Jetlag vermeiden

Der Begriff Jetlag bezeichnet das Auftreten von Müdigkeit und Verwirrtheit nach langen Flugriesen. Ein Jetlag betrifft vor allem diejenigen, die innerhalb eines kurzen Zeitraums mehrere Zeitzonen durchqueren, beispielsweise bei Langstreckenflügen. Dadurch wird die innere Uhr durcheinandergebracht, es kommt zu Schlafschwierigkeiten und Energieverlust. Jetlag vermeiden ist nicht einfach, aber dennoch gibt es ein paar Strategien, die dabei helfen, einen Jetlag vermeiden zu können.

Vor der Reise

- Verändern Sie Ihre Schlafgewohnheiten bereits einige Wochen vor der geplanten Reise, sodass Sie Ihren Schlafrhythmus schrittweise anpassen können.

  • Sorgen Sie für ausreichend Schlaf vor Ihrer Reise, da dies Jetlag verhindern kann.
  • Entspannen Sie sich vor Ihrer Reise, da Stress zusätzlich müde macht.
  • Trinken Sie unterwegs viel Wasser und verzichten Sie auf Alkohol.

Jetlag vermeiden, Jetlag verhindern

Während der Reise - Jetlag vermeiden

  • Ein Nickerchen zwischendurch kann einen Jetlag vermeiden.
  • Verzichten Sie auf große Mengen Koffein, indem Sie auf Kaffee, Tee und Cola verzichten.
  • Nehmen Sie leichte Mahlzeiten zu sich. Auch das kann einen Jetlag vermeiden.
  • Ein Alkoholverzicht hilft dabei, einen Jetlag vermeiden zu können.
  • Bewegen Sie sich im Flugzeug und strecken Sie die Beine zwischendurch aus, um die Durchblutung der Venen zu fördern und das Thromboserisiko verringern und den Jetlag verhindern zu können.
  • Stellen Sie Ihre Uhr schon bei Antritt der Reise um, damit Sie sich schnellstmöglich an die neue Zeit gewöhnen und Jetlag verhindern können.

Jetlag vermeiden - Auf welche Symptome muss ich achten?

Ein Jetlag macht sich bei jeder Person auf andere Weise bemerkbar, sodass die Symptome sehr unterschiedlich sind. Zudem hängen die Symptome auch von der Flugstrecke ab. Normalerweise lassen die Jetlag Symptome innerhalb von ein bis zwei Tagen allmählich nach, weil der Körper sich allmählich an die neue Umgebung und die veränderte Zeitzone gewöhnt. In den ersten Tagen macht sich ein Jetlag meistens bemerkbar durch Symptome wie Schlafstörungen, Angst, Verstopfung, Orientierungslosigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit und Appetitlosigkeit, Schweißausbrüche, allgemeines Unwohlsein und bei Frauen möglicherweise durch einen unregelmäßigen Zyklus.

Jetlag vermeiden - Gibt es eine Möglichkeit zur Behandlung?

Es ist möglich, die Symptome und den Jetlag verhindern zu können, indem die oben aufgeführten Tipps beherzigt werden. Bei schweren Symptome ist es jedoch schwer, Jetlag verhindern zu können, sodass eine medikamentöse Behandlung Abhilfe verschaffen kann. euroClinix bietet die Behandlung durch Circadin Melatonin an. Es handelt sich dabei um ein Hormon, das dem Gehirn vermittelt, dass es Schlafenszeit ist.

Melatonin, der enthaltene Wirkstoff, ist ein natürlich auftretendes Hormon, das dem Körper dabei hilft, sich an die neue Zeitzone zu gewöhnen, um Jetlag verhindern zu können. Durch das Hormon kommt es in der Regel nicht zu Begleiterscheinungen, sodass es bis zu drei Monate lang eingenommen werden kann. Eines der häufigsten Jetlag Symptome sind Schlafstörungen, die durch das Hormon bekämpft werden, sodass Ihr Körper sich erholen und Sie neue Energie tanken können.

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand