Hergestellt von Janssen Cilag

Cilest

Cilest Pille online mit Rezept vom Arzt

  • Cilest Pille zur Verhütung
  • Cilest Antibabypille Blister und Verpackung
  • Cilest Antibabypille Blister
  • Cilest Pille zur Verhütung
  • Cilest Antibabypille Blister und Verpackung
  • Cilest Antibabypille Blister
Hervorragend   4.9 89 Patienten Bewertung(en)

Cilest ist eine kombinierte Antibabypille, welche das Östrogen Ethinylestradiol und das Progesteron Norgestimat enthält. Das Präparat verhindert eine Schwangerschaft zu 99% und gilt somit als sicheres und einfach anzuwendendes Verhütungsmittel. Die Pille ist zur täglichen Einnahme vorgesehen. Wenn Sie die Antibabypille Cilest bereits anwenden und nun bestellen möchten, können wir Ihnen ein Folgerezept online ausstellen.

  • Zugelassene Behandlung gegen Endometriose und prämenstruale Symptome
  • Wird konstant über 21 Tage eingenommen mit einer anschließenden Pause von sieben Tagen
  • Gratis Expresslieferung
Bitte beachten Sie, dass wir dieses Medikament derzeit nicht anbieten. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt

Was ist Cilest?

Bei Cilest handelt es sich um ein hormonales Empfängnisverhütungsmittel, welches die Hormone Ethinylestradiol & Norgestimat zur Verhinderung einer Schwangerschaft verbindet.

Durch die Einnahme von Cilest wird die Reifung und Freisetzung der Eizelle unterdrückt. Zudem wird durch die enthaltenen Hormone die Schleimhaut des Gebärmutterhalses verfestigt, wodurch die Einnistung eines befruchteten Eis erschwert ist.

Cilest Pille

Cilest wird als sogenannte Einphasen-Pillen verwendet. Bei dieser Darreichungsform enthält jede Tablette eines Blisterstreifens die gleiche Konzentration der beiden beteiligten Hauptwirkstoffe. Diese bestehen aus Norgestimat und Ethinylestradiol, zwei synthetisch hergestellten hormonellen Wirkstoffen, die dem weiblichen Gelbkörperhormon Gestagen bzw. Östrogen nachempfunden sind.

Jede einzelne Pille der Cilest enthält 250 Mikrogramm Norgestimat und 35 Mikrogramm Ethinylestradiol. In Kombination wirken diese synthetisch hergestellten Hormone empfängnisverhütend. Einphasen-Pillen entfalten diese Wirkung im Gegensatz zur Zweiphasenpille unabhängig von der Entwicklung des körpereigenen Hormonhaushalts im Verlauf des Monatszyklus. Daher gelten sie als die sicherere und einfacher anzuwendende Variante der Antibabypille.

Durch die tägliche Einnahme zur möglichst gleichen Uhrzeit können Einnahmefehler vermieden und die Wirkung zusätzlich optimiert werden. Mit Cilest können sich Frauen also bereits ab der ersten Einnahme zuverlässig gegen eine ungewollte Schwangerschaft schützen.

Zudem kann Cilest auch nachhaltig regulierenden und damit günstigen Einfluss auf den Hormonhaushalt nehmen und dadurch gegebenenfalls auch prämenstruelle Beschwerden lindern helfen.

Der empfängnisverhütende Wirkmechanismus von Cilest

Wie andere empfängnisverhütende Medikamente auf hormoneller Basis nehmen auch die Wirkstoffe von Cilest direkten Einfluss auf die geschlechtsspezifischen Vorgänge im weiblichen Körper. Der biologische "Auftrag" der Frau besteht darin, einmal im Monat ein befruchtungsfähiges Ei hervorzubringen, das sich dann nach Befruchtung durch ein Spermium weiterentwickeln kann.

Wenn eine weibliche Eizelle bereits befruchtet ist, kann keine weitere Eizelle mehr produziert werden. Diese Tatsache macht sich auch ein Präparat wie Cilest zunutze. Der in Cilest enthaltene, dem weiblichen Hormon Gestagen entsprechende Wirkstoff Norgestimat löst im Körper Mechanismen aus, die sonst nur bei tatsächlichem Eintritt einer Schwangerschaft entstehen, und verhindert dadurch die Produktion eines weiteren Eis.

Im ersten Schritt wird dem Körper also vorgespielt, dass der Eisprung bereits erfolgt ist. Somit wird ein tatsächlicher Eisprung verhindert und die Befruchtung eines Eis unterbunden, weil keines produziert wurde. Im weiteren Verlauf wird als Begleiterscheinung der Schleim am Gebärmutterhals verdickt. Dieser Prozess gehört zur üblichen Reaktion auf eine Schwangerschaft.

Wirkungsweise Antibabypille Kombinationspräparat Gestagene Östrogen Levonorgestrel Leona HEXAL Wirkung Eisprung Gebärmutter Spermien

Durch diese Verdickung wird es den Spermien zusätzlich erschwert, bis in die Gebärmutter vorzudringen. Kommt es dennoch zu einem Eisprung und einer Befruchtung des Eis in der Gebärmutter durch Spermien, wird als dritte Folge des Wirkmechanismus das weitere Wachstum der Schleimhaut in der Gebärmutter verhindert. Die befruchtete Eizelle könnte sich dort also nicht einnisten und weiter reifen.

Dosierung und Einnahme der Pille Cilest

Cilest gehört zur Kategorie der sogenannten monophasischen Pille, in der die je gleiche Dosis aus Östrogen und Gestagen in jeder einzelnen Tablette enthalten ist. Mit 0,25 Milligramm ist Norgestimat (künstliches Gestagen) höher dosiert als Ethinylestradiol (0,035 Milligramm, künstliches Östrogen). In der Blisterpackung befinden sich 21 Pillen, die über 21 Tage – also einmal täglich – eingenommen werden.

Die Einnahme von Cilest ist über mehrere Jahre möglich, allerdings sollten regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Frauenarzt erfolgen. Die Einnahme erfolgt am ersten Tag der Periode – und es ist sofortiger Schutz gegeben. Es ist auch möglich, mit der Einnahme von Cilest bis zum 5. Tag der Monatsblutung zu beginnen, wobei dann in den folgenden 7 Tagen eine zusätzliche Verhütung mit Kondom erfolgen sollte.

Die weitere tägliche Einnahme erfolgt über einen Zeitraum von 21 Tagen im Monatszyklus, gefolgt von einer 7-tägigen Einnahmepause, in der es zu einer sogenannten Ersatzblutung kommt. In dieser Zeit besteht weiterhin empfängnisverhütende Wirkung. Zusätzliche Verhütungsmittel sind also nicht notwendig.

Sollte die Einnahme vergessen werden, kann sie innerhalb von 12 Stunden nachgeholt werden. Nach Ablauf dieser Frist ist vollständiger Schutz nicht mehr gewährleistet. In diesem Falle sollten bis zum Ende des Monatszyklus zusätzliche Verhütungsmittel eingesetzt werden.

Nebenwirkungen von Cilest

Wie bei jedem Medikament sind auch bei der Antibabypille Cilest Nebenwirkungen nicht auszuschließen. Zu den sehr häufigen Begleiterscheinungen der Einnahme gehören Schmier- & Durchbruchblutungen sowie Kopfschmerzen. Außerdem sind folgende Nebenwirkungen bekannt:

Häufige Nebenwirkungen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Ödeme (Wassereinlagerungen)
  • Gewichtsveränderungen
  • Nervosität
  • Brustschmerzen/-empfindlichkeit
  • Libidoveränderungen
  • Dysmenorrhoe (Regelschmerzen)
  • Flüssigkeitsabsonderung der Brustdrüsen
  • Bauchschmerzen
  • Stimmungsschwankungen
  • Schwindelgefühl
  • Akne
  • Depressionen
  • Vergrößerung der Brust
  • Scheidenausfluss, Scheidenentzündung
  • Pilzinfektionen

Gelegentliche Nebenwirkungen
  • Erhöhung des Blutdrucks
  • Bauchkrämpfe
  • Hirsutismus (Zunahme der Körperbehaarung)
  • Appetitveränderungen
  • Blähungen
  • Hautausschlag, Pigmentstörungen
  • Haarausfall
  • Veränderung der Blutfettwerte

Seltene & sehr seltene Nebenwirkungen
  • Knotenrose (schmerzhafte Hautknoten)
  • Veränderung der Blutzuckerwerte
  • PMS (prämenstruelles Syndrom)
  • Nierenfunktionsstörungen
  • Veränderung der Blutzuckerwerte
  • schlechte Verträglichkeit von Kontaktlinsen
  • Gallenblasenerkrankungen, Gallensteine
  • Entzündung der Bauchspeicheldrüse
  • Sehnerventzündung
  • Leberkrebs

Ohne Häufigkeitsangabe wurden außerdem Krankheitsbilder wie Herpes gestationis, Hornhautveränderungen, Darmentzündungen, Gebärmuttertumore und Nierenfunktionsstörungen beobachtet. Zudem kann es während der Einnahme der Pille zum Auftreten der Symptome von PMS (prämenstruelles Syndrom) und veränderten Blutzuckerwerten kommen.

Wechselwirkungen

Die empfängnisverhütende Wirkung der Cilest kann durch bestimmte Medikamente geschwächt oder sogar unterbunden werden. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Antibiotika (z. B. Ampicillin, Griseofulvin, Rifampicin, Tetracycline)
  • virenhemmende Mittel (z. B. Nelfinavir, Ritonavir)
  • Schlafmittel aus der Gruppe der Barbiturate
  • Antiepileptika (z. B. Carbamazepin, Phenytoin)
  • Johanniskraut
  • Aktivkohle
  • das Gichtmittel Phenylbutazon.

Aufgrund möglicher Wechselwirkungen sollten jegliche eingenommenen Medikamente - ob rezeptpflichtig oder nicht - dem behandelnden Arzt vor Einnahmebeginn genannt werden, um Wirkstoffreaktionen auszuschließen.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

In verschiedenen Situationen ist die Einnahme der Antibabypille Cilest ausgeschlossen. Dies gilt beispielsweise bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegen einen der Wirkstoffe oder anderen Inhaltsstoffe von Cilest.

Ebenso ist die Behandlung mit Cilest ausgeschlossen, wenn die Patientin in der Vergangenheit oder Gegenwart an Tumoren leidet, da das enthaltene Ethinylestradiol das Tumorwachstum begünstigen könnte. Dies gilt auch für ungeklärte Blutungen aus der Scheide oder Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut.

Des weiteren ist die Einnahme von Cilest kontraindiziert bei:

  • Sichelzellenanämie
  • Herpes gestationis, das in vergangenen Schwangerschaften aufgetreten ist
  • Migräne
  • Mittelohrschwerhörigkeit, sofern sie sich in einer vorausgegangenen Schwangerschaft verschlimmert hat.

Thrombosegefahr

Aufgrund der erhöhten Thrombosegefahr, schließen Zustände, die eine Bildung von Blutgerinnseln in den Venen oder Arterien begünstigen könnten, aus. Dies gilt in erster Linie bei bekannten Erkrankungen der Blutgefäße (z. B. Schlaganfall, Herzinfarkt, Blutgerinnungsstörungen, Venenerkrankungen) mit oder ohne Thrombosen, auch wenn diese bereits mehrere Jahre zurückliegen.

Außerdem können Fettsucht (Adipositas) oder schwere Fettstoffwechselstörungen eine Thrombosenbildung begünstigen und schließen daher die Einnahme von Cilest aus.

Einnahme während Schwangerschaft & Stillzeit

Sollte bereits eine Schwangerschaft bestehen, darf Cilest nicht eingenommen werden. Durch die Wirkstoffe in Cilest kann es zu verringerter Milchproduktion kommen. Auch können kleinere Mengen der Wirkstoffe in die Muttermilch übergehen. Zur Vermeidung möglicher Schädigungen des Kindes sollte vor der Anwendung des Medikaments abgestillt werden.

Warnhinweise

Eine regelmäßige ärztliche Kontrolle sollte bei der Verwendung von Cilest bestehen, sollten bestimmt Vorerkrankungen bestehen. Dazu gehören:

  • Asthma bronchiale
  • Depressionen
  • Endometriose
  • MS (Multiple Sklerose)
  • Senkung des Blutkalziumspiegels.

Auch bei einer erblichen Vorbelastung zu bestimmten Krebserkankungen ist äußerste Vorsicht geboten, insbesondere bei Fällen von Brustkrebs in der näheren Verwandtschaft. Dies trifft auch zu auf eine bestehende Neigung beziehungsweise zurückliegende Diagnose zu Krampfadern und Venenerkrankungen, sowie Erkrankungen der Leber und Gallenblase.

Wird während der Behandlung mit Cilest ein Blutdruckanstieg beobachtet, sollte dies unbedingt von einem Arzt untersucht werden. Lassen sich die Blutdruckveränderungen nicht einstellen, sollte Cilest abgesetzt und ein alternatives Verhütungsmittel in Betracht gezogen werden.

Das verschreibungspflichtige Medikament Cilest auf euroClinix online kaufen

Wieso kann ich die verschreibungspflichtige Antibabypille Cilest online kaufen?

Bei euroClinix können Sie die Antibabypille Cilest kaufen, nachdem Sie unseren medizinischen Fragebogen ausgefüllt haben. Unser Arzt wird diesen sichten und einschätzen, ob ein Rezept für Cilest ausgestellt werden kann. Hat der Arzt keine Einwände gegen eine Verschreibung der Antibabypille wird das Online Rezept an unsere Apotheke weitergeleitet. Diese leitet den Versand Ihrer Cilest Pille umgehend in die Wege.

Ist es sicher, die Cilest Pille online zu kaufen?

Es ist für Sie absolut sicher, Ihre Cilest Pille bei euroClinix zu kaufen. Unsere Online Klinik ist in Großbritannien offiziell zugelassen und wird von der Gesundheitsbehörde MHRA reguliert. Unsere Ärzte sind somit dazu befugt, Ferndiagnosen im europäischen Ausland durchzuführen und Online Rezepte auszustellen. Bevor Sie Cilest bestellen können, wird einer unserer Ärzte Ihre Angaben gewissenhaft prüfen um sicherzustellen, dass eine Einnahme unbedenklich ist. Der Versand der originalen Cilest Pille von Janssen Cilag erfolgt über unsere GMC registrierte Apotheke.

Kann die Antibabypille Cilest rezeptfrei bestellt werden?

Da Cilest als rezeptpflichtiges Medikament klassifiziert ist, können Sie Cilest nicht rezeptfrei kaufen. Anbieter, die Cilest rezeptfrei anbieten, handeln unseriös und sind zu meiden.

Quellen:

Medikament-Eckdaten
Angaben zum Medikament
Markenname: Cilest
Aktiver Wirkstoff: Norgestimat + Ethinylestradiol
Hersteller: JANSSEN-CILAG
Beschreibung: Cilest ist ein effektives, oral verabreichtes Verhütungsmittel, das einen nahezu 100%igen Schutz vor einer Schwangerschaft bietet.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 250mcg / 35mcg
Anwendbarkeit: Die meisten Frauen über 18 können die Cilest Pille kaufen, um sich vor ungewollter Empfängnis zu schützen.
Anwendungshinweise: Die Einnahme von Cilest am ersten Tag Ihrer Periode beginnen. Das Präparat ist eine 21 Tägige Antibabypille. Nach einer siebentägigen Pause beginnen Sie ein neuen Streifen mit 21 Pillen.
Wirkstoffklasse: Gestagene und Estrogene
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Cilest - Packungsbeilage Packungsbeilage herunterladen
Wie wir arbeiten
Wählen Sie Ihr
Medikament
Füllen Sie das
medizinische Formular aus
Der Arzt stellt
ein Rezept aus
Das Arzneimittel wird
von unserer Apotheke versandt
Kostenfreier Versand
Service Bewertung
Rating
Hervorragend
5 4.7
4,136 Service Bewertungen
Produkt Bewertung
Hervorragend
4.9
89 Bewertungen für Cilest
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

    Erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30 Uhr
  • Keine versteckten Gebühren

    Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis Expresslieferung

    Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr

Bewertungen für das Medikament Cilest

Das Produkt wurde so bewertet: 4.9 Sterne. Basierend auf 89 unabhängigen Bewertungen (Alle euroClinix Bewertungen ansehen).

  • Gut

    Produkt Bewertung:Seit über 15 Jahren keinerlei Probleme oder Nebenwirkungen bei der...

    Service Bewertung:Service euroClinix gut, kompetent, sehr freundlich, zuverlässig, wenig...

    1 Sep
  • Gut

    Produkt Bewertung:Es werden zu viele Fagen gestellt. Kann doch ihnen egal sein, wann genau man...

    Service Bewertung:Es werden zu viele Fagen gestellt. Kann doch ihnen egal sein, wann genau man...

    25 Jun
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Noch nicht getestet

    Service Bewertung:Sehr schnelle lieferung

    5 Mai
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:konstant gute Qualität, Packungsbeilage sehr verständlich

    Service Bewertung:rasche Erledigung, zügige Verarbeitung durch EuroClinix und schneller...

    15 Apr
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Perfekte Dienstleistung. Sehr schnelle Lieferung

    Service Bewertung:Perfekte Dienstleistung. Sehr schnelle Lieferung

    18 Feb
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Bin sehr begeistert Daumen hoch ..

    Service Bewertung:Bin sehr begeistert Daumen hoch ..

    16 Sep
Cilest Alternativen