Coronavirus Update: Zur Zeit nehmen wir Bestellungen wie gewohnt auf.
Telefonnr Live Chat
Kundenservice jetzt erreichbar: Mo.-Fr. 9:00-18:00
  • Privater & vertraulicher Service
  • Original Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Schnelle Lieferung
Startseite / Zystitis / Nitrofurantoin

Nitrofurantoin

  • 0
5 1 Patienten Bewertung(en) review
Dr. Caroline Fontana
Dr. Caroline Fontana Verschreibende Ärztin

Bitte beachten Sie, dass wir das Medikament momentan nur zur Behandlung von Zystitis bei Frauen anbieten. Sollten Sie als Mann Symptome von Blasenentzündung aufweisen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt, um eine anderweitige Infektion oder ernsthafte Erkrankung auszuschließen.

Was ist Nitrofurantoin?

Nitrofurantoin ist sowohl der Name als auch der Wirkstoff des Medikaments. Es wird zur Behandlung von Blasenentzündungen (Zystitis) angewendet und wird ebenfalls unter den Namen Microbid, Furadantin und Macrodantin verkauft.

Die wirksame Behandlung beseitigt die Infektion and lindert die Symptome wie das Brennen beim Wasserlassen und den gesteigerten Harndrang. Die orale Einnahme sowie die kurze Behandlungsdauer ermöglicht eine diskrete Behandlung der Harnwegsinfektion.

Wie wirkt Nitrofurantoin?

Das Antibiotikum beseitigt die Infektion, indem es die bakterielle DNA zerstört und dadurch den Stoffwechsel der Zellen beschädigt. Die beschädigten Zellen können sich nicht reparieren und die Ausbreitung der Infektion wird aufgehalten.

Nitrofurantoin Molecule

Das Antibiotikum sammelt sich im Harntrakt an und eignet sich daher zur Behandlung von Blasenentzündungen.

Über 60-jährige Forschung zeigt positive Ergebnisse der Antibiotikaresistenz von Nitrofurantoin. Nur in wenigen Fällen entwickeln die bakteriellen Zellen eine Resistenz gegenüber dem Antibiotika und das Medikament gehört dementsprechend zu der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation.

Wie wird Nitrofurantoin eingenommen?

Nitrofurantoin wird oral mit einer Mahlzeit eingenommen, um Magenbeschwerden und Übelkeit zu vermeiden. Zusätzlich hilft es dem Körper, die Wirkstoffe zu absorbieren. Die Behandlungszeit muss wie verordnet eingehalten werden, um sicherzustellen, dass die Infektion beseitigt ist.

Wenn die Behandlung vorzeitig abgebrochen wird, besteht die Möglichkeit, dass übrige Bakterienzellen eine Resistenz gegen das Antibiotikum entwickeln und die Infektion wieder auftritt.

Für Frauen beträgt die übliche Behandlungsdauer 3 Tage, kann aber bei Bedarf auf 7 Tage verlängert werden. Die Behandlungsdauer bei Männern beträgt 7 Tage und darf nicht vor dem Behandlungsende abgebrochen werden.

Wie lange bleibt Nitrofurantoin im Körper?

Der Wirkstoff wird vom Dünndarm absorbiert, in der Leber verarbeitet und bleibt in der Regel 5-6 Stunden im Körper. Bei Patienten mit Nierenerkrankungen kann es zu einer Ansammlung des Wirkstoffs kommen, da es erst nach längerer Zeit vom Körper ausgeschieden wird.

Nitrofurantoin Dosierungen

Die tägliche Dosierung beträgt 200mg. 100mg werden täglich morgens und abends mit einer Mahlzeit eingenommen. Alternativ können 50mg viermal täglich mit Essen eingenommen werden.

Behandlungsdauer bei Frauen und Männern

Frauen haben eine kürzere Urethra (Harnröhre) als Männer, weshalb bakterielle Infektionen häufiger und schneller auftreten.

Die Erkrankung kann bei Männern jedoch schwerwiegende Folgen haben, da es sich schneller auf die Nieren überträgt. Männer haben eine längere Behandlungszeit, um diese Risiken und Gefahren zu vermeiden.

Frauen dürfen die Behandlung bei Bedarf bis zu 7 Tage durchführen. Sollten die Symptome bei Männern oder Frauen länger als 7 Tage anhalten, muss ein Arzt aufgesucht werden.

Es kann bei Männern mit einer Blasenentzündung mit höherer Wahrscheinlichkeit zu einer Prostatavergrößerung, -infektion oder -beschädigung sowie Prostatakrebs kommen. Männer mit stärkeren Beschwerden und Zystitis-Symptomen sollten einen Arzt aufsuchen und mit der Behandlung beginnen.

Vorsichtsmaßnahmen

Nitrofurantoin ist kontraindiziert bei Patienten, die an Nierenerkrankungen oder -störungen, Porphyrie oder einem G6PD-Defizit leiden.

Ärztlicher Rat ist bei Patienten unerlässlich, die an folgenden Erkrankungen leiden:

  • Diabetes
  • Anämie
  • Allergische Reaktionen
  • Nierenerkrankungen

Nitrofurantoin in der Schwangerschaft

Nitrofurantoin gehört zu den Antibiotika, die sich für eine Einnahme während der Schwangerschaft eignen. Als Ausnahme gelten Patientinnen, die sich in den 38. bis 42. Schwangerschaftswochen oder in der Nähe des Zeitpunkts der Geburt befinden, da es zu Gefahren kommen könnte, die dem Baby schaden. Die Behandlung während der Stillzeit erfordert ärztlichen Rat.

Wechselwirkungen

Nitrofurantoin geht mit anderen Arzneistoffen Wechselwirkungen ein. Dies gilt auch für rezeptfreie Medikamente, also muss der verschreibende Arzt über die medizinische Vorgeschichte und andere Medikamenten informiert werden. Dazu gehören:

  • Antigichtmittel, wie z.B. Silfinpyrazon, Probenecid
  • Medikamente, die bei grünem Star eingesetzt werden, wie z.B. Acetazolamid
  • Quinolone, Antibiotika, wie z.B. Nalidixinsäure
  • Typhus-Impfung

Die Aufnahme von magnesiumhaltigen Mitteln zur Behandlung von Magenbeschwerden schränken die Wirksamkeit von Nitrofurantoin ein.

Nitrofurantoin und Alkohol

Alkohol kann die Wirksamkeit und Nebenwirkungen von Nitrofurantoin beeinflussen. Da der Wirkstoff von der Leber verarbeitet wird, hat der Alkoholkonsum mit hoher Wahrscheinlichkeit einen direkten Einfluss auf die Verarbeitung und Wirksamkeit des Medikaments. Es wird häufig von zusätzlichen Nebenwirkungen wie Übelkeit, Erbrechen oder Kopfschmerzen berichtet.

Bei Blasenentzündungen ist es ratsam, viel Trinkwasser zu sich zu nehmen, um die Bakterien auszuspülen. Alkohol trocknet den Körper eher aus, sodass der Heilprozess bei Alkoholkonsum verlängert wird. In der Regel schwächt der Alkoholkonsum die Leistungsfähigkeit des Körpers und dementsprechend die Heilung der Erkrankung. Alkoholkonsum während der Behandlung erfordert ärztliche Rücksprache.

Nebenwirkungen

Es können bei der Einnahme von Nitrofurantoin Nebenwirkungen auftreten. Zu den häufigen Nebenwirkungen zählt Husten, Heiserkeit, Fieber, Brustschmerzen, Hautausschlag oder Nesselsucht, Jucken, Schüttelfrost, Appetitlosigkeit, Durchfall und Atemprobleme.

Selten treten auch Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwäche, Blut im Urin oder Stuhlund Empfindungsstörungen wie Kribbeln, Brennen oder Taubheit auf.

Rezeptpflichtige Medikamente wie Nitrofurantoin bei euroClinix online kaufen

Das Arzneimittel Nitrofurantoin ist verschreibungspflichtig und kann daher sowohl in Apotheken als auch online nur mit Rezept abgegeben werden. euroClinix bietet hierzu eine kostenlose Online-Konsultation, in der ein Patientenformular mit den relevanten medizinischen Daten ausgefüllt werden muss.

Unsere EU-registrierten Ärzte prüfen anschließend die Daten und entscheiden unter Berücksichtigung der persönlichen und medizinischen Vorgeschichte, ob eine Behandlung mit Nitrofurantoin für Sie geeignet ist. Bestehen keine Bedenken, wird direkt ein gültiges Rezept für die Bestellung ausgestellt und an unsere hauseigene Versandapotheke weitergeleitet. Dort wird das Medikament diskret verpackt und kostenlos mit Expressversand noch am nächsten Werktag an Ihre Wunschadresse geliefert.

Bitte beachten Sie, dass Nitrofurantoin unter verschiedenen Namen erhältlich ist. Die Anweisungen zur Einnahme sowie Dosierungen und Wirksamkeit sind jedoch identisch.

Arzneimittel-Steckbrief
Treatment Information
Produkt Name: Nitrofurantoin
Aktiver Wirkstoff: Nitrofurantoin
Hersteller: Mercury Pharma
Beschreibung: Nitrofurantoin ist ein Antibiotikum zur Behandlung von Blasenentzündungen
Rezeptpflichtig: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Filmtabletten
Dosierungen: 100mg, 200mg
Anwendbarkeit: Patienten über 18 Jahre mit Blasenentzündung/ Zystitis Symptomen
Anwendungshinweise: 2x 100mg oder 4x 50mg täglich für 3 Tage (Frauen) oder 7 Tage (Männer)
Wirkstoffklasse: Antibiotikum
Bei Alkoholkonsum: Nur nach Rücksprache mit dem Arzt
In der Stillzeit: Nur nach Rücksprache mit dem Arzt
Bei Schwangerschaft: Nur für Frauen geeignet, die sich nicht in den 38.-42. Schwangerschaftswochen oder kurz vor der Geburt befinden
  • Arzneimittel
    auswählen

  • Medizinischen
    Fragebogen ausfüllen

  • Der Arzt stellt
    Ihr Rezept aus

  • Apotheke versendet
    Ihr Medikament

Service Bewertung
TXT_RATING_ALT_TEXT Hervorragend 4.8 7,424 Servicebewertungen
Produkt Bewertung
Hervorragend 5 1 Bewertungen für Nitrofurantoin
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassiger und freundlicher KundenserviceErreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
  • All-Inclusive Service - keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis ExpresslieferungZustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr