Hergestellt von Merck Sharp & Dohme (MSD)

Mercilon

Mercilon Antibabypille online mit Rezept vom Arzt

  • Mercilon zur Verhütung oral
  • Mercilon zur Verhütung oral
Hervorragend   4.9 57 Patienten Bewertung(en)

Mercilon ist eine kombinierte Antibabypille, die das Östrogen Ethinylestradiol mit einer geringen Dosis des Gestagens Desogestrel zur Schwangerschaftsverhütung anwendet. Sie können die Antibabypille Mercilon online kaufen, indem Sie die euroClinix online Konsultation mit medizinischem Fragebogen durchführen. Einer unserer Partnerärzte wertet Ihre Angaben im Anschluss aus und stellt bei Eignung ein gültiges Rezept aus. Das Medikament wird von unserer Versandapotheke per 24h Expressversand verschickt.

  • Mercilon entspricht Lovelle, Desmin 20
  • Online Rezeptausstellung durch registrierte Ärzte
  • Kostenlose Lieferung in diskreter Verpackung
Bewertungen Hervorragend 4.9   57 Patienten Bewertung(en)
Wir sind zertifiziert von:
Dosierung
Packungsgröße
Bestellen Sie in den nächsten 9h und 59min um Ihre Bestellung am Freitag, 20 Juli zu erhalten
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose

Was ist Mercilon?

Mercilon ist ein sogenanntes Kombinationspräparat zur Schwangerschaftsverhütung, da die Wirkung dieser Antibabypille auf dem Zusammenspiel zweier aktiver Wirkstoffe basiert: dem Östrogen Ethinylestradiol und dem Gestagen Desogestrel. Mercilon ist somit eine Pille der 3. Generation.

Da die Hormone nur in sehr geringen Konzentrationen vorliegen, gehört Mercilon zu den niedrig dosierten oralen Verhütungsmitteln. Jede einzelne Tablette enthält dabei die gleiche Hormondosis, weshalb Mercilon zu den Einphasenpräparaten gehört.

Zu den Pillen der 3. Generation mit identischen Mengen an Desogestrel gehören die Antibabypillen Lovelle, Desmin20 und Lamuna20. Die Wirkung ist bei allen 3 Präparaten gleich, jedoch kann es durch abweichende Zusatzstoffe unter Umständen zu leichten Unterschieden in der Verträglichkeit kommen.

Wie wirkt Mercilon?

Durch die kombinierte Wirkung der zwei Hormone in Mercilon wird eine Empfängnis verhindert, indem dem Körper eine erhöhte Hormondosis zugeführt wird, die sonst nur bei einer Schwangerschaft auftreten würde.

Dabei sorgt das Östrogen Ethinylestradiol dafür, dass der Eisprung gehemmt wird und die Verdickung der Gebärmutterschleimhaut ausbleibt. Sollte es also doch zur Befruchtung eines Eis kommen, kann sich dieses nicht in der Gebärmutter einnisten.

Gleichzeitig bewirkt das Gestagen Desogestrel, dass sich der Schleim am Gebärmuttereingang verändert. Die so entstandene zähflüssige Konsistenz des Schleims erschwert es den Spermien in die Gebärmutter einzudringen.

Wirkungsweise von Ethinylestradiol zur Empfängnisverhütung

Somit besteht ein dreifacher Schutz gegen eine ungewollte Schwangerschaft. Basierend auf dieser Wirkung gilt die Antibabypille mit Ethinylestradiol und Desogestrel als sichere Verhütungsmethode mit einem vergleichbar niedrigen Pearl Index zu anderen kombinierten Präparaten.

Wirkung bei Zyklusstörungen

Desogestrel kann außerdem den gleichmäßigen Aufbau der Gebärmutterschleimhaut unterstützen und so bei unregelmäßigen Blutungen und Zyklusstörungen für mehr Regelmäßigkeit in Stärke und Auftreten der Periode sorgen.

Dosierung & Einnahme

Mercilon enthält 0.15mg Ethinylestradiol und 20mcg Desogestrel. Die Antibabypille wird in 3-6 Monatspackungen mit je 21 Tabletten angeboten. Die Antibabypille Mercilon ist verschreibungspflichtig und sollte niemals ohne vorherige Absprache mit einem Arzt eingenommen werden.

Chemische Zusammensetzung von Ethinylestradiol und Desogestrel

Hinweise zur korrekten Einnahme

Mercilon wird an 21 Tagen des Monats 1x täglich zur selben Uhrzeit eingenommen, um die bestmögliche Wirkung zu erzielen. Um die korrekte Einnahme zu erleichtern und Einnahmefehler zu vermeiden, sind die entsprechenden Wochentage auf der Blisterpackung markiert.

Sind beach 21 Tagen alle Tabletten einer Monatspackung aufgebraucht, wird eine 7-tägige Einnahmepause eingelegt, während der es ind er Regel zur sogenannten Abbruch- oder Entzugsblutung kommt. Am 8. Tag wird mit einem neuen Blisterstreifen begonnen.

Somit sollte stets am selben Wochentag mit der neuen Packung begonnen werden, auch wenn die Blutung noch anhält. In der Regel setzt die Abbruchblutung 2-3 Tage nach Einnahme der letzten Tablette ein und fällt weniger stark aus als die herkömmliche Periode.

Wird Mercilon erstmalig eingenommen, sollte die erste Tablette am 1. Tag der Regelblutung eingenommen werden, um einen sofortigen Schutz vor der Empfängnis zu garantieren. Bei Umstieg von einer anderen Pille, erfolgt die Einnahme am 1. Tag nach Einnahme der letzten Tablette des abzusetzenden Präparats.

Was tun, wenn die Einnahme vergessen wurde?

Wurde die Einnahme einer Mercilon Tablette während der 21 Einnahmetage vergessen, sind bestimmte Regelungen zu beachten:

Wenn die vergessene Einnahme weniger als 12 Stunden zurückliegt

Liegt die vergessene Einnahme weniger als 12 Stunden zurück, sollte die fehlende Tablette so schnell wie möglich nachgenommen und die nächste Tablette wieder zur gewohnten Uhrzeit eingenommen werden. Der Empfängnisschutz ist nicht beeinträchtigt.

Wenn die vergessene Einnahme mehr als 12 Stunden zurückliegt

  • Wird während der 1. Einnahmewoche eine Tablette vergessen, sollte diese sofort nachgenommen werden, auch wenn dadurch 2 Tabletten gleichzeitig eingenommen werden. Nutzen Sie für 7 Tage eine zusätzliche Verhütungsmethode (z.B. Kondom) verwenden, da der Schutz nicht mehr garantiert ist.
  • Wird während der 2. Einnahmewoche eine Tablette vergessen, sollte diese sofort nachgenommen werden, auch wenn dadurch 2 Tabletten gleichzeitig eingenommen werden. Der Schwangerschaftsschutz bleibt erhalten.
  • Wird während der 3. Einnahmewoche eine Tablette vergessen, sollte diese entweder schnellstmöglich nachgeholt werden und direkt nach Einnahme der 21. Tablette mit einem neuen Blisterstreifen begonnen werden (also die Pillenpause ausgelassen werden); oder keine weitere Tablette des gegenwärtigen Blisters eingenommen werden und sofort mit der 7-tägigen Pause begonnen werden.

Sollte mehr als eine Tablette vergessen haben oder während der anschließenden Einnahmepause keine Abbruchblutung eintreten, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um eine Schwangerschaft auszuschließen.

Nebenwirkungen

Wie bei allen Arzneimitteln kann es auch bei der Einnahme von Mercilon zum Auftreten von bestimmten Begleiterscheinungen kommen. Zu den bekannten Nebenwirkungen gehören:

Häufige Nebenwirkungen
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit, Bauchschmerzen
  • Zwischenblutungen
  • Brustschmerzen
  • Gewichtszunahme
  • depressive Verstimmungen

Gelegentliche Nebenwirkungen
  • Erbrechen, Durchfall
  • Flüssigkeitsretentionen
  • Migräne
  • Veränderung des Sexualtriebs
  • Hautausschlag, Nesselsucht
  • Brustvergrößerung

Seltene Nebenwirkungen
  • Gewichtsabnahme
  • Kontaktlinsenunverträglichkeit
  • schwere Hautausschläge
  • Ausfluss aus Vagina oder Brust
  • Überempfindlichkeitsreaktionen
  • Venenthrombosen

Erhöhtes Thromboserisiko

Als kombiniertes orales Kontrazeptivum birgt die Einnahme von Mercilon ein erhöhtes Risiko der Entstehung gefährlicher Blutgerinnsel in den Gefäßen gegenüber der Nichteinnahme. Dabei kann es sowohl zu venösen, als auch arteriellen Thrombosen kommen, die beispielsweise einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zur Folge haben können.

Thrombosen-Entstehung

Im Vergleich zu Pillen der 2. Generation mit dem Hormon Levonorgestrel, die das geringste Thromboserisiko unter den Antibabypillen aufweisen, ist das Risiko einer Venenthrombose durch die Einnahme von Pillen der 3. Generation nochmals erhöht. Daher ist bei Einnahme von Mercilon mit seinem Wirkstoff Desogestrel besondere Vorsicht geboten bei:

  • Übergewicht & Adipositas
  • zunehmendem Alter
  • erblicher Vorbelastung
  • längerer Bettlägerigkeit (z.B. nach einer Operation)
  • Rauchern
  • erhöhten Blutfettwerten
  • Bluthochdruck
  • Migräne
  • Herzproblemen

Sollten eine oder mehrere der oben genannten Voraussetzungen auf Sie zutreffen, wird von der Einnahme von Mercilon abgeraten. Gleichermaßen sollte bei ersten Anzeichen für eine Thrombose ein Arzt aufgesucht werden. Dazu gehören:

  • Hustenanfälle & Atemnot
  • Schmerzen im Brustkorb bis in den linken Arm
  • Starke Kopfschmerzen, Migräne
  • Seh- & Sprachstörungen
  • Schwindel, Ohnmacht
  • Taubheitsgefühl der Gliedmaßen, Schmerzen & Schwellungen in den Beinen
  • Starke Magen- oder Bauchschmerzen

Wechselwirkungen & Gegenanzeigen

Wird Mercilon zusammen mit anderen Medikamenten eingenommen, sollte darüber in jedem Fall der behandelnde Arzt informiert werden, da bestimmte Wirkstoffe die Wirkung der Antibabypille beeinträchtigen können. Ebenso ist es möglich, dass durch Einnahme von Mercilon die Wirkung anderer Medikamente beeinflusst werden kann.

Die Wirksamkeit von Mercilon kann beispielsweise durch folgende Medikamente herabgesetzt werden:

  • Antiepileptika & Medikamente zur Behandlung der Narkolepsie
  • Medikamente zur Behandlung von Tuberkulose
  • bestimmte Antibiotika (z.B. Ampicillin, Tetrazyklin, Rifabutin)
  • Medikamente zur Behandlung von HIV
  • Bosentan gegen Bluthochdruck in den Lungenarterien
  • Johanniskraut

Um sicherzustellen, dass es unter Einnahme dieser Arzneimittel nicht zu einer ungewollten Schwangerschaft kommt, sollte hier zusätzlich mit einer Barrieremethode verhütet werden (z.B. Kondom).

Gleichermaßen sollten Wechselwirkungen gegenüber anderen Arzneimitteln beachtet werden, die zur Abschwächung derer Wirkung beitragen können. Dazu gehören beispielsweise das Immunsuppressivum Ciclosporin, das vor allem in der Transplantationsmedizin zum Einsatz kommt; sowie das Antiepileptikum Lamotrigin.

Wann darf Mercilon nicht eingenommen werden?

Um schwerwiegende Nebenwirkungen zu vermeiden, ist die Einnahme von Mercilon unter bestimmten Umständen ausgeschlossen. Dazu zählt beispielsweise eine bekannte Unverträglichkeit gegenüber einem der Wirk- oder Zusatzstoffe. So enthält Mercilon beispielsweise Lactose, was bei einer Milchzuckerunverträglichkeit beachtet werden sollte.

Auch während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Einnahme der Antibabypille untersagt, da die Wirkstoffe dem Kind schaden könnten. Sollten Sie während der Einnahme von Mercilon Grund zu der Annahme haben, dass eine Schwangerschaft besteht, sollten Sie unverzüglich einen Arzt aufsuchen.

Aufgrund des erhöhten Thromboserisikos ist die Einnahme von Mercilon des Weiteren ausgeschlossen, wenn ein Blutgerinnsel in den Venen, der Lunge oder anderen Gefäßen diagnostiziert wurde bzw. eine angeborene Veranlagung das Risiko weiter erhöht. Gleiches gilt bei Verdacht auf, vergangenem oder akutem Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Generell sollte bei folgenden Vorerkrankungen auf die Einnahme von Mercilon verzichtet werden:

  • Diabetes Mellitus mit Gefäßveränderungen
  • Pankreatitis mit hohen Blutfettwerten
  • Gelbsucht oder schwere Lebererkrankungen
  • Krebserkrankungen, deren Tumorwachstum hormonell bedingt ist
  • Vaginalblutungen unbekannten Ursprungs
  • Endometriumhyperplasie (abnormes Wachstum der Auskleidung der Gebärmutter)

Bei anderen Erkrankungen ist die Einnahme von Mercilon zwar möglich, sollte aber nur unter strenger ärztlicher Aufsicht erfolgen. Dazu zählen beispielsweise entzündliche Darmerkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, sowie bestimmte Erkrankungen der Leber, Gallenblase, des Blutes und der Haut.

Die verschreibungspflichtige Antibabypille Mercilon auf euroClinix online kaufen

Wie kann ich das verschreibungspflichtige Medikament Mercilon auf euroClinix online bestellen?

Der Online-Kauf von Mercilon auf euroClinix wird Ihnen über eine Online-Konsultation mit einem unserer Ärzte ermöglicht. Dabei füllen Sie einen medizinischen Fragebogen aus, der vom Arzt ausgewertet wird, um festzustellen, ob die Einnahme ohne Bedenken stattfinden kann. Gibt es keine medizinischen Einwände, wird ein gültiges Rezept ausgestellt. Unsere Versandapotheke prüft und verschickt das Medikament im Anschluss per Expresslieferservice direkt an Ihre Adresse.

Ist die Antibabypille Mercilon ohne Rezept online erhältlich?

Da Mercilon in Deutschland der Rezeptpflicht unterliegt, kann die Antibabypille nicht ohne ein Rezept vom Arzt online erworben werden. Sollte das Medikament ohne Rezept online verkauft werden, so handelt es sich dabei um illegale Anbieter, die unbedingt gemieden werden sollten, da sie von keiner offiziellen Gesundheitsbehörde kontrolliert werden und die Qualität der Arzneien und des Service nicht garantiert werden können.

Ist die Bestellung von Mercilon auf euroClinix sicher?

Unsere Ärzte sind bei der britischen Medizinbehörde GMC registriert und haben stets das Recht die Rezeptausstellung zu verweigern. Unsere Versandapotheke ist Teil des hiesigen Apothekerverbands (GPhC) und versendet ausschließlich Originalmedikamente. Zusätzlich sind Ihre Daten durch SSL-Verschlüsselung geschützt.

Quellen:

Medikament-Eckdaten
Angaben zum Medikament
Medikament: Eckdaten
Markenname: Mercilon
Aktiver Wirkstoff: Ethinylestradiol + Desogestrel
Hersteller: Emra-Med
Beschreibung: Die Antibabypille Mercilon ist ein gering dosiertes Kombinationspräparat der 3. Generation, die in Deutschland von Kohlpharma vertrieben wird.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 0,02 mg/ 0,15 mg
Anwendbarkeit: Mercilon wird zur Empfängnisverhütung bei Frauen über 18 Jahren empfohlen.
Anwendungshinweise: Es wird an 21 Folgetagen 1x täglich eine Tablette Mercilon eingenommen. Dem folgt eine 7-tägige Pause, in der die Abbruchblutung einsetzt. Am 8. Tag wird mit einem neuen Blister begonnen.
Wirkstoffklasse: Gestagene und Östrogene
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Mercilon - Packungsbeilage Packungsbeilage herunterladen
Wie wir arbeiten
Wählen Sie Ihr
Medikament
Füllen Sie das
medizinische Formular aus
Der Arzt stellt
ein Rezept aus
Das Arzneimittel wird
von unserer Apotheke versandt
Kostenfreier Versand
Service Bewertung
Rating
Hervorragend
5 4.7
4,089 Service Bewertungen
Produkt Bewertung
Hervorragend
4.9
57 Bewertungen für Mercilon
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

    Erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30 Uhr
  • Keine versteckten Gebühren

    Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis Expresslieferung

    Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr

Bewertungen für das Medikament Mercilon

Das Produkt wurde so bewertet: 4.9 Sterne. Basierend auf 57 unabhängigen Bewertungen (Alle euroClinix Bewertungen ansehen).

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Alles ok, ich bin zufrieden.

    9 Jun
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:unkomplizierter top Service!

    6 Jun
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Sehr gut verträglich.

    Service Bewertung:Unglaublich schnelle Lieferung. Einfach unkompliziert.

    5 Dez
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:meine frau bevorzugt mercilon und hat damit gute erfahrungen gemacht

    Service Bewertung:alles perfekt aus unserer sicht

    2 Nov
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Keine Probleme.

    Service Bewertung:Sehr schnell.

    2 Nov
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:ebenfalls kein Beanstandungen, sehr gut verträglich über lange Zeit...

    Service Bewertung:alles bestens

    24 Okt
Mercilon Alternativen