Hergestellt von Merck Sharp & Dohme (MSD)

Mercilon

Mercilon Antibabypille online mit Rezept vom Arzt

  • Mercilon zur Verhütung oral
  • Mercilon zur Verhütung oral
Hervorragend   4.8 / 5 52 Patienten Bewertung(en) auf

Mercilon ist eine kombinierte Antibabypille mit zwei enthaltenen Hormonen, die zu fast 100% eine Schwangerschaft verhindern. Die Antibabypille Mercilon ist eine gute Wahl für Frauen, die mit der Einnahme anderer Pillen zunahmen.

  • Pearl Index: 0.02-0.16
  • Geringere Dosierung von Östrogen
  • Hilft bei der Linderung prämenstrualer Symptome
Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager. Wir gehen davon aus, dass das gewünschte Medikament in etwa zwei Wochen wieder verfügbar sein wird.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie informieren können, sobald dieses Produkt wieder verfügbar ist.

Was ist Mercilon?

Mit der hormonellen Verhütung durch die Antibabypille Mercilon können Frauen sicher, unabhängig und bequem ungewollte Schwangerschaften verhindern. Je nach physischer Konstitution oder Vorerkrankungen verträgt nicht jede Frau jedes Präparat.

Zu den verträglichen Antibabypillen gehören Medikamente wie Mercilon, die durch ihre Wirkstoffkombinationen einen hohen Schutz und gleichzeitig weitere günstige Auswirkungen auf die körperliche Befindlichkeit der Frau haben können. Mercilon reguliert auch den Monatszyklus, sodass eine Monatsblutung regelmäßiger und weniger intensiv stattfindet und auch Menstruationsbeschwerden gelindert werden können.

Zudem gehört Mercilon als Kombinationspräparat zu jenen hormonellen Verhütungsmitteln, die auch jungen, mit dieser Verhütungsmethode noch eher unerfahrenen Frauen eine unkomplizierte Art der Anwendung bietet.

Die geringe Wirkstoffdosierung von Mercilon ist in allen einzunehmenden Pillen gleich verteilt, es müssen also keine unterschiedlich dosierten Pillen in zum Beispiel verschiedenen Farben eingenommen werden.

Die geringe Wirkstoffdosierung soll auch eine gute Verträglichkeit bei trotzdem sehr guter Schutzwirkung vor Schwangerschaft ermöglichen. Gerade für Frauen, die gegebenenfalls andere, höher dosierte hormonelle Verhütungsmittel nicht gut vertragen, ist Mercilon eine Alternative.

Wirkungsweise von Mercilon

Der weibliche Zyklus und die Fortpflanzungsfähigkeit werden von den Hormonen Östrogen und Gestagen reguliert. Sie sorgen für den Eisprung und die Einnistung in der Gebärmutter, sowie für das Abstoßen des Eis bei Nichtbefruchtung.

Mercilon greift in diesen Prozess mit den synthetischen Varianten von Östrogen und Gestagen ein. Die Wirkstoffe heißen Ethinylestradiol und Desogestrel. Bei der Einnahme von Mercilon wird der Körper über einen Zeitraum von 21 Tagen konstant mit beiden Hormonen versorgt, das natürliche Auf- und Absteigen des Hormonspiegels wird unterbunden.

Dreifache Wirkung von Mercilon

Durch die Hormongabe wird dem Körper ständig suggeriert, es hätte bereits ein Eisprung stattgefunden. Dadurch werden die Eierstöcke daran gehindert, ein "weiteres" befruchtungsfähiges Ei zu produzieren.

Außerdem wird die Gebärmutterschleimhaut (Zervix) verändert. Das Ei findet, vereinfacht gesagt, keinen festen Halt in der zu dünnen Konsistenz der Zervix.

Deshalb gelangen Spermien nicht mehr ans Ei heran. Die Praxis hat zudem gezeigt, dass Mercilon den Zyklus positiv beeinflusst, ihn regelmäßiger gestaltet und Blutungsbeschwerden verringert.

Außerdem ist das synthetische Östrogen geringer dosiert als bei anderen Kombinationspräparaten, sodass ungewünschte Begleiterscheinungen, die viele Frauen unter Östrogengabe zeigen, verringert werden.

Dosierung und Einnahme von Mercilon

Das monophasische Präparat Mercilon wird 21 Tage durchgenommen und enthält dabei immer die gleiche Menge Wirkstoff. Dann erfolgt eine siebentägige Pause. Während dieser Zeit erfolgt ein Hormonabfall und damit wird eine Regelblutung initiiert, die normalerweise leichter und kürzer als die übliche Periode ist.

Regelschmerzen und andere körperliche Beschwerden sind laut Praxisbeobachtungen durch die Einnahme von Mercilon verringert. Bei Beginn der Einnahme am ersten Tag der Periode bietet Mercilon einen sofortigen Schutz vor Schwangerschaft.

Einfache Form der Anwendung

Eine Antibabypille Mercilon wird jeden Tag zur gleichen Uhrzeit in einem Zeitraum von 21 Tagen eingenommen. Das Einnahmefenster beträgt bei diesem Präparat 12 Stunden.

Jedoch sollte dieses Fenster nach Möglichkeit nicht ausgereizt und die Pilleneinnahme besser an ein bestimmtes Ritual geknüpft werden, um ein Vergessen oder Schwankungen des Hormonspiegels zu verhindern. Nach Ablauf der 12 Stunden besteht kein sicherer Schutz vor einer Schwangerschaft mehr.

Es kommt auf die Zykluswoche an, wie danach weiter verfahren wird. Nach siebentägiger Einnahmepause muss am achten Tag mit einem neuen Blister begonnen werden.

Nebenwirkungen von Mercilon

Mercilon ist durch die spezielle Wirkstoffkombination im Allgemeinen gut verträglich. Deshalb ist es selbst eine Alternative zu üblicherweise verschriebenen Präparaten mit höheren Östrogendosierungen.

Jedoch kann es trotzdem zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen, vor allem in der Eingewöhnungsphase in den ersten Monaten der Einnahme. Alle bekannten Nebenwirkungen sind in der Packungsbeilage beschrieben. Bei starken oder lang andauernden Symptomen sollte ein Arzt zu alternativen Präparaten befragt werden.

Zu beachten sind vor allem die selten auftretenden Nebenwirkungen, da diese den dringendsten Anlass darstellen, sofort einen Arzt aufzusuchen und die Anwendung von Mercilon nicht mehr fortzusetzen.

Häufige Nebenwirkungen
  • Kopfschmerzen
  • Gewichtszunahme
  • Übelkeit
  • Stimmungsschwankungen

Gelegentliche Nebenwirkungen
  • Erbrechen
  • Blutdruckanstieg
  • Durchfall
  • Akne

Seltene Nebenwirkungen
  • vermehrtes Vaginalsekret
  • Hörstörungen

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bei gleichzeitiger Einnahme anderer Arzneimittel kann die Wirkung von Mercilon beeinträchtigt werden. Umgekehrt kann die Wirkung der anderen Arzneimittel abgeschwächt oder in ungewünschter Weise verstärkt werden.

Wechselwirkungen können auch zu Nebenwirkungen führen. Die Packungsbeilage von Mercilon informiert genau über bekannte Wechselwirkungen und ist deshalb vor der Anwendung zu beachten.

Gegenanzeigen für die Einnahme von Mercilon

Trotz guter Verträglichkeit gibt es Gegenanzeigen für die Einnahme von Mercilon. Dazu gehören besonders Herzprobleme, Leberstörungen und Einschränkungen des Kreislaufs.

Auch Thrombosen, bestimmte Krebsarten und andere Krankheiten sind für die Gabe von Mercilon kontraindiziert. Diese sind in der Packungsbeilage aufgeführt und auch der Arzt informiert dazu.

Das Mittel darf nicht in der Schwangerschaft oder Stillzeit eingesetzt werden. Zudem muss sichergestellt sein, dass es keine Allergie gegen die Bestandteile von Mercilon gibt. Die Antibabypille bietet keinen Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten (STD).

Besonderer Hinweis für Frauen mit Magen-Darmbeschwerden

Wie viele andere Medikamente, die oral eingenommen werden, ist es auch bei Mercilon wichtig, dass die Wirkstoffe vollumfänglich über den Verdauungsapparat in den Blutkreislauf gelangen können.

Bei Frauen, die an einer Diarrhoe (Durchfall) leiden oder häufiger Erbrechen, sollten sicherstellen, dann zusätzlich ein Kondom zu verwenden. Auf keinen Fall sollte nach einem Ereignis wie Durchfall oder Erbrechen eine zweite Pille eingenommen werden, da der Einnahme-Rhythmus einer Blisterpackung gewahrt werden muss.

Medikament-Eckdaten
Angaben zum Medikament
Markenname: Mercilon
Aktiver Wirkstoff: Desogestrel + Ethinylestradiol
Hersteller: Organon
Beschreibung: Mercilon ist eine kombinierte Antibabypille, die täglich zum Schutz vor einer Schwangerschaft eingenommen wird.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 150mcg / 20mcg
Anwendbarkeit: Die meisten Frauen über 18 können die Mercilon Pille kaufen, um sich vor ungewollter Empfängnis zu schützen.
Anwendungshinweise: Mercilon ist eine monophasische Antibabypille. Das bedeutet, dass Sie diese über die Dauer von 21 Tagen einnehmen, gefolgt von einer siebentägigen Pause
Wirkstoffklasse: Gestagene und Estrogene
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Packungsbeilage herunterladen Mercilon - Packungsbeilage
So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand
  • Hervorragend
    4.8 / 5

    7,393 Patienten haben unseren Service bewertet.

  • Hervorragend   4.8 / 5

    52 Patienten haben Mercilon bewertet

  • Das schätzen unsere Patienten an unserem Service
    • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

      Erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30 Uhr
    • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

      Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
    • Gratis Expresslieferung

      Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr

Bewertungen für das Medikament Mercilon

Das Produkt wurde so bewertet: 4.8/5 Sterne. Basierend auf 52 unabhängige Kundenbewertungen auf Feefo (Alle euroClinix Bewertungen ansehen).

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:schnellste Lieferung !!! Danke. Immer wieder gerne.

    Service Bewertung:schnellste Lieferung !!! Danke. Immer wieder gerne.

    16 Nov
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Bin sehr zufrieden damit.

    Service Bewertung:Super Service, sehr schnelle Lieferung.

    05 Nov
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Seit jahren zu frieden

    Service Bewertung:Was soll ich hier noch schreiben???

    19 Aug
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Bin sehr zufrieden.

    Service Bewertung:Super Service. Prompte Lieferung.

    19 May
  • Sehr gut

    Produkt Bewertung:Gut

    Service Bewertung:Gut

    02 Mar
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Sehr gut.

    Service Bewertung:Ser gut, sehr schnell. Super.

    26 Nov
  • Sehr gut

    Produkt Bewertung:Antibaby

    Service Bewertung:Sympathisch, schnell, top

    27 Sep
Mercilon Alternativen