Maitalon 30

Maitalon 30 Antibabypille online mit Rezept vom Arzt

  • Maitalon 30
  • Maitalon 30
 

Maitalon 30 ist eine Antibabypille der Firma Gedeon Richter und schützt bei korrekter Einnahme zuverlässig vor einer ungewollten Schwangerschaft. Bei euroClinix können Sie Maitalon 30 online bestellen, indem Sie einen medizinischen Fragebogen ausfüllen. Dieser wird von einem unserer qualifizierten Partnerärzte kontrolliert und bei Eignung zur Behandlung wird ein ärztliches Rezept ausgestellt. Dieses wird an unsere registrierte Apotheke weitergeleitet, die das verschriebene Medikament direkt zu Ihnen nach Hause sendet. Die Lieferung erfolgt per UPS Expressversand werktags innerhalb von 12h.

  • Antibabypille mit Ethinylestradiol & Drospirenon
  • Entspricht Yasmin
  • Online-Rezeptausstellung inklusive
Dieses Produkt ist derzeit nicht auf Lager. Wir gehen davon aus, dass das gewünschte Medikament in Kürze wieder verfügbar sein wird. Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Sie informieren können, sobald dieses Medikament wieder verfügbar ist.

Was ist Maitalon 30?

Maitalon 30 ist ein hormonelles Verhütungsmittel der Pharmafirma Gedeon Richer. Die Antibabypille kombiniert ein Östrogen und ein Gestagen, um im weiblichen Körper eine Schwangerschaft vorzutäuschen und so eine Empfängnis zu verhindern. Das Kombinationspräparat nutzt die aktiven Wirkstoffe Ethinylestradiol und Drospirenon.

Chemische Zusammensetzung von Ethinylestradiol und Drospirenon

Maitalion 30 entspricht der Antibabypille Yasmin, die laut einer Studie mit 3912 Frauen liegt der Pearl Index für diese Wirkstoffkombination bei 0,54. Dies bedeutet, dass im Rahmen dieser Studie von 100 Frauen, die 1 Jahr lang mit Ethinylestradiol & Drospirenon verhütet haben, 0,54 Frauen schwanger geworden sind. Wird das Präparat regelmäßig zur gleichen Zeit eingenommen, schützt es daher effektiv vor einer Schwangerschaft.

Thrombosegefahr von Maitalon 30

Pillen mit einer hohen Dosis an Drospirenon wurden in der Vergangenheit häufig aufgrund eines erhöhten Thromboserisikos kritisiert. Eine Studie aus dem Jahr 2009 der niederländischen Universität Leiden, an der 1524 Thrombose-Patientinnen teilnahmen, kam zu dem Ergebnis, dass Drospirenon-haltige Präparate das Thromboserisiko um das 6,3-fache erhöhen - verglichen mit beispielsweise 3,6-facher Erhöhung bei Pillen mit Levonorgestrel.

Kritisiert wird hierbei die nicht saubere Trennung zwischen Kurz- und Langezeitanwenderinnen. Im Jahr 2011 veröffentlichte daraufhin die Boston University School of Medicine gesammelte Daten von britischen Hausärzten und ermittelte ein 3,3-fach erhöhtes Risiko gegenüber Levonorgestrel-haltigen Präparaten.

Andere Studien konnten diese Daten nicht bestätigen (z.B. EURAS 2007) und die Schweizer Arzneimittelbehörde gab 2007 Entwarnung für die Behandlung mit Drospirenon. Laut der eurppäischen Arzneimittelagentur EMA entspricht das Thromboserisiko dem von kombinierten Pillen mit Desogestrel oder Gestoden.

Bestimmte Patientinnen, deren Thromboserisiko durch andere Umstände bereits erhöht ist sollten die Einnahme nur unter strenger ärztlicher Aufsicht durchführen oder gegebenenfalls ganz unterlassen. Dazu gehören beispielsweise Raucherinnen, Adipositas-Patientinnen, Frauen mit erhöhtem Bluthochdruck oder Blutfettspiegel sowie Frauen, die an Diabetes Mellitus oder Migräne leiden.

Sollten sich Symptome einer Thrombose bemerkbar machen, sollte die Behandlung unverzüglich abgebrochen und ein Arzt aufgesucht werden. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Schmerzen, Schwellungen & Hitzegefühle im Bein
  • plötzliche Brustschmerzen
  • plötzliche Atembeschwerden/ Husten
  • ungewöhnlich starke Bauchschmerzen oder Kopfschmerzen
  • plötzliche Sprach- oder Sehstörungen
  • Schwindel, Ohnmacht
  • einseitiges Taubheitsgefühl

Anwendungsgebiete & Wirkungsweise von Maitalon 30

Maitalon 30 wird vorrangig zur hormonellen Empfängnisverhütung eingesetzt. Die Verwendung zur Regulierung des Menstruationszyklus wird zwar nicht empfohlen, ist jedoch ebenfalls möglich. Allgemein verbessert Maitalon 30 bei regelmäßiger Einnahme häufig auch das Hautbild und kann bei hormonell bedingter Akne Abhilfe leisten.

Wirkungsweise von Maitalon 30

Die empfängnisverhütende Wirkung von Maitalon basiert auf dem Zusammenspiel von Ethinylestradiol und Drospirenon im weiblichen Körper. Ethinylestradiol ist dabei mit dem natürlichen weiblichen Sexualhormon Estradiol verwandt und Drospirenon ähnelt Progesteron. Diese beiden Hormone spielen eine wichtige Rolle bei der Vorbereitung des Körpers auf eine Schwangerschaft.

Wirkung Antibabypille

Durch die Einnahme der Pille erhöht sich die Konzentration der Hormone im weiblichen Körper, wodurch diesem eine Schwangerschaft vorgetäuscht werden kann. Somit ist keine Befruchtung mehr nötig: der Eisprung wird gehemmt, die Einnistung durch die Verdickung der Gebärmutterschleimhaut erschwert und den Spermien die Passage in die Gebärmutter durch eine Konsistenzänderung des dort vorhandenen Schleims verhindert.

Drospirenon hat zusätzlich noch eine antiandrogene Wirkung, die einen Ausgleich des Testosteron-gehalts im weiblichen Körper zur Folge hat. So können beispielsweise hormonell bedingte Hauterkrankungen wie Akne oder übermäßiger Haarwuchs behandelt werden.

Dosierung & Einnahme von Maitalon 30

Maitalon 30 ist eine Einphasenpille und jede Tablette enthält die gleiche Wirkstoffmenge von 0,03mg Ethinylestradiol und 3mg Drospirenon. Um die empfängnisverhütende Wirkung zu garantieren, muss das Kombinationspräparat vorschriftsmäßig eingenommen werden.

Die Einnahme von Maitalon 30 erfolgt an 21 Tagen in Folge, bevor eine 7-tägige Einnahmepause eingelegt wird. Dabei wird täglich eine Tablette zur gleichen Uhrzeit eingenommen. Ein Blisterstreifen enthält 21 Tabletten, an denen jeweils der entsprechende Wochentag geklennzeichnet ist, um den Überblick über die Einnahme zu erleichtern.

Während der Einnahmepause setzt in der Regel die sogenannte Entzugsblutung ein. Wurde die Pille 21 Tage lang korrekt eingenommen, besteht auch während der Einnahmepause Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft. Am 8. Tag wird mit der Einnahme eines neuen Blisters begonnen.

Wird Maitalon 30 zum ersten Mal eingenommen und wurde vorher kein anderes hormonelles Verhütungsmittel verwendet, sollte die erste Tablette am ersten Tag des Menstruationszyklus genommen werden, um einen sofortigen Schwangerschaftsschutz zu garantieren. Wird Maitalon 30 erst ab Zyklustag 2-5 eingenommen, sollten während der ersten Einnahmewoche zusätzlich alternative Verhütungsmethoden verwendet werden.

Sollte der Wunsch bestehen von einer anderen Antibabypille zu Maitalon 30 zu wechseln, kann am ersten Tag nach Einnahme der letzten Tablette des abzusetzenden Präparats mit der Einnahme der ersten Maitalon 30 Tablette begonnen werden. Die erste Tablette der neuen Pille sollte jedoch nicht später als am 8. Tag der Einnahmepause der vorherigen Pille eingenommen werden.

Was tun, wenn die Einnahme von Maitalon vergessen wurde?

Solange die vergessene Einnahme weniger als 12 Stunden zurückliegt, sollte die vergessene Tablette sofort eingenommen werden. Die Einnahme der nächsten Tablette erfolgt planmäßig. In diesem Fall ist der Empfängnisschutz gegeben. Sollte die ausgesetzte Tablette länger als 12 Stunden vergessen worden sein, kann dies die verhütende Wirkung beeinträchtigen.

Dabei ist der Empfängnisschutz am ehesten bei einer vergessenen Tablette in Woche 1 oder 3 gefährdet und es sollten zusätzliche Verhütungsmittel genutzt werden. In Woche 1 oder 2 sollte eine vergessene Tablette stets nachgenommen werden, auch wenn dadurch 2 Dosen gleichzeitig eingenommen werden.

Nebenwirkungen von Maitalon 30

Wie alle verschreibungspflichtigen Medikament, sind auch für Maitalon 30 bestimmte Nebenwirkungen bekannt. Neben einem erhöhten Risiko zur Entstehung eines gefährlichen Blutgerinnsels, das beispielsweise zu einer Venenthrombose, einer Lungenembolie, einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen kann, können folgende Nebenwirkungen auftreten:

Häufige Nebenwirkungen
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Menstruationsstörungen
  • Brustschmerzen
  • vaginale Pilzinfektionen
  • depressive Verstimmungen

Gelegentliche Nebenwirkungen
  • Erbrechen, Durchfall
  • Flüssigkeitsretentionen
  • Scheideninfektionen
  • Akne, Hautausschlag, Haarausfall
  • Veränderung der Libido
  • Blutdruckveränderungen
  • Brustvergrößerung
  • Gewichtszunahme oder -abnahme

Seltene Nebenwirkungen
  • Beeinträchtigung des Hörvermögens
  • schwere Hautausschläge
  • Ausfluss aus Vagina oder Brust
  • Überempfindlichkeitsreaktionen

Sollte es zu Überempfindlichkeitsreaktionen oder anderen schweren Nebenwirkungen kommen, ist die Einnahme von Maitalon 30 sofort zu unterbrechen und ein Arzt aufzusuchen.

Wechselwirkungen & Gegenanzeigen von Maitalon 30

Bei der gleichzeitigen Einnahme von Maitalon 30 mit anderen Medikamenten kann es zu Wechselwirkungen zwischen den verschiedenen Wirkstoffen kommen. Daher sollte vor jeder Einnahme der Arzt von allen eingenommenen Medikamenten informiert werden - egal ob diese verschreibungspflichtig sind oder nicht.

Hepatitis C Patienten, die Medikamente mit den Wirkstoffen Ombitasvir, Paritaprevir, Ritonavir und Dasabuvir einnehmen, dürfen Maitalon 30 nicht einnehmen, da es durch die gleichzeitige Einnahme beider Arzneimittel zu einem Ansteigen der ALT Enzyme in der Leber kommen kann.

Einige Wirkstoffe können die empfängnisverhütende Wirkung von Maitalon 30 verringern. Dazu gehören Wirkstoffe zur Behandlung von:

  • Epilepsie (z.B. Barbiturate, Phenytoin, Oxcarbazepin etc.)
  • Tuberkulose (z.B. Rifampicin)
  • HIV (z.B. Ritonavir, Nevirapin, Efavirenz)
  • Bluthochdruck in den Lungenblutbläßchen (Bosentan)
  • Pilzinfektionen (z.B. Griseofulvin, Ketoconazol)
  • Arthrose (Etoricoxib)

Außerdem kann Johanniskraut, welches häufig in pflanzlichen Heilmitteln enthalten ist, die Wirkung von Maitalon 30 beeinflussen. Auch wenn die Wirkung von Maitalon 30 selbst nicht beeinflusst wird, kann die Antibabypille die Wirkung anderer Medikamente beeinflussen. Dazu gehören beispielsweise Ciclosporin, das Antiepileptikum Lamotrigin, Tizanidin und Theophyllin. Sollten Sie eines dieser Medikamente einnehmen, sollte die Einnahme der Pille unbedingt mit Ihrem behandelnden Arzt besprochen werden.

Gegenanzeigen zur Behandlung mit Maitalon 30

Jegliche Vorerkrankungen oder erbliche Vorbelastungen, die das Risiko der Entstehung eines Blutgerinnsels erhöhen, schließen die Einnahme von Maitalon 30 aus. Gleiches gilt bei einer bekannten Überempfindlichkeit gegen einen der aktiven Wirkstoffe oder einen anderen Bestandteil des Präparats. Unter anderem enthält Maitalon 30 Sojaöl, weshalb es für Menschen mit einer Erdnuss- oder Sojaallergie ungeeignet ist.

Außerdem darf die Antibabypille nicht eingenommen werden, wenn:

  • eine Migräne mit Aura diagnostiziert wurde
  • die Leberfunktion eingeschränkt ist bzw. die Patientin eine Lebererkrankung hat/te
  • eine Niereninsuffizienz besteht
  • Verdacht/ eine Diagnose auf eine Krebserkrankung an Leber, Brust oder einem Genitalorgan besteht
  • ungeklärte Vaginalblutungen beobachtet werden

Die Einnahme von Mädchen vor einsetzen derer ersten Periode ist ausgeschlossen. Während der Schwangerschaft und Stillzeit darf Maitalon 30 ebenfalls nicht eingenommen werden. Bei bestimmten Vorerkrankungen ist die Behandlung zwar möglich, sollte aber nur unter strenger ärztlicher Kontrolle erfolgen. Dazu gehören:

  • Diabetes Mellitus
  • Depressionen
  • Eoilepsie
  • erblich bedingte Angioödeme
  • Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa
  • systemischer Lupus erythematodes
  • hämolytisch-urämisches Syndrom
  • Sichelzellanämie
  • Krampfadern

Bei einer erst kurz zurückliegenden Schwangerschaft, sowie jeglichen Erkrankungen, die erstmalig während einer Schwangerschaft aufgetreten sind, ist die Behandlung mit Maitalon 30 nur unter stetiger Kontrolle durchzuführen. Gleiches gilt für bekannte Beschwerden, die nach einer vergangenen Hormonbehandlung aufgetreten sind. Das Risiko einer Neuerkrankung bei der Behandlung mit Ethinylestradiol und Drospirenon ist hier erhöht.

Die verschreibungspflichtige Antibabypille Maitalion 30 auf euroClinix online kaufen

Kann ich Maitalon 30 ohne Rezept online kaufen?

Da Maitalon 30 der Verschreibungspflicht unterliegt, kann das Arzneimittel nur durch eine ärztliche Konsultation mit Rezeptausstellung gekauft werden. Nur ein Arzt kann einschätzen, ob die Einnahme für die Patientin mit gesundheitlichen Risiken verbunden ist. Von Anbietern, die das Medikament ohne Rezept anbieten, wird dringend abgeraten, da diese nicht zum Verkauf rezeptpflichtiger Waren autorisiert sind und die Qualität der Medikamente nicht gewährleistet werden kann.

Wieso kann ich Maitalon 30 auf euroClinix online bestellen?

Über eine Onlinekonsultation mit einem registrierten Arzt können Sie Maitalon 30 auf euroClinix online bestellen. Dazu füllen Sie einen medizinischen Fragebogen aus, der vom Arzt ausgewertet wird. Gibt es keine gesundheitlichen Bedenken, wird ein gültiges Rezept ausgestellt. Das elektronische Rezept wird dann an unsere Versandapotheke weitergeleitet, die das verschriebene Medikament per UPS 24h Expressversand an Ihre Wunschadresse schickt.

Ist die Onlinebestellung von Maitalon 30 auf euroClinix sicher?

Der Schutz unserer Kunden hat für euoClinix äußerste Priorität. Wir arbeiten mit registrierten Ärzten und unsere Apotheke, die Teil des englischen Apothekenverbands ist, versendet ausschließlich Originalmedikamente. Jegliche Daten werden SSL-verschlüsselt übermittelt und niemals an Dritte weitergegeben. Die Lieferung erfolgt in diskreter Verpackung.

Quellen:

Medikament-Eckdaten
Medikament-Eckdaten
Markenname: Maitalon 30
Aktiver Wirkstoff: Drospirenon + Ethinylestradiol
Hersteller: Gedeon Richter Pharma GmbH
Beschreibung: Maitalon 30 ist ein Kombinationspräparat zur hormonellen Empfängnisverhütung.
Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
Einnahme/Anwendung: Oral
Darreichungsform: Tablette
Dosierung: 3 / 0.03mg
Anwendbarkeit: Maitalon 30 wird generell zur Anwendung bei Frauen ab dem 18. Lebensjahr empfohlen.
Anwendungshinweise: Die Einnahme von Maitalon 30 erfolgt an 21 Tagen in Folge zur gleichen Uhrzeit. Dem folgt eine 7-tägige Pause, in der i.d.R. die Entzugsblutung einsetzt. Am 8. Tag beginnt die erneute Einnahme von je einer Tablette täglich über 3 Wochen.
Wirkstoffklasse: Gestagene und Estrogene
Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
In der Stillzeit: Nicht geeignet
Bei Schwangerschaft: Nicht geeignet
Maitalon 30 Packungsbeilage herunterladen
Wie wir arbeiten
Wählen Sie Ihr
Medikament
Füllen Sie das
medizinische Formular aus
Der Arzt stellt
ein Rezept aus
Das Arzneimittel wird
von unserer Apotheke versandt
Kostenfreier Versand
Service Bewertung
Rating
Hervorragend
5 4.7
4,148 Service Bewertungen
Produkt Bewertung
Das schätzen unsere Patienten an uns
  • Erstklassige und kostenlose Patientenberatung

    Erreichbar: Mo-Fr 09:00 - 18:30 Uhr
  • Keine versteckten Gebühren

    Alle Preise enthalten Lieferung & Rezeptausstellung
  • Gratis Expresslieferung

    Zustellung am nächsten Werktag für alle Bestellungen vor 17:30 Uhr
Maitalon 30 Alternativen