• Inkl. Rezeptausstellung
  • Deutsche Original-Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Kostenlose Lieferung
Startseite / Asthma / Pulmicort

Pulmicort

Kaufen Sie Pulmicort mit diskreter Verpackung und kostenlosem Versand

Dosierung
200mcg (Turbohaler)
Packungsgröße
1 Stück (39,99 €)
 
39,99 € inkl. Rezept und Expresslieferung
Zu den medizinischen Fragen
Bestellen Sie heute und erhalten Sie eine KOSTENLOSE Lieferung innerhalb von 1-2 Werktagen
trustpilot

4.7 Hervorragend

13.843 Kundenrezensionen

Was ist Pulmicort?

Pulmicort ist ein sehr wirksames vorbeugendes Inhalationsgerät gegen Asthma. Es ist in Form eines Turbohalers erhältlich. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Trockenpulverinhalator (DPI).

Dieser wird täglich verwendet, um Entzündungen sowie Schwellungen der Atemwege vorzubeugen. Dadurch werden Asthma-Symptome verhindert und das Risiko eines Asthmaanfalls reduziert.

Ihre Ärztin oder Ihr Arzt wir Ihnen Pulmicort gemeinsam mit einem blauen Reliever (Bedarfsasthmaspray) wie zum Beispiel Ventolin verschreiben.

Wie wirkt Pulmicort?

Pulmicort enthält Budesonid (ein Kortikosteroid, das inhaliert wird).

Budesonid wirkt, indem Entzündungen in den Atemwegen vorbeugt und verringert werden. Dadurch reagieren Sie weniger empfindlich auf Asthmaauslöser und das Risiko von Asthmaanfällen wird gesenkt.

Es wirkt über einen längeren Zeitraum und hilft, Entzündungen den ganzen Tag über unter Kontrolle zu halten. Daher ist es eine wirksame und vorbeugende Behandlung.

Bitte beachten Sie, dass Pulmicort Turbohaler nicht zur Behandlung eines akuten Asthmaanfalls geeignet ist. Wenn sich Ihre Symptome plötzlich verschlimmern, müssen Sie Ihren Reliever (Bedarfsasthmaspray) verwenden.

Welche Dosis sollte ich verwenden?

Pulmicort Turbohaler sind in drei Dosierungen erhältlich: 100, 200 und 400 µg. Es wird ärztlich beurteilt, welche Dosis für Sie am besten geeignet ist.

Die meisten Personen nehmen zweimal täglich 1-2 Inhalationen ein. Sie sollten es einmal morgens und einmal abends anwenden.

Einige Menschen müssen Pulmicort nur einmal täglich abends verwenden. Tun Sie dies nur, wenn Ihnen ärztlich dazu geraten wurde.

Wenn Sie eine Dosis verpassen, sollten Sie Pulmicort verwenden, sobald Sie daran denken. Doch falls es bereits Zeit für Ihre nächste Dosis ist, sollten Sie die verpasste Dosis auslassen und mit der nächsten geplanten Dosis fortfahren. Wenn Sie Pulmicort öfter anwenden, als Ihnen empfohlen wurde, können Sie Nebenwirkungen bekommen.

Wie wende ich einen Pulmicort Turbohaler an?

Eine vollständige Anleitung zur Verwendung Ihres Pulmicort-Spray können Sie im Beipackzettel finden. Verwenden Sie Ihren Pulmicort Turbohaler wie folgt:

  1. Schrauben Sie die Schutzkappe ab und nehmen Sie sie ab.
  2. Halten Sie das Inhalationsgerät aufrecht. Das Dosierrad muss nach unten zeigen.
  3. Drehen Sie den roten Griff jeweils bis zum Anschlag in die eine
  4. Richtung und dann in die andere Richtung. Während der ersten oder zweiten Drehung sollten Sie ein Klicken hören – dies bedeutet, dass die Dosis zur Anwendung bereit ist.
  5. Atmen Sie ohne das Gerät tief aus.
  6. Umschließen Sie das Mundstück mit Ihren Lippen. Atmen Sie nun tief und kräftig durch das Gerät ein.
  7. Nehmen Sie das Inhalationsgerät aus Ihrem Mund. Atmen Sie sanft aus.
  8. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 6, wenn Sie einen zweiten Zug benötigen.
  9. Spülen Sie Ihren Mund nach jedem Gebrauch aus, um Candidose im Mund Rachen vorzubeugen.

Es wird nur eine kleine Menge des Medikaments freigesetzt. Selbst wenn Sie also nichts spüren, haben Sie es erfolgreich verwendet (wenn Sie die Anweisungen befolgt haben).

Sie sollten Ihren Inhalator einmal wöchentlich mit einem trockenen Tuch reinigen. Verwenden Sie kein Wasser.

Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Pulmicort?

Wie alle rezeptpflichtigen Medikamente kann es auch bei Pulmicort zu Nebenwirkungen kommen. Die häufigsten sind allerdings leicht und sollten von selbst verschwinden.

Zu den häufigen Nebenwirkungen von Pulmicort gehören:
  • Kopfschmerzen
  • Mundsoor
  • Änderungen im Geschmackssinn
  • Stimmwechsel

In seltenen Fällen können Sie schwerwiegende Nebenwirkungen erleben.

Bei einigen kann es zu einer allergischen Reaktion kommen. Zu den Symptomen gehören Schwellungen, Nesselsucht oder Schwierigkeiten beim Atmen. Wenn Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion bemerken, müssen Sie die Anwendung sofort abbrechen. Suchen Sie in diesem Fall umgehend ärztliche Hilfe auf.

Eine weitere seltene Nebenwirkung ist Bronchospasmus. Dabei kommt es zu einer plötzlichen Verengung der Atemwege. Es kann zu Atemproblemen und zu pfeifenden Atemgeräuschen kommen, nachdem Sie das Medikament angewendet haben. In diesem Fall müssen Sie umgehend Ihr Notfall-Asthmaspray anwenden.

Die Anwendung von Pulmicort kann einen Einfluss auf die normale Herstellung von Steroiden in Ihrem Körper haben. Dadurch kann sich möglicherweise das Risiko für bestimmte Erkrankungen erhöhen:

  • grüner Star (Erhöhung des Augeninnendrucks Glaukom)
  • Katarakt (grauer Star)
  • Wachstumsprobleme (bei Kindern)
  • Veränderungen in der Nebenniere

Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, wenn Sie schwerwiegende oder anhaltende Nebenwirkungen bemerken.

Wer kann Pulmicort verwenden?

Pulmicort kann von den meisten Personen, die unter Asthma oder COPD leiden, sicher angewendet werden. Sie dürfen es nicht anwenden, wenn Sie auf den Pulmicort-Wirkstoff Budesonid allergisch sind.

Einige Menschen, die unter anderen Erkrankungen leiden oder andere Arzneimittel einnehmen, benötigen vor der Anwendung eine ärztliche Beratung. Dazu gehören beispielsweise:

  • Lungenentzündung
  • Erkältung oder Brustinfektion
  • Tuberkulose haben/hatten
  • Leberprobleme
  • wenn Sie schwanger sind oder stillen
  • wenn Sie andere Steroide einnehmen
  • Einnahme bestimmter Antimykotika (z. B. Itraconazol oder Ketaconazol)
  • Einnahme von HIV-Medikamenten

Informieren Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin, falls eines dieser Punkte auf Sie zutrifft. Es ist wichtig, dass die Anwendung regelmäßig vom Arzt oder von der Ärztin beobachtet wird.

Wie kann ich Pulmicort online kaufen?

Pulmicort kann auf Rezept zur Behandlung von COPD und Asthma erworben werden. Es muss von Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt verschrieben werden.

Bei euroClinix haben Sie dann die Möglichkeit, Pulmicort online zu kaufen. Dazu müssen Sie einen medizinischen Fragebogen ausfüllen, der von einer unserer Ärztinnen oder Ärzte ausgewertet wird. Bei Eignung wird Ihr Arzneimittel von unserer Versandapotheke bearbeitet. Sie erhalten Ihr erwünschtes Medikament mit kostenloser und schneller Lieferung direkt an Ihre Adresse geliefert.

Pulmicort Information
MarkennamePulmicort
Aktiver WirkstoffBudesonid
HerstellerAstraZeneca
Trustpilot-Bewertung4.7/5
Trustpilot-Bewertungen39
VerfügbarkeitAuf Lager
BeschreibungPulmicort ist ein steroides Asthmaspray, das inhaliert wird um Asthmasymptomen vorzubeugen und die Wahrscheinlichkeit eines ernsten Asthmaanfalls zu reduzieren, indem das Risiko einer Entzündung der Atemwege minimiert wird.
Rezeptpflichtrezeptpflichtig
Einnahme/AnwendungÜber Inhalator
DarreichungsformTurbohaler
Dosierung100mcg, 200mcg, 400mcg
AnwendbarkeitQvar eignet sich für Kinder und Erwachsene.
AnwendungshinweisePulmicort ist ein Glucocorticoid. Das bedeutet, dass es inhaliert wird, um Entzündungen der Atemwege zu bekämpfen.
Wirkstoffklassesynthetisches Glucocorticoid
Bei AlkoholkonsumNicht relevant
In der StillzeitNur nach Absprache mit einem Arzt
Bei SchwangerschaftNur nach Absprache mit einem Arzt
Bewertung Pulmicort
Pulmicort Turbohaler 200 Budesonid Hervorragend 4.7 39 Bewertungen für Pulmicort auf Trustpilot bewertet
10 März

Ich bin sehr zufrieden

Zahari Sofiyanski
24 Jan.

Gutes, wirksames Medikament

R.F.
27 März

Gutes Medikament

R.F.

Mehr lesen

Was tun bei einem Asthmaanfall?

Was tun bei einem Asthmaanfall?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Asthma-Diagnose: Diese Tests sind wichtig

Asthma-Diagnose: Diese Tests sind wichtig

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Leitfaden zu Belastungsasthma

Leitfaden zu Belastungsasthma

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Asthmaanfall- Was tun ohne Spray?

Asthmaanfall- Was tun ohne Spray?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Asthma: Was sind die Auslöser der Symptome?

Asthma: Was sind die Auslöser der Symptome?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Leitfaden zu Asthmasprays & Asthmabehandlungen

Leitfaden zu Asthmasprays & Asthmabehandlungen

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Symptome von Asthma – Was zu erwarten ist und wie sich Symptome unterscheiden

Symptome von Asthma – Was zu erwarten ist und wie sich ...

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Wie Heuschnupfen Ihre Asthmaerkrankung auslösen kann

Wie Heuschnupfen Ihre Asthmaerkrankung auslösen kann

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Wie Sie mit einer Asthmaerkrankung leben

Wie Sie mit einer Asthmaerkrankung leben

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Was sind die Risikofaktoren für Asthmaanfälle?

Was sind die Risikofaktoren für Asthmaanfälle?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Welche unterschiedlichen Asthmasprays gibt es?

Welche unterschiedlichen Asthmasprays gibt es?

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Diagnose von Asthma

Diagnose von Asthma

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Was tun während eines Asthma Anfalls?

Was tun während eines Asthma Anfalls?

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Mehr Artikel
  • Arzneimittel
    auswählen

  • Medizinischen
    Fragebogen ausfüllen

  • Der Arzt stellt
    Ihr Rezept aus

  • Lieferung ohne
    zusätzliche Gebühren

Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassiger und freundlicher KundenserviceErreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:00 Uhr
  • All-Inclusive Service - keine versteckten GebührenAlle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Versand am selben WerktagKostenlose Lieferung innerhalb von 1 bis 2 Werktagen