• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.

Hormonersatztherapie

Medikamente für die Hormonersatztherapie mit Rezept vom Arzt

Eine Hormonersatztherapie (HET) ist eine Behandlung für Frauen in den Wechseljahren, um die unangenehmen Symptome der Menopause zu lindern. Wenn Frauen älter werden, produziert ihr Körper weniger Östrogen, sodass die Eierstöcke aufhören, Eizellen zu produzieren. Die Periode tritt nur noch unregelmäßig auf oder hört permanent auf. Als Folge dessen sinkt der Östrogenspiegel signifikant.

Ein niedriger Östrogenspiegel kann zu vielerlei Beschwerden führen, beispielsweise zu Stimmungsschwankungen, nächtlichem Schwitzen, Hitzewallungen oder vaginaler Trockenheit. Die Einnahme von Hormonersatztherapie Medikamenten kann dabei helfen, diese unangenehmen Beschwerden der Menopause zu lindern und den Körper mit weiblichen Geschlechtshormonen zu versorgen, sodass der Körper wieder normal funktionieren kann.

euroClinix bietet verschiedene Hormonersatztherapie Medikamente zur Anforderung an. Eine Online Konsultation mit einem zugelassenen Arzt stellt dabei sicher, dass nichts gegen die Behandlung spricht.

Erfahren Sie mehr über Hormonersatztherapie
Unsere Services
Behandlung finden
Über uns
Unsere Services
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Über uns

euroClinix ist ein Europäischer Gesundheitsdienst und bietet herausrageneden Service in vielen Sprachen und Ländern.

Wir haben schon über

1090269 Patienten

seit unserer Gründung 2004 behandelt.

  • Online RezeptausstellungVerschwenden Sie nicht Ihre Zeit im Wartezimmer
  • Expressversand inklusiveBestellen Sie heute und erhalten Sie Ihre Behandlung morgen
  • Sicher und diskretNur Ihr Arzt hat Zugriff auf Ihre medizinischen Daten
4.8/5 6,787 Bewertungen auf

Elleste

4.9 / 5 (31 Bewertungen)
  • Zur Behandlung bei menopausalen Symptomen
  • Kann zur Vorbeugung von Osteoporose verwendet werden
  • In verschiedenen Dosierungen erhältlich
Mehr Informationen zu Elleste

Evorel

4.8 / 5 (63 Bewertungen)
  • Lindert Wechseljahresbeschwerden
  • Zur Vorbeugung einer Osteoporose Erkrankung
  • In verschiedenen Dosierungen erhältlich
Mehr Informationen zu Evorel

Livial

5 / 5 (6 Bewertungen)
  • Lindert Wechseljahresbeschwerden in der Menopause
  • Kann zur Behandlung von Osteoporose angewendet werden
  • Enthält den aktiven Wirkstoff Tibolon
Mehr Informationen zu Livial

Premarin

4.9 / 5 (33 Bewertungen)
  • Lindert Beschwerden der Menopause, wie Hitzewallungen und vaginale Trockenheit
  • Dient als Prävention gegen Osteoporose
  • Geeignet für Patientinnen, bei denen eine Hysterektomie durchgeführt wurde
Mehr Informationen zu Premarin

Climopax

4.6 / 5 (8 Bewertungen)
  • Zur Behandlung von Beschwerden in der Menopause
  • Kann zur Prävention von Osteoporose nach den Wechseljahren eingesetzt werden
  • Geeignet für Frauen, bei denen keine Hysterektomie erfolgt ist
Mehr Informationen zu Climopax

Wie funktioniert eine Hormonersatztherapie?

In der Zeit der Menopause beginnt der weibliche Körper, weniger Östrogen zu produzieren, sodass der Östrogenspiegel deutlich sinkt. Dies kann eine Vielzahl an unerwünschten Symptomen hervorrufen, zu denen Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen und vaginale Trockenheit zählen. Hormonersatztherapie Medikamente versorgen den Körper mit Östrogen, ersetzen so den Östrogenverlust und wirken den Beschwerden entgegen.

Frauen sollten beachten, dass Hormonersatztherapie Medikamente kein Ersatz für Verhütungsmittel sind, wenn sie sich noch im Menstruationszyklus befinden.

Welche Formen der Hormonersatztherapie Medikamente gibt es?

Es gibt drei Haupttypen der Hormonersatztherapie: Alleiniges Östrogen, eine kontinuierliche, kombinierte HET und die zyklische Hormonersatztherapie.

Die Hormonersatztherapie Medikamente mit alleinigem Östrogen sind geeignet für Frauen, bei denen eine Hysterektomie (Entfernung der Gebärmutter) erfolgte. In diesem Fall wird kein zusätzliches Gestagen benötigt, weil kein Risiko, an Gebärmutterkrebs zu erkranken, besteht. Diese Form der Hormonersatztherapie wird täglich eingenommen.

Die kontinuierliche, kombinierte Hormonersatztherapie besteht aus Östrogen und Gestagen. Diese Hormonersatztherapie Medikamente werden Frauen empfohlen, bei denen keine Hysterektomie erfolgt ist, die sich jedoch in der postmenopausalen Phase befinden (keine Periode für mindestens 12 Monate). Da die Verabreichung von Östrogen ein erhöhtes Risiko für Gebärmutterkrebs mit sich bringt, wird Gestagen zum Schutz der Gebärmutterschleimhaut benötigt. Diese HET wird ebenfalls täglich und ohne Unterbrechung zwischen den Packungen eingenommen.

Die zyklische HET ist für Frauen geeignet, die keine Hysterektomie hatten, noch ihre Periode bekommen und menopausale Beschwerden haben. Diese HET kann auf zwei Arten eingenommen werden: Frauen mit einer regelmäßig auftretenden Periode nehmen täglich Hormonersatztherapie Medikamente mit Östrogen ein und am Ende des Zyklus folgen für 15 Tage Gestagen-Medikamente. Frauen, deren Periode unregelmäßig auftritt, nehmen täglich Östrogen und Gestagen alle drei Monate für 14 Tage.

Wann sollten Frauen mit einer Hormonersatztherapie beginnen?

Die Einnahme der Hormonersatztherapie Medikamente sollte begonnen werden, wenn die Menopause der Frau beginnt und die Einnahme der Medikamente vom behandelnden Arzt als notwendig erachtet wird. Nicht alle Frauen benötigen Hormonersatztherapie Medikamente. Das Durchschnittsalter, in dem Frauen in die Menopause kommen, beträgt 52 Jahre. Dennoch kann die Menopause auch schon mit 40 oder Ende 30 auftreten.

Was sind die Vorteile einer HET?

Der Hauptvorteil einer Hormonersatztherapie ist, dass diese Frauen von unerwünschten Symptomen der Menopause befreit, beispielsweise von vaginaler Trockenheit oder Juckreiz, Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen und nächtlichem Schwitzen, indem die Hormone im Körper, die während der Wechseljahre verloren gehen, ersetzt werden.

Der sinkende Östrogenspiegel in der Menopause kann zudem dazu führen, dass die Knochen dünner und schwächer werden, sodass ein erhöhtes Risiko für Knochenbrüche besteht. Die Verabreichung von Östrogen im Rahmen einer Hormonersatztherapie kann dabei helfen, die Knochendichte aufrechtzuerhalten. Eine Hormonersatztherapie kann daher von Frauen als vorbeugende Behandlung von Osteoporose verwendet werden, wenn andere Medikamente keinen Erfolg erzielen konnten.

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand