• Inkl. Rezeptausstellung
  • Original Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Inkl. Lieferung am nächsten Werktag
Startseite / Hoher Cholesterinspiegel / Lipitor

Lipitor

Kaufen Sie Lipitor mit diskreter Verpackung und kostenlosem Versand

  • Lipitor 28 mal 10mg Tabletten mit Atorvastatin Verpackung
  • Lipitor 28 mal 10mg Tabletten mit Atorvastatin Verpackung und Blisterpackung
  • Lipitor 10mg Tabletten Rückseite der Blisterpackung
4.5 Unsere Patienten bewerten das 4.5 review
Dosierung
10mg
Dauer
1 Monat (28 Tabletten) (69.95€)
 
69.95€ (inkl. Rezept und Expresslieferung)
Rezept anfordern
Bestellen Sie heute für gratis Lieferung am nächsten Tag.
trustpilot

4.7 Hervorragend

10,561 Kundenrezensionen

Was ist Lipitor?

Lipitor ist eine wirkungsvolle Behandlung gegen hohen Cholesterinspiegel und zählt zu den am weitesten verbreiteten Medikamenten mit cholesterinsenkender Wirkung. Das Originalprodukt der Firma Pfizer enthält einen modernen Arzneistoff, der zu hohe Blutfettwerte außergewöhnlich effektiv bekämpft.

Lipitor ist der Markenname von Atorvastatin, welches zu einer Gruppe von Medikamenten gehört, die als Statine bekannt sind. Diese senken das Level an schlechtem Cholesterol und Fetten im Blut und erhöhen gleichzeitig das Level an gutem Cholesterol.

Lipitor ist Bestandteil der Therapie eines zu hohen Cholesterinspiegels, wenn Gewichtsreduktion, ausgewogene Ernährung und körperliche Bewegung allein keinen befriedigenden Behandlungserfolg bringen.

Gefäßerkrankungen durch einen zu hohen Anteil von schädlichem LDL-Cholesterin im Blut zählen in den Industrieländern zu den häufigsten gesundheitlichen Belastungen.

Ergänzend zu einem bewussten Ernährungs- und Bewegungsprogramm unterstützt die Anwendung von Lipitor das Therapieziel, die Risiken zu mindern, die mit einem zu hohen Cholesterinspiegel einhergehen.

Wer kann Lipitor einnehmen?

Lipitor eignet sich für die Behandlung von:

  • erwachsenen Patienten mit erhöhten Cholesterinwerten im Blut, auch wenn veranlagungsbedingte Stoffwechselstörungen für die hohen Blutfettwerte verantwortlich sind
  • Patienten, die einem erhöhten Risiko ausgesetzt sind, eine Arteriosklerose zu entwickeln
  • Patienten mit einem erhöhten Schlaganfall- oder Herzinfarktrisiko
  • Jungen ab einem Alter von zehn Jahren und Mädchen ab der ersten Menstruationsblutung (Menarche), wenn sie durch eine familiäre Veranlagung an zu hohen Blutfettwerten leiden und ein angepasstes Diät- und Bewegungsprogramm keine Wirkung zeigt.

Die Einnahme von Atorvastatin ist für die meisten Menschen, die an einem zu hohen Cholesterinspiegel leiden, unbedenklich. Doch es gibt einige Personengruppen, die Lipitor nicht einnehmen sollten, falls Sie bestimmte Krankheiten haben.

Nehmen Sie Lipitor nicht ein, wenn Sie:

  • schwanger sind oder stillen
  • eine Frau sind, die gebärfähig und sexuell aktiv ist, aber keine verlässliche Verhütungsmethode verwendet
  • Lebererkrankungen haben (z.B. Hepatitis)
  • eine allergische Reaktion auf Lipitor hatten

Wie ist die Wirkungsweise von Atorvastatin in Lipitor?

Atorvastatin gilt als einer der wirkungsvollsten Arzneistoffe aus der Gruppe der Statine und ermöglicht einen zuverlässigen Erfolg in der Behandlung zu hoher Blutfettwerte. Die pharmakologische Wirkung beruht auf dem Arzneistoff Atorvastatin, der zu den stärksten Vertretern aus der Gruppe der Statine gehört. Lipitor hat die Aufgabe,

  • einem zu hohen Gesamtcholesterinwert im Blut entgegenzuwirken und dabei die Konzentration des LDL-Cholesterins, des Apolipoproteins B und der Triglyceride im Blut zu senken, sowie
  • die Konzentration des HDL-Cholesterins zu erhöhen.

Der Wirkstoff Atorvastatin in Lipitor wurde erstmals 1997 auf den Markt gebracht. Er hat die Fähigkeit, die Cholesterinbildung in der Leber zu hemmen. Als Folge

  • steigern die Leberzellen ihre LDL-Aufnahmefähigkeit, indem sie die Anzahl entsprechender Rezeptoren auf der Zelloberfläche erhöhen
  • nehmen die Leberzellen mehr LDL-Cholesterin aus dem Blut auf
  • sinken die Cholesterinwerte im Blut.

Ein Einsatz ist gerechtfertigt, wenn die Gesamtcholesterinkonzentration im Serum einen Wert von 5,5 Millimol pro Liter (entsprechend 212 Milligramm pro Deziliter) übersteigt.

Der aktive Wirkstoff Atorvastatin gehört zur Familie der sogenannten HMG-CoA-Reduktase-Inhibitoren, besser bekannt als Statine. Dazu zählen auch andere Behandlungen für hohen Cholesterinspiegel wie Simvastatin, Lovastatin und Pravastatin.

Wie erfolgt die Einnahme und Anwendung von Lipitor?

Lipitor kommt im Rahmen der Therapie zu hoher Cholosterin- und Triglyceridwerte im Blut außerdem unterstützend zum Einsatz, wenn eine Umstellung auf fett- und cholesterinarme Ernährung sowie eine begleitende Gewichtsreduktion nicht zum gewünschten Erfolg führen.

Die notwendige Wirkstoffmenge und die Dauer der Einnahme legt während einer Behandlung mit Lipitor der Arzt individuell anhand der gemessenen Blutfettwerte fest. Die Höhe der möglichen Arzneimitteldosis liegt in einer Spanne von 10 bis 80 Milligramm täglich. Die empfohlene Anfangsdosis sieht die Einnahme von einmal täglich 10 bis 20 Milligramm Atorvastatin vor.

Patienten, deren Blutfettwerte um mehr als 45 Prozent gesenkt werden müssen, können mit einer Dosis von 40 Milligramm einmal täglich beginnen. Kinder setzen mit 10 Milligramm Atorvastatin einmal täglich ein und überschreiten eine tägliche Höchstdosis von 20 Milligramm nicht.

Die Wirkung von Atorvastatin tritt in einem Zeitraum von zwei Tagen bis drei Wochen nach Behandlungsbeginn ein. Zwei Stunden nach der Einnahme erreicht der Wirkstoff seine höchste Konzentration im Blut und ist im Anschluss etwa 24 bis 48 Stunden aktiv.

Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Lipitor?

Die Einnahme von Lipitor kann wie bei allen rezeptpflichtigen Medikamenten von unerwünschten Nebenwirkungen begleitet sein. Diese sind von Patient zu Patient verschieden und hängen unter anderem der körperlichen Konstitution und eventuellen Vorerkrankungen ab. Mögliche Nebenwirkungen von Lipitor sind unter anderem:

Häufige Nebenwirkungen
  • Kopfschmerzen
  • Halsschmerzen
  • Übelkeit
  • Verdauungsstörungen
  • Nasenbluten
  • Appetitlosigkeit, Anorexie
  • Schwankender Blutzuckerspiegel
  • Haarausfall
  • Gedächtnisverlust

Zu den seltenen Nebenwirkungen gehören Leberentzündungen und Gelbsucht sowie Zerfall der quergestreiften Skelettmuskulatur (Rhabdomyolyse). Sehr selten zeigen sich Gesichtsschwellungen, blasenartiger Hautausschlag oder Überempfindlichkeitsreaktionen.

Mehrere Studien zeigten, dass rund 93 Prozent der mit Statinen behandelten Probanden Muskelschmerzen als Nebenwirkung erfahren. 88 Prozent der Patienten verspürten eine erhöhte Müdigkeit, während 85 Prozent von einer Muskelschwäche betroffen sind. Schätzungen zufolge sind zwischen sieben Prozent und 29 Prozent aller Statine-Patienten von einer Nebenwirkung betroffen, die sich negativ auf die Muskulatur auswirkt.

Dies betrifft vor allem Sportler, welche eine verminderte Leistungsfähigkeit mit einhergehender Kraft- und Energielosigkeit verspüren. Ältere Patienten haben ein besonders hohes Risiko für die Muskeln betreffende Nebenwirkungen, wenn sie ein Kraft- oder Ausdauertraining parallel absolvieren.

Eine vollständige Liste der Nebenwirkungen finden Sie in der Packungsbeilage. Sollten schwerwiegende oder langanhaltende Nebenwirkungen auftreten, sollte die Einnahme ausgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden.

Kann Lipitor zu Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln führen?

Werden gleichzeitig zu Lipitor andere Medikamente und Wirkstoffe eingenommen, kann dies zu sogenannten Wechselwirkungen führen. Diese äußern sich in der Regel durch eine Wirkungsänderung, können aber zudem das Risiko erhöhen, Nebenwirkungen zu verspüren sowie einen gesteigerten Schweregrad von Nebenwirkungen zu erreichen und/oder weitere Nebenwirkungen zu forcieren. Dazu gehören unter anderem die folgenden Arzneimittel:

  • Blutgerinnungshemmer
  • Medikamente gegen Bluthochdruck (z.B. Amlodipin)
  • Medikamente, die HIV behandeln (z.B. Ritonavir)
  • Medikamente zur Unterdrückung des Immunsystems
  • Antibiotika
  • Digoxin bei Herzmuskelschwäche
  • hormonelle Verhütungsmittel
  • säurebindende Arzneimittel

Informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, wenn Sie Medikamente einnehmen, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Eine vollständige Liste möglicher Wechselwirkungen können Sie in der Packungsbeilage finden.

Auf welche Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen sollte ich achten?

Bei Überempfindlichkeit gegenüber dem aktiven Wirkstoff oder anderen Bestandteilen von Lipitor darf das Medikament nicht angewendet werden. Gleiches gilt für Schwangerschaft und Stillzeit sowie für Patienten mit aktueller Planung für einen Kinderwunsch müssen nach Absprache mit dem Arzt das Arzneimittel rechtzeitig vor Beginn der Schwangerschaft absetzen. Weitere Kontraindikationen sind unter anderem:

  • Nierenfunktionsstörungen
  • Schilddrüsenunterfunktion
  • erbliche Muskelerkrankungen
  • Vorerkrankungen der Leber, dauerhaft erhöhte Blut-Leberwerten

Darüber hinaus darf der Cholesterinsenker Lipitor nur unter sorgfältiger Abwägung und medizinischer Kontrolle angewendet werden bei Patienten älter als 70 Jahre sowie in Fällen von Alkoholmissbrauch. Patienten asiatischer Abstammung wenden aufgrund bestimmter typischer physischer Dispositionen Lipitor nur mit gebotener Vorsicht und unter ärztlicher Betreuung an, da eine ungewollt hohe Konzentration des Wirkstoffs im Blut auftreten kann. Kinder und Jugendliche unter 17 Jahren dürfen das Medikament ebenfalls nur unter der Aufsicht eines Arztes oder qualifizierten Spezialisten anwenden.

Wie kann ich das verschreibungspflichtige Medikament Lipitor auf euroClinix online kaufen?

Das Arzneimittel Lipitor ist verschreibungspflichtig, daher kann es in der EU nicht ohne ein vom Arzt ausgestelltes Rezept erworben werden. Die Online-Klinik und Online-Apotheke euroClinix bietet hier eine unkomplizierte und sichere Alternative. euroClinix ermöglicht Ihnen den Kauf von Lipitor durch eine Online-Konsultation.

Hierzu füllen Sie ein medizinisches Patientenformular mit den nötigen gesundheitlichen Informationen aus, welches umgehend an unsere Ärzte weitergeleitet wird. Diese überprüfen Ihre Angaben unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen medizinischen Vorgeschichte, wodurch die individuelle Eignung vom Arzneimittel festgestellt werden kann. Der Versand des Medikaments erfolgt bereits am nächsten Werktag durch die Versandapotheke.

Es ist davon abzuraten, Lipitor rezeptfrei im Internet zu bestellen. Die Überprüfung der angegeben Symptome sowie die Verschreibung des entsprechenden Arzneimittels durch einen qualifizierten Arzt, vermeiden die Risiken einer Fehldiagnose. Im schlimmsten Fall kann sich die Erkrankung sogar verstärken. Bei euroClinix können Sie sich auf den unkomplizierten, diskreten und sicheren Service jederzeit verlassen.

Medizinisch geprüft durch Dr. Mahesh Chhaya MBBS Verfasst von unserem Redaktionsteam
Zuletzt geprüft am 03-08-2022
Lipitor Information
MarkennameLipitor
Aktiver WirkstoffAtorvastatin
HerstellerPfizer
Trustpilot-Bewertung4.5/5
Trustpilot-Bewertungen6
VerfügbarkeitAuf Lager
BeschreibungLipitor wird gegen einen hohen Cholesterinspiegel und zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Ereignissen verschrieben. Es enthält den Wirkstoff Atorvastatin.
Rezeptpflichtrezeptpflichtig
Einnahme/AnwendungOral
DarreichungsformTablette
Dosierung10mg, 20mg, 40mg, 80mg
AnwendbarkeitErwachsene Frauen und Männer können Lipitor zur Behandlung von Hypercholesterinämie einnehmen.
AnwendungshinweiseDie Tablette wird täglich geschluckt und nicht gekaut. Dazu sollte möglichst ein Glas Wasser getrunken werden.
WirkstoffklasseHMG-CoA-Reduktase-Hemmer (Statine)
Bei AlkoholkonsumNicht geeignet
In der StillzeitNicht geeignet
Bei SchwangerschaftNicht geeignet
  • Arzneimittel
    auswählen

  • Medizinischen
    Fragebogen ausfüllen

  • Der Arzt stellt
    Ihr Rezept aus

  • Apotheke versendet
    Ihr Medikament

Bewertung Lipitor
Hervorragend 4.5 6 Bewertungen für Lipitor auf Trustpilot bewertet
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassiger und freundlicher KundenserviceErreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
  • All-Inclusive Service - keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis ExpresslieferungZustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr