Lippenherpes

Der herpes simplex-Virus Stamm 1 kann Lippenherpes auslösen, die Bläschen sind in der Regel mit Flüssigkeit gefüllt und siedeln sich in der Mundgegend an. Die infizierte Gegend ist schmerzhaft und sehr ansteckend. Die meisten Patienten stecken sich mit dem Virus in ihrer Kindheit an.

Ein Ausbruch bei Lippenherpes kann sehr schmerzhaft sein und dauert einige Zeit, bis es vollkommen abgeheilt ist. Sollten Sie unter regelmäßigen Krankheitsschüben leiden, kann es sinnvoll sein, Medikamente zu nehmen, die die Ausbruchszeit verkürzen und die Symptome lindern.

Lippenherpes-Diagramm

Was verursacht Lippenherpes?

Sollten Sie das erste Mal in Kontakt mit dem Virus kommen, kann es sein, dass Sie nicht sofort Symptome entwickeln. Die meisten Patienten stecken sich mit dem Virus an, wenn Sie noch sehr jung sind und der erste Ausbruch findet dann im Jugendlichenalter statt. Das beutetet auch, dass Ihr Körper, sollten Sie derzeit keine Symptome zeigen, nie komplett von dem Virus befreit ist.

Wie könnten Sie sich mit dem Virus angesteckt haben?

Mit Lippenherpes können Sie sich anstecken, wenn Sie mit einer Hautpartie in Berührung kommen, die Symptome der Erkrankung zeigt. Der Virus wird durch Berührungen oder Küssen übertragen. Genitalherpes wird in der Regel auf die gleiche Weise übertragen, allerdings eher durch Stamm 2 des herpes simplex-Virus. Daher ist es möglich, Lippenherpes zu bekommen, wenn man Oralverkehr mit jemandem hat, der Symptome von Genitalherpes zeigt.

Sie Bereits infizierte Person
Kontakt Verursacht
Mund blue arrow Genitalien blue arrow
Lippenherpes
Lippenherpes
Genitalherpes
Genitalherpes
Mund blue arrow Mund blue arrow
Genitalien blue arrow Genitalien blue arrow
Genitalien blue arrow Mund blue arrow

Was sind Lippenherpes-Symptome?

Das erste Anzeichen eines Ausbruchs ist normalerweise ein brennendes, kitzelndes oder juckendes Gefühl in der Lippengegend. Ein oder zwei Tage später werden sich die ersten Bläschen mit Flüssigkeit füllen und eine rot-lila Farbe annehmen. Nach zwei Tagen verbinden sich diese Blasen in der Regel und bilden eine gelbliche Kruste. Diese Kruste wird innerhalb von 2 Wochen abheilen. Die ersten Ausbrüche sind intensiver als spätere und auch die Schmerzen werden mit der Zeit weniger werden.

Lippenherpes Symptome
Phase 1 hält etwa einen Tag an und verursacht ein kitzelndes, juckendes oder brennendes Gefühl um den Mund herum. Phase 2 hält etwa zwei Tage an und kleine rötliche Bläschen fangen an, sich zu bilden. Phase 3 hält bis zu drei Tage an.

Welche Behandlungen gegen Lippenherpes gibt es?

Es gibt keine Heilung für den Herpesvirus, allerdings gibt es Medikamente, die die Ausbruchszeit um ein Vielfaches verkürzen können. Es gibt Cremes, wie beispielsweise Zovirax, welche täglich aufgetragen werden müssen, um die Symptome zu lindern. Ebenfalls gibt es Medikamente, die den Virus direkt angreifen. Die Bekanntesten sind Valtrex und Famvir.

Können Sie Medikamente gegen Lippenherpes online kaufen?

Ja. Bei euroClinix können Sie erst eine kurze und diskrete Online-Konsultation ausfüllen, die dann von unserem Arzt geprüft wird. Ist der Arzt der Ansicht, dass das Medikament für Sie geeignet ist, stellt er Ihnen ein Rezept aus. Dieses Rezept wird dann automatisch von unserer Apotheke bearbeitet und Sie sollten Ihr Medikament bereits 24-48 Stunden nach Zahlungseingang erhalten.

Bestellen Sie Ihr Medikament gegen Lippenherpes

So funktioniert unser Service
Wählen Sie
ein Medikament
Füllen Sie den
medizinischen Fragebogen aus
Überprüfung und Rezeptausstellung
durch den Arzt
Expressversand durch
unsere registrierte Apotheke
Kostenfreier Versand