Minipille

Minipille online anfordern mit Rezept vom Arzt

Minipillen enthalten nur Gestagen und werden daher oft Frauen verschrieben, die älter als 35 Jahre sind, rauchen oder kombinierte Verhütungspräparate wegen des Östrogens nicht einnehmen können. Die Minipille verursacht weniger Nebenwirkungen und wird an jedem Tag des Zyklus ohne Pause eingenommen. Häufig verschriebene Minipillen sind zum Beispiel Cerazette oder Micronovum.

Die Minipille ist genau wie die kombinierte Pille eine hormonelle Verhütungsmethode, die oral eingenommen wird. Sie ist nicht, wie viele Menschen annehmen, weniger wirksam. Die Minipille schützt genauso zuverlässig vor einer Schwangerschaft wie die herkömmliche kombinierte Pille.

Dadurch, dass die Minipille nur ein Hormon enthält, verursacht sie in der Regel weniger Nebenwirkungen als die normale Antibabypille. Das künstliche Gestagen greift weniger stark in den Hormonhaushalt ein als die kombinierten Wirkstoffe.Die Minipille muss, anders als die herkömmliche Antibabypille, an jedem Tag des Jahres ohne Pause zu genau dem gleichen Zeitpunkt eingenommen werden, um effektiv vor einer Schwangerschaft zu schützen.

Bei euroClinix finden Sie alle Informationen zu der Wirkung, Nebenwirkung, Eigenschaften und Dosierungen der jeweiligen Minipille. Wählen Sie dazu das Medikament Ihrer Wahl. Außerdem kann auf euroClinix die Minipille rezeptfrei angefordert werden. Dies heisst jedoch nicht, dass Sie die Minipille ohne Rezept kaufen; euroClinix arbeitet mit in der EU registrierten und praktizierenden Ärzten zusammen, die Ihnen die Minipille per Online-Konsultation und Online-Rezept verschreiben. Die Pille wird Ihnen per Expressversand an Ihre Adresse in der Eu oder Schweiz zugeschickt.

Erfahren Sie mehr über Hormonelle Verhütung
Unsere Services
Behandlung finden
Über uns
Unsere Services
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Über uns

euroClinix ist ein Europäischer Gesundheitsdienst und bietet herausrageneden Service in vielen Sprachen und Ländern.

Wir haben schon über

1114978 Patienten

seit unserer Gründung 2004 behandelt.

  • Online RezeptausstellungVerschwenden Sie nicht Ihre Zeit im Wartezimmer
  • Expressversand inklusiveBestellen Sie heute und erhalten Sie Ihre Behandlung morgen
  • Sicher und diskretNur Ihr Arzt hat Zugriff auf Ihre medizinischen Daten
4.8/5 7,511 Bewertungen auf

Vorteile

Der größte Vorteil der Minipille ist, dass sie keine Nebenwirkungen verursacht und weniger stark in den Körper der Frau eingreift. Außerdem sind Frauen, die die Minipille nehmen, weniger gefährdet, spätere Gesundheitsprobleme zu entwickeln. Die Minipille kann auch von Frauen eingenommen werden, die stillen, Diabetes haben, rauchen, unter hohem Blutdruck leiden oder älter als 35 sind.

Nachteile

Mit der Minipille kann man die Periode nicht verschieben. Außerdem kann es zu leichten Zwischenblutungen kommen, die aber nach der Eingewöhnungszeit verschwinden sollten. Die Minipille muss außerdem immer zum gleichen Zeitpunkt eingenommen werden, da ein Schutz sonst nicht gewährleistet ist. Manche Frauen leiden unter empfindlicheren Brüsten und einem höheren Risiko einer Eileiterschwangerschaft, während sie die Minipille benutzen.

Wie funktioniert die Minipille?

Die Minipille wirkt auf zwei Arten:

  1. Sie verdickt den Schleim am Gebärmutterhals, sodass Spermien nur schwer in die Gebärmutter gelangen können.
  2. Sie verdünnt die Gebärmutterschleimhaut, sodass das Ei sich nicht einnisten kann.

Die meisten älteren Minipillen verhindern nicht, dass ein Ei freigesetzt wird, einige neuere Pillen tun dies aber und sind somit fast genauso effektiv wie eine herkömmliche Antibabypille.

Wie sicher ist die Minipille?

Die Minipillen sind genauso sicher wie kombinierte Antibabypillen, allerdings nur, wenn sie jeden Tag zu genau der gleichen Zeit eingenommen werden müssen. Wenn eine Pille vergessen oder sie zu einem anderen Zeitpunkt eingenommen wird, kann es sein, dass die Minipille nicht mehr wirkt.

Wann sollte die Minipille nicht eingenommen werden?

Wer an folgenden Krankheiten leidet, kann die Minipille nicht einnehmen:

  • Lebertumor
  • Brustkrebs
  • Übergewicht
  • Vaginale Blutungen
  • Herzkrankheiten
So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand