• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.
Hergestellt von Organon

NuvaRing

NuvaRing - Verhütungsring online anfordern mit Rezept vom Arzt

  • NuvaRing Vaginal Ring
  • NuvaRing Verhütungsmittel
  • NuvaRing Verhütung
  • NuvaRing Versand Verpackung
  • NuvaRing Vaginal Ring
  • NuvaRing Verhütungsmittel
  • NuvaRing Verhütung
  • NuvaRing Versand Verpackung
Hervorragend   4.9 / 5 10 Patienten Bewertung(en) auf

Der NuvaRing ist eine kombinierte Verhütungsmethode, die in die Scheide eingeführt wird und Schwangerschaften verhindert.

Der NuvaRing setzt Hormone frei, die Ihren Zyklus beeinflussen und so zu fast 100% vor einer Schwangerschaft schützen.

  • Wird nur einmal im Monat eingesetzt
  • Versorgt den Körper mit künstlichem Östrogen und Gestagen
  • Bestellen Sie NuvaRing online ohne Arzttermin
Bewertungen auf Hervorragend   4.9 / 5 10 Patienten Bewertung(en) auf
Wir sind zertifiziert von:
Dosierung
Packungsgröße
Bestellen Sie vor 17:30 für eine Lieferung am darauffolgenden Werktag
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose

NuvaRing Eigenschaften

Der NuvaRing ist eine Alternative zur kombinierten Antibabypille. Besonders Frauen die die herkömmliche Pille oft vergessen oder nicht regelmäßig einnehmen entscheiden sich oft zum Kauf von NuvaRing. Der Verhütungsring muss lediglich einmal im Zyklus gewechselt werden und wird für 3 Wochen getragen. Die Inhaltsstoffe von NuvaRing setzen sich, wie bei der herkömmlichen Antibabypille, aus Östrogen und Gestagen zusammen. Durch die direkte Aufnahme der Hormone kommt der Verhütungsring jedoch mit geringeren Dosierungen aus als vergleichbare Antibabypillen. Daher kommt es beim NuvaRing besonders selten zu unerwarteten Blutungen.

NuvaRing Factsheet:

Markennamen: NuvaRing
Hersteller: Organon
Medikamenten Typ: Kombinierte Verhütungsmittel
Typ: Verhütungsring
Einstufung: Verschreibungspflichtig
Zugelassen seit: 2001
Wirkstoff: Gestagen (Etonogestrel) und Östrogen (Ethinyl estradiol)
Wirkungsdauer: Einen gesamten Zyklus
Verwendungsdauer: 3 Wochen (Eine Woche Pause)
Monatsblutung: Ja, in der Ring-freien Woche (4.Woche)
Anwendung: Selbst einführ- und wechselbar

NuvaRing Anwendung

Die NuvaRing Anwendung gestaltet sich sehr einfach und kann von jeder Frau selbst gemacht werden. Der Verhütungsring wird ähnlich einem Tampon in die Scheide eingeführt bis er angenehm sitzt. NuvaRing sollte dann 3 Wochen im Körper bleiben. Anschliessend wird eine Woche pausiert um die Monatsblutung zu ermöglichen.

Die NuvaRing Anwendung für Erstanwendung

Viele Frauen die NuvaRing kaufen, haben bereits eine Antibabypille eingenommen. Sollte dies bei Ihnen der Fall sein folgt die Anwendung von NuvaRing im gleichem Rhythmus wie die Antibabypille, also die 3 Wochen in denen die Antibabypille eingenommen wurde wird nun der Verhütungsring eingesetzt. Darauf folgt die einwöchige Blutungspause bevor man einen neune Verhütungsring einsetzt.

Sollten Sie vorher noch keine hormonelle Verhütung eingenommen haben wird der Verhütungsring am ersten Tag des Monatszyklus, also am ersten Tag der Monatsblutung, eingesetzt. Bei Frauen die das erste Mal eine hormonelle Verhütung anwenden kann es in den ersten Wochen zu unregelmäßigen Blutungen kommen, da sich der Körper erst an die zusätzlichen Hormone gewöhnen muss.

NuvaRing wirkt sofort nach der Erstanwendung, es sollte aber in der ersten Woche der Anwendung trotzdem zusätzlich mit Kondomen verhütet werden. Dies gilt nur wenn Sie zum ersten Mal hormonell verhüten. Ansonsten bietet der NuvaRing gleich nach der Anwendung vollen Schutz.

So erfolgt die NuvaRing Anwendung

Einer der größten Vorteile von NuvaRing ist, dass der Verhütungsring, anders als bei anderen Langzeit-Verhütungsmethoden, von jeder Frau selbst eingeführt werden kann. Die NuvaRing Anwendung ist dabei nicht kompliziert, der Ring wird einfach wie ein Tampon in die Scheide eingeführt bis er angenehm sitzt:

  • Waschen Sie sich die Hände bevor Sie den Ring einlegen
  • Wählen Sie eine bequeme Haltung um den Verhütungsring einzuführen
  • Halten Sie den Verhütungsring zwischen Daumen und Zeigefinger fest und drücken Sie die gegenüberliegenden Seiten zusammen.
  • Führen Sie den NuvaRing in die Scheide ein. Wenn Sie den NuvaRing richtig einführen sollten Sie nichts spüren. Wenn der Verhütungsring unangenehm sitzt, bewegen Sie ihn vorsichtig tiefer in die Scheide. Es ist nicht wichtig, dass der Verhütungsring an einer bestimmten Stelle in der Scheide liegt. Schieben Sie den Ring daher in eine für Sie angenehme Position.
  • Nach 3 Wochen soll der Verhütungsring wieder entfernt werden; Der Ring kann mit einem Finger herausgezogen werden.

Sie sollten bei der NuvaRing Anwendung darauf achten, dass Sie den drei Wochen Zyklus einhalten:

  • Nach Einführung des Ringes sollte der Ring auf den Tag genau 3 Wochen im Körper bleiben
  • Entnehmen Sie den Verhütungsring zur gleichen Uhrzeit wie Sie Ihn eingeführt haben

Was tun wenn der Verhütungsring versehentlich aus der Scheide ausgestossen wird

Wenn die NuvaRing Anwendung korrekt ausgeführt wird und der Verhütungsring korrekt platziert wurde, wird der Ring in der Regel nicht versehentlich ausgestossen. Selbst beim Geschlechtsverkehr oder beim Einführen eine Tampons sollte der Ring halten. Sollte es trotzdem passieren, dass bei der NuvaRing Anwendung etwas schiefläuft und der Verhütungsring ausgestossen wird ist folgendes zu beachten:

  • Wenn NuvaRing weniger als drei Stunden ausserhalb der Scheide war ist die empfängnisverhütende Wirkung nicht beeinträchtigt. Waschen Sie den Ring mit lauwarmen Wasser und setzten Sie ihn wieder ein.
  • Wenn NuvaRing während der ersten oder zweiten Anwendungswoche mehr als 3 Stunden ausserhalb des Körpers war, kann die empfängnisverhütende Wirkung beeinträchtigt sein. Das liegt daran, dass die Wirkung unterbrochen wurde, der Verhütungsring ist immer noch voll funktionsfähig. Waschen Sie den Ring und setzten Sie Ihn wieder ein. Zur Sicherheit sollten Sie die nächsten sieben Tage zusätzlich mit Kondomen verhüten.
  • Wenn NuvaRing in der dritten Anwendungswoche mehr als drei Stunden ausserhalb der Scheide war sollten Sie den Ring entsorgen. Nun haben Sie zwei Möglichkeiten:
    • Legen Sie sofort einen neuen NuvaRing ein. Dieser sollte dann wieder für 3 Wochen angewandt werden. Sie verschieben also Ihre Periode damit. Hierbei kann es durch das überspringen der Blutung zu Durchbruch-oder Schmierblutungen kommen
    • Legen Sie keinen NuvaRing ein und warten Sie auf Ihre Monatblutung. Sie sollten aber unbedingt innerhalb der nächsten 7 Tage wieder mit einer neuen NuvaRing Anwendung starten.

Kann man einen gebrochenen NuvaRing weiter anwenden?

Es kommt so gut wie vor, dass ein NuvaRing bricht. Sollte Ihnen auffallen, dass der Verhütungsring gebrochen ist, verwenden Sie Ihn nicht weiter, sondern legen Sie einen neuen ein.

Was tun wenn vergessen wurde den Verhütungsring zu entfernen

Die NuvaRing Anwendung sollte möglichst regelmäßig erfolgen. Es kann jedoch passieren, dass vergessen wird den Verhütungsring rechtzeitig zu entfernen. Wenn Sie den Ring nur einige Tage bis maximal 7 Tage zu lang angewandt haben ist die empfängnisverhütende Wirkung nicht beeinträchtigt. Fahren Sie einfach mit der Ring-freien Woche fort.

Wenn Sie den Ring mehr als 4 Wochen eingelegt haben ist die empfängnisverhütende Wirkung nicht mehr aufrecht und Sie sind nicht mehr von einer Schwangerschaft geschützt. Schützen Sie sich mit Kondomen vor eine Schwangerschaft und warten Sie Ihre Regelblutung ab. Danach wird die Anwendung des Ringes wie bei der Erstanwendung wider begonnen.

Wer sollte auf die NuvaRing Anwendung verzichten

Folgenden Patientinnen wird von einer NuvaRing Anwendung abgeraten:

  • Frauen die an Epilespie, Brustkrebs oder Leberproblemen leiden
  • Frauen die schwanger sind oder stillen
  • Frauen die allergisch gegen die Inhaltsstoffe reagieren
  • Frauen die Wechselwirkung-gefährdende Medikamente einnehmen (lesen Sie mehr dazu in den NuvaRing Nebenwirkungen)
  • Frauen die einen Herz-oder Schlaganfall erfahren haben
  • Frauen die an Blutgerinnseln in den beinen oder in Organen haben
  • Frauen die an Leberkrankungen oder Tumoren leiden

Eine vollständige Liste aller Krankheitsbilder bei denen von einer NuvaRing Anwendung abgeraten wird finden Sie in der NuvaRing Packungsbeilage. Die NuvaRing Packungsbeilage kann am Ende dieser Seite heruntergeladen werden.

NuvaRing Wirkung

Die NuvaRing Wirkung tritt schnell nach einführen des Verhütungringes ein. NuvaRing wirkt durch die beiden Wirkstoffe Etonogestrel und Ethinylestradiol und fingiert eine vorliegende Schwangerschaft, damit verhindert somit das Reifen einer neuen Eizelle.

Der Zyklus der Frau beginnt mit dem Einsetzten der Periode bei der die unbefruchtete Eizelle und die Gebärmutterschleimhaut aus dem Körper ausgestoßen wird. Später im Zyklus reift eine neue Eizelle heran und die Gebärmutterschleimhaut wird wieder aufgebaut. Nach ein bis zwei Wochen nach der Monatsblutung wandert die Eizelle durch die Eileiter hinunter und kann befruchtet werden.

Die Wirkung der Verhütungsringes im Körper fingiert eine vorliegende Schwangerschaft und somit reift keine neue Eizelle heran. Sobald der Verhütungsring entfernt wird, lässt die Wirkung nach und der Körper realisiert dass keine Schwangerschaft vorliegt und stösst das unbefruchtete Ei und den Gebärmutterschleim ab. Das Vorspielen einer Schwangerschaft hemmt auch den Aufbau der Gebährmutterschleimhaut, sodass sich keine befruchtete Eizelle einnisten kann. Zusätzlich wird der Zervixschleim zäh gehalten, damit keine Spermien eindringen können. Die NuvaRing Anwendung schützt also dreifach vor einer ungewollten Schwangerschaft.

Vorteile einer NuvaRing Anwendung

Neben der verlässlichen Dosierung der Hormone ohne Pilleneinnahme ist die gute Verträglichkeit von NuvaRing selbst bei empfindlichen Frauen ein großer Vorteil der Anwendung. Die Hormondosierung ist in NuvaRing besonders niedrig und wirkt somit bei vollem Schutz schonender als bei vielen anderen hormonellen Verhütungsmethoden.

NuvaRing Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann auch NuvaRing Nebenwirkungen haben, die aber nur selten auftreten. Die meisten Nebenwirkungen treten nur leicht auf und verschwinden wenn sich der Körper an die zusätzlichen Hormone gewöhnt hat. Wie bei allen hormonellen Verhütungsmethoden treten demnach auch bei NuvaRing Nebenwirkungen häufiger in den ersten Wochen der Anwendung auf. Der Körper kann auf die ungewohnt hohen Hormone gereizt reagieren und es kommt zu anfänglichen Nebenwirkungen. Da diese nach einiger Zeit wieder abklingen sind sie kein Grund zur Sorge.

Bekannte NuvaRing Nebenwirkungen:

  • Bauchschmerzen oder Übelkeit
  • Juckreiz im Genitalbereich
  • Kopfschmerzen und Stimmungsschwankungen
  • Gewichtszunahme
  • Leichte Brust – oder Beckenschmerzen

In der Regel klingen NuvaRing Nebenwirkungen ab und verschwinden sobald sich der Körper an die zusätzlichen Hormone gewöhnt hat. Diese vorläufigen Nebenwirkungen sind bei hormoneller Verhütung häufig, besonders wenn Sie noch nie hormonell verhütet haben.

Eine vollständig Liste aller möglichen Nebenwirkungen und deren Symptome finden Sie in der NuvaRing Packungsbeilage. Die NuvaRing Packungsbeilage können Sie am Ende dieser Seite herunterladen.

Was tun wenn die NuvaRing Nebenwirkungen nicht abklingen

Sollten die NuvaRing Nebenwirkungen nach der Eingewöhnungszeit nicht abklingen kann es sein, dass Sie die Hormonzusammensetzung nicht vertragen. In diesem Fall kann das Wechseln auf eine andere hormonelle Verhütungsmethode helfen. Besonders oft erfahren Frauen die allergisch auf Östrogen reagieren langwierige NuvaRing Nebenwirkungen. Hierbei kann eine Minipille geeignet sein. Konsultieren Sie am besten Ihren Frauenarzt wenn Sie bei längerer Einnahme von NuvaRing Nebenwirkungen erfahren.

Erhöhtes Risiko auf NuvaRing Nebenwirkungen

Auch wenn NuvaRing kaum starke Nebenwirkungen hervorruft kann es bei Anwendung bei bestimmten Vorerkrankungen zu ungewünschten Symptomen kommen. Um dieses erhöhtes Risiko auf NuvaRing Nebenwirkungen zu vermeiden, listen Sie bitte alle Vorerkrankungen in der Online-Konsultation, damit sich unser Arzt im Zweifelfall mit Ihnen in kontakt setzen kann.

Erhöhtes Risiko auf NuvaRing Nebenwirkungen besteht bei:

  • Frauen die an Blutgerinnseln in Beinen oder Organen leiden
  • Frauen die an bekannten Störungen der Blutgerinnung leiden
  • Frauen die einen Herzinfarkt oder Schlaganfall hatten
  • Frauen die an schwere Diabetes, sehr hohem Blutdruck oder Hyperhomocysteinämie leiden
  • Frauen deren Leber nicht richtig arbeitet
  • Frauen die an Tumoren leiden oder litten
  • Frauen die allergisch gegen die Inhaltsstoffe von NuvaRing sind

Sollten Sie an einer dieser Krankheiten leiden oder an anderen Krankheiten die die Blutgerinnung beeinträchtigen konsultierend Sie vor der NuvaRing Anwendung einen Arzt und lesen Sie die Packungsbeilage. Die NuvaRing Packungsbeilage finden Sie zum herunterladen am Ende dieser Seite.

Medikament-Eckdaten
Angaben zum Medikament
Markenname: NuvaRing
Aktiver Wirkstoff: Etonogestrel + Ethinylestradiol
Hersteller: Organon
Beschreibung: Der NuvaRing Vaginalring ist ein Verhütungsring und somit eine einzigartige neue Form der hormonellen Verhütung. Im Gegensatz zur Antibabypille, die täglich oral eingenommen wird, bietet diese Verhütungsmethode effektiven Empfängnisschutz für bis zu drei Wochen
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: ber die Scheide
Darreichungsform: Vaginalring
Dosierung: 120mcg/15mcg
Anwendbarkeit: NuvaRing kann von gesunden Frauen zwischen 18 und 50 Jahren eingenommen werden, die einen täglichen Empfängnisschutz wünschen
Anwendungshinweise: Führen Sie den Ring in die Scheide ein. Nach drei Wochen wird der Verhütungsring herausgenommen.
Wirkstoffklasse: Gestagene + Estrogene
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Packungsbeilage herunterladen NuvaRing - Packungsbeilage (auf Englisch)
So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Rezeptausstellung
Lieferung am
nächsten Tag
Kostenfreier Versand
  • Hervorragend
    4.8 / 5

    6,757 Patienten haben unseren Service bewertet.

  • Hervorragend   4.9 / 5

    10 Patienten haben NuvaRing bewertet

  • Das schätzen unsere Patienten an unserem Service
    • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

      Erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00 Uhr
    • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

      Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
    • Gratis Expresslieferung

      Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr

Bewertungen für das Medikament NuvaRing

Das Produkt wurde so bewertet: 4.9/5 Sterne. Basierend auf 10 unabhängige Kundenbewertungen auf Feefo (Alle euroClinix Bewertungen ansehen).

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Gute Qualität

    Service Bewertung:Sehr schneller und einwandfreier Versand

    12 Jun
NuvaRing Alternativen