• Vertraulicher ServiceAlle Ihre Daten sind vertraulich und werden nur von unseren Ärzten eingesehen, die Daten werden nicht weitergegeben. Wir versenden Medikamente in diskreter, neutraler Verpackung und verwenden nie unseren Markennamen.
  • Original Marken MedikamenteUnsere Apotheke befindet sich in Großbritannien und versendet ausschließlich Original Arzneimittel. Unser Ärzteteam versichert, dass Sie das korrekte Rezept und Behandlung erhalten.
  • ExpresslieferungWir bemühen uns Bestellungen, die vor 17:30 Uhr eingehen, umgehend zu versenden. Ihre Medikamente erhalten Sie somit schon am nächsten Werktag.
Hergestellt von Janssen Cilag

Cilest

Cilest - Antibabypille online anfordern mit Rezept vom Arzt

  • Cilest Antibabypille
  • Cilest Antibabypille
  • Cilest kaufen
  • cilest Verpackung
  • Cilest kaufen auf euroclinix
  • Cilest kaufen
  • Cilest Pille
  • cilest Verpackung
Hervorragend   4.8 / 5 54 Patienten Bewertung(en) auf

Cilest schützt mit mehr als 99% vor einer Schwangerschaft und kann darüber hinaus die Periode regulieren sowie Endometriose behandeln

Diese kombinierte Pille schützt auf drei unterschiedliche Wege vor einer Empfängnis. Die Hormone beeinflussen die Gebärmutter.

  • Zugelassene Behandlung gegen Endometriose und prämenstruale Symptome
  • Wird konstant über 21 Tage eingenommen mit einer anschließenden Pause von sieben Tagen
  • Gratis Expresslieferung
Bewertungen auf Hervorragend   4.8 / 5 54 Patienten Bewertung(en) auf
Wir sind zertifiziert von:
Dosierung
Packungsgröße
Bestellen Sie vor 17:30 für eine Lieferung am darauffolgenden Werktag
  • All-Inclusive ServiceKeine versteckten Gebühren
  • ExpressversandDiskrete Verpackung
  • Rezeptausstellung inklusiveFachärztliche Online-Diagnose

Was ist Cilest?

Bei Cilest handelt es sich um ein hormonales Empfängnisverhütungsmittel, welches zwei weibliche Hormone zur Verhinderung einer Schwangerschaft enthält. Durch die Einnahme von Cilest wird die Reifung und Freisetzung der Eizelle unterdrückt. Zudem wird durch die enthaltenen Hormone die Schleimhaut des Gebärmutterhalses verfestigt, wodurch die Einnistung eines befruchteten Eis erschwert ist.

Cilest Pille

Cilest wird als sogenannte Einphasen-Pillen verwendet. Bei dieser Darreichungsform enthält jede Tablette eines Blisterstreifens die gleiche Konzentration der beiden beteiligten Hauptwirkstoffe. Diese bestehen aus Norgestimat und Ethinylestradiol, zwei synthetisch hergestellten hormonellen Wirkstoffen, die dem weiblichen Gelbkörperhormon Gestagen bzw. Östrogen nachempfunden sind.

Jede einzelne Pille der Cilest enthält 250 Mikrogramm Norgestimat und 35 mg Ethinylestradiol. In Kombination wirken diese synthetisch hergestellten Hormone empfängnisverhütend. Einphasen-Pillen entfalten diese Wirkung im Gegensatz zur Zweiphasenpille unabhängig von der Entwicklung des körpereigenen Hormonhaushalts im Verlauf des Monatszyklus. Daher gelten sie als die sicherere und einfacher anzuwendende Variante der Antibabypille.

Durch die tägliche Einnahme zur möglichst gleichen Uhrzeit können Einnahmefehler vermieden und die Wirkung zusätzlich optimiert werden. Mit Cilest können sich Frauen also bereits ab der ersten Einnahme zuverlässig gegen eine ungewollte Schwangerschaft schützen.

Zudem kann Cilest auch nachhaltig regulierenden und damit günstigen Einfluss auf den Hormonhaushalt nehmen und dadurch gegebenenfalls auch prämenstruelle Beschwerden lindern helfen.

Der empfängnisverhütende Wirkmechanismus von Cilest

Wie andere empfängnisverhütende Medikamente auf hormoneller Basis nehmen auch die Wirkstoffe von Cilest direkten Einfluss auf die geschlechtsspezifischen Vorgänge im weiblichen Körper. Der biologische "Auftrag" der Frau besteht darin, einmal im Monat ein befruchtungsfähiges Ei hervorzubringen, das sich dann nach Befruchtung durch ein Spermium weiterentwickeln kann.

Wenn eine weibliche Eizelle bereits befruchtet ist, kann keine weitere Eizelle mehr produziert werden. Diese Tatsache macht sich auch ein Präparat wie Cilest zunutze. Der in Cilest enthaltene, dem weiblichen Hormon Gestagen entsprechende Wirkstoff Norgestimat löst im Körper Mechanismen aus, die sonst nur bei tatsächlichem Eintritt einer Schwangerschaft entstehen, und verhindert dadurch die Produktion eines "weiteren" Eis.

Im ersten Schritt wird dem Körper also vorgespielt, dass der Eisprung bereits erfolgt ist. Somit wird ein tatsächlicher Eisprung verhindert und die Befruchtung eines Eis unterbunden, weil keines produziert wurde. Im weiteren Verlauf wird als Begleiterscheinung der Schleim am Gebärmutterhals verdickt. Dieser Prozess gehört zur üblichen Reaktion auf eine Schwangerschaft.

Durch diese Verdickung wird es den Spermazellen zusätzlich erschwert, bis in die Gebärmutter vorzudringen. Kommt es dennoch zu einem Eisprung und einer Befruchtung des Eis in der Gebärmutter durch Spermien, wird als dritte Folge des Wirkmechanismus das weitere Wachstum der Schleimhaut in der Gebärmutter verhindert. Die befruchtete Eizelle könnte sich dort also nicht einnisten und weiter reifen.

Dosierung und Einnahme der Pille Cilest

Cilest gehört zur Kategorie der sogenannten monophasischen Pille, in der die je gleiche Dosis aus Östrogen und Gestagen in jeder einzelnen Tablette enthalten ist. Mit 0,25 Milligramm ist Norgestimat (künstliches Gestagen) höher dosiert als Ethinylestradiol (0,035 Milligramm, künstliches Östrogen). In der Blisterpackung befinden sich 21 Pillen, die über 21 Tage – also einmal täglich – eingenommen werden.

Die Einnahme von Cilest ist über mehrere Jahre möglich, allerdings sollten regelmäßige Kontrolluntersuchungen beim Frauenarzt erfolgen. Die Einnahme erfolgt am ersten Tag der Periode – und es ist sofortiger Schutz gegeben. Es ist auch möglich, mit der Einnahme von Cilest bis zum 5. Tag der Monatsblutung zu beginnen, wobei dann in den folgenden 7 Tagen eine zusätzliche Verhütung mit Kondom erfolgen sollte.

Die weitere tägliche Einnahme erfolgt über einen Zeitraum von 21 Tagen im Monatszyklus, gefolgt von einer 7-tägigen Einnahmepause, in der es zu einer sogenannten Ersatzblutung kommt. In dieser Zeit besteht weiterhin empfängnisverhütende Wirkung. Zusätzliche Verhütungsmittel sind also nicht notwendig.

Sollte die Einnahme vergessen werden, kann sie innerhalb von 12 Stunden nachgeholt werden. Nach Ablauf dieser Frist ist vollständiger Schutz nicht mehr gewährleistet. In diesem Falle sollten bis zum Ende des Monatszyklus zusätzliche Verhütungsmittel eingesetzt werden.

Nebenwirkungen von Cilest

Wie bei jedem Medikament sind auch bei der Antibabypille Cilest Nebenwirkungen nicht auszuschließen.

Sehr häufige Nebenwirkungen
  • Schmierblutungen
  • Kopfschmerzen
  • Durchbruchblutungen
  • Sehr selten auch Migräne

Häufige Nebenwirkungen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Ödeme (Wassereinlagerungen)
  • Gewichtsveränderungen
  • Nervosität
  • Brustschmerzen/-empfindlichkeit
  • Libidoveränderungen
  • Dysmenorrhoe (Schmerzen während der Regelblutung)
  • Flüssigkeitsabsonderung der Brustdrüsen
  • Bauchschmerzen
  • Stimmungsschwankungen
  • Schwindelgefühl
  • Akne
  • Depressionen
  • Vergrößerung der Brust
  • Scheidenausfluss, Scheidenentzündung
  • Pilzinfektionen

Gelegentliche Nebenwirkungen
  • Erhöhung des Blutdrucks
  • Bauchkrämpfe
  • Hirsutismus (Zunahme der Körperbehaarung)
  • Appetitveränderungen
  • Blähungen
  • Hautausschlag, Flecken im Gesicht (möglicherweise bleibend), Pigmentierungsstörungen
  • Haarausfall
  • Veränderung der Blutfettwerte

Seltene Nebenwirkungen
  • Knotenrose (Bildung von schmerzhaften Knoten in der Haut)
  • Veränderung der Blutzuckerwerte
  • schlechte Verträglichkeit von Kontaktlinsen

Sehr seltene Nebenwirkungen
  • Gallenblasenerkrankungen, Gallensteine
  • Entzündung der Bauchspeicheldrüse
  • Sehnerventzündung
  • Leberkrebs
  • Krampfadern
  • Störung des Hämoglobinabbaus (Porphyrie)
  • Hautausschlag mit Knotenbildung

Nebenwirkungen ohne Häufigkeitsangabe
  • Herpes gestationis
  • Hornhautveränderungen
  • Darmentzündungen
  • Entstehung gutartiger Tumore in der Gebärmutter
  • PMS (prämenstruelles Syndrom)
  • Nierenfunktionsstörungen
  • Veränderung der Blutzuckerwerte

Wechselwirkungen

Die empfängnisverhütende Wirkung der Cilest kann durch bestimmte Medikamente geschwächt oder sogar unterbunden werden. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Antibiotika (z. B. Ampicillin, Griseofulvin, Rifampicin, Tetracycline)
  • virenhemmende Mittel (z. B. Nelfinavir, Ritonavir)
  • Schlafmittel aus der Gruppe der Barbiturate
  • Antiepileptika (z. B. Carbamazepin, Phenytoin)
  • Johanniskraut
  • Aktivkohle
  • das Gichtmittel Phenylbutazon.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Cilest darf nicht angewendet werden bei:

  • Schwangerschaft
  • bestehenden oder früheren bösartigen Tumoren, bei denen ein erneutes bzw. weiteres Wachstum durch den Wirkstoff Ethinylestradiol möglich ist
  • ungeklärten Blutungen aus der Scheide
  • akuten oder früheren Erkrankungen der Blutgefäße, die Thrombosen verursacht haben (z. B. Schlaganfall, Herzinfarkt, Blutgerinnungsstörungen, Venenerkrankungen)
  • Fettsucht oder schweren Fettstoffwechselstörungen
  • Sichelzellenanämie
  • Überempfindlichkeit gegen die enthaltenen Wirkstoffe
  • Herpes gestationis, das in vergangenen Schwangerschaften aufgetreten ist
  • unbehandelten Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut
  • Bluthochdruck, der sich schwer behandeln lässt
  • Migräne
  • Mittelohrschwerhörigkeit, sofern sie sich in einer vorausgegangenen Schwangerschaft verschlimmert hat.

Eine regelmäßige ärztliche Kontrolle sollte bei der gleichzeitigen Verwendung von Cilest und Vorliegen folgender gesundheitlicher Situationen oder Befunde erfolgen:

  • Brustkrebs in der Verwandtschaft ersten Grades
  • Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit)
  • Blutdruckanstieg
  • Epilepsie
  • Mastopathie (Erkrankungen der Brustdrüse)
  • Lupus erythematodes
  • Veitstanz (Chorea minor)
  • Endometriose sowie gutartigen Tumoren der Gebärmutter
  • ausgeprägte Neigung zu Krampfadern
  • bereits aufgetretene Venenerkrankungen
  • Asthma bronchiale
  • erhebliches Übergewicht (Adipositas) und leichte Fettstoffwechselstörungen
  • Depressionen
  • bereits vorausgegangene leichtere Leber- und Gallenblasenerkrankungen
  • MS (Multiple Sklerose)
  • Senkung des Blutkalziumspiegels.

Weitere Hinweise

Durch die Wirkstoffe in Cilest kann es zu verringerter Milchproduktion kommen. Auch können kleinere Mengen der Wirkstoffe in die Muttermilch übergehen. Zur Vermeidung möglicher Schädigungen des Kindes sollte vor der Anwendung des Medikaments abgestillt werden.

Die Tabletten müssen vor Feuchtigkeit geschützt und bei maximal 25 Grad Celsius in der Original-Blisterpackung gelagert werden.

Das verschreibungspflichtige Medikament Cilest auf euroClinix online kaufen

Das Arzneimittel Cilest ist verschreibungspflichtig, daher kann es in der EU nicht ohne ein vom Arzt ausgestelltes Rezept erworben werden. Die Online-Klinik euroClinix bietet hier eine unkomplizierte und sichere Alternative. euroClinix ermöglicht Ihnen den Kauf von Cilest durch eine Online-Konsultation.

Hierzu füllen Sie ein medizinisches Patientenformular mit den nötigen gesundheitlichen Informationen aus, welches umgehend an unsere Ärzte weitergeleitet wird. Diese überprüfen Ihre Angaben unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen medizinischen Vorgeschichte, wodurch die individuelle Eignung vom Arzneimittel festgestellt werden kann. Der Versand des Medikaments erfolgt unverzüglich durch die Versandapotheke.

Es ist davon abzuraten, Cilest rezeptfrei im Internet zu bestellen. Die Überprüfung der angegeben Symptome sowie die Verschreibung des entsprechenden Arzneimittels durch einen qualifizierten Arzt, vermeiden die Risiken einer Fehldiagnose. Im schlimmsten Fall kann sich die Erkrankung sogar verstärken. Bei euroClinix können Sie sich auf den unkomplizierten, diskreten und sicheren Service jederzeit verlassen.

Versand und Verpackung von Cilest

Die voraussichtliche Lieferzeit des Arzneimittels durch UPS wird bereits auf der Website angezeigt. Die genaue Zeit erfahren Sie in der E-Mail direkt nach der Bestellung. Dank des 24h Lieferservice wird das Arzneimittel zeitnah und direkt an eine Adresse Ihrer Wahl zugestellt.

Cilest Versand

Das Medikament befindet sich in einer neutralen Packung und garantiert somit höchste Diskretion. Die Sicherung Ihrer Privatsphäre wird ebenfalls bei der Bezahlung berücksichtigt, die mit verschiedenen Zahlungsmethoden erfolgen kann. So bietet euroClinix Banküberweisungen, Sofortüberweisungen, Bankeinzug, Nachnahme (zzgl. einer Nachnahmegebühr von 19,99 EUR,-), Rechnung oder Ratenzahlung an.

Medikament-Eckdaten
Angaben zum Medikament
Markenname: Cilest
Aktiver Wirkstoff: Norgestimat + Ethinylestradiol
Hersteller: JANSSEN-CILAG
Beschreibung: Cilest ist ein effektives, oral verabreichtes Verhütungsmittel, das einen nahezu 100%igen Schutz vor einer Schwangerschaft bietet.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 250mcg / 35mcg
Anwendbarkeit: Die meisten Frauen über 18 können die Cilest Pille kaufen, um sich vor ungewollter Empfängnis zu schützen.
Anwendungshinweise: Die Einnahme von Cilest am ersten Tag Ihrer Periode beginnen. Das Präparat ist eine 21 Tägige Antibabypille. Nach einer siebentägigen Pause beginnen Sie ein neuen Streifen mit 21 Pillen.
Wirkstoffklasse: Gestagene und Estrogene
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Cilest Packungsbeilage herunterladen
So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Überprüfung und Rezeptausstellung
durch den Arzt
Expressversand durch
unsere registrierte Apotheke
Kostenfreier Versand
  • Hervorragend
    4.8 / 5

    6,328 Patienten haben unseren Service bewertet.

  • Hervorragend   4.8 / 5

    54 Patienten haben bewertet Cilest

  • Das schätzen unsere Patienten an unserem Service
    • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

      Erreichbar: Mo-Fr 09:00-19:00 Uhr
    • All-Inclusive Service - keine versteckten Gebühren

      Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
    • Gratis Expresslieferung

      Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr

Bewertungen für das Medikament Cilest

Das Produkt wurde so bewertet: 4.8/5 Sterne. Basierend auf 54 unabhängige Kundenbewertungen auf Feefo (Alle euroClinix Bewertungen ansehen).

  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Bin mit der Pille sehr zufrieden

    Service Bewertung:Ein super Service , schnell und kompetent

    22 May
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Komme seit vielen Jahren damit bestens klar. Gab nie Probleme.

    Service Bewertung:Super schnell und unkompliziert.

    09 May
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Habe keine Nebenwirkungen

    Service Bewertung:Die Bestellung wird schnell bearbeitet und schnell verschickt!! Super finde...

    08 May
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Wirkt gut

    Service Bewertung:Vielen vielen Dank für Ihre nette Hilfe mit neue EU Regelung. Ich habe...

    29 Apr
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Wirkt gut.

    Service Bewertung:wie oben

    29 Apr
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:Nehme Cliest schon seit über 20 Jahren mit Pausen zwischendurch und...

    Service Bewertung:Schneller Versand , sehr guter Service , sehr gute Kommunikation

    16 Mar
  • Hervorragend

    Produkt Bewertung:sehr gut verträglich

    Service Bewertung:Sehr schnelle Lieferung.

    16 Mar
Cilest Alternativen