• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.

Herpes Behandlung

Behandlung und Medikamente gegen Herpes online mit Rezept vom Arzt

Herpes bezeichnet mehrere DNA Viren, die sehr ansteckend sind und Genital- und Lippenherpes sowie Gürtelrose verursachen. Der Herpes Virus bleibt nach einer Ansteckung im menschlichen Körper und im Laufe der Zeit können unangenehme Infektionen ausbrechen. Der Herpes Virus kann jahrelang inaktiv in den Nervenzellen des Körpers verweilen, um dann während eines Ausbruchs wieder aktiv zu werden, wodurch unangenehme Symptome wie Herpesbläschen und Schmerzen entstehen. Diese Symptome können mit einer Herpes Behandlung gelindert werden.

Lippen- und Genitalherpes wird durch den sogenannten Herpes Simplex Virus (HSV) ausgelöst. Gürtelrose hingegen lässt sich auf den Herpes Zoster Virus (HZV) zurückführen. Zwar gibt es Medikamente zur Herpes Behandlung, jedoch kann ein Herpes Virus nie komplett geheilt werden. Die antiviralen Medikamente, die der Herpes Behandlung dienen, können jedoch dabei helfen, die Infektion zu lindern, sodass der Herpes Virus durch die Herpes Behandlung wieder seinen inaktiven Status einnimmt. Die Medikamente zur Herpes Behandlung, die am bekanntesten sind, heißen Aciclovir, Famvir und Valtrex. Die Herpes Behandlung mit diesen Medikamenten lindert die Schmerzen und den Schweregrad des Herpesausbruchs. Außerdem wird durch die Herpes Behandlung die körpereigene Heilung unterstützt.

Erfahren Sie mehr über Herpes Behandlung
Unsere Services
Behandlung finden
Über uns
Unsere Services
Arzneimittel auswählen
Medizinischen Fragebogen ausfüllen
Der Arzt stellt Ihr Rezept aus
Apotheke versendet Ihr Medikament
Über uns

euroClinix ist ein Europäischer Gesundheitsdienst und bietet herausrageneden Service in vielen Sprachen und Ländern.

Wir haben schon über

1089359 Patienten

seit unserer Gründung 2004 behandelt.

  • Online RezeptausstellungVerschwenden Sie nicht Ihre Zeit im Wartezimmer
  • Expressversand inklusiveBestellen Sie heute und erhalten Sie Ihre Behandlung morgen
  • Sicher und diskretNur Ihr Arzt hat Zugriff auf Ihre medizinischen Daten
4.8/5 6,763 Bewertungen auf

Valtrex

4.5 / 5 (15 Bewertungen)
  • Wirkt gegen die Symptome von Lippen-, Genitalherpes oder Gürtelrosen
  • Kann auch vorbeugend eingenommen werden
  • Einnahme in Kapselform
Mehr Informationen zu Valtrex

Famvir

4 / 5 (1 Bewertungen)
  • Effektive Linderung der Symptome
  • Kann auch präventiv eingenommen werden
  • Geringes Risiko auf Nebenwirkungen
Mehr Informationen zu Famvir

Aciclovir

4.6 / 5 (68 Bewertungen)
  • Aciclovir zur Behandlung von Genitalherpes
  • Lindert Symptome
  • Prophylaktische Wirkung gegen Lippen- und Genitalherpes
Mehr Informationen zu Aciclovir

Genitalherpes

Diese Form des Herpes Virus ist eine sehr häufig auftretende und hoch ansteckende Geschlechtskrankheit. Sie wird durch den Herpes simplex Virus Typ 2 (HSV-2) ausgelöst und kann sporadische Ausbrüche zur Folge haben. Während dieser Ausbrüche leidet die erkrankte Person unter Schmerzen und Symptomen wie zum Beispiel Wasserbläschen und Geschwüren im Bereich der Genitalien, an den Oberschenkeln, am Gesäß oder am Anus. Diese Form des Herpes Virus ist besonders ansteckend und wird durch Kontakt mit einer infizierten Person übertragen. Eine Ansteckung ist nicht nur während eines Ausbruches, sondern auch während der inaktiven Phasen, in denen der Herpes Virus unsichtbar ist, möglich.

Schätzungen zufolge ist etwa 80% der an Genitalherpes erkrankten Personen gar nicht bewusst, dass sie bereits infiziert sind. Manche Personen haben sofort nach der Ansteckung die ersten Symptome und leiden anschließend unter regelmäßigen Ausbrüchen im Laufe des ersten Jahres, bei anderen Patienten treten jahrelang keinerlei Herpes-Symptome auf, was die Diagnose erschwert.

Lippenherpes

Lippenherpes, auch Fieberbläschen genant, sind ebenfalls weit verbreitet. Es handelt sich um flüssigkeitsgefüllte Bläschen im Bereich des Mundes, die durch den Herpes Simplex Virus Typ 1 (HSV-1) verursacht werden. Die meisten Patienten werden bereits im Kindesalter mit dem Virus angesteckt. Die ersten Symptome zeigen sich jedoch meistens erst in der Pubertät. Erwachsene können sich ebenfalls mit Lippenherpes anstecken, wenn sie mit einer bereits infizierten Person in Kontakt geraten. Die Ansteckung erfolgt meistens durchs Küssen, weitere Risikofaktoren sind die Benutzung einer fremden Zahnbürste oder die eines fremden Rasierers.

Bei Erwachsenen machen sich in der Regel wenige Wochen nach der Ansteckung die ersten Symptome des Herpes Virus bemerkbar. Erfolgt keine Herpes Behandlung durch Medikamente, dauert es bis zu zwei Wochen, bis die Fieberbläschen ausheilen. Da sich der Herpes Virus unterschiedlich auf die infizierten Personen auswirkt, unterscheidet sich auch die Häufigkeit eines Ausbruches von Patient zu Patient.

Gürtelrose

Gürtelrose, auch Herpes Zoster genannt, ist ein schmerzhafter Ausschlag. Bei dem Herpes Zoster Virus handelt es sich um den gleichen Virus, der auch Windpocken auslöst. Das bedeutet, dass Patienten, die an Windpocken erkrankt waren, im Laufe ihres Lebens auch an einer Gürtelrose erkranken können. Nach den Windpocken ist der Herpes Virus für eine lange Zeit inaktiv. Wird der Virus in den Nervenzellen des Körpers jedoch wieder aktiviert, kann es zu einem schmerzhaften Ausschlag kommen.

Es entsteht jedoch nicht bei jedem Patienten, der Windpocken hatte, im späteren Leben eine Gürtelrose, sodass nicht jeder eine Herpes Behandlung benötigt. Warum sich die Häufigkeit der Erkrankung von Person zu Person so stark unterscheidet, ist jedoch noch ungeklärt. Anders als Genitalherpes und Lippenherpes handelt es sich bei Gürtelrose um eine Infektion, die nicht ansteckend ist. Allerdings ist eine Ansteckung bei Personen, die noch keine Windpocken hatten, möglich, sodass diese anschließend ebenfalls eine Form der Herpes Behandlung benötigen.

Welche Möglichkeiten gibt es zur Herpes Behandlung?

Zur Herpes Behandlung werden antivirale Medikamente verwendet. Diese können den Herpes Virus in seine inaktive Form zurückversetzen. Die beliebtesten Medikamente zur Herpes Behandlung dienen der Herpes Behandlung aller drei Herpes Typen, wobei die Dosis des jeweiligen Medikamentes davon abhängt, ob Lippenherpes, Genitalherpes oder Gürtelrose behandelt werden soll.

Wenn Symptome einer Herpesinfektion auftreten, sollte die Herpes Behandlung schnellstmöglich begonnen werden. Um eine zeitnahe Herpes Behandlung zu ermöglichen, bietet euroClinix Patienten eine Online Konsultation an, bei der ein zugelassener Arzt die Angaben zum Gesundheitszustand prüft und anschließend ein Rezept ausstellt.

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand