Übergewicht Behandlung

Die Übergewicht Behandlung ist immer abhängig von den jeweiligen Ursachen. Je nach Ursache sollte eine Übergewicht Behandlung gewählt werden, mit der das Ziel der Gewichtsreduktion erreicht werden kann. Aus diesem Grund muss vor der Übergewicht Behandlung eine Untersuchung zur Erkennung der Ursachen erfolgen.

Während der Untersuchung werden Ihre Körpergröße, Ihr Gewicht und Ihr Taillenumfang gemessen. Zudem werden Blut und Harn auf Nüchternblutzucker, Cholesterin, Triglyzeride, Harnsäure, Kreatinin, TSH und Albumin/Kreatinin-Ratio untersucht. Auch ein EKG wird im Rahmen der Untersuchung durchgeführt. In der Anamnese sollten außerdem folgende Aspekte überprüft werden:

  • Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten (mithilfe von Ess- und Bewegungstagebüchern)
  • Krankengeschichte (relevante Erkrankungen, die die Ursache der Adipositas sein können)
  • Psychischer Zustand (Selbstwert, Bedeutung des Gewichts für den Patienten)

Therapeutische Übergewicht Behandlung: Mit positivem Blick in die Zukunft

Während der Therapie zur Übergewicht Behandlung soll erreicht werden, dass Ess- und Bewegungsgewohnheiten verändert werden. Auch ein Psychotherapeut sollte zu Rate gezogen werden. Zudem sollten Partner, Familie und Freunde ebenfalls in die Übergewicht Behandlung miteinbezogen werden.

Das wichtigste ist die positive Motivation, die zur Vorfreude führt in Hinblick auf ein gesünderes Leben und ein besseres Wohlbefinden, einen besseren Lebensstil, genussvolles Essen, Einsichten, Erkenntnisse, ein Sozialleben, Freiheit, Reife, Unabhängigkeit und ähnliches.

Der Mensch gewöhnt sich an alles – auch an die Ernährung

Die Art und Weise, auf die man sich ernährt und bewegt, ist vor allem eine Frage der Gewohnheit. Viele Patienten, die keine psychischen Erkrankungen haben, hilft häufig schon eine ausführliche Beratung bezüglich neuer Ernährungsweisen und mehr Bewegung, sodass eine Umstellung der Ernährung in der Übergewicht Behandlung bereits große Erfolge erzielen kann.

Übergewicht Behandlung durch Diät und Bewegung

Es ist nicht wissenschaftlich geklärt, welche Ernährungsweise die beste ist. Aus diesem Grund lässt sich auch nicht klar sagen, welche Diät oder welche Einstellung zur Ernährung bei der Übergewicht Behandlung zu den besten Ergebnissen führt und am besten für den Körper ist. Ernährungsberater empfehlen in der Regel eine ballaststoffreiche, aber fettarme Ernährung. Außerdem werden ungesättigte Fettsäuren statt gesättigter Fettsäuren empfohlen. Ob es förderlich für die Gesundheit ist, auf bestimmte Nahrungsmittel zu verzichten oder sie nur zu bestimmten Zeiten zu verzehren, ist jedoch noch ungeklärt.

Die Energiebilanz lässt sich auch durch vermehrte Bewegung ausgleichen. Durch regelmäßigen Ausdauersport während der Übergewicht Behandlung kann Gewicht abgenommen werden. Studien zeigen, dass die Übergewicht Behandlung dann am erfolgreichsten ist, wenn nicht nur Sport getrieben wird, sondern wenn zugleich auch die Ernährung umgestellt wird. Bei den Studienteilnehmern wurde zudem eine Senkung des Blutdrucks, des Nüchternblutzuckers und eine Senkung von Blutfetten beobachtet.

Übergewicht Behandlung durch Medikamente und chirurgische Eingriffe

Bei einem BMI über 27 wird zusätzlich zu Diät und Bewegung häufig zu einer medikamentösen Übergewicht Behandlung geraten. Das einzige Medikament, das zu diesem Zweck zugelassen ist, ist Xenical. Die Anwendung von Xenical zur Übergewicht Behandlung kann sinnvoll sein, wenn andere Therapiemaßnahmen keinen oder einen zu geringen Erfolg erzielen konnten.

Übergewicht kann auch durch einen chirurgischen Eingriff behandelt werden, wenn andere Behandlungsmethoden nicht helfen. Dabei ist jedoch zu beachten, dass eine Operation bei übergewichtigen Menschen hohe Risiken birgt.

Weiter zur Xenical Medikamentenseite

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand