• Inkl. Rezeptausstellung
  • Original Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Inkl. Lieferung am nächsten Werktag
Startseite / Erektile Dysfunktion / Hat die Prostata einen Einfluss auf die Potenz?

Hat die Prostata einen Einfluss auf die Potenz?

Erfahren Sie, ob Prostataprobleme eine erektile Dysfunktion verursachen können

Die Prostata ist eine walnussförmige Drüse im Körper des Mannes und spielt für die Fortpflanzung eine wichtige Rolle. Sie sitzt unterhalb der Harnblase und umschließt dort ringförmig die Harnröhre. Die Prostata ist etwa so groß wie ein Golfball.

Arzt hält ein anatomisches Modell und zeigt auf die Prostata

Forschungen Vertrauenswürdige Quelle National Center for Biotechnology Information (NCBI) Regierungsquelle Biomedizinische Forschung und Literatur Gehe zur Quelle haben gezeigt, dass Männer mit Prostataproblemen eher unter Impotenz oder erektiler Dysfunktion leiden.

Lesen Sie weiter, um mehr über den Zusammenhang zwischen der Prostata und Potenz zu erfahren. Erfahren Sie zudem, wie sich bestimmte Erkrankungen negativ auf Ihr Sexleben auswirken können.

Was ist die Prostata?

Die Prostata ist Teil des männlichen Fortpflanzungssystems. Es handelt sich um eine kleine Drüse in der Größe eines Golfballes. Sie sitzt hinter dem Penis und vor dem Rektum.

Eine biologische Grafik des männlichen Fortpflanzungssystems

Die wichtigste Aufgabe der Prostata ist die Produktion von Samenflüssigkeit. Diese Flüssigkeit vermischt sich mit den Spermien aus den Hoden und produziert Sperma.

Die Samenflüssigkeit muss eine optimale Umgebung für die Spermien darstellen, damit beim Geschlechtsverkehr eine erfolgreiche Befruchtung stattfinden kann.

Außerdem spielt die Prostata eine wichtige Rolle bei der Hormonproduktion. Sie reguliert den Harnfluss, da die Prostata direkt unter der Blase sitzt.

Hat die Prostata einen Einfluss auf Ihre Erektionsfähigkeit?

Obwohl die Prostata ein notwendiger Teil der Fortpflanzung ist, spielt sie normalerweise keine Rolle beim Bekommen oder Aufrechterhalten einer Erektion.

Eine Erektion entsteht, wenn sich die Blutgefäße im Penis entspannen und öffnen, sodass Blut einströmen kann. Dann wird der Druck erhöht, um das Blut dort zu halten.

Die Prostata beeinflusst nur die Ejakulation. Allerdings spielen Nerven und Blutgefäße (Gefäßnervenbündel genannt) auf jeder Seite der Prostata eine Rolle bei der erektilen Funktion.

Wenn diese Nerven beschädigt werden, kann die Erektionsfähigkeit beeinträchtigt sein.

Besteht ein Zusammenhang zwischen der Prostata und Erektionsstörungen?

Die Prostata selbst hat keinen direkten Einfluss auf Ihre Fähigkeit, eine Erektion zu bekommen. Jedoch werden einige Prostataerkrankungen (und Medikamente zu ihrer Behandlung) mit Erektionsstörungen und Impotenz in Verbindung gebracht.

BPH

BPH (benigne Prostatahyperplasie) ist ein Begriff, der sich auf eine vergrößerte Prostata bezieht. Da es nicht krebserregend ist, wird es generell nicht als gefährlich betrachtet.

Wenn die Prostata größer wird, beginnt sie, gegen die Harnröhre zu drücken. Aus diesem Grund gehören zu den Hauptbeschwerden Probleme beim Wasserlassen.

Eine vergrößerte Prostata beeinträchtigt nicht Ihre Fähigkeit, eine Erektion zu bekommen. Allerdings wurde ein Zusammenhang zwischen Impotenz und der verwendeten Medikamenten zur Behandlung von BPH festgestellt.

Eine Studie Vertrauenswürdige Quelle Harvard Health Publishing Bildungseinrichtung Gesundheits- und Wellnessinformationen Gehe zur Quelle ergab Folgendes:

Eine häufige Behandlung von BPH namens Finasterid wurde bei 3,7 % der männlichen Patienten mit einer erektilen Dysfunktion in Verbindung gebracht.

Zudem wurde berichtet, dass das gleiche Arzneimittel auch die Libido beeinflusst – 3,3 % der Männer hatten weniger Lust auf Sex.

Prostatitis

Die Prostatitis ist eine Entzündung oder Schwellung der Prostata.

Die Prostatitis unterscheidet sich von einer vergrößerten Prostata und einer BPH hauptsächlich durch das Ausmaß der Schmerzen.

Mann hält sich aufgrund von Schmerzen am Schritt

Prostatitis ist eine durch Bakterien verursachte Infektion. Für gewöhnlich werden zur Behandlung Antibiotika benötigt.

Wenn die Prostatitis zu einer chronischen Krankheit wird (also die Symptome länger andauern als 3 Monate), kann sie zu sexuellen Problemen, einschließlich erektiler Dysfunktion, führen.

Prostatakrebs

Prostatakrebs ist die zweithäufigste Krebserkrankung bei Männern weltweit. Er gehört zu 12.2% aller diagnostizierten Krebserkrankungen.

Leider können viele der verfügbaren Behandlungen für Prostatakrebs Ihr Sexleben und Ihre Erektionsfähigkeit beeinträchtigen.

Mann macht mit blauer Schleife auf Prostatakrebs aufmerksam

Eine Hormontherapie und Strahlentherapie senken Ihren Testosteronspiegel, was das Erreichen einer Erektion schwieriger machen kann. Zudem kann es zu einigen Nervenschäden kommen, die die Erektionsfähigkeit beeinflussen.

Bei einer Prostataoperation wird die Prostata entfernt (Prostatektomie). Ohne eine Prostata ist das Ejakulieren von Sperma nicht mehr möglich (allerdings können Sie immer noch Orgasmen haben).

In den meisten Fällen verursacht eine Prostataentfernung eine erektile Dysfunktion. Einige Männer erlangen nach ein paar Monaten oder Jahren wieder die Fähigkeit, eine Erektion zu bekommen. Andere werden allerdings auf unbestimmte Zeit eine Behandlung gegen erektile Dysfunktion benötigen.

Wie können Erektionsstörungen behandelt werden, die aufgrund von Prostataproblemen verursacht werden?

Behandlung von BPH und Prostatitis

Glücklicherweise können Sie BPH mit einem Medikament zur Behandlung von Erektionsstörungen namens Tadalafil verwenden. Durch die tägliche Einnahme von 5mg können Sie Ihre Symptome lindern und Ihre Potenz steigern.

Möchten Sie Tadalafil kaufen?

Hier klicken

Wenn die erektile Dysfunktion durch Prostatitis verursacht wird, sollte die Infektion am besten zunächst mit Antibiotika behandelt werden. Sobald Ihre Infektion komplett beseitigt ist, sollte sich Ihre Erektionsfähigkeit wieder normalisieren.

Behandlung nach einer Prostataentfernung

Nach der Behandlung von Prostatakrebs stehen Ihnen viele Möglichkeiten zur Verfügung, um Ihre Kontrolle über Ihre Erektionsfähigkeit zu erlangen.

Zu diesen gehören:

Nahaufnahme eines Mannes, der eine blaue Pille in der Hand hält
  • Vakuumpumpen
  • Penisimplantate (für die eine kurze Operation erforderlich ist)
  • topische Cremes

Eine Änderung Ihres Sportverhaltens und Ihrer Ernährung ist eine weitere Möglichkeit, Erektionsstörungen den Kampf anzusagen.

Auf der Suche nach Potenzmitteln?

Hier klicken

Kernpunkte: Die Prostata und Erektionsstörungen

Die Prostata spielt für die Fortpflanzung eine wesentliche Rolle. Jedoch beeinträchtigt sie nicht Ihre Fähigkeit, eine Erektion zu bekommen.

Allerdings können Prostataerkrankungen wie Prostatitis und BPH in schweren Fällen zu einer erektilen Dysfunktion führen. Einige Behandlungen gegen gutartige Prostatahyperplasie oder eine vergrößerte Prostata können ebenfalls Erektionsstörungen verursachen – können aber mit anderen Medikamenten gegen die erektile Dysfunktion behandelt werden.

Behandlungen gegen Prostatakrebs wie zum Beispiel Strahlentherapie und die Entfernung der Prostata können zu einer dauerhaften erektilen Dysfunktion führen. Dennoch stehen Ihnen vielfältige Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, um Ihnen mehr sexuelle Freiheit zu ermöglichen.

Medizinisch geprüft durch Dr. Caroline Fontana Verfasst von unserem Redaktionsteam Zuletzt geprüft am 02-10-2023
Erektile Dysfunktion

Unser Service - nur auf euroClinix
  • Privater & vertraulicher ServiceDiskrete Verpackung und verschlüsselte Daten
  • Original MarkenarzneimittelVon in der EU registrierten Apotheken
  • Online Rezeptausstellungvertraulicher Service von registrierten Ärzten
  • Keine versteckten KostenGratis Expresslieferung am folgenden Werktag wenn Ihre Bestellung vor 17:30 eingeht
Rezept anfordern

Mehr lesen

Übungen gegen Erektionsstörungen

Übungen gegen Erektionsstörungen

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
6 Tipps zur Steigerung der Libido auf natürliche Weise

6 Tipps zur Steigerung der Libido auf natürliche Weise

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Kann Pornokonsum zu Erektionsstörungen führen?

Kann Pornokonsum zu Erektionsstörungen führen?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Viagra für Frauen: Wirkt es?

Viagra für Frauen: Wirkt es?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Wie viel kostet Viagra?

Wie viel kostet Viagra?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Mit welchen Medikamenten kann Viagra Wechselwirkungen verursachen?

Mit welchen Medikamenten kann Viagra Wechselwirkungen ver...

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Ist es sicher, Kamagra zu kaufen?

Ist es sicher, Kamagra zu kaufen?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Viagra: Eine Erklärung der Nebenwirkungen

Viagra: Eine Erklärung der Nebenwirkungen

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Ist Viagra rezeptfrei erhältlich?

Ist Viagra rezeptfrei erhältlich?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Viagra: Der komplette Leitfaden zu den Dosierungen und welche für Sie die Richtige ist

Viagra: Der komplette Leitfaden zu den Dosierungen und we...

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Viagra und Alkohol: Wie Alkohol Ihre Nacht verderben könnte

Viagra und Alkohol: Wie Alkohol Ihre Nacht verderben könnte

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Ursachen einer erektilen Dysfunktion (Impotenz)

Ursachen einer erektilen Dysfunktion (Impotenz)

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Kann sich eine erektile Dysfunktion auf die psychische Gesundheit von Männern auswirken?

Kann sich eine erektile Dysfunktion auf die psychische Ge...

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Die 10 wirksamsten Lebensmittel gegen erektile Dysfunktion

Die 10 wirksamsten Lebensmittel gegen erektile Dysfunktion

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Medizinische Tipps Fur Viagra Erstanwender

Medizinische Tipps Fur Viagra Erstanwender

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Kann ich Viagra bzw. Cialis rezeptfrei kaufen?

Kann ich Viagra bzw. Cialis rezeptfrei kaufen?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Top 6 Tipps gegen Erektionsstörungen

Top 6 Tipps gegen Erektionsstörungen

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Sildenafil: Welche Dosierung ist für mich richtig?

Sildenafil: Welche Dosierung ist für mich richtig?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Was ist Kamagra?

Was ist Kamagra?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Cialis Schweiz - Zoll und Einfuhr

Cialis Schweiz - Zoll und Einfuhr

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Viagra Schweiz - Zoll und Einfuhr

Viagra Schweiz - Zoll und Einfuhr

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Was ist ein Priapismus (Dauererektion)?

Was ist ein Priapismus (Dauererektion)?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Alternativen zu Viagra

Alternativen zu Viagra

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Natürliche Potenzmittel: Wirkt pflanzliches Viagra?

Natürliche Potenzmittel: Wirkt pflanzliches Viagra?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Mehr Artikel
  • Arzneimittel
    auswählen

  • Medizinischen
    Fragebogen ausfüllen

  • Der Arzt stellt
    Ihr Rezept aus

  • Apotheke versendet
    Ihr Medikament