Hergestellt von Pfizer

Noriday

Noriday Minipille online mit Rezept vom Arzt kaufen

  • Noriday Pille
  • Noriday
Hervorragend   4.7 / 5 11 Patienten Bewertung(en) auf

Noriday ist eine Minipille, deren Wirkungsweise auf einem Gestagen basiert. Die Noriday Minipille entspricht Micronovum. Der enthaltene aktive Wirkstoff Norethisteron sowie die Wirkungsweise sind identisch. Auf euroClinix können Sie Noriday online kaufen, nachdem Sie unseren kurzen Fragebogen ausgefüllt haben. Unser Arzt stellt im Anschluss ein gültiges Rezept aus und Sie erhalten Ihre Bestellung bereits am nächsten Werktag.

  • Der aktive Wirkstoff ist Norethisteron
  • Entspricht der Micronovum Minipille
  • Rezeptausstellung und Expresslieferung inkl.
Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager. Wir gehen davon aus, dass das gewünschte Medikament in etwa zwei Wochen wieder verfügbar sein wird.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie informieren können, sobald dieses Produkt wieder verfügbar ist.

Was ist Noriday?

Noriday ist eine gutverträgliche Minipille. Noriday enthält kein Östrogen und wirkt ausschließlich auf Basis eines Gestagens. Aufgrund dessen eignet sich Noriday für Frauen, die kein Östrogen vertragen, älter als 35 Jahre sind oder rauchen. Da Norethisteron die Milchproduktion nicht beeinflusst und auch keine Gefahr für den Säugling darstellt, kann Noriday während der Schwangerschaft eingenommen werden.

Noriday muss 28 Tage durchgehend zur gleichen Zeit eingenommen werden, um zuverlässig vor einer ungewollten Schwangerschaft zu schützen. Die Minipille eignet sich aufgrund des 3-stündigen Einnahmefensters nur für Frauen, die einen weitgehend regelmäßigen Tagesrhythmus haben und die Minipille diszipliniert zu gleichen Tageszeit einnehmen können.

Wirkungsweise von Noriday

Noriday enthält den Wirkstoff Norethisteron, bei dem es sich um ein synthetisch hergestelltes Gestagen auf der Basis des körpereigenen Progesteron (Gelbkörperhormon) handelt.

Norethisteron

Natürliches Progesteron verdickt nach der Befruchtung der Eizelle die Gebärmutterschleimhaut, wodurch weiteren Spermien der Weg in eine Eizelle beziehungsweise in die Gebärmutter versperrt wird. Durch Noriday wird der Progesteron-Gehalt erhöht, sodass hier im Körper ein Zustand hervorgerufen wird, wie er im Normalfall direkt nach dem Eindringen eines Sperma in die Eizelle vorkommt. Das bedeutet, der erhöhte Progesteron-Gehalt sorgt bereits vor dem Befruchtungsprozess für einen verdickten Gebärmutterschleim, so dass keine Spermien durchdringen können und eine Befruchtung verhindert wird.

Sollte dennoch ein Sperma den Gebärmutterschleim durchdringen, verhindert das Gelbkörperhormon zudem, dass es zu einer Einnistung einer befruchteten Eizelle kommt, weil das erhöhte Gestagen die Schleimhaut in der Gebärmutter verdünnt und sich die befruchtete Eizelle nicht einnisten kann. Bei manchen Frauen sorgt Noriday für die Verhinderung eines Eisprungs.

Wie sicher ist Noriday?

Der Pearl-Index bei Minipillen wie Noriday, liegt zwischen 0,14 - 3. Der Pearl Index gibt an, wie viele von 100 Frauen trotz der Einnahme einer Minipille schwanger wurden.

Die Sicherheit von Noriday ist vor allem davon abhängig, ob die Minipille regelmäßig und pünktlich eingenommen wird. Das Einnahmefenster von Minipillen, deren Wirkungsweise auf dem Hormon Norethisteron basieren, beträgt lediglich 3 Stunden. Wird die Minipille danach eingenommen, kann ein zuverlässiger Schutz vor einer Schwangerschaft nicht mehr garantiert werden.

Dosierung und Einnahme von Noriday

Das Wirkungsprinzip der Einnahme von Noriday ohne Östrogen, basiert auf die Erhaltung eines gleichmäßig erhöhten Gelbkörper-Gehalts im Körper über den gesamten Zyklus. Aus diesem Grund muss Noriday einmal täglich idealerweise zur gleichen Uhrzeit eingenommen werden. Die Einnahme sollte sich nicht um mehr als drei Stunden verzögern, da ansonsten die Wirksamkeit nicht mehr gegeben ist.

Die Einnahme erfolgt über den gesamten Zyklus von 28 Tagen. Der 29. Tag nach Beginn der Einnahme, ist der erste Tag der nächsten Packung und ein neuer Zyklus beginnt. Eine Einnahmepause ist bei Noriday nicht einzuhalten. Die Pille wird durchgehend ohne Unterbrechung eingenommen.

Wann wird mit der Einnahme begonnen?

In der Regel wird die erste Pille Noriday am ersten Tag der Menstruationsblutung eingenommen, um den natürlichen Zyklus beibehalten zu können. Wird mit der Einnahme von Noriday an einem anderen Tag begonnen, dauert es 7 Tage bis der Empfängnisschutz gegeben ist. Während dessen sollte zusätzlich mit einem Kondom verhütet werden.

Sollte eine Umstellung von einer anderen Antibabypille auf Noriday erfolgen, so ist die alte Packung bis zum Ende aufzubrauchen und direkt am Folgetag nach Beendigung mit der ersten Noriday-Pille zu beginnen. Eine Einnahmepause wird nicht vorgenommen. Ein durchgehender Schutz zur Schwangerschaftsverhütung bleibt trotz Präparat-Wechsel erhalten.

Was ist zu tun, wenn die Einnahme vergessen wurde?

Wurde auf die Einnahme von Noriday innerhalb des 3-stündigen Einnahmefensters vergessen, sollte die Pille trotzdem weiter eingenommen werden. Um den Körper wieder in ein ausgewogenes Gelbkörperhormon-Verhältnis zu versetzen, das sicher gegen eine ungewollte Schwangerschaft wirkt, muss nach einer verspäteten Einnahme von mehr als drei Stunden, mit einer alternativen Methode für eine Dauer von sieben Tagen verhütet werden. Während dieser sieben Tage ist es wichtig, dass die Einnahme pünktlich erfolgt.

Noriday bei Durchfall & Erbrechen

Wässriger Durchfall sowie Erbrechen, insbesondere innerhalb von drei Stunden nach der Einnahme, beeinflussen die Wirkung von Noriday. Die Hormone können nicht vollständig vom Körper absorbiert werden und der Verhütungsschutz ist nicht mehr gegeben. Während und in den folgenden sieben Tagen nach Abklingen von Durchfall und Erbrechen, sollte zusätzlich eine alternative Verhütungsmethode, wie z.B. Kondome, angewandt werden.

Nebenwirkungen von Noriday

Minipillen sind in der Regel sehr gut verträglich. Dennoch kann es Nebenwirkungen kommen, die in ihrer Intensität sowie Dauer variieren können. In den meisten Fällen kommen diese nur zu Beginn bei der erstmaligen Einnahme vor und klingen nach wenigen Tagen ab beziehungsweise regulieren sich eigenständig. Dazu zählen unter anderem:

  • Kopfschmerzen
  • Spannungsgefühl in den Brüsten
  • Anschwellen der Brüste
  • Depressive Verstimmung
  • Erhöhter Blutdruck
  • Magen- und Darm-Probleme
  • Müdigkeit

Unter der Einnahme von Noriday kann es unter Umständen auch zu Begleiterscheinungen kommen, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken. Diese sind beispielsweise eine unregelmäßige Regelblutung, Zwischenblutungen, Nachlassen der Libido oder Ödeme (Wassereinlagerungen im Gewebe). Sollten diese Nebenwirkungen über mehrere Monate hinweg auftreten, sollte mit einem Arzt über alternative Verhütungsmöglichkeiten gesprochen werden.

Wechselwirkungen und Gegenanzeigen von Noriday

Bei gleichzeitiger Einnahme von Noriday und anderen bestimmten Medikamenten beziehungsweise Wirkstoffen, kann es zu sogenannten Wechselwirkungen kommen, bei denen es in der Regel zu verstärkten oder abgeschwächten Wirksamkeiten der Wirkstoffe führen kann. Wechselwirkungen bei paralleler Verabreichung von Noriday können zum Beispiel auftreten bei diversen:

  • Antiepileptika wie Barbexaclon, Phenytoin und Oxcarbazepin
  • Medikamenten gegen Arthritis
  • Antibiotika wie Rifampicin, Ampicillin
  • Barbituraten
  • Arzneimitteln mit Johanniskraut

Um eventuellen Wechselwirkungen vorzubeugen, ist es erforderlich, dass vor der Einnahme von Noriday der behandelnde Arzt über bereits einzunehmende Medikamente informiert wird beziehungsweise bei der Notwendigkeit der Verabreichung anderer Medikamente auf die Einnahme von Noriday hingewiesen wird.

Wann darf Noriday nicht eingenommen werden?

Noriday darf nicht eingenommen werden bei:

  • Überempfindlichkeit gegenüber Norethisteron oder einem anderen beinhalteten Bestandteil in Noriday
  • Einer vergangenen oder bestehenden Thrombose-Erkrankung
  • Nach oder während anderer Blutgefäßerkrankungen
  • Krebserkrankungen
  • Unerklärlicher Vaginalblutung
  • Leberfunktionsstörungen
  • Herzerkrankungen
  • Einer ausgeprägten Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Erkrankung der Blutzellen
  • Chronischen, intensiver Migräne
  • In der Schwangerschaft

Noriday online kaufen – Wir beantworten Ihre Fragen

Wieso kann ich auf euroClinix die rezeptpflichtige Minipille Noriday kaufen?

Hormonelle Verhütungsmittel wie Noriday sind verschreibungspflichtig und können ausschließlich mit einem gültigem Rezept gekauft werden. Auf euroClinix können Sie Noriday online kaufen nachdem Sie die Online-Konsultation mit unserem Arzt durchgeführt haben. Dieser überprüft Ihre gesundheitlichen Angaben und stellt Ihnen bei Eignung ein Rezept aus. Dieses Rezept ist notwendig um den Bestellvorgang abschließen zu können.

Ist es sicher, Noriday auf euroClinix online zu bestellen?

euroClinix ist eine zertifizierter telemedizinischer Anbieter, der von der Medizinbehörde Care Quality Commission reguliert wird. Unsere Ärzte haben jahrelange Erfahrung und sind bei der Medizinbehörde GMC (General Medical Council) registriert. Ein Rezept wird nach eingehender Prüfung Ihrer gesundheitlichen Angaben ausgestellt. Hat der Arzt bedenken werden Sie von unserem Patientenservice kontaktiert. Unsere Versandapotheke ist beim General Pharmaceutical Council registriert und versendet ausschließlich Original Medikament von bekannten Herstellern.

Kann ich die Minipille Noriday rezeptfrei kaufen?

Nein, es ist nicht möglich Noriday rezeptfrei zu kaufen, da sie aufgrund möglicherweise schwerwiegender Nebenwirkungen der Verschreibungspflicht unterliegt. Der Service von Online-Anbietern, die Noriday rezeptfrei verkaufen, sollte nicht genutzt werden, da es sich hierbei nicht um eine seriöse Apotheke handelt.

Wie setzt sich der Preis bei euroClinix zusammen?

Alle angegeben Preise enthalten neben dem Medikament die Kosten für die ärztliche Konsultation, Rezeptausstellung und den Expressversand. Möchten Sie auf euroClinix Noriday kaufen, kommen keine versteckten Kosten auf Sie zu.

Wie wird Noriday versandt?

Um Ihre Privatsphäre zu wahren, wird die Minipille Noriday in einer neutralen Verpackung, die keine Aufschlüsse auf den Inhalt zulässt, versendet. Geht Ihre Bestellung noch vor 17:30 Uhr ein, erhalten Sie Ihre Minipille bereits am nächsten Werktag.

Welche Zahlungsmethoden werden angeboten?

Sie können Ihre Bestellung bei euroClinix per Kreditkarte (Visa, Mastercard), Rechnung (Klarna), Banküberweisung oder Nachnahme bezahlen. Bitte beachten Sie, dass bei der Bezahlung per Nachnahme zusätzlich eine Nachnahmegebühr an UPS entrichtet werden muss.

Sine meine Daten beim Online Kauf von Noriday auf euroClinix sicher?

Sowohl Ihre medizinischen als auch Ihre Zahlungsdetails werden SSL verschlüsselt übertragen. Wir garantieren, Ihre Daten ohne Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nicht an Dritte weiter zu geben.

Quellen:

Veröffentlicht am: 21.02.2017

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand
  • Hervorragend
    4.8 / 5

    7,393 Patienten haben unseren Service bewertet.

  • Hervorragend   4.7 / 5

    11 Patienten haben Noriday bewertet

  • Das schätzen unsere Patienten an unserem Service
    • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

      Erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30 Uhr
    • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

      Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
    • Gratis Expresslieferung

      Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr
Noriday Alternativen