• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.

Chlamydien Übertragung

Die Übertragung einer Chlamydien Erkrankung kann auf verschiedenste Arten erfolgen, die Symptome machen sich oft lange Zeit nicht bemerkbar. Eine unbehandelte Infektion mit Chlamydien kann im Körper zu gravierenden Gesundheitsschäden führen. Aus diesem Grund ist eine rechtzeitige Diagnose genauso wichtig wie die richtige Behandlung.

Wie bekommt man Chlamydien?

Die drei häufigsten Chlamydien Ansteckungswege sind:

  • Geschlechtsverkehr: Vaginal-, Anal- oder Oralverkehr
  • Der direkte Kontakt mit infizierten Schleimhäuten: Chlamydien Übertragung beim Oralverkehr oder Petting
  • Während einer Entbindung: Übertragung von der Mutter auf das Neugeborene

Im Regelfall ist der Chlamydien Übertragunsgweg ungeschützter Geschlechtsverkehr. Daher sind sexuell aktive Personen mit häufig wechselnden Partnern öfter von einer Ansteckung mit Chlamydien betroffen. Eine weitere Antwort auf die Frage, woher Chlamydien kommen, kann beispielsweise eine gemeinsame Nutzung von Sexspielzeugen sein, dadurch wird die Übertragung einer Chlamydien Infektion begünstigt.

Ein weiterer, aber wesentlich seltenerer Chlamydien Infektionsweg ist der bloße Kontakt von Schleimhäuten mit infizierter, vaginaler Flüssigkeit. Demzufolge ist eine Chlamydien Übertragung auch möglich, wenn Erreger aus dem Genitalbereich (beispielsweise über die Finger oder Hände) in die Augen gelangen.

Da Chlamydien ansteckend sind, die Symptome während der ersten paar Wochen aber meist noch nicht auftreten, können während dieser Inkubationszeit auch weitere Personen unbeabsichtigt mit Chlamydien infiziert werden. So können Chlamydien verschleppt werden, ohne dass man dies bemerkt. Eine Chlamydien Infektion Übertragung kann auch durch Faktoren wie starkes Rauchen, Mangelernährung oder Hormonstörungen begünstigt werden. Es gibt somit viele Arten, sich mit Chlamydien anzustecken.

Sind Chlamydien durch Küssen übertragbar?

Nein, obwohl es durchaus verschiedene Wege der Chlamydien Übertragung gibt, gehört die Chlamydien Übertragung durch Küssen nicht dazu. Chlamydien sind nicht durch Speichel übertragbar, sondern nur durch Scheidenflüssigkeit oder Sperma. Dafür ist ein passiver Austausch, wie beispielsweise beim Oralverkehr, schon ausreichend.

Können Chlamydien trotz Kondom übertragen werden?

Ja, eine Chlamydien Ansteckung trotz Kondom ist durchaus möglich, und das obwohl Kondome das Infektionsrisiko deutlich reduzieren. Auch bei der Nutzung eines Kondoms beim Vaginal-, Anal- oder Oralverkehr ist der direkte Kontakt der Schleimhäute nicht ausgeschlossen. Eine Übertragung von Chlamydien trotz Kondom kann beispielsweise durch den indirekten Kontakt über die Hände oder Finger erfolgen.

Kann man Chlamydien ohne Geschlechtsverkehr bekommen?

Ja, eine Chlamydien Ansteckung ohne Geschlechtsverkehr ist grundsätzlich dann möglich, wenn die Infektion während der Entbindung stattfindet oder Vaginal- bzw. Samenflüssigkeit übertragen wurde. Es kann bereits während des Vorspiels, zum Beispiel durch Tröpfcheninfektion in die Augen, zu einer Chlamydien Ansteckung kommen. Diese Chlamydien Übertragungswege stellen allerdings Ausnahmen dar. Der größte Teil der Betroffenen infizieren sich direkt beim Geschlechtsverkehr mit Chlamydien. Aber es ist bis heute noch ein weit verbreiteter Irrglaube, dass man sich nur beim Geschlechtsverkehr mit Chlamydien infizieren kann.

Ist es möglich, Chlamydien im Schwimmbad zu bekommen?

Nein, eine Chlamydien Ansteckung im Schwimmbad ist nicht möglich. Das gleiche gilt für eine Chlamydien Ansteckung durch gemeinschaftlichen Toiletten. In der Regel findet dort kein direkter Schleimhautkontakt statt - dieser ist für eine ChlamydienÜbertragung notwendig. Bei unzureichend gechlorten Schwimmbädern ist jedoch eine Infektion der Augenbindehäute möglich.

Sind Chlamydien oral übertragbar?

Ja, es ist möglich, Chlamydien beim Oralsex zu übertragen. Es gibt mehrere Ansteckungsmöglichkeiten mit Chlamydien, dies orale Übertragung kann passieren, wenn infizierte Flüssigkeiten ins Auge gelangen. Bei der Chlamydien Übertragung durch Oralverkehr ist es aber auch möglich, dass die Chlamydien den Rachen befallen. Sie lösen dort allerdings keine Erkrankung aus und verschwinden in der Regel nach einigen Wochen ohne jegliche Symptome wieder. Zum Schutz vor einer Chlamydien Übertragung sollte man auch beim Oralverkehr Kondome benutzen.

Bedeuten Chlamydien, dass der Partner fremdgegangen ist?

Unter Umständen ist es auch durchaus möglich, Chlamydien mit nur einem Partner zu bekommen und deutet nicht zwangsläufig auf Untreue hin. Fremdgehen bleibt trotzdem ein möglicher und häufiger Chlamydien Übertragungsweg. Manchmal lässt sich nicht mehr genau feststellen, wann sich der Patient sich mit Chlamydien infiziert hat. Die Symptome bleiben oft lange Zeit unerkannt und somit ist es oft nicht klar, wie lange die Chlamydien Infektion bereits zurück liegt. Somit können Chlamydien auch nur einen Partner betreffen. Es sollten sich immer beide Partner einem ChlamydienTest unterziehen und gegebenenfalls eine Behandlung beginnen.

Können Chlamydien durch Zecken übertragen werden?

Ja, eine Chlamydien Übertragung kann durch einen Zeckenbiss erfolgen. Allerdings ist hier zu beachten, dass es sich dabei nicht um die Geschlechtskrankheit Chlamydia trachomatis, sondern um Chlamydia pneumoniae handelt. Die Chlamydien Ansteckung erfolgt durch Bakterien, die beim Menschen unter Umständen zu einer Lungenentzündung führen können. Zusätzlich gibt es Hinweise darauf, dass der Erreger mit Asthma oder Arteriosklerose in Verbindung gebracht werden kann.

Wie kommt es zu einer Chlamydien Infektion bei Säuglingen?

Eine Chlamydien Erkrankung während der Schwangerschaft erhöht das Risiko eines vorzeitigen Blasensprungs, einer Frühgeburt oder anderer Komplikationen. Wenn während der Entbindung eine Chlamydien Ansteckung von der Mutter auf das Neugeborene stattfindet, können Krankheiten wie Bindehaut – oder Mittelohrentzündungen die Folge sein. Es kann unter Umständen auch zu lebensgefährlichen Lungenentzündungen kommen. Es gibt Antibiotika gegen Chlamydien, die auch während der Schwangerschaft eingenommen werden dürfen, diese sind für Mutter und Kind meist gut verträglich. Im Idealfall sollte vor einer Schwangerschaft ein Test durchgeführt werden, um eine eventuelle Chlamydien Erkrankung bei der zukünftigen Mutter ausschließen zu können.

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand