• Inkl. Rezeptausstellung
  • Deutsche Original-Medikamente
  • Transparenter Preis
  • Lieferung ohne zusätzliche Gebühren
Startseite / Geschlechtskrankheiten (STI) / Darf ich Alkohol trinken und Antibiotika nehmen?

Darf ich Alkohol trinken und Antibiotika nehmen?

Wie unterschiedliche Antibiotika auf Alkohol reagieren und welche sicher sind

Wenn Ihnen Antibiotika verschrieben wurden,möchten Sie vielleicht wissen, ob Alkoholkonsum während der Einnahme unbedenklich ist. Antibiotika werden zur Behandlung von bakteriellen Infektionen eingesetzt.

Normalerweise hat eine kleine Menge von Alkohol keinen Einfluss auf die Wirkung der Behandlung. Doch das Trinken kann unerwartete Nebenwirkungen hervorrufen.

eine Frau hält ein Glas Rotwein in der rechten Hand und Antibiotika in der linken Hand

Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, was bei einer Kombination von Antibiotika und Alkohol geschieht. Wir verraten Ihnen, welche Behandlungen sich mit Alkoholkonsum vertragen und welche für Sie eine Gefahr darstellen können.

Was geschieht, wenn ich während der Einnahme von Antibiotika Alkohol trinke?

Alkohol und Antibiotika können sich gegenseitig beeinflussen. Das bedeutet, dass unerwartete Reaktionen auf das Arzneimittel entstehen können.

Während einige Antibiotika von Alkoholkonsum nicht beeinflusst werden, können andere gefährliche Wirkungen auslösen. Fragen Sie Ihre Ärztin oder Ihren Arzt und lesen Sie die Packungsbeilage, wenn Sie sich bezüglich eines Antibiotikums, das Sie einnehmen, unsicher sind.

Häufig führen Antibiotika und Alkohol zu:

  1. Bauchschmerzen
  2. Magenverstimmungen
  3. Schwindel
  4. Schläfrigkeit

Die möglichen Nebenwirkungen hängen davon ab, welches Antibiotikum Sie einnehmen.

Hindert Alkohol Antibiotika daran, zu wirken?

Nein, Alkoholkonsum verhindert die Wirkung von Antibiotika nicht.

Frau lehnt alkoholisches Getränk ab

Doch es kann Ihren Körper davon abhalten, sich schneller zu erholen. Alkoholkonsum kann:

  1. den Schlaf stören
  2. zu einer ungenügenden Flüssigkeitsaufnahme führen
  3. Generell Ihre Energie reduzieren

Die Auswirkungen von Alkoholkonsum auf den Körper verlangsamen den Heilungsprozess, auch wenn Ihr Arzneimittel nicht direkt betroffen ist.

Kann Alkohol die möglichen Nebenwirkungen verschlimmern?

Wie bei allen Arzneimitteln kann es auch bei Antibiotika zu Nebenwirkungen kommen.

Für gewöhnlich sind alle Nebenwirkungen leicht und sollten von alleine verschwinden, sobald die Behandlung abgeschlossen ist.

Jedoch können Alkohol und Antibiotika Nebenwirkungen verschlimmern oder sogar andere gefährliche Reaktionen verursachen.

Mögliche Nebenwirkungen können Erbrechen, Krämpfe oder eine gesteigerte Herzfrequenz sein.

Antibiotika können auch gute Bakterien in Ihrem Darm abtöten. Sie sollten auch bestimmte Nahrungsmittel vermeiden, um unerwünschte Wirkungen möglichst vorzubeugen.

Welche Antibiotika führen mit Alkohol zu Wechselwirkungen?

Unten ist eine Tabelle mit einigen gängigen Antibiotika aufgeführt. Es können zwar einige Antibiotika mit Alkohol problemlos eingenommen werden, doch die meisten sind gefährlich.

Lassen Sie sich ärztlich beraten oder lesen Sie die Packungsbeilage, wenn Ihr Antibiotikum nicht aufgelistet ist.

Antibiotikum Markenname Kann dieses Antibiotikum mit Alkohol eingenommen werden?
Metronidazol Flagyl
Tinidazol Tindamax
Linezolid Zyvox
Cefotetan Cefotan
Doxycyclin Vibramycin-D
Trimethoprim/Sulfamethoxazol Bactrim
Isoniazid Nydrazid
Nitrofurantoin Macrobid/Macrobid/ Furadantin
Ciprofloxacin Ciproxin/Ciloxan
Flucloxacillin Floxapen
Amoxicillin Amoxil
Azithromycin Zithromax

Antibiotika, die schlecht auf Alkohol reagieren

Metronidazol, Tinidazol, Trimethoprim/Sulfamethoxazol, und Cefotetan

Die Einnahme dieser Medikamente mit Alkohol ist gefährlich. Einige der Nebenwirkungen sind:

  1. Hitzewallungen
  2. Übelkeit und Erbrechen
  3. Kopfschmerzen
  4. Krämpfe
  5. Herzrasen

Linezolid

Alkohol kann Linezolid negativ beeinflussen. Die Kombination kann Ihren Blutdruck sehr erhöhen.

Doxycyclin

Alkoholkonsum während der Einnahme von Doxycyclin kann dazu führen, dass die Behandlung nicht mehr wirkt.

Isoniazid

Wenn Sie dieses Antibiotikum mit Alkohol einnehmen, kann es Ihrer Leber schaden. Im schlimmsten Fall können Sie sogar eine Lebererkrankung bekommen.

Bitte beachten Sie: Sie dürfen ein Antibiotikum nur dann einnehmen, wenn es ärztlich verordnet wurde. Selbstmedikation kann zu unnötigen Risiken oder zu einer Antibiotikaresistenz führen.

Kann ich während der Einnahme von Steroiden Alkohol trinken?

Alkoholkonsum kann die Risiken erhöhen, die mit der Einnahme von Steroiden zusammenhängen.

Steroide alleine können Ihrer Leber und Ihren Nieren Schäden hinzufügen. Die gemeinsame Einnahme von Steroiden und Alkohol über einen längeren Zeitraum kann Leberschäden oder sogar Leberversagen verursachen.

Antibiotika, die sich mit Alkohol vertragen

Amoxicillin, Azithromycin, Nitrofurantoin, Flucloxacillin, and Ciprofloxacin

Im Allgemeinen können diese Antibiotika unbedenklich gemeinsam mit Alkohol eingenommen werden.

Doch wenn bei Ihnen Nebenwirkungen wie Übelkeit auftreten, kann Alkohol Ihren Zustand verschlimmern.

Es ist immer am besten, während der Behandlung mit Antibiotika auf Alkohol ganz zu verzichten. Denn so können Sie Ihren Heilungsprozess beschleunigen.

Bitte beachten Sie: Während Nitrofurantoin mit Alkohol eingenommen werden kann, ist Alkoholkonsum mit anderen Behandlungen gegen Harnwegsinfektionen nicht immer sicher.

Ab wann ist der Alkoholkonsum wieder sicher?

Bei Antibiotika, die auf Alkohol stark reagieren (z.B. Metronidazol oder Tinidazol) kann 3 Tage nach Beendigung der Behandlung Alkohol getrunken werden.

mehrere Gläser mit unterschiedlichen Spirituosen

Denken Sie daran, dass einige Erkältungsmittel und Mundspülungen Alkohol enthalten. Daher sollten Sie auf diese ebenfalls verzichten, wenn Sie bestimmte Behandlungen verwenden.

Achten Sie stets auf die Beschriftung, bevor Sie etwas konsumieren.

Kernpunkte

Es ist am besten, wenn Sie während der Behandlung mit Antibiotika Alkohol vermeiden.

Einige Behandlungen reagieren schlecht mit Alkohol und können zu schweren Nebenwirkungen führen. Diese können Übelkeit, Erbrechen und Herzrasen sein.

Auch wenn in einigen Fällen die Kombination von Antibiotika und Alkohol sicher ist, ist es dennoch besser, die beiden nicht zu mischen. Denn Alkoholkonsum kann Ihren Heilungsprozess verlangsamen und somit Ihr Unwohlsein verlängern.

Medizinisch geprüft durch Dr. Plauto Filho Verfasst von unserem Redaktionsteam Zuletzt geprüft am 09-09-2023
Sexuell übertragbare Erkrankungen

Unser Service - nur auf euroClinix
  • Privater & vertraulicher ServiceDiskrete Verpackung und verschlüsselte Daten
  • Original MarkenarzneimittelVon in der EU registrierten Apotheken
  • Online Rezeptausstellungvertraulicher Service von registrierten Ärzten
  • Keine versteckten KostenGratis Expresslieferung am folgenden Werktag wenn Ihre Bestellung vor 17:30 eingeht
Rezept anfordern

Mehr lesen

Geschlechtskrankheiten Symptome: darauf sollten Sie achten

Geschlechtskrankheiten Symptome: darauf sollten Sie achten

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
Vaginaler Juckreiz: Ursachen und Behandlung

Vaginaler Juckreiz: Ursachen und Behandlung

Geprüft von Dr. Caroline Fontana
7 Gründe, warum Ihr Intimbereich nach dem Sex brennt

7 Gründe, warum Ihr Intimbereich nach dem Sex brennt

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Wieso riecht mein Penis?

Wieso riecht mein Penis?

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Die Risiken der Selbstmedikation von Antibiotika ohne Rezept

Die Risiken der Selbstmedikation von Antibiotika ohne Rezept

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Was Sie über geschützten Geschlechtsverkehr wissen sollten: All Ihre Fragen beantwortet

Was Sie über geschützten Geschlechtsverkehr wissen soll...

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Geschlechtskrankheiten-Test: Wo und wie Sie sich testen lassen können

Geschlechtskrankheiten-Test: Wo und wie Sie sich testen l...

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Welche Lebensmittel während der Einnahme von Antibiotika erlaubt sind und welche nicht

Welche Lebensmittel während der Einnahme von Antibiotika...

Geprüft von Dr. Plauto Filho
STIs in der älteren Bevölkerung

STIs in der älteren Bevölkerung

Geprüft von Dr. Plauto Filho
Blutiger Ausfluss: Gründe

Blutiger Ausfluss: Gründe

Geprüft von Dr. Anand Abbot
Grüner Ausfluss

Grüner Ausfluss

Geprüft von Dr. Anand Abbot
Gelber Ausfluss: Ursachen & Behandlung

Gelber Ausfluss: Ursachen & Behandlung

Geprüft von Dr. Anand Abbot
Mehr Artikel
  • Arzneimittel
    auswählen

  • Medizinischen
    Fragebogen ausfüllen

  • Der Arzt stellt
    Ihr Rezept aus

  • Lieferung ohne
    zusätzliche Gebühren