Hergestellt von Janssen Cilag

Trinovum

TriNovum Antibabypille online mit Rezept vom Arzt

  • Trinovum Dreiphasen Pille
  • Trinovum Antibabypille
  • Trinovum Dreiphasen Pille
  • Trinovum Antibabypille
Hervorragend   4.9 13 Patienten Bewertung(en)

Trinovum ist eine Dreiphasen-Pille, welche unterschiedliche Dosierungen enthält und sich dem Körper natürlich anpasst. Bei korrekter Einnahme bietet Trinovum einen effektiven Empfängnisschutz von mehr als 99%.

Diese Antibabypille ist leider nicht mehr erhältlich, da der Hersteller die Produktion eingestellt hat. Wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt über eine passende, auf dem Markt verfügbare, Alternative zu sprechen. Falls Sie bereits mit Ihrem Arzt Rücksprache gehalten haben, können Sie die verordnete Antibabypille hier auswählen.
Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager. Wir gehen davon aus, dass das gewünschte Medikament in Kürze wieder verfügbar sein wird. Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie informieren können, sobald dieses Medikament wieder verfügbar ist.

Was ist Trinovum?

Bei Trinovum handelt es sich um ein hormonales Empfängnisverhütungsmittel mit den Hormonen Ethinylestradiol (Östrogen) und Norethisteron (Gelbkörperhormon). Der Blisterstreifen enthält 21 Tabletten in den Farben Weiß, Hellrosa und Rosa (jeweils 7 Tabletten). Trinovum ist eine sogenannte dreiphasische Antibabypille, weshalb das Risiko für Nebenwirkungen wesentlich geringer ist als bei Einphasen-Präparaten.

Trinovum ist eine dreiphasische Antibabypille, die pro Zyklus in drei verschiedenen Dosierungen eingenommen wird. Sie besitzt die Eigenschaft, sich an den natürlichen Hormonhaushalt der Frau anzupassen und beugt so unangenehmen Nebenwirkungen wie Schmier- und Zwischenblutungen, Amenorrhö (Ausbleiben der Menstruation) oder auch Stimmungsschwankungen vor.

Das hormonelle Verhütungsmittel bietet bei korrekter Einnahme zu fast 100 Prozent Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft. Zudem wird Trinovum auch bei der Behandlung von Endometriose eingesetzt.

Grundsätzlich eignet sich Trinovum für Frauen, die eine bewusste Form der Hormonzufuhr als empfängnisverhütende Maßnahme bevorzugen. Das heißt: Trinovum gibt als Dreiphasen-Präparat gerade so viel Wirkstoffe ab, wie in den drei Hautphasen des Monatszyklus notwendig sind, um den gewünschten empfängnisverhütenden Effekt herzustellen. Dafür sind die Anwenderinnen von Trinovum dann auch bereit, das besondere Einnahmeschema genau zu befolgen.

Wirkung: Wirkungsweise von Trinovum

Trinovum ist eine kombinierte Antibabypille mit dreiphasischem Aufbau. Bei der Einnahme spielt die richtige Reihenfolge also eine entscheidende Rolle.

Trinovum enthält die Wirkstoffe Norethisteron (künstliches Gelbkörperhormon) und Ethinylestradiol (künstliches Östrogen) in folgenden Konzentrationen:

  • 1 weiße Tablette: 0,50 mcg Norethisteron, 0,035 mcg Ethinylestradiol
  • 1 hellrosa Tablette: 0,75 mcg Norethisteron, 0,035 mcg Ethinylestradiol
  • 1 rosa Tablette: 1,0 mcg Norethisteron, 0,035 mcg Ethinylestradiol

Trinovum wirkt im Rahmen der Schwangerschaftsverhütung gleich auf dreifache Weise. In der Summe addieren sich dann alle drei Wirkmechanismen zu der bekannt hohen Sicherheit, mit der eine ungewollte Empfängnis verhindert wird. Sowohl Norethisteron als auch Ethinylestradiol lassen den Körper glauben, dass der Eisprung bereits stattgefunden hat.

Zudem sorgt Trinovum für eine Verdickung des Zervixschleims, wodurch die Samenzellen nicht in die Gebärmutter gelangen können. Weiterhin wirkt sich Trinovum auf die Gebärmutterschleimhaut aus, die sich nicht adäquat aufbaut und einem möglicherweise doch befruchteten Ei somit keine Möglichkeit gibt, sich einzunisten.

Auch bei der Behandlung von Endometriose (Wucherung innerhalb der Gebärmutterschleimhaut) entfaltet Trinovum dank seiner besonderen hormonellen Zusammensetzung seine Wirkung.

Anwendung: So wird Trinovum eingenommen

In einem Blisterstreifen sind 21 Tabletten mit unterschiedlichen Dosierungen enthalten. Die Pillen müssen an 21 Tagen nacheinander möglichst zur gleichen Uhrzeit eingenommen werden.

Am ersten Einnahmetag wird mit den weißen Tabletten begonnen, gefolgt von Hellrosa in der zweiten Zyklusphase und rosa in der dritten Phase des Zyklus. Bei korrekter Einnahme ist der Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft ab dem ersten Tag gegeben.

Wird eine Pille vergessen, so hat dies nicht unbedingt Auswirkungen auf den Empfängnisschutz. Wurde nur eine Pille vergessen, ist der Schutz der Trinovum in Abhängigkeit vom Zeitpunkt des Vergessens unter Umständen eingeschränkt. Eine Beeinträchtigung liegt noch nicht vor, wenn nur eine Pille vergessen wurde. Wurden jedoch mehr Pillen vergessen, sollte auf eine nicht hormonelle Methode zur Verhütung zurückgegriffen werden.

Nach der Einnahmezeit von 21 Tagen wird eine Pause von 7 Tagen eingelegt, während der aber voller Schutz besteht. In dieser Zeit kommt es auch zu einer sogenannten Entzugsblutung.

Neben- und Wechselwirkungen von Trinovum

Zwar ist die Antibabypille Trinovum aufgrund ihrer Anpassungsfähigkeit an den körpereigenen Hormonhaushalt durch die unterschiedlich hohen Dosierungen relativ nebenwirkungsarm, dennoch können Nebenwirkungen auftreten

Sehr häufige Nebenwirkungen
  • Kopfschmerzen
  • Schmierblutungen
  • Migräne
  • Durchbruchsblutungen

Häufige Nebenwirkungen
  • Magenbeschwerden
  • Nervosität
  • Reduzierte Libido
  • Erbrechen
  • Empfindlichkeit der Brust
  • Depressionen
  • Wassereinlagerungen
  • Übelkeit,
  • Veränderungen des Gewichts
  • Akne

Gelegentliche Nebenwirkungen
  • Veränderungen des Appetits
  • Anstieg des Blutdrucks
  • Hirsutismus (vermehrter Haarwuchs)
  • Veränderung der Blutfettwerte

Seltene Nebenwirkungen
  • Probleme beim Tragen von Kontaktlinsen
  • Veränderung der Blutzuckerwerte
  • Hautausschlag (auch mit Knotenbildung einhergehend)
  • Bildung von schmerzhaften Knoten in der Haut

Wechselwirkungen

Durch die Einnahme verschiedener Medikamente kann Trinovum in seiner Wirkung beeinträchtigt werden. Dazu gehören beispielsweise:

  • Medikamente zur Behandlung von Epilepsie (z. B. Carbamazepin, Topiramat)
  • Medikamente zur Behandlung von Tuberkulose und anderen Infektionskrankheiten (z. B. Rifampicin, Ampicillin, Pilzmittel Griseofulvin)
  • Medikamente zur Behandlung von HIV
  • Johanniskrautpräparate
  • Medikamente zur Behandlung von Tagesschläfrigkeit mit einhergehenden Schlafanfällen.

Bei kurzzeitiger Einnahme der genannten Medikamente kann Trinovum weiterhin angewendet werden. Sowohl während der Behandlungsdauer als auch 7 Tage nach Ende der Behandlung muss eine zusätzlich nicht hormonelle Methode zur Empfängnisverhütung angewendet werden.

Unter Umständen muss die Medikation bei Bluthochdruck- und Diabetes-Patientinnen aufgrund der Einnahme von Trinovum entsprechend angepasst werden.

Gegenanzeigen für die Trinovum Pille

Liegen bestimmte medizinische Gründe vor, ist die Einnahme von Trinovum nicht möglich. Dies ist unter anderem der Fall bei

  • allergischen (überempfindlichen) Reaktionen auf einen der Inhaltsstoffe
  • vermuteter oder bestehender Schwangerschaft.

In folgenden Fällen wird von einer Einnahme abgeraten:

  • Probleme mit dem Kreislauf
  • Erkrankungen von Herz und/ oder Leber
  • dauerhafter Hypertonie (Bluthochdruck) (ab 160/100 mmHg)
  • Brustkrebs
  • Blutungen aus der Scheide, die nicht diagnostisch abgeklärt sind
  • Neigung zu häufiger, stark ausgeprägter Migräne
  • Neigung zu Thrombosen
  • Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), der bereits Veränderungen an den Blutgefäßen hervorgerufen hat
  • während der Stillzeit (Beeinträchtigung von Qualität und Quantität der Muttermilch)
  • Störungen des Fettstoffwechsels
  • Erkrankung an Gelbsucht während einer zurückliegenden Schwangerschaft

Das aufmerksame Lesen der Packungsbeilage wird vor der Behandlung mit Trinovum dringend empfohlen, weil Informationen zu Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Gegenanzeigen hier nur in Auszügen dargestellt werden können.

Warnhinweis:

Frauen, die regelmäßig rauchen, sollten ein hormonelles Präparat zur Empfängnisverhütung wie Trinovum unter besonderer Vorsicht verwenden und idealerweise durch eine ärztliche Beratung untermauen.

Antibabypille Trinovum: Keine Lieferung mehr möglich

Der Hersteller Janssen-Cilag hat die Produktion der Antibabypille Trinovum vor kurzem eingestellt und vom Markt genommen. Deshalb können Sie dieses Produkt nicht mehr bei Euroclinix bestellen.

Wenn Sie Trinovum als Option für Ihre Empfängnisverhütung verwendet haben, kann Ihnen einer unserer Ärzte eine Alternative empfehlen und bei Eignung eine andere Antibabypille verschreiben.

Füllen Sie dazu einfach in 5 Minuten unseren kurzen Onlinefragebogen aus, welcher daraufhin von unseren Ärzten überprüft wird. Auf Basis Ihrer Angaben wird Ihnen ein Rezept für eine passende Antibabypille ausgestellt. Dieses leiten wir an unsere Versandapotheke weiter, welche Ihre Bestellung direkt an UPS weitergibt. Sollten Sie vor 17.30 Uhr bestellen, erhalten Sie Ihre Antibabypille bereits am nächsten Werktag.

Medikament-Eckdaten
Angaben zum Medikament
Markenname: Trinovum
Aktiver Wirkstoff: Norethisteron + Ethinylestradiol
Hersteller: Janssen Cilag
Beschreibung: TriNovum ist eine dreiphasische kombinierte Antibabypille. Das bedeutet, dass während des Zyklus drei verschiedene Dosierungen eingenommen werden.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 500mcg / 750mcg / 1000mcg + 35mcg
Anwendbarkeit: Die meisten Frauen über 18 können die TriNovum Pille kaufen, um sich vor ungewollter Empfängnis zu schützen.
Anwendungshinweise: TriNovum ist dreiphasisch. Das bedeutet, dass eine Pillenpackung aus drei unterschiedlichen Pillen mit jeweils unterschiedlicher Dosierung der Hormone besteht. TriNovum wird über die Dauer von 21 Tagen eingenommen. Anschließend folgt eine siebentägige Pause
Wirkstoffklasse: Gestagene und Estrogene
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Packungsbeilage herunterladen Trinovum - Beipackzettel
Wie wir arbeiten
Wählen Sie Ihr
Medikament
Füllen Sie das
medizinische Formular aus
Der Arzt stellt
ein Rezept aus
Das Arzneimittel wird
von unserer Apotheke versandt
Kostenfreier Versand
Service Bewertung
Rating
Hervorragend
5 4.7
3,456 Service Bewertungen
Produkt Bewertung
Hervorragend
4.9
13 Bewertungen für Trinovum
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

    Erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30 Uhr
  • Keine versteckten Gebühren

    Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis Expresslieferung

    Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr
Trinovum Alternativen