Akne

Medikamente gegen Akne mit Rezept vom Arzt

Akne ist ein bakteriell bedingter Zustand der Haut, der hauptsächlich bei jungen Menschen auftritt, aber auch Personen im höheren Alter betreffen kann. Es handelt sich um einen meist entzündlichen Hautzustand, der Flecken auf der Haut verursachen kann. Die Erkrankung bricht hauptsächlich im Gesicht aus, wobei der Rücken und die Brust jedoch ebenfalls betroffen sein können. Akne ist in erster Linie die Folge hormoneller Veränderungen, sodass die Erkrankung häufig ab der Pubertät oder während einer bestimmten Zeit im weiblichen Zyklus auftritt. Bei den meisten Personen, die von Akne betroffen sind, enden die Ausbrüche mit Mitte 20; bei manchen tritt die Erkrankung auch danach noch auf.

Glücklicherweise handelt es sich bei Akne nicht zwangsläufig um ein lebenslang auftretendes Problem, insbesondere dank einer gezielten Behandlung, die gegen die Ursachen der Erkrankung hilft und nachhaltig dazu beiträgt, das Hautbild zu verbessern. Bei euroClinix können drei Medikamente für die Akne Behandlung angefordert werden: Minocin, Oxytetracyline und Diane 35 gegen Akne. Zur Beantragung müssen Patienten sich einer Online Konsultation unterziehen, die von einem Arzt überprüft wird.

Erfahren Sie mehr über Akne
Unsere Services
Behandlung finden
Über uns
Unsere Services
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Über uns

euroClinix ist ein Europäischer Gesundheitsdienst und bietet herausrageneden Service in vielen Sprachen und Ländern.

Wir haben schon über

1114978 Patienten

seit unserer Gründung 2004 behandelt.

  • Online RezeptausstellungVerschwenden Sie nicht Ihre Zeit im Wartezimmer
  • Expressversand inklusiveBestellen Sie heute und erhalten Sie Ihre Behandlung morgen
  • Sicher und diskretNur Ihr Arzt hat Zugriff auf Ihre medizinischen Daten
4.8/5 7,511 Bewertungen auf

Oxytetracycline

4.6 / 5 (12 Bewertungen)
  • Wirkt gegen Akne-Bakterien und verbessert das Hautbild
  • Klinisch geprüfte Wirksamkeit in 10 Wochen
  • Auch als Terramycin Oxytetracyclin bekannt
Mehr Informationen zu Oxytetracycline

Diane 35 gegen Akne

4.3 / 5 (3 Bewertungen)
  • Behandelt sowohl Akne als auch Hirsutismus in Frauen
  • Schützt auch vor einer Schwangerschaft
  • Ausschließlich für die Behandlung von Frauen bestimmt
Mehr Informationen zu Diane 35 gegen Akne

Minocin

4.6 / 5 (11 Bewertungen)
  • Wirkt gegen Akne-Bakterien
  • Enthält Minocyclinhydrochlorid als Wirkstoff
  • Als 100mg-Dosis erhältlich
Mehr Informationen zu Minocin

Wie erkennen Sie, ob Sie Akne haben?

Der Hautzustand ist meist dadurch charakterisiert, dass sich entzündete Stellen im Gesicht, am Rücken oder auf der Brust bilden, da in diesen Hautpartien die Dichte der Talgdrüsen am höchsten ist. Akne kann jedoch über das bloße Auftreten roter Stellen auf der Hautoberfläche hinausgehen. Weitere Formen der Erkrankung beinhalten Komedonen, Papeln, Pusteln, Mitesser, Nodien und Zysten.

Akne Vulgaris

Viele Jugendliche leiden unter Akne. Sind die damit verbundenen Hautrötungen, Pickel und Narben sehr ausgeprägt, kann das für die Betroffenen eine starke psychische Belastung darstellen. Doch es sind nicht ausschließlich Jugendliche betroffen. Akne kann auch im Erwachsenenalter vorkommen und wird dann als Akne tarda bezeichnet.

Die Ursachen

Wie bereits erwähnt tritt Akne meist dort auf, wo eine große Zahl an Talgdrüsen vorhanden ist. Der Grund dafür ist, dass diese Drüsen Hauttalg produzieren, bei dem es sich um eine natürliche Substanz handelt, sie dazu dient, die Haut zu befeuchten und zu schützen.

Wenn jedoch zu viel Talg produziert wird, kann dies dazu führen, dass die Haut fettig wird, sodass die Poren verstopfen und Akne entstehen kann. Eine überschüssige Talgproduktion wird häufig mit Androgenen, männlichen Hormonen, assoziiert, da diese die Aktivität der Talgdrüsen beeinflussen können.

Veränderungen des Androgenspiegels können als Folge von Pubertät, Schwangerschaft oder Menstruation auftreten. Das Cushing-Syndrom und das polyzystische Ovarialsyndrom können ebenfalls Akne auslösen, auch wenn dies seltener der Fall ist.

Auch durch Medikamente kann der Hormonspiegel beeinflusst werden, beispielsweise durch orale Verhütungsmittel oder topische Steroidcremes. Manche Kosmetika können ebenfalls die Haut beeinflussen.

Vorbeugung

Es gibt keine speziellen Methoden zur Vorbeugung von Akne, aber es können einige Maßnahmen ergriffen werden, um das Risiko eines Ausbruchs zu verringern. Dazu gehört die Verwendung von Hautpflegeprodukten, die die Poren nicht verstopfen und keine Akne hervorrufen, weil sie die Poren nicht blockieren. Zudem sollten das Gesicht zweimal täglich und nach dem Sport gewaschen werden. Dabei sollte jedoch berücksichtigt werden, dass eine übermäßige Reinigung die Talgproduktion der Haut anregen kann.

Die gründliche Entfernung von Make-up vor dem Schlafengehen und weniges Berühren des Gesichts kann das Erkrankungsrisiko stark reduzieren.

Akne Behandlung

Eine Akne Behandlung kann auf viele verschiedene Arten stattfinden, wobei das Mittel der Wahl stark durch den Schweregrad der auftretenden Pickel bestimmt wird. Die am häufigsten verwendeten Mittel zur Akne Behandlung sind die, die im Handel erhältlich sind, beispielsweise Cremes, Lotionen, Reinigungsmittel, Seifen oder Gels, die meistens Alphahydroxysäuren, Benzoylperoxid, Salizylsäure oder Schwefel enthalten. Diese Mittel zur Akne Behandlung können bei einer leichten Erkrankung sehr wirksam sein, in schweren Fällen sollte auf verschreibungspflichtige Medikamente zur Behandlung zurückgegriffen werden.

Verschreibungspflichtige Medikamente zur Akne Behandlung sind entweder antibiotisch, sodass sie direkt gegen die Bakterien wirken, oder zielen darauf ab, hormonelle Schwankungen auszugleichen und so die eigentliche Ursache zu bekämpfen. Zudem gibt es Medikamente, die als Retinoide bekannt sind und die Verstopfung der Poren minimieren, indem sie die Hautzellen auflockern. Verschreibungspflichtige Mittel zur Akne Behandlung kann oral oder örtlich begrenzt angewandt werden und kann auch das orale Verhütungsmittel Diane 35 oder Antibiotika wie Minocin oder Oxytetracycline beinhalten, die allesamt bei euroClinix erhältlich sind.

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand