransplantation oder bei Patienten mit einem schwachem Immunsystem ist Aldara kontraindiziert. Gleiches gilt für Patienten mit einer Autoimmunerkrankung, da Aldara die Krankheit weiter verschlimmern kann. Entzündliche Hauterscheinungen sowie Blutbildungsstörungen sind ebenfalls Kontraindikationen für Aldara.

Während Schwangerschaft und Stillzeit sollte von der Behandlung mit Aldara abgesehen werden, da keine ausreichenden Forschungsergebnisse vorliegen. Im Einzelfall kann der behandelnde Arzt nach ausführlicher Nutzenanalyse und unter strenger Kontrolle das Medikament verordnen.

Bei akuten Verletzungen der Haut oder nach medikamentösen oder chirurgischen Behandlungen der Haut, darf die Therapie mit Aldar erst nach vollständiger Abheilung beginnen. Besteht eine Entzündung an den Geschlechtsorganen sollte nach Alternativen gesucht werden.

Da HP-Viren sexuell übertragbar sind, muss bis zur erfolgreichen Behandlung der Feigwarzen ein Kondom verwendet oder von Geschlechtsverkehr abgesehen werden.

Das verschreibungspflichtige Medikament Aldara auf euroClinix online kaufen

Das Arzneimittel Aldara ist verschreibungspflichtig, daher kann es in der EU nicht ohne ein vom Arzt ausgestelltes Rezept erworben werden. euroClinix ermöglicht Ihnen den Kauf von Aldara durch eine Online-Konsultation.

Wie kann ich Aldera zur Behandlung von Feigwarzen online bestellen?

Sie können Aldera Creme bei euroClinix online kaufen, indem Sie ein medizinisches Patientenformular mit den nötigen gesundheitlichen Informationen ausfüllen, welches an unsere Ärzte weitergeleitet wird. Diese überprüfen Ihre Angaben unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen medizinischen Vorgeschichte, wodurch die individuelle Eignung zur Verwendung des Arzneimittels festgestellt werden kann. Der Versand des Medikaments erfolgt nach Rezeptausstellung durch unsere Versandapotheke.

Kann ich Aldara ohne Rezept online kaufen?

Es ist davon abzuraten, Aldara rezeptfrei im Internet zu bestellen. Die Überprüfung der angegeben Symptome durch einen qualifizierten Arzt, vermeiden die Risiken einer Fehldiagnose. Im schlimmsten Fall kann sich die Erkrankung sogar verstärken. Außerdem kann die Qualität der von illegalen Händlern angebotenen Arzneimittel nicht garantiert werden. Bei euroClinix können Sie sich auf den unkomplizierten, diskreten und sicheren Service jederzeit verlassen.

Versand und Verpackung von Aldara

Die voraussichtliche Lieferzeit des Arzneimittels durch UPS wird bereits auf der Website angezeigt. Die genaue Zeit erfahren Sie in der E-Mail direkt nach der Bestellung. Dank des 24h Lieferservice wird das Arzneimittel zeitnah und direkt an eine Adresse Ihrer Wahl zugestellt. Das Medikament wird in einer neutralen Packung geliefert, die Diskretion garantiert.

Sicherheit & Diskretion bei der Bestellung

Die Sicherung Ihrer Privatsphäre wird ebenfalls bei der Bezahlung berücksichtigt, die mit verschiedenen Zahlungsmethoden erfolgen kann. So bietet euroClinix Banküberweisungen, Sofortüberweisungen, Bankeinzug, Nachnahme (zzgl. einer Nachnahmegebühr von 19,99 EUR,-), Rechnung oder Ratenzahlung an. Während des Bestellvorgangs werden alle Kundendaten durch SSL-Verschlüsselung geschützt und niemals an Dritte weitergegeben.

Quellen:

Arzneimittel-Steckbrief
Angaben zum Medikament
Markenname: Aldara
Aktiver Wirkstoff: Imiquimod
Hersteller: Meda
Beschreibung: Aldara 5% Creme mit dem aktiven Wirkstoff Imiquimod ist eine verschreibungspflichtige Creme zur Behandlung von Genitalwarzen (Condylomata acuminata).
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: über die Haut
Darreichungsform: Creme
Dosierung: 12,5mg
Anwendbarkeit: Erwachsene Frauen und Männer
Anwendungshinweise: Dreimal wöchentlich auf betroffenen Hautstellen
Wirkstoffklasse: Virostatika
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht relevant
Bei Schwangerschaft: Unter Vorbehalt
Aldara Packungsbeilage herunterladen
Wie wir arbeiten
Wählen Sie Ihre
Behandlung aus
Beantworten Sie den
medizinischen Fragebogen
Der Arzt stellt
ein Rezept aus
Das Arzneimittel wird
von unserer Apotheke versandt
Kostenfreier Versand
Servicebewertung
Rating
Hervorragend
5 4.7
5583 Servicebewertungen
Produktbewertung
Aldara Feigwarzen
Hervorragend
Star Rating 4.7
29 Bewertungen für Aldara
Das schätzen unsere Patienten an uns:
  • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

    Erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30 Uhr
  • Keine versteckten Gebühren

    Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis Expresslieferung

    Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr
Aldara Alternativen