• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.

Ovulationstest (Eisprungtest)

Durch die Methoden der natürlichen Familienplanung (NFP) ist eine Reihe von Möglichkeiten gegeben, den Zeitpunkt des Eisprungs und damit die fruchtbaren Tage zu bestimmen. Diese Methoden können bei einem Kinderwunsch dazu dienen, die Chancen einer Schwangerschaft zu erhöhen. Außerdem können sie als Methode der Empfängnisverhütung genutzt werden. Zu den Methoden der NFP gehören:

  • Zykluskalender
  • Temperaturmethode
  • Zervixschleimmethode
  • Symptothermale Methode
  • Hormoncomputer
  • Ovulationstests

Mehr zum Thema NFP finden Sie hier.

Was ist ein Ovulationstest?

Ein Ovulationstest kann mit hoher Zuverlässigkeit darüber informieren, wann eine Empfängnis möglich ist. Ovulationstests werden auch als Fruchtbarkeitstests oder Eisprungtests bezeichnet. In allen Fällen geht es bei ihrer Anwendung darum, festzustellen, wann der Eisprung stattfindet. Um den Eisprung herum besteht ein Zeitfenster von etwa 6 Tagen, in denen die Möglichkeit einer Befruchtung besteht. Die Eizelle selbst ist nur etwa 12 – 18 Stunden befruchtbar, allerdings können die Spermien im weiblichen Körper einige Tage lang überleben.

Wie funktioniert ein Ovulationstest?

Ein Ovulationstest misst die Konzentration des luteinisierenden Hormons LH im Urin. Der Anstieg von LH ist für den Eisprung verantwortlich und sein Wert beginnt etwa 24 Stunden vor dem Eisprung zu steigen. Damit ist der beste Zeitpunkt für Geschlechtsverkehr gegeben, wenn eine Schwangerschaft angestrebt wird. Die Wahrscheinlichkeit der Empfängnis ist am Tag des Eisprungs sowie dem Tag davor am höchsten.

Wie sieht die Anwendung eines Ovulationstests aus?

Zur optimalen Anwendung eines Ovulationstests ist es nützlich, die durchschnittliche Länge des Zyklus zu kennen. Auch der Tag des Beginns der letzten Regelblutung ist wichtig, um schon eine grobe Vorstellung zu haben, in welchem Zeitraum der Eisprung stattfinden könnte. Ein Zykluskalender kann hier sehr hilfreich sein. In etwa ab dem 11. Zyklustag können dann Ovulationstests durchgeführt werden.

Die Anwendung eines Ovulationstests ist unkompliziert und der eines Schwangerschaftstests sehr ähnlich. Beim Toilettengang wird eine geringe Menge Urin auf einen Teststreifen gegeben. Einige Minuten später wird das Ergebnis angezeigt. Der optimale Zeitpunkt zur Messung ist morgens, wenn noch nicht zu viel getrunken wurde und der Urin sehr konzentriert ist.

Gibt es digitale Ovulationstests?

Ovulationstests gibt es in verschiedenen Formen:

  • klassische Teststreifen: Bei den herkömmlichen Teststreifen zeigt eine farbige Linie an, ob der Eisprung naht.
  • Digitale Ovulationstests: Hier wird das Testergebnis digital auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Fertilitätsmonitor / Hormoncomputer: Heutzutage sind zudem eine Reihe von Geräten verfügbar, die neben der LH Konzentration auch die Konzentration von Östrogen erfassen. Andere Modelle, die auch als Verhütungcomputer bezeichnet werden, beziehen sogar noch weitere Faktoren wie beispielsweise die Körpertemperatur mit ein. Zur natürlichen Empfängnisverhütung sind eine Reihe von Informationen notwendig, um größtmöglichen Schutz zu gewähren. Bei Kinderwunsch führt ein herkömmlicher Ovulationstests bereits schon zu sehr guten Ergebnissen.

Was kostet ein Ovulationstest?

Klassische Teststäbchen gibt es im Mehrfachpack schon für unter 10 Euro zu kaufen. Wer sich einen digitalen Ovulationstest zulegen möchte, kann mit etwa 20 bis 30 Euro rechnen. Die Kosten für einen Hormoncomputer liegen hingegen deutlich höher. Die günstigeren Modelle liegen hier im Bereich von 130 Euro.

Woher bekomme ich einen Ovulationstest?

Ovulationstests können in jeder Apotheke erworben werden. Für den Kauf eines Hormoncomputers bietet sich die Suche über das Internet an.

Für wen sind Ovulationstests geeignet?

Grundsätzlich kann jede Frau zur gezielten Schwangerschaftsplanung oder zur als Methode zum Empfängnisschutz Ovulationstests verwenden. Besonders sinnvoll sind sie allerdings für diejenigen Frauen, bei denen der Zyklus eher unregelmäßig ist. Viele Frauen können schon anhand eines Zykluskalenders und eventuell anderer körperlicher Anzeichen relativ eindeutig den Zeitpunkt ihres Eisprungs feststellen. Bei Frauen mit unregelmäßigem Zyklus gestaltet sich das schwieriger.

Bei der Verwendung von Ovulationstests zur Verhütung ist Vorsicht geboten. Insbesondere gibt es zu bedenken, dass es auch bei Geschlechtsverkehr einige Tage vor oder nach dem Eisprung durchaus noch zu einer Schwangerschaft kommen kann. Es empfiehlt sich daher immer die Kombination mit weiteren Verhütungsmethoden.

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand