Reisekrankheit

Medikamente gegen Reisekrankheit online anfordern mit Rezept vom Arzt

Reisekrankheit oder Seekrankheit wird eine Kombination aus Symptomen genannt, die bei Reisen per Flugzeug, Boot, Auto oder Bus auftreten können. Die Krankheit äußert sich oft in Symptomen wie Schwindel, Übelkeit, Erbrechen und kann extrem unangenehm für die Betroffenen sein. Manchmal kann einer Reisekrankheit durch Ablenkung vorgebeugt werden, dies funktioniert besonders gut bei Kindern. Manche Menschen benötigen allerdings Medikamente um die Symptome zu unterdrücken oder gar nicht erst auftreten zu lassen.

Reisende können verschiedene Medikamente gegen Reisekrankheit bei euroClinix beantragen. Nach Beantwortung einer Onlinekonsultation wird ein zugelassener Arzt nach Durchsicht der Angaben ein Rezept ausstellen, so dass die Wunschpräparate am übernächsten Werktag zugestellt werden können.

Erfahren Sie mehr über Reisekrankheit
Unsere Services
Behandlung finden
Über uns
Unsere Services
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Über uns

euroClinix ist ein Europäischer Gesundheitsdienst und bietet herausrageneden Service in vielen Sprachen und Ländern.

Wir haben schon über

1114978 Patienten

seit unserer Gründung 2004 behandelt.

  • Online RezeptausstellungVerschwenden Sie nicht Ihre Zeit im Wartezimmer
  • Expressversand inklusiveBestellen Sie heute und erhalten Sie Ihre Behandlung morgen
  • Sicher und diskretNur Ihr Arzt hat Zugriff auf Ihre medizinischen Daten
4.8/5 7,511 Bewertungen auf

Avomine (Promethazin)

4.7 / 5 (14 Bewertungen)
  • Lindert Symptome der Reiseübelkeit
  • Wirkt antiemetisch um Übelkeit und Erbrechen zu bekämpfen
  • Kann auch als Antihistamin verwendet werden
Mehr Informationen zu Avomine (Promethazin)

Scopoderm

4.7 / 5 (19 Bewertungen)
  • Zur Behandlung von Reiseübelkeit
  • Kann Symptome wie Erbrechen, Schwindel und Übelkeit lindern
  • Das Pflaster wird einige Stunden vor der Reise aufgeklebt
Mehr Informationen zu Scopoderm

Kwells

4.7 / 5 (3 Bewertungen)
  • Senkt das Risiko an Übelkeit, Erbrechen oder Schwindel zu leiden
  • Schnell auflösbare Tablette
  • Wird 30 Minuten vor einer Reise eingenommen
Mehr Informationen zu Kwells

Was verursacht Reisekrankheit?

Eine Seekrankheit oder Reisekrankheit tritt dann auf, wenn die Bilder, die das Auge aufnimmt, nicht mit dem Gefühl des Innenohrs (welches das Gleichgewicht kontrolliert) übereinstimmen. Wenn sich Reisende zum Beispiel in einem Auto befinden und auf der Autobahn fahren, sehen ihre Augen, dass sie sich schnell bewegen, ihr Innenohr allerdings denkt, dass sie still sitzen.

Reisekrankheit kann in manchen Fällen auch durch den Geruch von Benzin oder allein durch die Angst vorm Reisen ausgelöst werden. In der Regel sind mehr Kinder als Erwachsene von einer Reisekrankheit betroffen, in bestimmtem Situationen wie zum Beispiel eine raue Schifffahrt oder eine lange Autofahrt mit vielen Kurven können aber auch Erwachsene an einer Reisekrankheit leiden.

Was für Symptome gibt es?

Wenn jemand anfängt, sich während einer Reise seekrank oder reisekrank zu fühlen, äußert sich dies meist in Bauchschmerzen, kalten Schweißausbrüchen und Übelkeit. Diese Symptome können auch in einem Flugzeug, Bus oder auf langen Zugreisen auftreten. Bei manchen Menschen treten als Symptome auch Kopfschmerzen, Müdigkeit und Atemschwierigkeiten auf.

Kann Reisekrankheit verhindert werden?

Bei Kindern und Erwachsenen mit leichten Symptomen kann eine Reisekrankheit abgewandt werden, indem man Ablenkungstechniken wie zum Beispiel Musik hören oder sich auf einen bestimmten Punkt konzentrieren benutzt. Es hilft außerdem, während der Fahrt nichts zu lesen und vor Antritt der Reise nur etwas leichtes zu essen.

Falls die Symptome nicht nachlassen, ist es sinnvoll, ein Reisekrankheit Medikament zu nehmen. Manche Menschen benutzen Ingwer um Übelkeit am Morgen zu unterdrücken und manchen Patienten kann das Gewürz auch bei Reisekrankheit helfen. Akupressurbänder können auch eine Alternative sein.

Welche Reisekrankheit Medikamente gibt es?

Reisekrankheit Medikamente sollten immer vor Beginn einer Reise genommen werden, da die Symtpome unter Umständen auch die Verdauung beeinträchtigen können, was dazu führen kann, dass der Körper den Wirkstoff dann nicht mehr vernünftig aufnehmen kann. Es gibt zwei verschiedene Wirkstoffe, die in Medikamenten gegen Reisekrankheit eingesetzt werden. Scopolamin wird in Form von Plastern (Scopoderm) oder Tabletten (Kwells) angeboten, so können Reisende das Medikament wählen, dass am besten zu ihrer Reise passt.

Promethazin ist eines der Antihistaminika welche in manchen Fällen dazu benutzt werden, um Reisekrankheit oder Seekrankheit zu behandeln. Den Wirkstoff gibt es nur in Tablottenform (Avomine) und bei manchen Patienten wirkt er langsamer und nicht ganz so beruhigend wie Scopolamin, deswegen bevorzugen manche Menschen Avomine.

Kann man Reisekrankheit Medikamente bei euroClinix beantragen?

Selbstverständlich. Patienten können an einer Online Konsultation teilnehmen, die von einem zugelassenen Arzt überprüft wird. Dieser stellt sicher, dass nichts gegen die Behandlung spricht und stellt anschließend ein Rezept aus.

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand